P2P Kredite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 18, 19, 20  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sascha-K



Anmeldedatum: 18.08.2017
Beiträge: 402

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 19:29    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Was ist denn hier los? So viel Kritiker am heiligen Mintos?
Aber kommt immer drauf an, wer die Kritik äußert, richtig?
Was konnte ich mir noch in einem anderen Thread (wegen eines anderen LOs) über Mintos* anhören?

Sascha-K hat Folgendes geschrieben:
Die nächste Pleite auf Mintos* - nicht schlecht.
carnold hat Folgendes geschrieben:

Da kommen sie wieder aus ihren Löchern gekrochen, die Mintos* Hater die sowieso nur negatives suchen und niemals zugeben würden, wenn was gutes passiert. So erbärmlich und lächerlich wirklich.
...
Erspare uns mit deinen Kommentaren, danke.

_________________
BDC-Investor an der Börse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
munzer



Anmeldedatum: 11.01.2019
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 20:36    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Es gibt da einen Spruch:
Zitat:
Werfe schlechtem Geld nie gutes Geld nach!


@Sascha-K
Dein Beitrag dort war nun auch nicht gerade eine Bereicherung der Diskussion.
Auch war das Thema dort keine Pleite wie im Fall Wowwo. Du hast populistisch von Pleite geschrieben. Und bei p2p gehören Pleiten von LOs dazu. Es denkt doch niemand ernsthaft, bei Mintos* oder welche Plattform auch immer, gibt es risikolos 10%+ Zinsen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1413

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 23:54    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Leute, ihr habt doch die freie Wahl. Wo ist denn jetzt das Problem?
Mintos könnte auch das vorgehen einfach festlegen, wie bisher geschehen in der Vergangenheit. Da hat sich keiner beschwert. Jetzt wo man abstimmen kann aber schon.

Logik?
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Mintos
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Reinvest24*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney*, Lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2659

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 23:57    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Sascha-K hat Folgendes geschrieben:

Was konnte ich mir noch in einem anderen Thread (wegen eines anderen LOs) über Mintos* anhören


Ich vermute du wirst auch hier nerven. Rolling Eyes

Habe nur ~200 Euro in Wowo Krediten welches ich gedanklich bereits abgeschrieben haben. Das Geld kann Mintos* gerne für die Gerichtskosten verbrennen. Wenn dabei nix raus kommt und ich z.B. 20 Euro Gebühren zahle ist mir das auch egal. Also YOLO und Angriff!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
naprima



Anmeldedatum: 06.10.2014
Beiträge: 799

BeitragVerfasst am: 08.11.2023, 09:35    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

TTom hat Folgendes geschrieben:
Leute, ihr habt doch die freie Wahl. Wo ist denn jetzt das Problem?
Mintos könnte auch das vorgehen einfach festlegen, wie bisher geschehen in der Vergangenheit. Da hat sich keiner beschwert. Jetzt wo man abstimmen kann aber schon.

Logik?


Was bisher war kann ich nicht sagen, hier wurde aber auch mit einer zusätzlichen Besicherung durch die Fahrzeuge geworben. Ds wurde mir auch bestätigt. Letztlich kann Mintos* uns Anleger an den Kosten beteiligen. Dann erwarte ich aber Transparenz und nicht das Fehler in der Vertragsgestaltung auf uns Anleger abgewälzt werden. Bisher wurden die Details nicht veröffentlicht.

Die Materie ist mir nicht völlig unbekannt, vor meiner Zeit als Anleger habe ich 25 Jahre über Firmenkredite/Auslandsgeschäft entschieden. Auch dort gab es Ausfälle , allerdings wurde nicht der Sachverhalt als solches bestriiten.

Wenn es entscheidende Fehler in der Vertragsgestaltung bei Mintos* gibt, hat das natürlich Auswirkung auf eine Anlageentscheidung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reisender1967



Anmeldedatum: 03.04.2017
Beiträge: 1955

BeitragVerfasst am: 08.11.2023, 11:08    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Es ist aber auch möglich, dass die Verträge durchaus OK waren, aber der beste Vertrag nutzt nichts, wenn sich ein Vertragspartner nicht daran hält.
Dann bleibt eben leider (wie jetzt geplant) nur der Klageweg.
_________________
Alles nur meine Meinung und jeder darf gerne eine andere haben. Wink
Ich wünsche uns allen viel Erfolg mit unseren Investments.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GeldRegiertDieWelt



Anmeldedatum: 25.09.2016
Beiträge: 299
Wohnort: zuhause

BeitragVerfasst am: 08.11.2023, 12:38    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

reisender1967 hat Folgendes geschrieben:
Es ist aber auch möglich, dass die Verträge durchaus OK waren, aber der beste Vertrag nutzt nichts, wenn sich ein Vertragspartner nicht daran hält.
Dann bleibt eben leider (wie jetzt geplant) nur der Klageweg.

So ist es. In praktisch jedem Prozess außerhalb des Straf-, Verkehrs- oder Sozialrechts geht es darum, dass sich jemand nicht an einen bestehenden Vertrag hält, oder die Auslegung eines Vertrags strittig ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 1494
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 08.11.2023, 15:58    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Das deutsche Rechtsempfinden kann man nicht auf die Schwellen- oder Entwicklungsländer übertragen, in die man bei PtoP oft investiert. Das Risiko wird schnell unterschätzt, so lange wie es läuft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hugh



Anmeldedatum: 11.12.2013
Beiträge: 1283

BeitragVerfasst am: 08.11.2023, 17:27    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Nunja, so einfach kann man Mintos* nicht davonkommen lassen.
Mintos hat in den Verträgen akzeptiert dass Wowwo das Kursrisiko nicht absichert. Dies kann man schon als leicht fahrlässig bezeichnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LostCause



Anmeldedatum: 08.11.2023
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 08.11.2023, 18:30    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Zitat:
Werfe schlechtem Geld nie gutes Geld nach!


@munzer Das mag ja stimmen, aber die frage, wann etwas tatsächlich schlechtes Geld ist, beantwortet sich leider immer erst im Nachhinein. Es gibt da auch den Spruch "Sei gierig, wenn andere ängstlich sind!" Aber Binsenweisheiten bringen uns da auch nicht weiter.

Ich sage mir: Ich habe während Wowwo (und ich) auf Mintos* aktiv war, über die 4€ Zinsen reinbekommen und habe jetzt 8€ ausstehend. Zum Einen sind das Kleckerbeträge und zum anderen kann ich gar nicht mehr bei einem Totalverlust landen. Dazu kommt, dass die darauf gerechneten 1,7% ca 14 Cent sind und ich jetzt nicht als "Geld werfen" bezeichnen würde. Also von dem Standpunkt aus werde ich wahrscheinlich sagen. Ja komm whatever...

Mich interessiert eigentlich die ganzen anderen Fragestellungen, die das aufwirft. Mintos* schreibt, dass sie die Gebühr selbst nicht entrichten können. Ich hoffe doch, das meint ein wollen. Immerhin schieben die weitaus größere Beträge hin und her und ich würde eher mein Vertrauen in eine Plattform verlieren, wenn die so klamm bei Kasse wären. Also gehen wir mal von wollen aus. Dann ist die Frage "warum". Gibt es selbst Zweifel, dass das Verfahren erfolgreich ausgeht? Irgendwie ist in der Infomail nicht wirklich was zur Einschätzung, der vermuteten Chance auf einen erfolgreichen Ausgang zu lesen. Warum nicht?

Zahlen die Investoren eigentlich den Betrag alleine? Klingt so oder? Dann hätte aber Mintos* gar kein skin in the game und spräche dafür, dass die das für einen verlorenen Fall halten, es aber nicht zugeben wollen, weil sie selbst Fehler gemacht hätten.

Dann ist die Frage, was denn los ist, wenn man überhaupt gewinnt. Nicht unwahrscheinlich dass das Geld nicht mehr da ist und selbst wenn es das wäre: Den Lirakurs oder besser dessen Fall haben wir alle gesehen. Das wechseln in Euro gibt nie und nimmer die ursprüngliche Summe. Vorher ist der Laden pleite.

Offenbar ist auch nicht all zu bald mit einem Urteil zu rechnen. Aber wirklich was zu einer Einschätzung hierzu steht in der Mail auch nicht. Und ich stelle mal die Behauptung in den Raum, dass der Lirakurs auch weiterhin den Weg nach unten sucht. Bis das Urteil da ist, wird die Forderung nur noch unbezahlbarer.

Ich denke das ist auch Mintos* klar und daher offenbar die Einschätzung, dass es in der Situation nicht mehr wert ist und man doch die Investoren "ihren Spaß" damit haben lassen möchte. Wirtschaftlich wird es nicht mehr sein, aber man kann sich der Kritik entziehen, wenn man selbst sagen würde, die Forderung ist abzuschreiben. Oder was meint ihr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
munzer



Anmeldedatum: 11.01.2019
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 08.11.2023, 21:11    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

@LostCause
Mein Spruch gilt natürlich für Fälle, in denen klar ist, dass es sich um "schlechtes Geld" handelt. Und dieser Fall hier bei Wowwo ist absolut gegeben. Du schreibst selbst mehrere Gründe, wieso nichts mehr zu holen ist. Man lese nochmals durch diesen Thread. Wer mit allen bereits bekannten Fakten und aus den Umständen ableitbaren Schlussfolgerungen bei Wowwo noch auf ein Teilrecovery spekuliert, nunja, der spekuliert. Wird aber vergebens sein meiner Meinung nach. Seit 2 Jahren nur Hiobsbotschaften. Was soll hier noch draus werden?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 17434

BeitragVerfasst am: 08.11.2023, 22:15    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich bin nicht bei Wowwo investiert, also nicht betroffen.
Ich glaube auch, dass da nichts zu holen sein wird.
Dennoch kann es abhängig vom Betrag (wenn es z.B. nur ein paar Euro sind) dem Anleger eine gewisse Genugtuung verschaffen, dass ein Verfahren angeleiert wird, denn
a) zum einen fördert es vielleicht Informationen zu Tage die interessant sind
b) um Wowwo Verantwortliche zu piesacken, denn sie werden zumindest Ressourcen aufwenden müssen um sich mit der Klage zu befassen
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GeldRegiertDieWelt



Anmeldedatum: 25.09.2016
Beiträge: 299
Wohnort: zuhause

BeitragVerfasst am: 08.11.2023, 22:58    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

hugh hat Folgendes geschrieben:
Nunja, so einfach kann man Mintos* nicht davonkommen lassen.
Mintos hat in den Verträgen akzeptiert dass Wowwo das Kursrisiko nicht absichert. Dies kann man schon als leicht fahrlässig bezeichnen.

Bei welchem LO ist denn das Währungsrisiko abgesichert?
Und zu welchem Preis?
Ich bin mir sicher, dass das für die meisten Heimatwährungen der exotischen LOs entweder gar nicht geht oder nur zu Konditionen, die sofort den Business Case zerschießen würden.

Ferner ist es uns Anlegern ja nicht verboten, selbst mal über das Länder- und Währungsrisiko nachzudenken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 17434

BeitragVerfasst am: 08.11.2023, 23:02    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Zumal es zumindest den informierteren Anlegern ja durchaus bekannt war, dass das Währungsrisiko nicht abgesichert war. Wurde hier im Thread mehrfach diskutiert, Monate bevor es zu dem Ausfall kam.
Also da allein Mintos* die Verantwortung für zu geben, sehe ich jetzt nicht.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 1494
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 09.11.2023, 06:03    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Sehe ich auch so. Letztendlich muss jeder selbst entscheiden, ob er in risikoreiche LO's investiert. Diese Diskussion erinnert mich an Eltern, die den Staat verklagen, weil ihr Kind sich auf dem Spielplatz ne Beule geholt hat. Sehr deutsch...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 18, 19, 20  Weiter
Seite 19 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 134260


Impressum & Datenschutz