P2P Kredite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Kreditunternehmen Wowwo (Türkei) - suspendiert  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 17, 18, 19, 20  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 826

BeitragVerfasst am: 17.04.2023, 13:17    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Die Frage ist auch, ob ein türkisches Gericht zu gunsten eines ausländischen Gläubigers entscheiden wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Element79



Anmeldedatum: 15.10.2020
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 19.04.2023, 12:20    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Wenn Mintos* sichere Verträge gemacht hat, kann das Gericht nicht zu Ungunsten von Mintos* entscheiden oder? Außer man nimmt es nicht sonderlich genau mit der Glaubwürdigkeit ins türkische Rechtsgeschehen.

Auch ist die Währung irrelevant, da Euro als Währung vereinbart war. Wowow muss sich absichern.


Das Unternehmen Wowwo ist überall aktiv, Facebook, Insta etc.
Es gibt ein Android App und eine Apple App.
Scheint also super zu laufen...

https://www.facebook.com/Wowwocom/

https://www.instagram.com/wowwocom/?hl=de


Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1449

BeitragVerfasst am: 19.04.2023, 21:08    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Naja, wir hatten die Geschichte ja schon mit den polnischen Anbahnern.
Aforti und Komplizen.

Vertragsmäßig ist Polen der wilde Westen. Da hatte Mintos* am Ende auch keinerlei Chance irgendwas einzutreiben. Deswegen wird Polen von vielen Investoren auf Mintos* auch komplett gemieden.

Wie es dagegen in der Türkei aussieht wird sich in den nächsten Jahren zeigen.
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Mintos
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Reinvest24*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney*, Lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 19.04.2023, 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
munzer



Anmeldedatum: 11.01.2019
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 28.06.2023, 10:13    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Wer das Investment bei Wowwo noch nicht abgeschrieben hat, sollte dies nun nachholen.
Seit dem Default hat sich der Wert der TRY gedrittelt. In Anbetracht dass bisher kein Cent zurückbezahlt wurde und sich der Wertverfall der TRY eher akzentuiert als nachlässt, wäre ein offizieller Abschreiber zu steuerlichen Zwecken seitens Mintos* angebracht. Die juristische Verfolgung können sie ja trotzdem weiterverfolgen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 826

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 10:28    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Update vom 07.11.2023:

Zitat:
Das Kreditunternehmen war nicht bereit, mit uns zusammenzuarbeiten und das zu zahlen, was es unseren Investoren schuldet. Nach sorgfältiger Prüfung aller Optionen im Zusammenhang mit dieser Rückforderung haben wir beschlossen, in der Türkei eine Handelsklage gegen Wowwo einzureichen. Da auf diesem Weg eine Gerichtsgebühr von 1,71 % der Klagesumme zu entrichten ist, haben wir den betroffenen Anlegern per E-Mail genauere Informationen darüber zukommen lassen, wie sie sich an dem Gerichtsverfahren beteiligen können.


Hat jemand diese Mail erhalten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
franken.dre



Anmeldedatum: 17.08.2021
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 10:44    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Leider nein.
_________________
Aktive P2P Invests: Esketit*, Bondster*, Iuvo*, Swaper*, Mintos*, Peerberry*, Stikcredit, Robocash
Entsparen: Lendermarket*, Moncera*, Hive5
Aufgelöst: Kviku
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gurkenglas



Anmeldedatum: 09.08.2019
Beiträge: 208
Wohnort: Bei Paderborn

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 12:05    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GeldRegiertDieWelt



Anmeldedatum: 25.09.2016
Beiträge: 343
Wohnort: zuhause

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 13:45    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Bin nicht betroffen, aber würde ich auch nie machen.
Falls tatsächlich jemals ein Gericht ein vollstreckbares Urteil gegen Wowwo erlässt, wird Wowwo in genau diesem Moment insolvent sein, fertig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
munzer



Anmeldedatum: 11.01.2019
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 13:55    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Die Assets wurden sowieso schon längst vor den Gläubiger „in Sicherheit“ gebracht. Das Ganze war ein vom Management lange geplanter Scam mit einem passenden Exit-Zeitpunkt. Sowas passiert nicht mal nebenbei. Dank wohl funktionierendem Rechtsstaat Türkei (räusper) bleibt dies auch ohne juristische Konsequenzen. So sieht es aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
franken.dre



Anmeldedatum: 17.08.2021
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 19:33    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Nun ist die Email da:

Zitat:
All about our lawsuit against Wowwo
Dear X,

You are receiving this email as an investor with exposure to Wowwo.

As you know, it has been a long road trying to recover money owed by Wowwo. The lending company has been unwilling to cooperate with us and pay what they owe to Mintos* investors. After careful examination of all the options related to this recovery, we have decided to go ahead with a commercial lawsuit in Turkey against Wowwo.

To initiate a commercial lawsuit in Turkey, it’s required by local legislation to pay an advanced court charge of 1.71% of the claim, which is the amount owed to investors. This court charge will be paid back if the lawsuit is successful, and mostly paid back if the lawsuit is unsuccessful. Given the claim amounts to €18.5 million including the principal and interest, a court fee of €316 thousand needs to be paid for this lawsuit. To additionally claim the penalty amount, which is up to €11 million, would increase the court fee to close to €500 thousand.

We’re presenting you with the option to contribute a share of the court fee. If you choose to contribute at least 1.71% of your exposure, you would be considered litigation financiers. Upon successful completion of the case, you would receive your contribution of the court fee back, minus statutory costs and potential exchange rate changes, as well as your share of the total recoveries.

If you choose to pay more, you will receive a higher recovery. If you choose to pay less or nothing at all, 30% of the recoveries will be treated as litigation costs and will be deducted from your recovered amount and allocated to those who pay the court fee. See the FAQ below for more details.

We would like your feedback on if, or how much, you would like to contribute to the court fee for this litigation.
Take survey
If you have any questions, please let us know, and we’ll be happy to help.
What is the court fee?
Under Turkish law, a court fee of 6.831% of the total claim is required to cover the costs related to the litigation. One-fourth, or 1.71% of that amount, needs to be paid from the claimant, which is Mintos* on behalf of Mintos* investors. If we’re successful, the full court fee will be repaid. In the case that we’re unsuccessful, Turkish law states the minimum amount that will be deducted is currently 269 Turkish lira, and the rest will be repaid.

Please note that Mintos* cannot guarantee the results of this case. We have hired the top lawyers and have done a great deal of research and preparation work, but we cannot guarantee the court’s judgment will be in our favor.
Why doesn't Mintos* pay the court fee?
Mintos is paying all the legal expenses related to the lawyers and has also paid the legal costs related to the arbitration that was previously run, which accumulated to a large amount. Paying a court fee of 1.71% of the claim is not possible from our resources.
What happens if I don't contribute to the court fee?
In the case of a full or partial recovery, if you choose not to contribute, you would receive approximately 70% of the recovered amount of your exposure to Wowwo, as the first 30% of recoveries and other related costs would be designated to other legal costs.
What will I get if contribute my share of the court fees (1.71% of my exposure to Wowwo)?
In the case of a full or partial recovery, if you choose to pay 1.71% of your exposure to Wowwo, you will receive your contribution of the court fee back, minus statutory costs and potential exchange rate changes. You will also get back your proportionate share of the whole recovered amount, which is the recovered amount times 1.71%. Those who do not contribute will receive only 70% of the recovered amount.
Can I contribute more, and what would the benefits be?
If you wanted to pay more than 1.71% of your exposure, you would be entitled to receive a larger share of the recoveries proportional to your contribution.

If you decided to pay more than your proportional share of the exposure, besides getting back the court fee and your proportional share of the recovered amount, you would be entitled to receive an additional share of the recoveries proportional to your excess contribution to the court fee. 30% of the recovered amount will be designated for legal costs and will be proportionally distributed to the litigation financiers. The more you choose to contribute, the more of this 30% you'll receive, which is a common practice in the litigation financing sphere.
Can you explain the risks involved in contributing to the court fee and in the recovery?
The primary risk is the possibility of fluctuations in the exchange rate. The money will be exchanged from euros into Turkish lira and will be repaid in Turkish lira. With today's exchange rate, the court fee of €316 thousand is equal to approximately 10 million Turkish Lira. However, after the litigation, the exchange rate might have changed and when converted back to euros, could be significantly less than today’s €316 thousand.

An additional concern involves the potential for an unfavorable court ruling. In that case, a minimum amount of 269 Turkish lira will be deducted from the court fee, and the rest will be repaid to those who contributed.
What happens if not enough money is collected for the court fee?
If we’re not able to collect the amount needed to bring the claim for the whole amount of the exposure, Mintos* will have to submit the claim for a smaller amount of money. In other words, a smaller amount than what Wowwo owes. A lower court fee would mean a lower recovery amount. We’ll look into other options to recover as much as possible, but please note that options are limited and the best chance we have of recovery is for investors to contribute to the court fee.
What other options has Mintos* considered?
We have reached out to litigation financiers who work with cases like these. However, litigation financiers are not working with Turkish litigations.


Mal abgesehen davon, wie die Chancen stehen das bei Wowwo was zu holen ist, finde ich es ehrlich gesagt ziemlich dreißt von Mintos* die Recovery Kosten schon im Vorfeld auf die Investoren abzuwälzen. Noch dazu mit der Androhung, dass wenn man sich nicht beteiligt auch weniger rauskommen wird,... Rolling Eyes
_________________
Aktive P2P Invests: Esketit*, Bondster*, Iuvo*, Swaper*, Mintos*, Peerberry*, Stikcredit, Robocash
Entsparen: Lendermarket*, Moncera*, Hive5
Aufgelöst: Kviku
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 826

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 19:47    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Der letzte Satz ist der interessanteste:

Zitat:

However, litigation financiers are not working with Turkish litigations


Das wird seine Gründe haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
thomas



Anmeldedatum: 29.11.2018
Beiträge: 486

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 19:55    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

hi.
..'
An additional concern involves the potential for an unfavorable court ruling. In that case, a minimum amount of 269 Turkish lira will be deducted from the court fee, and the rest will be repaid to those who contributed.
'..
genial, dass das der 'additional concern' ist. nicht, dass ich zweifel haette ... .. . .. ... aber fuer mich ist das der naheliegende ausgang.

was ist der maximale amount, den ein verlieren kostet? die ~10 euro koennen das ja wohl nicht sein.

viele gruesse,
thomas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
naprima



Anmeldedatum: 06.10.2014
Beiträge: 803

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 20:22    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Zwischenzeitlich werden wir aus irgendwelchen Gründen nicht über Details informiert. Jetzt sollen wir Anleger uns an Kosten beteiligen. Wie kann es überhaupt dazu kommen, wenn die Verträge rechtssicher gemacht worden wären müsste doch zumindest der Anspruch unstrittig sein , unabhängig von der Zahlungsfähigkeit. Die Gerichtskosten müssten wohl drin sein. Wurden von Mintos* Fehler gemacht ? Wurde das unabhängig geprüft? Jetzt das Risiko plötzlich auf die Anleger abschieben ohne neutrale Bewertung der Geschehnisse. Interessant wäre auch , welcher Gerichtsstand grundsätzlich vereinbart wird. [/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 826

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 20:26    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Aus

tuerkei-recht.de
https://www.tuerkei-recht.de › ...PDF
Gerichtssystem, Türkei

Zitat:

ABSCHLIEßENDE WÜRDIGUNG

Das türkische Gerichtssystem ist im Detail sachgerecht ausgebaut. An manchen Stel-
len, vor allem im Zivil- und im Strafprozess, fallen die Ansprüche der Prozessordnun-
gen (effiziente Prozessführung) und die Realität weit auseinander. Vor allem die Dauer
der Verfahren ist ein großes Problem. Das Anwaltskostenrecht ist für die Parteien un-
günstig, scheint aber der Klagefreudigkeit - die türkischen Gerichte leiden chronisch
unter einer Belastung, die weitaus höher ist als in Deutschland - der Rechtsuchenden
nicht zu stören. Ein weiteres Problem ist, dass die türkische Justiz, insbesondere die
Strafjustiz unter politischem Einfluss zu stehen scheint. Korruption in der Justiz wird
häufig thematisiert, spielt aber, so weit erkennbar, jedenfalls in unserer anwaltlichen
Praxis keine Rolle. Die Frage aus unserer Sicht ist also weniger, ob man zu seinem
Recht kommt, sondern eher, wann …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
naprima



Anmeldedatum: 06.10.2014
Beiträge: 803

BeitragVerfasst am: 07.11.2023, 20:26    Titel: Re: Neuer Anbahner: Wowwo (Türkei) - suspendiert (Mintos) Antworten mit Zitat

Hier ein Zitat aus einem älteren Beitrag

Wenn Mintos* sichere Verträge gemacht hat, kann das Gericht nicht zu Ungunsten von Mintos* entscheiden oder? Außer man nimmt es nicht sonderlich genau mit der Glaubwürdigkeit ins türkische Rechtsgeschehen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 17, 18, 19, 20  Weiter
Seite 18 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 188531


Impressum & Datenschutz