P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Revolut Erfahrungen - Währungskonto in GBP  
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Plattformunabhängig
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 12221

BeitragVerfasst am: 07.03.2017, 21:58    Titel: Revolut Erfahrungen - Währungskonto in GBP Antworten mit Zitat

Update - der unten stehende Post ist veraltet und nicht mehr zutreffend - wie sich herausgestellt hat lag der Fehler bei Rebuilding Society und nicht bei Revolut

Ein aktualisierter Bericht zu Revolut steht hier: http://www.p2p-kredite.com/2-super-vorteile-der-revolut-app-fuer-deutsche-anleger-in-britische-p2p-kredite_2017.html


Update 2 -hab den Thread Titel angepasst, da er inhaltlich nicht mehr passte

Hallo zusammen,

ich bin, wie ihr ja wisst, immer noch auf der Suche nach einer kostengünstigen (kostenlosen!) Lösung um Geld von einer englischen P2P Kreditplattform auf eine andere englische P2P Kreditplatfform zu transferieren (ohne das zwischendurch wieder in Euro zu tauschen). Nachdem Monese zwar reibungslos funktionierte - siehe Monese Beitrag - aber leider nicht mehr kostenlos ist - kam ich im Februar auif die Idee es mit Revolut zu versuchen.

Anlass war, dass Revolut verifizierten Nutzern nun dedizierte UK Kontonummern anbietet. D.h. man hat eine eigene UK Kontonummer, die Zuordnung von Zahlungen muss also nicht über den Verwendungszweck erfolgen.

Wie immer wollte ich es praktisch ausprobieren. Also hab ich im Android Handy die Revolut App runtergeladen und konnte wirklich binnen Minuten ein Revolut Konto einrichten. Um eine eigene britische Kontonummer zu erlangen war noch Verifikation meines Personalausweises erforderlich. Das war ein bisschen tricky, denn das Photo mit der Handykamera muss genau so gemacht werden, dass die gelben angezeigten Linien an den Rand des Ausweis grenzen. Hab aber im zweiten Versuch geklappt.

Soweit also gute Erfahrungen.

Aber inzwischen glaube ich das Revolut für den von mir angestrebten Zweck gar nicht geeignet ist. Revolut hat nämlich eine E-Money Lizenz und keine Banklizenz. Nach intensivem Studium der FAQ und der Bedingungen scheint es so zu sein, dass Zahlungen nur von einem eigenen Konto hin zu Revolut überwiesen werden können.

Meine 10 GBP Testüberweisung vom 23. Februar von Rebuilding Society zu Revolut ist dort jedenfalls noch nicht gutgeschrieben worden.
Rebuilding Society versichert dass die Zahlung rausging.

Der Revolut Support will jetzt ein Foto (!) des Account Statements der Überweisung um prüfen zu können. Hab das Foto mal beim Rebuilding Society Support angefordert. Mal schauen wie es weiter geht. Ein Glück dass ich erst mal mit 10 GBP einen Test machte, statt direkt die gewünschte Summe zu transferieren.

Für den hier genannten Zweck ist Revolut nicht zu empfehlen, auch wenn es kostenlos ist.[/i]
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,


Zuletzt bearbeitet von Claus Lehmann am 23.08.2018, 16:03, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
buttchopf23



Anmeldedatum: 04.04.2016
Beiträge: 2876

BeitragVerfasst am: 07.03.2017, 22:01    Titel: Re: Revolut Erfahrung -leider keine Option für inner UK Tran Antworten mit Zitat

Danke dafür. Ich hatte mich so geärgert, dass ich revolut nicht nutzen kann (Schweiz). Jetzt geht's mir besser Laughing

Die UK Banken sind nix?
_________________
Mein p2p Blog: www.p2phero.blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 12221

BeitragVerfasst am: 07.03.2017, 22:13    Titel: Re: Revolut Erfahrung -leider keine Option für inner UK Tran Antworten mit Zitat

Hast ein Konto aufgemacht? Ohne (notariell) beglaubigte Kopien / Postillen, oder Besuch vor Ort? Und bitte kein Expat Konto mit hohen Gebühren und 25K Mindesteinlage. Theoretisch soll das ja alles gehen -siehe die Diskussion in dem anderen Forum, Ich hätte aber gerne den praktischen Beweis,, den ich oder ein anderer aus Kontinentaleuropa erbracht haben.

Und wer bereit ist 5 GBP im Monat zu zahlen, der sollte Monese nehmen. Das habe ich getestet - siehe Blog - und das funktionierte reibungslos. Will aber nicht 5 GBP pro Monat zahlen. Das ist mir für den Zweck zuviel.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,


Zuletzt bearbeitet von Claus Lehmann am 07.03.2017, 22:28, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung
Site Admin





BeitragVerfasst am: 07.03.2017, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Kredit aufnehmen und mit Fremdkapital in P2P investieren

Zuletzt bearbeitet von Claus Lehmann am 07.03.2017, 22:28, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
buttchopf23



Anmeldedatum: 04.04.2016
Beiträge: 2876

BeitragVerfasst am: 07.03.2017, 22:26    Titel: Re: Revolut Erfahrung -leider keine Option für inner UK Tran Antworten mit Zitat

Wenn ich in der EU leben würde, hätte ich es gemacht. So kann ich den praktischen Beweis nicht liefern.

Monese geht bei mir auch nicht (und wäre mir auch zu teuer)
_________________
Mein p2p Blog: www.p2phero.blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1322
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 07.03.2017, 22:54    Titel: Re: Revolut Erfahrung -leider keine Option für inner UK Tran Antworten mit Zitat

Man müsste einfach ein Paypal Konto zwischenschalten können, dann wäre es einfach
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Polarstern



Anmeldedatum: 02.03.2017
Beiträge: 1422

BeitragVerfasst am: 07.03.2017, 23:09    Titel: Re: Revolut Erfahrung -leider keine Option für inner UK Tran Antworten mit Zitat

StefanAlbert hat Folgendes geschrieben:
Man müsste einfach ein Paypal Konto zwischenschalten können, dann wäre es einfach


Einfach sicherlich. Aber dann würde ich ein Monesekonto bevorzugen. Die Gebühren bei Paypal sind ja auch nicht ganz ohne für den Empfänger. Wie es dort mit der Kursumrechnerei aussieht, weiß ich nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 12221

BeitragVerfasst am: 07.03.2017, 23:25    Titel: Re: Revolut Erfahrung -leider keine Option für inner UK Tran Antworten mit Zitat

bei Paypal kann man das Unterkonten in den einzelnen Währungen führen.

Aber die Gebühren. Ausserdem habe ich noch nicht verstanden wie ich dann z.B. das Geld von meinem Rebuilding Society Guthaben auf mein Paypal Konto transferieren soll? Und von dort dann zum Beispiel zu Moneything? das geht doch nicht, oder überseh ich was?
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1322
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 07.03.2017, 23:50    Titel: Re: Revolut Erfahrung -leider keine Option für inner UK Tran Antworten mit Zitat

Das war mehr ein fixer Gedankengang von mir, statt einer momentan existierenden und praktikablen Möglichkeit.

Um das mal weiter zu spinnen: Lenndy greift doch auch direkt auf das Payserakonto zu. Wenn das ohne Gebühren (ähnlich der "transfer-to-a-friend"-Geschichte) über Paypal mit verschiedenen Plattformen möglich wäre, wäre das doch top. So könnte man allgemein ein P2P-Unterkonto führen und dortige Gelder ohne Zeitverlust zwischen Anbietern hin und her transferieren.
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 12221

BeitragVerfasst am: 08.03.2017, 00:19    Titel: Re: Revolut Erfahrung -leider keine Option für inner UK Tran Antworten mit Zitat

Ja, potentiell schöner Gedanke.
Ich suche aber eine Lösung die jetzt in der Praxis funktioniert. Ich hab Accounts bei 5 britischen Plattformen und (außer über Monese) gibt es keine Möglichkeit für mich von einer Plattform zur anderen umzuschichten. Und es werden eher mehr UK Plattformen werden, die ich nutze, als weniger.

D.h. es bliebe nur per Transferwise zurück auf deutsches Bankkonto und dann per Currencyfair oder Transferwise auf die andere Plattform. Also mindestens >0,6% Gebühren eher Richtung 1%. Das macht so wenig Sinn.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Polarstern



Anmeldedatum: 02.03.2017
Beiträge: 1422

BeitragVerfasst am: 08.03.2017, 00:49    Titel: Re: Revolut Erfahrung -leider keine Option für inner UK Tran Antworten mit Zitat

Bei nur 2 Transfers pro Monat hat man die Kontogebühren von Monese gegenüber Transferwise oder Currencyfair doch schon raus, vom Zeitfaktor und ggf. Kurseinflüssen mal ganz abgesehen.

Ich würde mir sofort ein Monesekonto einrichten, bräuchte dazu nur leider ein neues Mobilteil, da mein iphone4 nicht mehr Monesetauglich ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 12221

BeitragVerfasst am: 08.03.2017, 11:03    Titel: Re: Revolut Erfahrung -leider keine Option für inner UK Tran Antworten mit Zitat

Ja, für manche ist das die beste Lösung.

Ich hab aber eher 0-3 Transfers pro Jahr. Meist stocke ich von EUR zu GBP auf. Bedarf an umschichten ist bei mir selten.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7151
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 14.07.2017, 14:38    Titel: Re: Revolut Erfahrung -leider keine Option für inner UK Tran Antworten mit Zitat

[... eigenes Konto anscheinend wieder möglich]

Es kam so in etwa die nachricht, dass ich nun ein Konto mit eigener Nummer in € erhalten hätte. Ich habe es dann aber bei den Pfund probiert, musste dann die Erstellung bestätigen und habe nun Account Nr. und Sort Code auf meinen Namen. Müsste es nur noch mal testen.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender,Crowdestate in absteigender Summe. Twino & mintos nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 12221

BeitragVerfasst am: 14.07.2017, 14:47    Titel: Re: Revolut Erfahrung -leider keine Option für inner UK Tran Antworten mit Zitat

Ich hab ja schon länger (einfach weil ich mich zum richtigen Zeitpunkt mich angemeldet hatte) Pfund Konto in Revolut im eigenen Namen.

Bin sehr zufrieden. Einziges Problem, ist dass die ausgehenden Überweisungen nicht von der eigenen Kontonummer kommen (selbes Problem wie beim Transferwise Borderless Konto - siehe anderer Thread.

P.S: Und dran denken, bei Revolut nicht am Wochenende Geld tauschen.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Polarstern



Anmeldedatum: 02.03.2017
Beiträge: 1422

BeitragVerfasst am: 14.07.2017, 15:14    Titel: Re: Revolut Erfahrung -leider keine Option für inner UK Tran Antworten mit Zitat

Ich bin mir nicht sicher, ob es die Einzahlungsgebühren zu Beginn des Borderless bereits gab. Es fiel mir gestern zufällig auf, daß sie bei Einzahlung per Kreditkarte auf das GBP-Konto Gebühren erheben. Wovon die abhängen, erschließt sich mir nicht, denn gestern waren es 0,30 £, heute 0,33 £. Bei Zahlung per Debitkarte und allen anderen Zahlungsarten fallen keine Gebühren an. Bei Einzahlung auf das Eurokonto auch bei KK keine. Das ist zumindest der Stand per eben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 12221

BeitragVerfasst am: 14.07.2017, 16:11    Titel: Re: Revolut Erfahrung -leider keine Option für inner UK Tran Antworten mit Zitat

Das schöne an britischen Überweisungen ist, dass es (im Vergleich zu Deutschland) so schnell geht.

Heute Einzahlung von Revolut zu Moneything - hat 36 Minuten gedauert vom Absenden bis zum Eingang der Bestätigungsemail von Moneything.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Plattformunabhängig Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 46658


Impressum & Datenschutz