P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Estateguru Zweitmarkt  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Estateguru
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 9286
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 19.07.2020, 06:43    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

Nein nicht alles sondern nur Kredite bei denen ich schon ordentlich Zinsen erhalten habe und denen ich nicht traue oder welche die mal wieder die Rate zusammengekratzt haben.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16578

BeitragVerfasst am: 02.10.2020, 19:21    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

Ich hab gestern 2 EG* Kredite auf dem Zweitmarkt verkauft die mehr als 30 Tage in Verzug waren. Waren erstaunlich schnell weg, obwohl ich sie mit geringem Aufpreis angeboten hatte.
Zuminest bei einem dachte ich, der wird nicht weggeben, da der Käufer APR 4,78% war.
Also: probieren geht über studieren.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 9286
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 02.10.2020, 20:08    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

Auch funktioniert das canceln bei geänderten Status wirklich gut.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung
P2P Legende





BeitragVerfasst am: 02.10.2020, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
vic



Anmeldedatum: 23.01.2019
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 03.10.2020, 14:24    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

Vielen Dank Claus für den Post. Ich habe deshalb auch erstmals den Zweitmarkt genutzt. In weniger als 1 Tag wurden mir alle drei Angebote abgekauft. Jeweils mit leichtem Aufschlag eingestellt und jeweils Kredite die 15-30 oder über 30-60 Tage überfällig waren.
Bei diesen ist natürlich bei weitem nicht sicher das diese ausfallen werden. Aber die Gefahr eines Ausfalls und ggf. monatelanger Wartezeit ist auf jeden Fall höher wenn der Kreditnehmer aktuell bereits Probleme hat.
Ich habe dabei auch ein APR von ca. 5% für den Käufer gewählt.

Rational aus Käufersicht kann ich das nicht erklären, aber das macht ja nichts Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 962

BeitragVerfasst am: 06.10.2020, 06:17    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

Ich habe auch einen 60Tage+ auf dem Zweitmarkt mit Aufschlag verkauft.

Grds. war das Darlehen auch nicht schlecht, außer, dass halt nicht bezahlt wurde.

Je nach Strategie kann man da denke ich wirklich gut (für einen selbst unbeliebte) Darlehen durchaus mal verkaufen.
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1397

BeitragVerfasst am: 06.10.2020, 10:50    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

Von welchem Aufschlag reden wir denn? Die Zweitmarktgebühr ist ja auch recht happig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16578

BeitragVerfasst am: 06.10.2020, 11:17    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

Bei mir machten die Aufschläge die Zweitmarktgebühr nicht wett. Ich fand es trotzdem einen sehr guten Deal sie zu verkaufen, zumal ich vorher schon jede menge Zinden kassiert hatte und die lagen sehr viel höher als die Zweitmarktgebühr
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vic



Anmeldedatum: 23.01.2019
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 06.10.2020, 11:54    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

Bei meinen drei kleinen Anteilen ist das noch sehr überschaubar. Wobei ich in Summe etwas mehr als die 2% Verkaufsgebühr als Aufschlag bekommen habe:

Gebühren für Verkäufer am Zweitmarkt: €6,47
Verlust /Gewinn auf dem Zweitmarkt: €7,28
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 962

BeitragVerfasst am: 07.10.2020, 07:55    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

Ich habe bisher 2 Kredite auf dem ZM verkauft.

Bei beiden hatte ich die Aufschläge so hoch gesetzt, dass ich nach Gebühren noch ein Plus habe, sonst hätte ich sie auch nicht verkauft.

Ein Kredit war der 60-Tage+, ein anderer ein gut verzinster, aber zweitrangiger (den der AI eingesammelt hatte).

Der Aufschlag zusammen lag bei 5 EUR, die Gebühren bei 2,50.

War mal ein Testballon für mich.
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wasserkocher



Anmeldedatum: 11.07.2019
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: 05.12.2020, 13:08    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

Wieder einen 60 Tage verspäteten Kredit mit 12% Zinsen, 70% LTV mit 3,5% Aufschlag auf dem Zweitmarkt verkauft...

keine ahnung wer das kauft, aber es funktioniert....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1486

BeitragVerfasst am: 05.12.2020, 13:21    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

wasserkocher hat Folgendes geschrieben:
keine ahnung wer das kauft, aber es funktioniert....


Vielleicht ja jemand, der mehr weiß... Mir kommt das auch komisch vor aber ich würde auch nicht ausschließen, dass es einfach blöde/seltsame Anleger gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 1195
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 05.12.2020, 17:58    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

Ich biete auch alle verspäteten Kredite mit leichtem Aufschlag an, und die gehen, manchmal sogar am selben Tag, weg. Wer die kauft, ist mir ein Rätsel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wasserkocher



Anmeldedatum: 11.07.2019
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: 06.12.2020, 13:48    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

Zedandi hat Folgendes geschrieben:

Vielleicht ja jemand, der mehr weiß... Mir kommt das auch komisch vor aber ich würde auch nicht ausschließen, dass es einfach blöde/seltsame Anleger gibt.


Böse Zungen könnten unterstellen das dort ein Strohmann vom Kreditnehmer aktiv ist, welcher weiß das die Zahlung kommt und dadurch Zinsen sparen will. Bei langlaufenden Krediten mit hohen Zinsen könnte sich es durchaus rentieren auch mit Aufschlag den eigenen Kredit zurückzukaufen und dann vorläufig dem Gesamtbetrag zu begleichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smileyman



Anmeldedatum: 06.12.2020
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 06.12.2020, 16:03    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

Kann mir mal bitte jemand einen Tipp zu #2940 am Zweitmarkt geben?
Aktuell sind zwei Teile vom selben Kredit am Zweitmarkt verfügbar. - Beide haben jedoch einen ganz unterschiedlichen Zahlplan. Beim einen sind zahlreiche Zahlungen noch drin, beim anderen jedoch nur eine. - Wie kann das sein?

Stehe ich auf dem Schlauch?

Schon mal Danke für einen Tipp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1486

BeitragVerfasst am: 06.12.2020, 17:01    Titel: Re: Estateguru Zweitmarkt (Estateguru) Antworten mit Zitat

wasserkocher hat Folgendes geschrieben:
Böse Zungen könnten unterstellen das dort ein Strohmann vom Kreditnehmer aktiv ist, welcher weiß das die Zahlung kommt und dadurch Zinsen sparen will.


EG-Mitarbeiter oder lokale Anleger die irgendeine uns bisher unbekannte Informationsquelle haben kommen auch in Frage... Allerdings gibt es dafür ja außer der theoretischen Möglichkeit sonst noch keinerlei Hinweise. Daher halte ich Anleger, die den Zweitmarkt einfach nicht verstehen, immer noch für die wahrscheinlichste Erklärung. Letztendlich habe ich bei anderen Plattformen auch schon sehr seltsames Verhalten auf dem Zweitmarkt beobachtet, das nicht mit dem gemutmaßten Insider-Handel erklärt werden kann. Bspw. dass Kredite schon innerhalb weniger Tage und noch vor der ersten Zahlung mit 4-5% Aufschlag weiterverkauft werden konnten, wie es zeitweise bei Fellow Finance* oder Crowdestate* der Fall war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Estateguru Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 9 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 85211


Impressum & Datenschutz