P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Neuer Kreditgeber aus GB - Fenchurch Legal(Mutter insolvent)  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hieschen



Anmeldedatum: 16.03.2018
Beiträge: 600

BeitragVerfasst am: 04.04.2022, 15:52    Titel: Re: Neuer Kreditgeber aus GB - Fenchurch Legal(Mutter insolv Antworten mit Zitat

kam eben von Mintos

SHP Capital Holdings Limited (SHP), der direkte Eigentümer von Fenchurch Legal, wurde durch einen Gläubiger in die Zwangsverwaltung geschickt, da ein Ausfallereignis bei einer seiner Verbindlichkeiten eingetreten war. Die Kontrolle über SHP wurde an einen ernannten Verwalter übertragen, dessen vorrangiges Ziel es ist, die Vermögenswerte von SHP zur Rückzahlung an die Gläubiger zu verwenden. Es ist wahrscheinlich, dass eine Umstrukturierung von SHP stattfinden wird.
Was sind die Auswirkungen auf Fenchurch?
Fenchurch Legal ist ein eigenständiges Unternehmen und führt seine Geschäfte wie gewohnt weiter. Wir gehen nicht davon aus, dass das Unternehmen durch die Probleme, die bei SHP aufgetreten sind, finanziell beeinträchtigt wird, und zwar aus folgenden Gründen:

Das Unternehmen beendete das Jahr 2021 mit einer starken Eigenkapitalquote von 31 %.

Das Darlehensportfolio erreichte fast 20 Mio. Euro an hochwertigen Darlehen.

Zum Jahresende 2021 gab es keine notleidenden Kredite.
Darüber hinaus sind die Verpflichtungen von Fenchurch gegenüber der Muttergesellschaft den Verpflichtungen gegenüber den Mintos-Anlegern nachgeordnet. Das bedeutet, dass das Kreditunternehmen die Rückzahlungen an die Mintos-Anleger vor seinen Verbindlichkeiten gegenüber SHP decken muss. Daher ergreift Mintos* keine restriktiven Maßnahmen in Bezug auf Fenchurch-Darlehen auf Mintos.

Als Fenchurch zu Mintos* kam, gab SHP eine Konzerngarantie. Diese Garantie ist zwar noch in Kraft, aber ihr Wert als zusätzliche Sicherheit ist gesunken. Es ist wichtig zu erwähnen, dass das Unternehmen bereits seit einiger Zeit besser als der Konzern aufgestellt ist. Diese Information spiegelt sich bereits im Mintos* Risk Score mit einer niedrig gewichteten Konzerngarantie wider. Ab heute wird die Konzerngarantie nicht mehr in der Übersicht des Kreditunternehmens auf Mintos* genannt. Aufgrund ihrer geringen Gewichtung ändert sich der gerundete Mintos* Risk Score für Kredite dieses Unternehmens nicht. Der Score wird neu berechnet, sobald wir weitere Informationen von Fenchurch darüber erhalten, welche andere Sicherheit die Konzerngarantie ersetzen wird.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Kommentare und Fragen im Mintos-Community -Bereich zu diesem Thema mitteilen.
Über Fenchurch
Fenchurch Legal ist ein in Großbritannien ansässiger Spezialist für die Finanzierung von Rechtsstreitigkeiten und bietet britischen Anwaltskanzleien eine flexible Lösung zur Finanzierung von ATE-Forderungen ("After the Event"; "nach dem Schadensereignis") mit geringen Beträgen. Jede der Auszahlungen des Unternehmens ist durch eine ATE-Versicherung versichert.

Fenchurch Legal ist Teil der SHP Capital Group, einem Unternehmenskreditunternehmen, das sich hauptsächlich auf die Bereitstellung von Finanzierungen für britische Unternehmen konzentriert. Die Kunden des Unternehmens sind kleine, in Großbritannien zugelassene Anwaltskanzleien, die sich auf die Übernahme von ATE-Forderungen im Auftrag von Klägern spezialisiert haben. Wöchentlich wird ein hohes Volumen an Rechtsfällen mit geringem Streitwert finanziert. Ein durchschnittliches Darlehen beträgt ca. 3.000 GBP mit einer durchschnittlichen Laufzeit von 6 bis 12 Monaten.
_________________
Investiert:LinkedFinance /Peerberry/Engel&Völkers / Look&Fin /Estateguru /Lendermarket / Afranga/ Moncera/Esketit/ Iuvo
Watchlist: Heavyfinance
Am Liquidieren: October / Trine /Kapilendo /Viventor/ crowddesk/Twino/Mintos
Beendet: Bondora* / Investly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 906
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 04.04.2022, 16:29    Titel: Re: Neuer Kreditgeber aus GB - Fenchurch Legal(Mutter insolv Antworten mit Zitat

Ich hatte noch ein paar Kredite von denen, verzinst mit 10-11 %. Habe kalte Füße bekommen und sie für -4 % Abschlag auf den SM gestellt. Waren innerhalb 1 Stunde alle verkauft.

Wer auch aussteigen will...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 2200
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 05.04.2022, 10:04    Titel: Re: Neuer Kreditgeber aus GB - Fenchurch Legal(Mutter insolv Antworten mit Zitat

Ziemlich blöd gelaufen, da hat die "Mutter" SHP einen Bestatter gekauft, der Vorab-Beerdigungen als Geschäftsmodell gehabt hat, also "Jetzt zahlen, später sterben", dummerweise ist das Geld nicht ausreichend...

https://www.theguardian.com/money/2022/mar/24/collapse-of-funeral-plan-firm-safe-hands-leaves-thousands-at-risk-of-losing-money
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omicron



Anmeldedatum: 26.01.2018
Beiträge: 719

BeitragVerfasst am: 05.04.2022, 10:44    Titel: Re: Neuer Kreditgeber aus GB - Fenchurch Legal(Mutter insolv Antworten mit Zitat

Fenchurch muss erst Mintos* auszahlen bevor sie für Verpflichtungen der Muttergesellschaft herangezogen werden können. Das ist vertraglich geregelt, und dem Unternehmen geht es finanziell gut. Ist auch kein Drittweltland, sondern United Kingdom - da kann man annehmen, das Verträge auch Wert haben.

Dementsprechend behalte ich meine existierenden Darlehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hugh



Anmeldedatum: 11.12.2013
Beiträge: 1083

BeitragVerfasst am: 05.04.2022, 16:10    Titel: Re: Neuer Kreditgeber aus GB - Fenchurch Legal(Mutter insolv Antworten mit Zitat

Die ersten Rückzahlungen an Mintos* muss Fenchurch, glaube ich, im Juni /Juli machen. Mal schaun, wieviel Geld da noch vorhanden ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dagsie



Anmeldedatum: 14.05.2018
Beiträge: 370

BeitragVerfasst am: 22.04.2022, 07:23    Titel: Re: Neuer Kreditgeber aus GB - Fenchurch Legal(Mutter insolv Antworten mit Zitat

hugh hat Folgendes geschrieben:
Die ersten Rückzahlungen an Mintos* muss Fenchurch, glaube ich, im Juni /Juli machen. Mal schaun, wieviel Geld da noch vorhanden ist.


Ich habe nur einen einzigen Kredit, ist natürlich nicht repräsentativ, der wäre am 20.4. fällig gewesen. Nun ist er in Verzug, also pünktlich schon mal nicht. Mal sehen was in 60 Tagen passiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dagsie



Anmeldedatum: 14.05.2018
Beiträge: 370

BeitragVerfasst am: 20.06.2022, 06:40    Titel: Re: Neuer Kreditgeber aus GB - Fenchurch Legal(Mutter insolv Antworten mit Zitat

Ich beziehe mich auf mein letztes posting hier, die 60 Tage sind um.

Zurückgezahlt wurde der Kredit als buyback 20 €. Aber, wie immer bei Mintos* ein aber:
der Kredit wurde in den letzten Tagen irgendwann mit 22,06 € angezeigt im Portfolio. Gutgeschrieben wurde mir der bis zu Fälligkeit vereinbarte Zins von 1,74. Die letzten 2 Monate waren also "free lunch".

Warum dann die Beträge in der Portfolio-Übersicht hochgerechnet werden wenn sie dann doch nicht bezahlt werden verstehe ich nicht. Ich habe aber keine Lust mehr mich mit dem Support zu streiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dagsie



Anmeldedatum: 14.05.2018
Beiträge: 370

BeitragVerfasst am: 29.08.2022, 12:11    Titel: Re: Neuer Kreditgeber aus GB - Fenchurch Legal(Mutter insolv Antworten mit Zitat

einer mehr, der das Geld bis zu 1 Jahr länger behalten darf.

https://www.mintos.com/blog/mintos-beendet-zusammenarbeit-mit-fenchurch/

Über den ersten Absatz musste ich lachen:
Zitat:
Mintos und der im Vereinigten Königreich ansässige Prozessfinanzierer Fenchurch sind übereingekommen, ihre Zusammenarbeit zu beenden, da sich das Reputationsrisiko für Mintos* und auch für das Kreditunternehmen aufgrund der laufenden Liquidation der ehemaligen Muttergesellschaft von Fenchurch erhöht haben könnte.


Die Reputation könnte leiden, soso. Da brauchts kein Fenchurch, das kann Mintos* ganz alleine.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2394

BeitragVerfasst am: 29.08.2022, 14:58    Titel: Re: Neuer Kreditgeber aus GB - Fenchurch Legal(Mutter insolv Antworten mit Zitat

Mehr Zinsen bei Verzug scheint jetzt die Standardlösung zu sein. Hätten sie die Strafzinsen bei solchen Verzögerungen auch gleich höher ansetzen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thomas



Anmeldedatum: 29.11.2018
Beiträge: 460

BeitragVerfasst am: 29.08.2022, 15:25    Titel: Re: Neuer Kreditgeber aus GB - Fenchurch Legal(Mutter insolv Antworten mit Zitat

Doso hat Folgendes geschrieben:
Mehr Zinsen bei Verzug...
hi.
so lange man glauben kann, dass das geld generell kommt, ist das imho gar nicht so verkehrt, obwohl freilich nicht ideal.

und irgendwie muss man ja die investoren halbwegs ruhig halten.

interessant ist es dann, dass 'wind down' regelmaessig (ecash, dinero) heisst, 'danke und tschuess' .. bei principal-verlust hilft einem u.u. nicht wirklich, dass man potenziell mehr rendite bekommen haette.

also, ich glaube an einen geordneten wind down, wenn ich mein geld habe.
bin aber nicht wirklich betroffen, habe nur ~20eur in diesem LO.

viele gruesse,
thomas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miwi13



Anmeldedatum: 23.06.2018
Beiträge: 218

BeitragVerfasst am: 30.08.2022, 07:55    Titel: Re: Neuer Kreditgeber aus GB - Fenchurch Legal(Mutter insolv Antworten mit Zitat

Da lag ich vor einem Jahr richtig, nicht zu investieren Wink
_________________
Investiert: Afranga*, Bondora*, Bondster*, Esketit*, Lendermarket*, Mintos*, Peerberry*, Swaper*, Twino*, Viainvest
Auslaufend/beendet: Iuvo*, Lenndy*, Nexo, Robocash*, Zlty Melon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 2200
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 22.09.2022, 14:39    Titel: Re: Neuer Kreditgeber aus GB - Fenchurch Legal(Mutter insolv Antworten mit Zitat

* Grins* ... p2p als Roulette?? Cool Cool
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 85008


Impressum & Datenschutz