P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Revolut Erfahrungen - Währungskonto in GBP  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Plattformunabhängig
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15013

BeitragVerfasst am: 18.02.2021, 22:33    Titel: Re: Revolut Erfahrungen - Währungskonto in GBP Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Achtung: Änderungen beim Revolut* Währungstausch bzw. Zahlungen in Pfund


Nach dem die letzte Gebührenerhöhung noch nichtmal ein Jahr her ist erhöht Revolut* die Gebühren ab 21.04.2021 erneut.
Für deutsche Kunden kostet jetzt JEDE Überweisung in Pfund Geld (bisher war eine pro Monat noch kostenlos).
Verinfacht dargestellt kosten Pfund (nach UK) Überweisungen 0,3% (Minimum 0,3 GBP, Maximum 5 GBP).

SEPA Überweisungen bleiben weiter kostenlos.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 1848

BeitragVerfasst am: 18.02.2021, 22:35    Titel: Re: Revolut Erfahrungen - Währungskonto in GBP Antworten mit Zitat

Durch das erhöhte Risiko und erhöhen Aufwand durch diesen ganzen Brexit Mist durchaus verständlich das sie da etwas nachlegen müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1352

BeitragVerfasst am: 18.02.2021, 22:47    Titel: Re: Revolut Erfahrungen - Währungskonto in GBP Antworten mit Zitat

Doso hat Folgendes geschrieben:
Durch das erhöhte Risiko und erhöhen Aufwand durch diesen ganzen Brexit Mist durchaus verständlich das sie da etwas nachlegen müssen.


Ja klar, der Brexit ist schuld... Nicht etwas die extrem aggressive Expansion.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 18.02.2021, 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15013

BeitragVerfasst am: 18.02.2021, 22:51    Titel: Re: Revolut Erfahrungen - Währungskonto in GBP Antworten mit Zitat

Die Gebühren erhöhen sich aber für alle Währungen. Ich hab hier nur GBP genannt, da das hier im Forum der Hauptanwendungsfall sein dürfte.

Ich denke Revolut* muss aktuell deutlich schneller Erlöse generieren als ursprünglich geplant.
Durch Covid wurde
- die Neukundenakquisition deutlich verlangsamt
- da die privaten Auslandseisen sehr stark eingeschränkt sind, fallen seit einem Jahr sehr viele Gebühreneinnahmen viel geringer aus (Interchangefees, Wechselgebühren, Automatenabhebegebühren).
Eventuell verzichten auch zunehmend Kunden auf die höheren Kontostufen da sie sie Pandemiebedingt nicht voll nutzen können.

Revolut hatte auch die Depotgebühren für das Wertpapierkonto deutlich erhöht.

Nutzer auf Twitter sind kritisch https://twitter.com/search?q=revolut&src=typed_query&f=live
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4888

BeitragVerfasst am: 19.02.2021, 21:47    Titel: Re: Revolut Erfahrungen - Währungskonto in GBP Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:

Nach dem die letzte Gebührenerhöhung noch nichtmal ein Jahr her ist erhöht Revolut* die Gebühren ab 21.04.2021 erneut.
Für deutsche Kunden kostet jetzt JEDE Überweisung in Pfund Geld (bisher war eine pro Monat noch kostenlos).
Verinfacht dargestellt kosten Pfund (nach UK) Überweisungen 0,3% (Minimum 0,3 GBP, Maximum 5 GBP).


Bist Du sicher? Ich habe versucht, vom Revolut* Kundenservice dazu eine Antwort zu bekommen und sie haben mir gesagt, Überweisungen in Pfund nach UK seien immer "local", also kostenlos.
Ich habe nochmal nachgefragt, dass das ja eigentlich den Bedingungen widerspricht und keine Antwort mehr bekommen. Werde irgendwann nochmal fragen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15013

BeitragVerfasst am: 19.02.2021, 22:34    Titel: Re: Revolut Erfahrungen - Währungskonto in GBP Antworten mit Zitat

Nicht sicher, aber ich finde
https://www.revolut.com/de-DE/legal/fees
und
https://assets.revolut.com/legal/terms/International%20Payments_Pricing%20Sheet.pdf
schon ziemlich eindeutig.

Aber wenn's stimmt was der Support sagt wäre mir das natürlich viel lieber.
Sag mal Bescheid wenn Du derzeit mehr als 2 ausgehende GBP Überweisungen innerhalb eines Monats machst, ob sie Dir Gebühren berechnet haben.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4888

BeitragVerfasst am: 19.02.2021, 23:23    Titel: Re: Revolut Erfahrungen - Währungskonto in GBP Antworten mit Zitat

Ich traue dem Support nicht. Ich hatte nicht das Gefühl, dass die die neuen Bedingungen schon gut kennen. Andererseits ist die "local"-Aussage natürlich eindeutig.

Jetzt muss man erstmal warten, bis die neuen Konditionen in Kraft treten...

Das Interessante ist ja, dass man für die GBP-Überweisungen nach wie vor eine UK-Überweisungsmaske hat...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Plattformunabhängig Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 66391


Impressum & Datenschutz