P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Macht Mintos überhaupt noch Sinn?  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1156

BeitragVerfasst am: 10.01.2022, 12:40    Titel: Re: Macht Mintos überhaupt noch Sinn? (Mintos) Antworten mit Zitat

Die aktivste Form der Geldanlage die ich kenne war Auxmoney.
Da musste man den Support für einzelne Inkassofälle manuell einschreiben, damit sich etwas tat. Wink

Ansonsten hast du recht, dass Mintos* ein aktives Portfoliomanagement erfordert, um den Diversifizierungsgrad bei guter Rendite zu erhalten.
_________________
P2P-Investments:
Bondora, Estateguru*, Reinvest24*, Mintos* (stark reduziert), Bondster* (auslaufend), Investly* (auslaufend), Funding Circle* DE (auslaufend), Auxmoney* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E7



Anmeldedatum: 05.10.2016
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: 10.01.2022, 16:12    Titel: Re: Macht Mintos überhaupt noch Sinn? (Mintos) Antworten mit Zitat

Die Kritik an Mintos* teile ich, nur: Sind andere Plattformen so viel besser? Für mich ist beim Thema P2P-Kredite insgesamt etwas die Luft raus. Wenn es weiter in die Richtung geht, werde ich wohl Ende des Jahres ganz aussteigen Crying or Very sad
_________________
Investiert in: Bondora*, Finbee*, Mintos*, Swaper* und Bondster
Liquidiert: Twino*, Fellow Finance*, Robocash*, Crowdestor*, Viventor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
32199



Anmeldedatum: 11.10.2013
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: 10.01.2022, 20:11    Titel: Re: Macht Mintos überhaupt noch Sinn? (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich habe letztes Jahr meine Euro Investitionen eingestellt, Rubel und Tenge lasse ich weiterhin aus Spaß laufen!
Etwa 30% meiner Euro Investitionen befinden sich in „Recovery“ und es passiert seit Monaten/Jahren nichts!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhatCrisis



Anmeldedatum: 28.06.2016
Beiträge: 320
Wohnort: UE

BeitragVerfasst am: 10.01.2022, 21:08    Titel: Re: Macht Mintos überhaupt noch Sinn? (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich lasse schon seit Mitte 2019 alle P2P-Investitionen mit Ausnahme von etwas G&G auslaufen, aber es wird vermutlich noch ein paar Jahre dauern, bis mich das letzte Geld erreicht. Trotz einiger heftiger Komplettausfälle habe ich unterm Strich ein paar Prozent Rendite erreicht - aber ehrlich: zu hohes Risiko und gerade in Krisenzeiten eine zu schlechte Liquidität.
Ich habe seither trotz Corona mein Aktiendepot wieder etwas aufgestockt und bespare ein paar ETF's. Endet der Trend, parke ich auch schon mal monatelang das Geld bei Weltsparen&Co. Früher war ich auch gerne in Auslands- und Aktienanleihen investiert, aber bis sich das wieder lohnt, ist noch ein weiter Weg.

P2P hat sich für mich als nicht krisenfest erwiesen, deshalb wird das für mich erst dann wieder interessant, wenn die ganze Pandemiegeschichte vorbei ist - vorher sind mir die Unwägbarkeiten einfach zu groß.
_________________
investiert nach Höhe der Gesamtsumme in:
bis auf weiteres: .Bondora.
auslaufend: .Kapilendo. - .Mintos. - .Viventor.
beendet: .Viainvest. - .Swaper. - .Twino. - .Robocash. - .bondster. - .Estateguru.
gecrasht: .Envestio. - .Kuetzal. - .wisefund.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 74154


Impressum & Datenschutz