P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Schufa 2.0  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8155
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 26.11.2020, 23:08    Titel: Schufa 2.0 Antworten mit Zitat

https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/schufa-111.html

Orwell hatte ja keine Ahnung...
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15067

BeitragVerfasst am: 26.11.2020, 23:31    Titel: Re: schufa 2.0 Antworten mit Zitat

Machen Bondora* und Co schon lange (okay nicht in D)
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: 27.11.2020, 08:28    Titel: Re: schufa 2.0 Antworten mit Zitat

Wenn sich die Energieversorger einig sind, wird das kommen, auf freiwilliger Basis natürlich.
Das wird dann so wie bei den Bankkonten auch. Mich zwingt keiner ein Bankkonto abzuschließen, das bei der Schufa gemeldet wird. Leider ist sich dabei ein Großteil der Banken einig, und damit habe ich de facto keine andere Möglichkeit mehr, als der Schufa-Klausel zuzustimmen.

Genau so wird das über kurz oder lang auch bei den Versorgern kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 732

BeitragVerfasst am: 27.11.2020, 10:13    Titel: Re: schufa 2.0 Antworten mit Zitat

Hm, und was machen sie dann mit den Daten? Außer diesen Super-Score?

Der Nutzen ist mir nicht wirklich klar, warum sollte jemand, der (berechtigt) einen schlechten Score hat nach Prüfung der Kontoauszüge plötzlich super solide sein?

Warten wir es ab.

Fazit für mich: Ich hatte das Wort Auskunft-Ei noch nicht gehört Very Happy
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert bei Bondora*, EstateGuru, Twino* & Mintos* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1159

BeitragVerfasst am: 27.11.2020, 11:08    Titel: Re: schufa 2.0 Antworten mit Zitat

Weil der aktuelle Score in seiner Aussagekraft sehr limitiert ist. Wenn du 800k Cash hast und auf entsprechend viele Giros verteilst, keinen Handyvertrag hast, noch nie etwas finanzieren musstest oder ein größeres KK Portfolio hast, oder beruflich öfters mal umziehen musst, oder oder oder, wirst du in der Regel einen relativ schlechten Score haben, obwohl du theoretisch eine super Zahlungsmoral und Bonität hast.

Wer berechtigt einen schlechten Score hat, wird hier vermutlich auch nicht weiter kommen, sondern könnte dadurch seinen Score noch weiter verschlechtern.


Zuletzt bearbeitet von nukin am 27.11.2020, 11:17, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1542
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.11.2020, 11:10    Titel: Re: schufa 2.0 Antworten mit Zitat

TheManiac hat Folgendes geschrieben:
Der Nutzen ist mir nicht wirklich klar, warum sollte jemand, der (berechtigt) einen schlechten Score hat nach Prüfung der Kontoauszüge plötzlich super solide sein?
aber gut für die, die einen unberechtigt schlechten Score haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1542
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.11.2020, 11:13    Titel: Re: schufa 2.0 Antworten mit Zitat

ich hoffe ich werde alt genug um noch zu erleben wie das Schlagwort 'Orwell' bei diesen Diskussionen nicht mehr missbraucht wird.
Allerdings tendiert diese Hoffnung gegen Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1368

BeitragVerfasst am: 27.11.2020, 11:14    Titel: Re: schufa 2.0 Antworten mit Zitat

Das ist doch eine gute Sache. Das Problem mit der Schufa ist doch, dass sie auf die wirklich entscheidenden Daten nicht zugreifen dürfen und deshalb auf Sekundärindikatoren wie Anzahl der Girokonten, Handyverträge, Wohnort etc. setzen müssen. Gut für Leute mit schlechter Bonität aber gutem Wohnort, schlecht für Leute mit guter Bonität aber ungewöhnlichem Konsumverhalten. Ich würde denen auch einfach am liebsten Gehaltsabrechnungen, Mietvertrag & Abos gleich zeigen und gut ist...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1368

BeitragVerfasst am: 27.11.2020, 11:18    Titel: Re: schufa 2.0 Antworten mit Zitat

scrooge hat Folgendes geschrieben:
ich hoffe ich werde alt genug um noch zu erleben wie das Schlagwort 'Orwell' bei diesen Diskussionen nicht mehr missbraucht wird.
Allerdings tendiert diese Hoffnung gegen Null.


Ich hoffe, dass ich noch miterleben werde wie "Datenschutz" endlich wieder als das Recht des Einzelnen an seinen Daten verstanden wird, anstatt "wir blockieren alle Nutzungsmöglichkeiten eurer Daten für euch, ob ihr wollt oder nicht"...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1159

BeitragVerfasst am: 27.11.2020, 11:20    Titel: Re: schufa 2.0 Antworten mit Zitat

Ich denke in aller erster Linie geht erst mal darum ob und wie viel im Falle eines Falles zu holen ist. Das ist für die Schufa aktuell eine recht große Blackbox. Daher verstehe ich den Ansatz. Wenn jemand damit kein Problem hat, alles gut. Schwierig finde ich die Tatsache, dass durch Kontoauszüge ggf. auch Daten von Freunden, Familie etc. offen gelegt werden können, die dem Ganzen nicht zugestimmt haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1542
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.11.2020, 11:56    Titel: Re: schufa 2.0 Antworten mit Zitat

Zedandi hat Folgendes geschrieben:
scrooge hat Folgendes geschrieben:
ich hoffe ich werde alt genug um noch zu erleben wie das Schlagwort 'Orwell' bei diesen Diskussionen nicht mehr missbraucht wird.
Allerdings tendiert diese Hoffnung gegen Null.


Ich hoffe, dass ich noch miterleben werde wie "Datenschutz" endlich wieder als das Recht des Einzelnen an seinen Daten verstanden wird, anstatt "wir blockieren alle Nutzungsmöglichkeiten eurer Daten für euch, ob ihr wollt oder nicht"...
genau, statt hysterisch bei jede Speicherung von Daten eine Apokalypse herauf zu beschwören einfach mal Nutzen/Chancen und Risiken gegenüber stellen, das bei gleichzeitigen Bestreben die Risiken zu minimieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8155
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 27.11.2020, 12:25    Titel: Re: Schufa 2.0 Antworten mit Zitat

Aber hallo. Was hat der Abschluss eines Mobilfunkvertrags damit zu tun, dass meine kompletten Kontobewegungen eingesehen werden können? Ich bin sicher, nicht alle lesen alles genau durch. Das ist Datenschutz in reinster Form.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15067

BeitragVerfasst am: 27.11.2020, 12:47    Titel: Re: Schufa 2.0 Antworten mit Zitat

Wer sich darüber Gedanken macht legt sich ein kostenloses Zweitgirokonto zu auf dem nichts passiert ausser monatlich ein Zahlungeingang (und -ausgang) damit es kostenlos bleibt.

Ansonsten ist mir noch nicht ganz klar wie die Schufa den Kontozugriff bekommt? Selbst wenn die Leute das überlesen, ich kann mir nicht vorstellen, dass die Banken Zugriff gewähren, ohne dass der Kunde (später?) aktiv den Zugriff legitimiert. Oder wie soll das laufen?
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1368

BeitragVerfasst am: 27.11.2020, 15:07    Titel: Re: Schufa 2.0 Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Aber hallo. Was hat der Abschluss eines Mobilfunkvertrags damit zu tun, dass meine kompletten Kontobewegungen eingesehen werden können? Ich bin sicher, nicht alle lesen alles genau durch. Das ist Datenschutz in reinster Form.


Im Einzelfall ist es schon fragwürdig, ob so eine Standard-Bonitätsabfrage wirklich immer notwendig ist oder ob man nicht auch auf andere Art und Weise (bspw. persönliches Gespräch/Videochat) Kunden mit solchen Bedenken dennoch auch ohne Schufa-Abfrage gut genug einschätzen könnte.

Daher fände ich eine Regelung nicht schlecht, bei der Firmen (bspw. auch Facebook, Google etc.) ihren Kunden für die Nutzung ihrer Services immer zwei Optionen offerieren müssen, einmal komplett ohne (bzw. minimal notwendiger) Preisgabe personenbezogener Daten und einmal mit. Dabei kann die Firma der ersten Gruppe die Mehrkosten bzw. entgangenen Erlöse in tatsächlicher Höhe in Rechnung stellen. Jeder kann dann selbst entscheiden welche Option er wählt. Datenschutz komplett ohne Bevormundung und Datenskeptiker werden dann nicht mehr von der Allgemeinheit quersubventioniert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: 28.11.2020, 07:53    Titel: Re: Schufa 2.0 Antworten mit Zitat

Man sollte sich i dem Zusammenhang auch fragen, wann die Schufa zu viel Macht und Einfluss hat. Gehen wir von einem perfekten Datenschutz aus und der Annahme, dass die Schufa von jedem die Finanzen im Detail kennt und einen Score daraus errechnet.

Das würde dazu führen, dass die Schufa quasi alle unsere Finanzen bestimmt. Kredit? Klar, der Zinssatz ist 0,1 x SchufaScore oder so ähnlich. Die Banken, Versorger und co würden sich noch stärker auf die Schufa verlassen u d das käme dann schon fast einem Monopol im Ganzen Finanzwesen gleich.

Für mich hat die Schufa heute schon zu viel Macht, denn ich Konto oder Kredit nekommt man schon heute nicht mehr ohne Schufa. Da mag es ein paar Ausnahmen geben von ein paar wenigen Prozent der Bankkonten, aber weitgehend alle sind sich einig, dass man ekner Schufaklausel zustimmen muss. Das dürfte schon heute nicht so sein und diese Marktmacht gehört schon heute beschnitten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 66751


Impressum & Datenschutz