P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Zweitmarkt-Strategie  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 46, 47, 48  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 9275
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 19.02.2022, 17:04    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Gestern wurden bei mir ca. 50 Kredite mit Restwert von über 500€ unvermittelt abgeschrieben. Ziemlich ärgerlich, die meisten haben eigentlich bezahlt. Und manche hatte ich gerade erst eingekauft.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
frenetic5



Anmeldedatum: 04.04.2020
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: 07.04.2022, 11:12    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Und was ist die Erklärung von Bondora* für diese Abschreibungen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16561

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 17:42    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Wer bitte kauft denn Kredite im Verzug mit Aufschlag? Und vor allem wieso?

Laut
https://www.bondora.com/blog/secondary-market-activity-rebounds-in-may
wurden für rund 6000 Euro overdue Loans mit premium verkauft.

Gibt es da ein Szenario, bei dem das aus Käufer Sicht Sinn macht?
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MathiasM



Anmeldedatum: 28.07.2019
Beiträge: 235

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 19:35    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Das sind vermutlich Kredite mit <30d Verzug, die verspätet aber regelmäßig zahlen. Da macht es möglicherweise Sinn.
_________________
Investments:
Mintos, Bondora*, Neofinance*, Finbee*, ViaInvest, Bondster*, Debitum
EstateGuru, Evoestate*, Inrento*, Bonafide
Seedrs, Axiafunder*, LandEx
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16561

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 19:39    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Zu par vielleicht, aber mit Aufschlag?
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MathiasM



Anmeldedatum: 28.07.2019
Beiträge: 235

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 19:58    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Bei Bondora* lohnt es sich, für bessere Kredite ein paar Prozent Aufschlag zu zahlen.
Würde ich auch machen, wenn z.B. die Zahlungen regelmäßig nur wenige Tage verspätet gezahlt werden oder wenn sie regelmäßig um einen festen Stichtag herum gezahlt werden.
_________________
Investments:
Mintos, Bondora*, Neofinance*, Finbee*, ViaInvest, Bondster*, Debitum
EstateGuru, Evoestate*, Inrento*, Bonafide
Seedrs, Axiafunder*, LandEx
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 9275
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 21:47    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Es gibt auch Kredite, die nur um Centbruchteile im Verzug sind. Da kann sich das schon mal lohnen.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 9275
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 08.09.2022, 08:09    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Die Preise auf dem Zweitmarkt scheinen den Energiepreisen zu folgen. Ich hatte nie mit zweistelligen Aufschlägen verkauft. Im Moment geht das.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 9275
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 07.10.2022, 15:40    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Es war ja schon immer eine riskante Strategie, rote Kredite zu kaufen und lohnt nur bei sehr deutlichen Abschlägen. Bei mir sind inzwischen etwa die Hälfte der Anteile mit den Rückzahlungen über dem Einkaufspreis.
Was mir aber aufgefallen ist: im Gegensatz zu früher gibt es praktisch keine nachbezahlten Zinsen. Ich weiß nicht warum, vermutlich steckt da Bondora* einiges ein, oder es gibt neue gesetzliche Regelungen. Von daher ist der mögliche Gewinn doch arg begrenzt.
So langsam läuft Bondora* halt aus. Bin ja mal gespannt, was mit g&g passiert. Bei weniger als 6% bin ich da auch weg.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Woduan



Anmeldedatum: 07.05.2022
Beiträge: 15
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 23.10.2022, 10:01    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Für mich hat die ganze Sache den Anschein, dass Bondora* zu gierig geworden ist. Erst gibt es kaum noch Kredite, dann kannst du immer nur noch Minibeträge von einem Euro investieren der Rest bleibt lange in der Brieftasche liegen. Dann gibt es Streckenweise gar keine Kredite mehr.

Bondora G&G wird limitiert während diese neue Pseudoprodukt G&G unlimited angepriesen wird ohne Ende. Für lächerliche 4%. Es war schon lächerlich als es auf den Markt kam denn da war die Inflationsrate schon auf ca. 4%. Vor dem Krieg, der Krise usw.

Neukunden bei Bondora* G&G können garnicht mehr für 6,75% einsteigen sondern nur noch für 4%.

Dann machen sie dir ständig die Angebote deine Kredite im Manager zu verkaufen und in dein bestehendes G&G zu verschieben, was die größte Frechheit ist. Denn wer da drauf klickt wird gleich dreifach verarscht.
1) nehmen sie nur die guten Kredite, alle roten bleiben in deinem Bestand
2) verlangen sie wahnsinnig hohe Gebühren dafür
3) Es werden trotzdem nicht mehr als 400€ im Monat in dein bestehendes G&G zu 6,75% investiert der verkümmert in deiner Brieftasche oder sie bieten dir gleich wieder ihr Unlimited an

Für mich ist Bondora* von einem Note 1 Produkt zu einem Note 6 Produkt verkommen.

Ich ziehe meine Geld aus dem Manager ab
Lasse meine Investitionen von 400€ im Monat in G&G zu 6,75% weiterlaufen. Liege dort unter der Inflationsrate aber über den Bankzinsen. Dieses dient mir als eine Art Geldspeicher und Notgroschen. Die Einzahlungen habe ich für mich bis zu einem Betrag von 20k gedeckelt dann ist Schluss. Auch wenn der Zinssatz für Bestandskunden unter 6,75% sinkt steige ich aus.

Aber als P2P-Plattform ist Bondora* für mich gestorben.
_________________
Aktiv: [url=https://www.p2p-kredite.com/bondora]Bondora*[/url] (nur G&G 6,75%), [url=https://www.p2p-kredite.com/mintos]Mintos*[/url], [url=https://www.p2p-kredite.com/swaperf]Swaper*[/url], [url=https://www.p2p-kredite.com/estateguru]Estateguru*[/url], [url=https://www.p2p-kredite.com/bondsterf]Bondster*[/url], [url=https://www.p2p-kredite.com/twino]Twino*[/url], [url=https://www.p2p-kredite.com/peerberryf]Peerberry*[/url], Kviku, [url=https://www.p2p-kredite.com/iuvof]Iuvo*[/url], [url=https://www.p2p-kredite.com/lendsecuredf]Lendsecured*[/url], [url=https://www.p2p-kredite.com/heavyfinancef]Heavyfinance*[/url], Income, Lendermarket
Neu: RoboCash, DebitumNetwork, [url=https://www.p2p-kredite.com/landexf]Landex*[/url], [url=https://www.p2p-kredite.com/monceraf]Moncera*[/url], [url=https://www.p2p-kredite.com/afrangaf]Afranga*[/url], Mocasa

Auslaufend: [url=https://www.p2p-kredite.com/bondora]Bondora*[/url] (Manager), Bergfuerst, Viventor

beendet: AuxMoney, FundingCircle, [url=https://www.p2p-kredite.com/lendico]Lendico*[/url], Smarva
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Colares



Anmeldedatum: 11.03.2022
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 23.10.2022, 14:01    Titel: Yep (Bondora) Antworten mit Zitat

..so ist es, dem ist michts mehr hinzu zu fügen…schade..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finbee
Mitarbeiter von Finbee


Anmeldedatum: 28.03.2022
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 25.10.2022, 08:38    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Woduan hat Folgendes geschrieben:
Für mich hat die ganze Sache den Anschein, dass Bondora* zu gierig geworden ist. Erst gibt es kaum noch Kredite, dann kannst du immer nur noch Minibeträge von einem Euro investieren der Rest bleibt lange in der Brieftasche liegen. Dann gibt es Streckenweise gar keine Kredite mehr.

Bondora G&G wird limitiert während diese neue Pseudoprodukt G&G unlimited angepriesen wird ohne Ende. Für lächerliche 4%. Es war schon lächerlich als es auf den Markt kam denn da war die Inflationsrate schon auf ca. 4%. Vor dem Krieg, der Krise usw.

Neukunden bei Bondora* G&G können garnicht mehr für 6,75% einsteigen sondern nur noch für 4%.

Dann machen sie dir ständig die Angebote deine Kredite im Manager zu verkaufen und in dein bestehendes G&G zu verschieben, was die größte Frechheit ist. Denn wer da drauf klickt wird gleich dreifach verarscht.
1) nehmen sie nur die guten Kredite, alle roten bleiben in deinem Bestand
2) verlangen sie wahnsinnig hohe Gebühren dafür
3) Es werden trotzdem nicht mehr als 400€ im Monat in dein bestehendes G&G zu 6,75% investiert der verkümmert in deiner Brieftasche oder sie bieten dir gleich wieder ihr Unlimited an

Für mich ist Bondora* von einem Note 1 Produkt zu einem Note 6 Produkt verkommen.

Ich ziehe meine Geld aus dem Manager ab
Lasse meine Investitionen von 400€ im Monat in G&G zu 6,75% weiterlaufen. Liege dort unter der Inflationsrate aber über den Bankzinsen. Dieses dient mir als eine Art Geldspeicher und Notgroschen. Die Einzahlungen habe ich für mich bis zu einem Betrag von 20k gedeckelt dann ist Schluss. Auch wenn der Zinssatz für Bestandskunden unter 6,75% sinkt steige ich aus.

Aber als P2P-Plattform ist Bondora* für mich gestorben.


What do you consider to do with the cashflow from Bondora?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wysicon



Anmeldedatum: 09.07.2018
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 29.11.2022, 19:44    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Wie seht ihr gerade die Abschläge beim Verkauf von roten auf dem SM.

Welche sollte man halten und welche sollte man verkaufen?

Für welche Abschläge gehen die überhaupt weg?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 9275
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 29.11.2022, 21:31    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Gerade auf dem Zweitmarkt gesehen: Kredite aus Finnland, angeblich "B", mit einstelliger Verzinsung. Jede Erfahrung zeigt, dass das keine positive Rendite bringen wird, da genügt ein Blick auf Bondoras Statistiken. Warum machen die sowas? Das ist doch nicht nachhaltig. Das reicht nicht mal mehr für unlimited. Oder verscherbeln sie das nur ann dumme Erstmarktinvestoren?
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sascha-K



Anmeldedatum: 18.08.2017
Beiträge: 310

BeitragVerfasst am: 30.11.2022, 08:25    Titel: Re: Zweitmarkt-Strategie (Bondora) Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Gerade auf dem Zweitmarkt gesehen: Kredite aus Finnland, angeblich "B", mit einstelliger Verzinsung. Jede Erfahrung zeigt, dass das keine positive Rendite bringen wird, da genügt ein Blick auf Bondoras Statistiken. Warum machen die sowas? Das ist doch nicht nachhaltig. Das reicht nicht mal mehr für unlimited. Oder verscherbeln sie das nur ann dumme Erstmarktinvestoren?


Wenn man böse wäre oder der Plattform etwas unterstellen würde: Es wird Geld eingesammelt, man lässt den Kredit ausfallen (ob es den jemals wirklich gab? Wer kann das prüfen?) und bezahlt mit dem so "eingenommenen" Geld die Zinsen für die G&G Kunden.
_________________
BDC-Investor an der Börse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 46, 47, 48  Weiter
Seite 47 von 48

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 85021


Impressum & Datenschutz