P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Smava Risiko und Anlegerpool  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Smava
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
phil26



Anmeldedatum: 20.04.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 20:16    Titel: Smava Risiko und Anlegerpool Antworten mit Zitat

Gibt es bei Smava* eigentlich noch den Anlegerpool der bei Zahlungsausfall die Anleger schützt?
Wieviel bekommt man eigentlich zurück, wenn bei Zahlungsrückstand die Kredite an dritte verkauft werden und der Kreditnehmer denen nichts mehr zahlt? Kann man einen prozentualen Wert sagen wieviel man aus dem Pool bekommt?
Also meine Überlegung zu dem Risiko.
Man soll ja das Risiko streuen und sagen wir mal 25 Euro pro Kredit vergeben. Wenn man jetzt 500 Euro vergeben möchte, vergibt man 20 mal 25 Euro.
Bei einer Ausfallquote von 5% ( die genaue kenne ich nicht) muss man also mit dem Verlust von 25 Euro rechnen. Das sind also 5% von 500.
Die anderen Kredite, müssen also mehr als 5% bringen, damit man überhaupt wieder seine 500 Euro zurück bekommt. Em Ende bleibt man also kaum mit etwas übrig, wobei man bei 2 Ausfällen dann schon Verluste macht.
Wieviel bekommt man also aus dem Anlegerpool, um die 25 Euro aufzufangen?
Es ist mir nicht klar, wie einige über 10% Gewinn machen können.
Für eine Antwort bedanke ich mich im Voraus.
Sollten meine Gedankengänge falsch sein, bitte ich um Berichtigung.






Gibt es bei Auxmoney* auch eine Sicherheit für Anleger bei Kreditausfall?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8215
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 20:57    Titel: Re: Smava Risiko und Anlegerpool Antworten mit Zitat

Zitat:

Erwartete Zahlungsquote 98,7 % 97,2 % 96,1 % 95,2 % 93,8 % 92,0 % 88,4 % 83,3 %
Durchschnittliche Zahlungsquote 96,8 % 94,2 % 92,1 % 89,6 % 88,9 % 89,0 % 81,8 % 77,9 %
Letzte finale Zahlungsquote 91,6 % 88,4 % 80,8 % 80,8 % 78,5 % 78,2 % 72,1 % 59,2 %


Das bekommst du zurückbezahlt. Egal ob Ausfall oder nicht in den Bonitäten A,B,...
Immer noch interessiert?

Bei Auxmoney* gibt es keine Versicherung.

Siehe auch http://p2p4oktaeder.blogspot.de/2015/04/smava-oder-wie-alles-begann.html
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4905

BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 23:01    Titel: Re: Smava Risiko und Anlegerpool Antworten mit Zitat

http://www.p2p-kredite.com/diskussion/smava-saufen-die-pools-brutal-ab-t2536.html

phil26 hat Folgendes geschrieben:

Es ist mir nicht klar, wie einige über 10% Gewinn machen können.


Niemand macht bei Smava* 10% "Gewinn". Viele werden nicht mal mit ner positiven Rendite raus gehen.

Der Pool schützt Dich nicht, er ist einfach nur eine Verlustverteilung und erspart Dir die Diversifizierung - und die Arbeit, Kredite individuell auszuwählen, weil, ist ja eh egal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
32199



Anmeldedatum: 11.10.2013
Beiträge: 130

BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 14:14    Titel: Re: Smava Risiko und Anlegerpool Antworten mit Zitat

phil26 hat Folgendes geschrieben:


Man soll ja das Risiko streuen und sagen wir mal 25 Euro pro Kredit vergeben. Wenn man jetzt 500 Euro vergeben möchte, vergibt man 20 mal 25 Euro.



Bei Smava* ist die mindest Anlagesumme 250EUR. Ich bin seit 2011 dabei habe die Investments aber 2013 eingestellt da die Pools die Zinsen auffressen! Meine Investments 3,5K.

Meine Aufstellung für 2014:
Zinsen 206EUR - Tilgungsdifferenz 22EUR - Pool 76EUR es ergibt sich ein Gewinn von 107EUR!

Meine Empfehlung "Finger Weg!"

Mach mit deinem Geld was gescheits, Oldtimer kaufen oder so.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elohim



Anmeldedatum: 03.03.2015
Beiträge: 2314
Wohnort: Milky Way

BeitragVerfasst am: 22.05.2015, 22:28    Titel: Re: Smava Risiko und Anlegerpool Antworten mit Zitat

Danke für die klaren Worte. Gut, so vielseitige und eindeutige Rückmeldungen (Ablehnungen!) zu einer Plattform zu bekommen. Macht die Auswahl einfach.
_________________
Γνῶθι σεαυτόν
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beerentin



Anmeldedatum: 19.06.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 19.06.2015, 15:52    Titel: Re: Smava Risiko und Anlegerpool Antworten mit Zitat

Lendico ist Smava* im Direktvergleich definitiv vorzuziehen, da sind einfach zu viele Prozesse dazwischen, was Smava* sehr träge macht und vor allem, deren Selektionsprozess einfach zu lasch ist. Da wollte jemand zu schnell wachsen. Wobei 5% immer drin sind, aber das ist dann im Bereich Spekulation und für den normalen Endverbraucher, der da investieren soll, viel zu komplex und zu wenig nachvollziehbar. Aber interessant, wieviele Vielinvestierer das testen und offen zeigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Smava Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 67718


Impressum & Datenschutz