P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Wirecard Insiderhandel?  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1213

BeitragVerfasst am: 25.06.2020, 17:32    Titel: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

Mr. Braun hat ja offensichtlich rechtzeitig vorab seine Aktien verkauft.

Meint ihr, man kann den deswegen wegen Insiderhandel drankriegen? Oder zu schwer nachzuweisen? Wobei das ja offensichtlich sein dürfte...

Frage mich nur, warum die Kaution nur 5 Mille sind, wenn er gerade erst 155 Millionen Cash gemacht hat. Würde mich nicht wundern, wenn der morgen auch auf den Philippinen oder sonstwo untertaucht. Die 5 Mille für seine Freiheit kann man da Opfern.

Ich hoffe, die deutschen Behörden wissen da mehr als wir und kennen einen Grund warum er doch bleiben sollte... Confused
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Reinvest24
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Mintos*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1213

BeitragVerfasst am: 25.06.2020, 17:47    Titel: Re: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

Evtl. kann man auch EY in Regress nehmen dafür, dass sie beim 2018er Testat geschlampt haben!?

https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/wirtschaftspruefer-ey-koennte-wirecard-2018er-testat-entziehen/25949336.html
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Reinvest24
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Mintos*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mrtn17



Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 1340

BeitragVerfasst am: 25.06.2020, 17:55    Titel: Re: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

5 Mio ist eine rekordverdächtige Kautionssumme.
Ich muss da immer an die Szene in Better Call Saul denken...
https://www.youtube.com/watch?v=BrSS40mphrM
_________________
Aktiv: Mintos*, Robocash*, Peerberry*, Lendermarket*, Moncera*, Afranga*, Esketit*
Anleihen: 4Finance, Eleving, IuteCredit
Auslaufend: Estateguru*, Twino*, Viainvest*
Ausgestiegen: Bondster*, Lenndy*, Crowdestor*, Swaper*, Iuvo*
Abgestürzt: Grupeer, Dofinance*, Viventor*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: 25.06.2020, 21:24    Titel: Re: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

Börse pfui deibel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: 25.06.2020, 21:31    Titel: Re: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

TTom hat Folgendes geschrieben:
Mr. Braun hat ja offensichtlich rechtzeitig vorab seine Aktien verkauft.

Meint ihr, man kann den deswegen wegen Insiderhandel drankriegen? Oder zu schwer nachzuweisen? Wobei das ja offensichtlich sein dürfte...

Frage mich nur, warum die Kaution nur 5 Mille sind, wenn er gerade erst 155 Millionen Cash gemacht hat. Würde mich nicht wundern, wenn der morgen auch auf den Philippinen oder sonstwo untertaucht. Die 5 Mille für seine Freiheit kann man da Opfern.

Ich hoffe, die deutschen Behörden wissen da mehr als wir und kennen einen Grund warum er doch bleiben sollte... Confused


Der hatte die meisten Aktien mit einem Kredit seiner Bank.
Die Bank hat sie dann verkauft damit sie ihr Geld wieder sieht.
Wie kann man den Sauhaufen in den DAX aufnehmen?
Kein Wunder das in Deutschland wenig Menschen Aktien haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: 25.06.2020, 21:43    Titel: Re: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

Die Dividenden Rendite ist beachtlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1486

BeitragVerfasst am: 25.06.2020, 22:33    Titel: Re: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

Wie von Twintos schon erwähnt, war das kein Insiderhandel sondern eher ein Margin-Call von der Deutschen Bank. Die Frage ist doch viel eher, warum er nicht schon vorher ausgestiegen ist und warum er vor ein paar Wochen nochmal Aktien nachgekauft hatte? Ziemlich teure Verwirrungstaktik oder dachte er es wäre alles doch nicht so schlimm?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1395

BeitragVerfasst am: 26.06.2020, 10:14    Titel: Re: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

Bei Mr. Braun war es kein Insiderhandel, allerdings wurde im Finanz Forum schon Anfang Juni von einem User berichtet, dass EY den Abschluss nicht freigeben werde mit exaktem Verkündungsdatum und vielen Infos die erst im Nachhinein offiziell wurden und sich alle bestätigt haben. Hier sind definitiv Infos von EY oder WC Mitarbeitern weitergegeben worden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 946

BeitragVerfasst am: 26.06.2020, 13:24    Titel: Re: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

Ist ja auch klar, das EY nicht erst einen Tag vor der PK entschieden hat, kein Testat zu geben - das geht über Monate.

Ich denke, der Aktienkauf kurz zuvor von Braun war Ablenkung, da er das Schiff sinken sah bzw. den ganzen Schwindel auffliegen. Da werden sich einige anderen vermutlich auch auf anderen Wegen bereichert haben, was sind da schon 5 Mio.?

Das wird Aktien für lange Zeit noch unattraktiver für die Mehrheit der deutschen Bevölkerung machen, als es ohnehin schon ist.

Schade.
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1395

BeitragVerfasst am: 26.06.2020, 14:40    Titel: Re: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

Ändert nichts daran dass es Insiderhandel gab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1213

BeitragVerfasst am: 26.06.2020, 19:11    Titel: Re: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

Was ich mich bei der ganzen Sache Frage:
Sind die Produkte und Dienstleistungen die Wirecard anbietet für sich gesehen wirklich so unprofitabel und ohne Zukunft, dass man das nicht weiter führen will? Die Technologie wurde doch vielfach gelobt.
Ja, die haben ganz große Scheiße gebaut! Aber ich wäre davon ausgegangen, dass es sich trotz allem lohnen würde das Unternehmen wegen Technologie und Alleinstellungsmerkmalen in einigen Bereichen weiterzuführen.
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Reinvest24
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Mintos*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 5142

BeitragVerfasst am: 26.06.2020, 19:27    Titel: Re: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

Denke mal, das werden sie auch. Die Insolvenz ist jetzt halt mal wegen mangelnder Liquidität zwingend, das hat ja nicht unbedingt was mit der Fortführungsprognose zu tun.

Allerdings: wenn ihnen jetzt alle Großkunden von der Stange gehen, weil sie nicht weiterarbeiten dürfen, dann kann es schon schwierig werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
collie



Anmeldedatum: 12.05.2017
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 26.06.2020, 20:49    Titel: Re: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

TTom hat Folgendes geschrieben:
...das Unternehmen wegen Technologie und Alleinstellungsmerkmalen in einigen Bereichen weiterzuführen.

Also soweit ich weiss ist es inzwischen mit den Alleinstellungsmerkmalen nicht mehr weit her.
Je nachdem, wie die Verträge ausgestaltet sind, können die Kunden schnell zu einem Konkurrenten wechseln.
Mal abgesehen davon, dass die Firma komplett unten durch ist. Mit dem Namen und der Vergangenheit werden die nie wieder eine Rolle spielen.

Und selbst wenn man das alles außer Acht lassen würde:
Aktionäre etc. werden die mit einer Klagewelle überschütten...da bleibt nix mehr.

Und zum Insiderhandel:
Sehr wahrscheinlich, dass es welchen gab. Aber wenn, dann sicher nicht auf dem Konto der Mitarbeiter/Eigentümer, sondern über Strohmänner.
_________________
Investiert bei: Mintos*, Bondster*, Peerberry*, IUVO, Robocash*, Bondora*, Grupeer
Beendet: Fellow Finance*, Swaper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 5142

BeitragVerfasst am: 26.06.2020, 22:00    Titel: Re: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

Axh ja, Aktionärsklagen... der dämlichste Selbstbetrug, den unser Rechtssystem zu bieten hat...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: 27.06.2020, 05:36    Titel: Re: Wirecard Insiderhandel? Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:
Axh ja, Aktionärsklagen... der dämlichste Selbstbetrug, den unser Rechtssystem zu bieten hat...


Du kannst den deutschen Staat fragen ob er 27% deiner Verluste übernimmt.
Er kassiert schließlich auch 27% deiner Gewinne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 83273


Impressum & Datenschutz