P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Verzüge bei zencap  
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Funding Circle (ehemals Zencap)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7369
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 20:38    Titel: Verzüge bei zencap Antworten mit Zitat

Die Informationen werden besser, Statusmail zum 20. ist wirklich ok.

Da Nachrichten an sich werden schlechter...

Zitat:



Sehr geehrter Herr ,
die Zins- und Tilgungsraten der Zencap-Kreditprojekte sind derzit auf dem Weg auf die Anleger-Konten. In Ihrem Portfolio finden Sie alle Details zu Ihrer monatlichen Rendite:

Zum Portfolio
Bei dem/ den folgenden Kreditprojekt(en) ist die fällige Monatsrate bislang noch nicht eingegangen. Unsere Experten des Forderungsmanagements stehen bereits im Austausch mit dem/ den Kreditnehmer(n). Wir informieren Sie, sobald wir Neuigkeiten zum Zahlungseingang haben:

"Aufbau neuer Kundenprojekte" (ID: xxx)


Da war man schon im letzten Monat spät dran.

Hand aufs Herz @zencap - bislang verschwiegene Verzüge wie bei der unlauteren Schwester lendico* gab es aber nicht?

Alles andere als ein klares "Natürlich nicht" würde jetzt ganz schöne Verunsicherung auslösen.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, moneything*, Flender*,Crowdestate in absteigender Summe. Twino* & mintos* nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4666

BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 21:52    Titel: Re: Verzüge bei zencap (Zencap) Antworten mit Zitat

Das ist übrigens auch mal eine Frage, die ich hätte: sehe ich das richtig, dass Kredite auch erst nach x Tagen 'in Verzug' gekündigt werden?
Bei anderen (internationalen) Plattformen ist das ja bei Firmenkrediten oft anders, die werden beim geringsten Verzug sofort gekündigt und dann ggf. rescheduled.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 1979
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 23:13    Titel: Re: Verzüge bei zencap (Zencap) Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:

Hand aufs Herz @zencap - bislang verschwiegene Verzüge wie bei der unlauteren Schwester lendico* gab es aber nicht?




Interessiert mich ebenfalls, zumal Lendico* nach rund einem Jahr erst offenbart hat.

Zencap ist nun auch rund ein Jahr aktiv und nun kumulieren Verzugsmeldungen. Irgendwie genau wie bei Lendico, so jedenfalls ein Eindruck.

Es ist ... naja, irgendwie ... merkwürdig.

Alles andere als eine definitive Aussage würde eher zu Nachrecherchen bei den KN führen können, kann ich mir vorstellen...
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 4069
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 23:46    Titel: Re: Verzüge bei zencap (Zencap) Antworten mit Zitat

#618823741# (Baggern für Berlin) ist bei mir offiziell der erste und einzige in Verzug befindliche Kredit (5Tage überfällig)!
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dldldl123



Anmeldedatum: 21.04.2015
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 21.04.2015, 06:22    Titel: Erster Verzug in meinem Portfolio - #625827481 (Zencap) Antworten mit Zitat

Hallo,

auch bei mir gab es diese Woche das erste mal einen Verzug "Accessories/Textil Zukunft" (Risikoklasse C) bei insgesamt 36 laufenden Krediten.
Hoffe das wahr jetzt wirklich der erste Verzug und nicht der Anlauf um mir monatlich schön stückweise Ausfälle der Vergangenheit zu verkünden und nicht den selben Fehler alle aufgelaufenene Ausfälle der Vergangenheit in einem Klumpen an den Kreditgeber rauszuschicken...

@ Zencap:
Wie bei Lendico* eingeführt wäre es schön, wenn man einen Link vom laufenden Kreditprojekt auf die Gebotsphase des Kreditprojekts reinmachen könnte. Würde gerne wieder sehen, wie die Bilanz aussah und wie groß der beantragte Kredit war. Habe die Daten nicht sauber gespeichert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kmaeske



Anmeldedatum: 11.03.2015
Beiträge: 338
Wohnort: Glockenstadt

BeitragVerfasst am: 21.04.2015, 07:05    Titel: Re: Verzüge bei zencap (Zencap) Antworten mit Zitat

du kannst doch über das portfolio gehen und jeden kredit einzeln anklicken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Buckeye



Anmeldedatum: 09.11.2014
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 21.04.2015, 17:20    Titel: Re: Verzüge bei zencap (Zencap) Antworten mit Zitat

Spicy Fruit ist auch im Verzug seit diesem Monat.

Hoffentlich kein Massenphänomen Evil or Very Mad .

Von 43 Kreditprojekten 1 in Verzug, 1 insolvent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 1979
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 21.04.2015, 18:13    Titel: Re: Verzüge bei zencap (Zencap) Antworten mit Zitat

Wieso schweigt Zencap?

Die Frage war doch kurz und knapp - und genau so kann doch die Antwort ausfallen.
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TubeAmp



Anmeldedatum: 20.11.2014
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: 21.04.2015, 19:25    Titel: Re: Verzüge bei zencap (Zencap) Antworten mit Zitat

Merkwürdig....sonst war man doch immer so schnell mit dem antworten. Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jakob Carstens
Mitarbeiter von Funding Circle


Anmeldedatum: 02.10.2014
Beiträge: 274
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21.04.2015, 20:53    Titel: Re: Verzüge bei zencap (Zencap) Antworten mit Zitat

Liebe Foren-Teilnehmer,

Danke für Ihr Feedback und Ihre Fragen zu unserer E-Mail. Gern möchte ich im Folgenden auf Ihre Fragen eingehen, um alle Unklarheiten aus der Welt zu schaffen. Wie Sie wissen gehört Transparenz und eine offene Kommunikation zu unseren wichtigsten Werten. Deswegen freuen wir uns, hier detailliert Auskunft zu geben.

Das Wichtigste vorab: Zencap* hat nur Kapital an Anleger überwiesen, dessen Eingang wir bereits gebucht hatten bzw. dessen Eingang uns von dem Kreditnehmer zugesichert wurde.

Was heißt das? Unser Ziel ist eine schnelle, komfortable Nutzererfahrung bei gleichzeitig hoher Transparenz. Das bedeutet zum Einen, dass wir nicht die volle Dauer einer möglichen Rücklastschrift durch den Kreditnehmer abwarten, denn diese Frist dauert acht Wochen. Zusätzlich sondieren wir gerade die Einführung eines neuen B2B-SEPA-Mandats, das die Widerspruchsfrist von 8 Wochen auf wenige Tage reduziert.


Nun zu Ihren Fragen: In den Einzelfällen, in denen eine Lastschrift platzte, haben wir bisher immer unverzüglich den direkten Kontakt mit unseren Kreditnehmern gesucht. Grundsätzlich gilt es 3 unterschiedliche Formen von Zahlungsverzügen zu unterscheiden, die wir im Sinne unserer Anleger sachangemessen verschieden behandelt haben.

Die häufigste Ursache für eine geplatzte Lastschrift ist rein technischer Natur, insbesondere ausgelöst durch einen Kontowechsel des Unternehmens, welcher nicht rechtzeitig an Zencap* gemeldet wurde. Für alle geplatzten Lastschriften in dieser Kategorie haben wir nach unmittelbarer Prüfung der Richtigkeit der neuen Angaben, z.B. der neuen Kontoverbindung, direkt die Auszahlung an Sie vorgenommen.

Die zweite Ursache sind kurzfristige Liquiditätsengpässe der Unternehmen, die gerade bei kleinen Firmen beispielsweise aus der Begleichung großer Einmalausgaben entstehen. In diesen Fällen haben wir eine Auszahlung erst nach Zusicherung der Zahlung, z.B. in Form eines Screenshots der Überweisung, an Sie vorgenommen. Ihnen ist in der Vergangenheit sicher der ein oder andere Zahlungseingang aufgefallen, der etwas später als der Großteil Ihrer Rendite- und Tilgungszahlungen auf Ihrem Konto einging. Dies sind Beispiele, in denen die ursprüngliche Lastschrift aus kurzweiligen Liquiditätsstörungen scheiterte.

Die dritte Ursache sind anhaltende Zahlungsstörungen, die im drastischsten Fall in einer Insolvenz enden. Dies ist bis dato lediglich einmal beim Kreditprojekt: “Stärkung von führender Position im regionalen Containergeschäft” vorgekommen. In diesem Fall hat der Kreditnehmer mittlerweile Insolvenz angemeldet. Die betroffenen Investoren sind seit langem über den aktuellen Stand des Insolvenzverfahrens entsprechend informiert.


Allein im 1. Quartal 2015 hat sich die Zahl der ausgezahlten Kreditprojekte bei Zencap* im Vergleich zum Vorquartal mehr als verdoppelt. Damit führt die oben beschriebene Praxis auf Seiten der Anleger zu steigender Unübersichtlichkeit der Zahlungsströme - wie auch Sie im Forum zuletzt zu Recht bemängelt haben - und auf unserer Seite zu steigendem manuellen Aufwand durch uneinheitliche Prozesse. Wir werden daher voraussichtlich ab dem nächsten oder übernächstem Zahllauf zu einem vollständig vereinheitlichten Prozess übergehen.

Das bedeutet: Wir werden in Zukunft auch technische Probleme (Fall 1) wie alle anderen Ursachen von Rücklastschriften behandeln und damit z.B. erst nach Eintreffen des Geldes vom neuen Referenzkonto des Kreditnehmers eine Auszahlung an Investoren vornehmen. Gleiches gilt für kurzfristige Liquiditätsengpässe (Fall 2), bei denen wir in Zukunft z.B. keine Screenshots von getätigten Überweisungen als Zahlungsnachweis mehr akzeptieren werden. Alle Zahlungen werden also ab dem Umstellungszeitpunkt einheitlich behandelt wie heute Fall 3.

Gleichzeitig werden wir mit dieser Umstellung auch eine weitere Neuerung einführen, die hier im Forum schon häufig angefragt wurde: Zukünftig werden Sie alle Rückzahlung gebündelt in nur einer Buchung erhalten und zwar genau in dem Zeitraum, wie in Ihren Zahlungsplänen vermerkt. Damit möchten wir die Benutzerfreundlichkeit weiter steigern und gleichzeitig unsere Transparenz nochmals erhöhen. Zu jeder Zahlung, die Sie erhalten, werden wir darstellen, welche einzelnen Kreditprojekte darin zusammengefasst sind und welche noch fehlen. Über die unterschiedlichen Verzugsgründe werden wir in einem separaten Formular Auskunft geben. Diese Informationen finden Sie dann im Dashboard, in Ihren Kreditdetails sowie auch per E-Mail, wenn Sie dies wünschen.

Kurz und knapp war unsere Antwort leider nicht. Umso mehr hoffen wir, dass wir alle offenen Fragen klären konnten. Sollte dies nicht der Fall sein, stehen Ihnen die beiden Gründer & Geschäftsführer morgen zwischen 18 und 19 Uhr für ein Telefonat über die Anleger-Hotline zur Verfügung.

Viele Grüße
Jakob Carstens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 1979
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 21.04.2015, 21:55    Titel: Re: Verzüge bei zencap (Zencap) Antworten mit Zitat

Ja, viele Worte, aber Tatsachen sind ja überzeugender: Dann können die tatsächlichen Zahlungsdaten doch verwendet werden und es bedarf keiner fiktiven Zahlungsdaten.

Kontenwechsel als Verzögerungsgrund? Naja, nicht sehr überzeugend. Wechseln die Unternehmen so oft, dass das tatsächlich nachhaltig eine Störungsursache ist?

Liquiditätsstörung als Verzögerungsgrund? Offenbar meint die Zencap-GF, dass das den Anleger nicht interessiert, warum auch... - das erinnert mich an Lendico, wo man ja keine Berechtigung des Anlegers zur Information über Zahlungsausfälle entdecken wollte.
Herr Carstens, ein Gedankenspiel: Wenn man mir ein schwarzes Schaf zeigt und mich fragt, welche Farbe die Geschwister des schwarzen Schafes haben, was werde ich da wohl denken?

M.a.W.: Ich verstehe es so, dass Zencap* die Zahlungsstörungen in den vergangenen elf Monaten nicht offenbart hat außer bei leichten Zahlungsverspätungen.

Eigenes Geld oder das Dritter aber wurde nicht eingesetzt, um Zahlungen des KN vorzuspiegeln, in allen Fällen sind Zahlungen ausschließlich vom KN stammend. Ist das so definitiv und richtig?
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7369
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 22.04.2015, 08:12    Titel: Re: Verzüge bei zencap (Zencap) Antworten mit Zitat

Zum Fall der Insolvenz: wurde da Strafanzeige gestellt?
Bei Zinssätzen von 5% bleibt kein großes Spiel für Zahlungsstörungen. Ein Unternehmen muss sich da schon noch einmal etwas andere Behandlungen gefallen lassen als ein Privatkreditnehmer.
Gibt es Konventionalstrafen für auftretende Zahlungsverspätungen? Kommen die den Anlagern zugute?

Ein Satz in den FAQs, noch dazu ein absolut banaler, ist zu wenig.

Ansonsten muss ich das Gesagte erst einmal verdauen bevor ich es bewerten mag.

BTW: Die Zahlung des säumigen KN kam soeben auf mein Konto, so dass man das sogar noch als "kein Verzug" interpretieren könnte (Zahlungsversprechen: 27.4.)

Spannend ist, was meine Portfolioanzeige dazu sagt:

Zitat:

Zahlungsverlauf
Eingang Erhaltene Zahlungen Tilgung Zinsen Verzugsgebühren Status
Kein Eintrag gefunden


Au waia. Ich dachte zencap* wäre so IT-innovativ?

Ähnlich wie
Zitat:

Nächste Zahlung ?
97,95 €
(25.06.2014)

Damit wäre ich äußerst unzufrieden!!
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, moneything*, Flender*,Crowdestate in absteigender Summe. Twino* & mintos* nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TubeAmp



Anmeldedatum: 20.11.2014
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: 22.04.2015, 08:54    Titel: Re: Verzüge bei zencap (Zencap) Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:



Spannend ist, was meine Portfolioanzeige dazu sagt:

Zitat:

Zahlungsverlauf
Eingang Erhaltene Zahlungen Tilgung Zinsen Verzugsgebühren Status
Kein Eintrag gefunden


Au waia. Ich dachte zencap* wäre so IT-innovativ?

Ähnlich wie
Zitat:

Nächste Zahlung ?
97,95 €
(25.06.2014)

Damit wäre ich äußerst unzufrieden!!


Bei mir ist das auch gerade wieder alles andere als übersichtlich:

Letzte Zahlung ( - ) -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jakob Carstens
Mitarbeiter von Funding Circle


Anmeldedatum: 02.10.2014
Beiträge: 274
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 22.04.2015, 09:21    Titel: Re: Verzüge bei zencap (Zencap) Antworten mit Zitat

Die Kollegen arbeiten bereits unter Hochdruck an einer Lösung des Problems. Ich halte Sie auf dem Laufenden und melde mich dann im Verlauf des Tages natürlich auch noch zu den anderen Fragen.

Edit 10.27 Uhr: Die Dashboards und Portfolios sind wieder hergestellt. Durch das eingespielte Update ist insb. die Berechnung/Darstellung des Dashboards deutlich beschleunigt worden.

Viele Grüße
Jakob Carstens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dldldl123



Anmeldedatum: 21.04.2015
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 25.04.2015, 10:07    Titel: Re: Verzüge bei zencap (Zencap) Antworten mit Zitat

kmaeske hat Folgendes geschrieben:
du kannst doch über das portfolio gehen und jeden kredit einzeln anklicken.


Wo kann man da bitte die ursprünglichen Kreditdaten und insbesondere die Bilanz sehen? Ich kann nur den aktuellen Stand der Zahlungen finden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Funding Circle (ehemals Zencap) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 51438


Impressum & Datenschutz