P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Forward Flow  
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pwnage



Anmeldedatum: 09.08.2020
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 10:48    Titel: Forward Flow Antworten mit Zitat

Hallo,

wie findet ihr die neue Forward Flow Kredit von Zenka?

Ich finde die Idee hinter Forward Flow richtig gut, wo man wöchentlichen cashflow hat und eine breite diversifikation

Glaubt ihr weitere LO werden die Forward Flows ins Sortiment nehmen oder wird das ein Produkt von schlechten LO bleiben?

Was ist eure Meinung werden sich Forward Flows durchsetzen und irgendwann stärker vertreten sein?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ostpocke



Anmeldedatum: 12.01.2019
Beiträge: 532

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 11:03    Titel: Re: Forward Flow (Mintos) Antworten mit Zitat

Pwnage hat Folgendes geschrieben:
Was ist eure Meinung werden sich Forward Flows durchsetzen und irgendwann stärker vertreten sein?


Die Einführung der Forward Flows mit Varks-Krediten ist im März voll in die Hose gegangen (Lizenzentzug des Anbahners 14 Tage später). Deshalb wird es dieses Produkt schwer haben, sich durchzusetzen. Auch der Relaunch mit Zenka sorgt nicht gerade für Vertrauen, da dieser Kreditanbahner durch massenhaft vertragswidrige Verlängerungen glänzt (Kurzläufer vom März werden reihenweise über 240 Tage verlängert).

Neben den o. g. Punkten ist ein weiterer Knackpunkt, dass der Zinssatz überhaupt nicht festgeschrieben ist. Wenn die enthaltenen Kredite ausfallen und nicht durch gleichwertige Kredite mit gleichem Zinssatz ersetzt werden, wird der Forward Flow zurückgekauft und die Laufzeit ist hinfällig. Deshalb stehst Du derzeit keinesfalls schlechter da, wenn Du die Kredite direkt einsammelst und nicht auf die "Forward-Flow"-Wundertüte baust.

Wenn überhaupt, dann würde ich in "Forward Flows" nur investieren, wenn der Zinssatz über die gesamte Laufzeit festgeschrieben ist (wie eine Art Mini-Bond) und es ein entsprechendes Zinsplus gegenüber dem normalen Angebot des jeweiligen Kreditanbahners gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Timo



Anmeldedatum: 19.08.2019
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 11:08    Titel: Re: Forward Flow (Mintos) Antworten mit Zitat

@ Ostpocke

Du hast das gut zusammengefasst.

Ich sehe das genauso.

Insofern wird dies, nach meiner Meinung nach, ein erneuter, nicht erfolgreicher Versuch werden, Forward Flow zu etablieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
uzf



Anmeldedatum: 22.08.2017
Beiträge: 84

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 13:57    Titel: Re: Forward Flow (Mintos) Antworten mit Zitat

Sehe es genau andersrum.
Habe 8.5 K investiert.
Zenka ist nicht Varks !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reisender1967



Anmeldedatum: 03.04.2017
Beiträge: 1896

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 15:14    Titel: Re: Forward Flow (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich habe auch einen kleinen Anteil in die Zenkas investiert.
Selbst wenn sie vorzeitig zurückgekauft würden, bekomme ich bis dahin die Zinsen ohne ständig nachkaufen zu müssen.
Bisher wurde von meinen Zenka FF allerdings noch keiner zurückgekauft.
_________________
Alles nur meine Meinung und jeder darf gerne eine andere haben. Wink
Ich wünsche uns allen viel Erfolg mit unseren Investments.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omicron



Anmeldedatum: 26.01.2018
Beiträge: 658

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 15:46    Titel: Re: Forward Flow (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich würde Forward Flows kaufen, wenn sie im AutoInvest funktionieren würden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
collie



Anmeldedatum: 12.05.2017
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 16:09    Titel: Re: Forward Flow (Mintos) Antworten mit Zitat

War nicht die Lehre aus den Varks-Forward Flows, dass diese einen entscheidenden Vorteil bieten?:
Sie wurden als erstes zurückgekauft, als Schwierigkeiten aufkamen.
_________________
Investiert bei: Mintos*, Bondster*, Peerberry*, IUVO, Robocash*, Bondora*, Grupeer
Beendet: Fellow Finance*, Swaper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thomas



Anmeldedatum: 29.11.2018
Beiträge: 345

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 16:58    Titel: Re: Forward Flow (Mintos) Antworten mit Zitat

Omicron hat Folgendes geschrieben:
Ich würde Forward Flows kaufen, wenn sie im AutoInvest funktionieren würden...
hi.
hattest du den ai um diesen loan type ergaenzt?

viele gruesse,
thomas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wurststurm



Anmeldedatum: 08.02.2020
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 17:58    Titel: Re: Forward Flow (Mintos) Antworten mit Zitat

collie hat Folgendes geschrieben:
War nicht die Lehre aus den Varks-Forward Flows, dass diese einen entscheidenden Vorteil bieten?:
Sie wurden als erstes zurückgekauft, als Schwierigkeiten aufkamen.

Nein. Die FF wurden von Varks etabliert als der Lizenzentzug absehbar war, deshalb musste Varks diese sofort zurückkaufen, sonst hätten sie und wohl auch Mintos* ein Betrugs Verfahren am Hals.
Varks FF waren also ein Sonder Event. FFs sind kein Freibrief für irgendwas. Geht Zenka regulär pleite kann das zu Totalverlust aller FFs führen.
_________________
Sagen was man denkt und vorher etwas gedacht haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omicron



Anmeldedatum: 26.01.2018
Beiträge: 658

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 18:47    Titel: Re: Forward Flow (Mintos) Antworten mit Zitat

thomas hat Folgendes geschrieben:
Omicron hat Folgendes geschrieben:
Ich würde Forward Flows kaufen, wenn sie im AutoInvest funktionieren würden...
hi.
hattest du den ai um diesen loan type ergaenzt?

viele gruesse,
thomas.


Nein, weil es nicht geht - deswegen schreib ich das ja Smile

Wenn du Zenka im AI auswählst, kannst du dort nur Kurzläufer einstellen. Forward Flow ist keine Option.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uzf



Anmeldedatum: 22.08.2017
Beiträge: 84

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 19:04    Titel: Re: Forward Flow (Mintos) Antworten mit Zitat

Komisch.Habe gerade manuell noch ein paar erwischt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thomas



Anmeldedatum: 29.11.2018
Beiträge: 345

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 19:14    Titel: Re: Forward Flow (Mintos) Antworten mit Zitat

Omicron hat Folgendes geschrieben:
Nein, weil es nicht geht - deswegen schreib ich das ja Smile

Wenn du Zenka im AI auswählst, kannst du dort nur Kurzläufer einstellen. Forward Flow ist keine Option.
hi.
ah, ich sehe, was du meinst. ich hatte bei einem bestehenden forward hinzugefuegt, aber ob er die da selektiert, konnte ich nicht sehen, bei den 10k loans.
und, ja, wenn ich nur ff waehle, verschwindet zenka.

na ja, zenka hat 10k loans am markt (?). ok. ich habe mir gerade zwei zenka ff (16%,17%) angesehen. bei beiden ist schon die erste 'woechentliche' rate late. laeuft.

viele gruesse,
thomas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uzf



Anmeldedatum: 22.08.2017
Beiträge: 84

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 19:27    Titel: Re: Forward Flow (Mintos) Antworten mit Zitat

Autoinvest ist zu langsam.
Die 17er sind zur Zeit nur manuell möglich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 1884

BeitragVerfasst am: 08.10.2020, 00:37    Titel: Re: Forward Flow (Mintos) Antworten mit Zitat

wurststurm hat Folgendes geschrieben:
collie hat Folgendes geschrieben:
War nicht die Lehre aus den Varks-Forward Flows, dass diese einen entscheidenden Vorteil bieten?:
Sie wurden als erstes zurückgekauft, als Schwierigkeiten aufkamen.

Nein. Die FF wurden von Varks etabliert als der Lizenzentzug absehbar war, deshalb musste Varks diese sofort zurückkaufen, sonst hätten sie und wohl auch Mintos* ein Betrugs Verfahren am Hals.


Ob das absehbar darüber streiten sich die Leute. Ich bezweifle das es. Ein großer Teil der Forward Flows wurde von Mintos* zurück gebucht weil sie das Geld daraus noch nicht mit Varks verrechnet hatten, so zumindest die Aussage von Mintos. Bei mir kamen halt damals doch einiges an Geld relativ fix aus den Forward Flows zurück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CLAM



Anmeldedatum: 13.08.2018
Beiträge: 736

BeitragVerfasst am: 08.10.2020, 08:36    Titel: Re: Forward Flow (Mintos) Antworten mit Zitat

Moin, ich habe mir auch mal so einen FF angeschaut, da ich bisher noch keine Berührungspunkte damit hatte.

Das ist der Zenka FF: https://www.p2p-kredite.com/geldanlage/36130722-01

Mir ist direkt eine Sache ins Auge gesprungen, die ich entweder nicht verstehe oder wo wieder mal was nicht sauber ist bei Mintos.

Das ist die Beschreibung des FF:
Dieser Forward Flow umfasst die unten aufgeführten Darlehen. Sie erzeugen den Cashflow für die Zinszahlungen und haben alle die gleichen im Voraus vereinbarten Parameter: Es sind alles kurzfristige Darlehen mit dem gleichen Zinssatz, Darlehenstyp, vollständiger Tilgungsmethode, Laufzeit von 1-31 Tagen sowie Beträgen von € 10-910.

Das Augenmerk ist direkt auf die Laufzeit der im FF enthaltenen Kredite gegangen mit 1-31 Tage.
Und schon auf der ersten Seite der Liste der Kredite im FF sehe ich einen mit 2m 21t Laufzeit.

Das trübt mein Vertrauen wieder etwas bei dem Invest in ein FF.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 67718


Impressum & Datenschutz