P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Grow?  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Wie versteuert ihr Bondora Go & Grow?
Alternative Besteuerung erst bei Auszahlung wie von Bondora im Steuerbericht dargestellt
31%
 31%  [ 15 ]
Direkt im Jahr wo die Zinsen anfallen - Klassisch mit eigener Berechnung
57%
 57%  [ 27 ]
Ich bin Chuck Norris und zahle keine Steuern auf P2P Zinsen
10%
 10%  [ 5 ]
Stimmen insgesamt : 47

Autor Nachricht
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 960

BeitragVerfasst am: 09.02.2021, 10:41    Titel: Re: Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Gro Antworten mit Zitat

Agate hat Folgendes geschrieben:
Ich benutze den Steuerbericht der unter Berichte ist. Dort werden alle Zinsen, Zweimarktgewinne/Verluste aufgeführt und auch G&G. Aber keine Vermögenswerte wenn man Seite 2 wegläßt.
Beim Steuerbericht aus dem G&G Konto sieht es anders aus. Dort wird die investierte Summe gezeigt und da können Fragen aufkommen wenn die Zinsen nicht nachvollziehbar sind.

Das ist die beste Idee bisher, Seite 2 weglassen Very Happy
Sorry, aber das macht halt keinen Sinn und du bist sofort in der (fahrlässigen) Steuerverkürzung.
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1397

BeitragVerfasst am: 09.02.2021, 10:48    Titel: Re: Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Gro Antworten mit Zitat

Bei einer der großen 4 könnte das noch unter Steueroptimierung durchgehen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 960

BeitragVerfasst am: 09.02.2021, 11:09    Titel: Re: Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Gro Antworten mit Zitat

nukin hat Folgendes geschrieben:
Bei einer der großen 4 könnte das noch unter Steueroptimierung durchgehen

Leider wird der Durchschnittsteuerpflichtige nicht so pfleglich behandelt.

Ich habe Fälle miterlebt, da wurden Strafverfahren wegen 100 EUR nicht nachgewiesener Spenden oder 50 EUR nicht erklärter Kapitalerträge eröffnet und bis zum Ende durchgezogen.

Das bringt niemanden was, weder der Finanzverwaltung noch dem Steuerpflichtigen außer Ärger und Kosten.

Bewusst eine Seite hier weglassen oder ein von Bondora* "erfundenes" Steuersparmodell nutzen, ohne es mit dem FA zu kommunizieren ist es einfach nicht wert.
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Agate



Anmeldedatum: 07.12.2019
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 09.02.2021, 11:40    Titel: Re: Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Gro Antworten mit Zitat

Bei einer Zins oder Steuerbescheinigung hat der zu versteuernde Kapitalbetrag nichts zu suchen.
Ich muß dem Finanzamt nicht mehr Informationen geben als Notwendig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 960

BeitragVerfasst am: 09.02.2021, 12:22    Titel: Re: Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Gro Antworten mit Zitat

Agate hat Folgendes geschrieben:
Bei einer Zins oder Steuerbescheinigung hat der zu versteuernde Kapitalbetrag nichts zu suchen.
Ich muß dem Finanzamt nicht mehr Informationen geben als Notwendig.

Du kannst das machen, wie du möchtest - aber wenn du bewusst Informationen weglässt, um Informationen zu "verschleiern" und dem Finanzamt überhaupt die Möglichkeit zu geben, den Sachverhalt zu beurteilen (wie auch immer diese Urteil ist), kann man sich später nicht beschweren, wenn es zu Problemen kommt.

Und eine "Bescheinigung" von Bondora* hat nichts mit einer Bescheinigung einer Bank zu tun, die genormt ist und für "jeden" sofort verständlich. Da kannst du dir auch gleich eine Excel-Tabelle machen mit den Zahlen, die du dem Finanzamt zeigen willst.

Ich bin seit über 15 Jahren im Steuerrecht tätig, mehr als 10 in der Finanzverwaltung im Prüfungsdienst, ich weiß, wie der Laden läuft Wink (und er läuft schlecht und vieles rutscht durch, aber wenn du der eine Dumme bist, dann ist das Gejammer später groß!)
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Agate



Anmeldedatum: 07.12.2019
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 09.02.2021, 13:29    Titel: Re: Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Gro Antworten mit Zitat

Die Zinseinnahmen verschieben sich so wie Bondora* es vorgesehen hat.
Das ich die Zinsen innerhalb der nächsten Jahre angebe (Steuerbericht Bondora) ist doch selbstverständlich. Ist eine +/-0 Rechnung.
Warum soll ich mir unnötige Arbeit machen und alles haargenau erklären.
Ich bin froh das mein Steuerberater meine Zinseinnahmen in etwa versteht und diese richtig zusammenrechnet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HPC



Anmeldedatum: 14.08.2021
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 14.05.2022, 09:25    Titel: Re: Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Gro Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

da ich im P2P Bereich erst letztes Jahr eingestiegen bin muss auch ich dieses Jahr das erste Mal die Gewinne versteuern. Ich investiere sowohl mittels G&G als auch mittels Portfolio Pro. Ich habe soweit verstanden, dass ich die Zinsen mittels des Kontowertberichts ermitteln kann, aber sind hier beide "Konten" abgedeckt? Sowohl G&G als auch Portfolio Pro?

Gruß
HPC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2394

BeitragVerfasst am: 14.05.2022, 10:06    Titel: Re: Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Gro Antworten mit Zitat

In den Berichten von Bondora* sind laufende Go & Grow Zinsen die nicht ausbezahlt wurden nicht enthalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 9275
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 14.05.2022, 10:20    Titel: Re: Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Gro Antworten mit Zitat

Am einfachsten ist es, die pdf in PortfolioPerformance zu importieren. Vorger auf D und Dezimalkomma umstellen!
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HPC



Anmeldedatum: 14.08.2021
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 14.05.2022, 11:01    Titel: Re: Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Gro Antworten mit Zitat

Doso hat Folgendes geschrieben:
In den Berichten von Bondora* sind laufende Go & Grow Zinsen die nicht ausbezahlt wurden nicht enthalten.


Das kann ich definitiv verneinen, weil es hierfür im Kontowertbericht eine extra G&G Spalte gibt. Hier gibt es aber auch eine Spalte "Net Profit". Meiner Ansicht nach sind hier sowohl die G&G Zinsen, als auch die Portfolio Pro Zinsen drin. Würde das gerne nur einmal bestätigt haben.

Habe jetzt aber in Portfolio Performance noch mal gegengeprüft. In der Net Profit Spalte sind beide Konten abgedeckt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 9275
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 14.05.2022, 13:33    Titel: Re: Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Gro Antworten mit Zitat

Was hilft dir der, wenn nur das saldo angezeigt wird?
Sobald man am Zweitmarkt handelt ist das nur Kaffeesatzleserei.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HPC



Anmeldedatum: 14.08.2021
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 14.05.2022, 13:52    Titel: Re: Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Gro Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Was hilft dir der, wenn nur das saldo angezeigt wird?


Na wenn ich den Bericht für das ganze Jahr fahre, dann habe ich am Ende der Net Profit Spalte meine erhaltenen Zinsen für G&G und Portfolio Pro und kann diesen Wert in die Steuererklärung* einsetzen, oder sehe ich das falsch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 9275
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 14.05.2022, 14:17    Titel: Re: Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Gro Antworten mit Zitat

Also bei mir stimmt der Wert mit nichts überein.
Er ist niedriger als die bezahlten Zinsen im Tax-Report (ohne g&g).
Dieser stimmt zumindest mit dem vom cash-flow überein.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 960

BeitragVerfasst am: 16.05.2022, 09:38    Titel: Re: Konkret: Wie versteuert ihr aktuell Bondora Go & Gro Antworten mit Zitat

Im Kontowertbericht gibt es die Spalte mit den Zinsen.

Ich nutze seit Jahren nur G&G und nehme daraus die Zinsen für die Steuer* und PP.

Summe der Zinsen 31.12.2021 abzüglich Summe der Zinsen 31.12.2020 sind dann die Zinsen für 2021 (so mache ich das, kein Gewähr auf 100%ige Genauigkeit).

Ich drucke diese Übersicht aber auch jedes Jahr aus und geb sie dem Finanzamt mit, kommt auch jedes Jahr nicht wieder mit zurück, hängt also in meiner Akte.

Wie es aber ist, wenn Portfolio Pro / Manager dabei sind, kann ich nicht sagen.
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 85007


Impressum & Datenschutz