P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets)  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdinvesting
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 178

BeitragVerfasst am: 14.10.2020, 09:51    Titel: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

Zitat:

coindex ist die erste vollständig regulierte Investment-Plattform für index-basierte Krypto-Wertanlagen und schafft für Krypto-Werte das, was ETFs für Aktien geleistet haben.


https://www.p2p-kredite.com/cmpn/de/investment/coindex-spv


Mein Ersteindruck: Sowohl crypto-assets als auch ETFs erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Die beiden Dinge zu vereinen klingt spannend und skalierbar. Die Marketingkosten in den ersten Jahren sind allerdings enorm, außerdem hängt der Erfolg des Produktes von der Performance bzw. Beliebtheit der Kryptowährungen ab, die bekanntlich ja sehr volatil sind. Wie viel Privatanleger behalten da die Nerven, wenn die Performance wirklich mal nach unten kracht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4821

BeitragVerfasst am: 14.10.2020, 12:05    Titel: Re: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

Wer ist so dumm und investiert heute noch in Crypto-Projekte?
Das Pferd ist doch nicht nur tot, das haben die Geier längst gefressen und die Gebeine sind schon versteinert.

Cryptos selbst zum Zocken, OK. Aber Projekte? Puh.... Die Firmen leben noch, weil sie Milliarden eingenommen haben und die erst noch verballert werden wollen, aber Projekte, die irgendwelchen Kundennutzen produzieren... Nil, nada, zilch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spätzünder



Anmeldedatum: 04.09.2018
Beiträge: 384

BeitragVerfasst am: 14.10.2020, 16:27    Titel: Re: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

Hi, ich kann nur sagen dass ich in der Angelrunde einen intensiven Austausch mit denen hatte, da das regulierte und sparplanfähige Produkt als B2B oder Whitelabel Ansatz zukünftig gut für beliebige tokenisierte Assets wäre, ich allerdings auch nicht glaube, dass des B2C Case den notwendigen Proof, sprich Traktion im Markt, erbringt. Der ist IMHO notwendig, um die potentiellen Partner zu überzeugen.

Innovativer Ansatz, der allerdings Kunden im B2C gewinnen müsste die es einfach haben wollen. Ob die in Cryptos investieren ist fraglich. Zocker schon, aber für die ist das Produkt nichts.

Somit bin ich nicht dabei.
_________________
Meine P2P/Crowd Investments:
Lending: EstateGuru,Mintos,Bondora(PP,G&G),Investly,Crowdestor,Evoestate,Brickowner,Wisefund,Lendermarket,Bondster,Swaper
Investing: Companisto(Equity),Seedrs,ExporoBestand, AssetzExchange
Beendet:Boldyield, auslaufend:Bergfuerst,Kuflink,Bulkestate,
Scams: Envestio,Kuetza,Monethera
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 14.10.2020, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Spätzünder



Anmeldedatum: 04.09.2018
Beiträge: 384

BeitragVerfasst am: 14.10.2020, 16:31    Titel: Re: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

Btw. Ist der Kostenansatz mit 1,5%+1,5% viel zu hoch und damit wird der B2C Kunde abgeschreckt. Aber wir werden sehen wieviele dumme, uninformierte Kunden es geben wird. Ich denke viele haben durch Portale wie finanztip, etc. gelernt, dass Kosten bei den Produkten sehr relevant sind.

Die Gründer hatten keinen Plan, ob und wie weit sie mit dem Bankpartner die Kosten drücken können. Zitat „wir haben einen Premiumansatz“ nun denn - hoffentlich auch Premiumkunden.
_________________
Meine P2P/Crowd Investments:
Lending: EstateGuru,Mintos,Bondora(PP,G&G),Investly,Crowdestor,Evoestate,Brickowner,Wisefund,Lendermarket,Bondster,Swaper
Investing: Companisto(Equity),Seedrs,ExporoBestand, AssetzExchange
Beendet:Boldyield, auslaufend:Bergfuerst,Kuflink,Bulkestate,
Scams: Envestio,Kuetza,Monethera
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4821

BeitragVerfasst am: 14.10.2020, 16:45    Titel: Re: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

"White-Label-Ansatz" um "zukünftig beliebige Assetz* zu tokenisieren" (oder tokenisierte Assets zu verkaufen) ist halt auch nur Crypto-Sprech für "wir haben halt keine echten Anwendung gefunden, also sagen wir mal, wir können alle".

Kein Mensch tokenisiert mehr irgendwas. Das war ne Idee aus 2018, die sich nie wirklich materialisiert hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 178

BeitragVerfasst am: 14.10.2020, 17:03    Titel: Re: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

Spätzünder hat Folgendes geschrieben:
Btw. Ist der Kostenansatz mit 1,5%+1,5% viel zu hoch und damit wird der B2C Kunde abgeschreckt. Aber wir werden sehen wieviele dumme, uninformierte Kunden es geben wird. Ich denke viele haben durch Portale wie finanztip, etc. gelernt, dass Kosten bei den Produkten sehr relevant sind.


Sehe ich genauso. Mit einer ETF Struktur werben, dann aber Gebühren wie ein aktiver Investmentfonds zu haben, sehe ich kritisch. Außerdem dürfte es fraglich sein, ob die Plattform genügend Coins unterstützt, dass es Sinn macht, diese in einen ETF zu bündeln. Für nur vier oder fünf Coins brauche ich keinen ETF...

Sollte das Projekt doch erfolgreich werden, bist du ja immerhin mittelbar beteiligt. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1210

BeitragVerfasst am: 14.10.2020, 17:27    Titel: Re: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

Spätzünder hat Folgendes geschrieben:
Btw. Ist der Kostenansatz mit 1,5%+1,5% viel zu hoch und damit wird der B2C Kunde abgeschreckt. Aber wir werden sehen wieviele dumme, uninformierte Kunden es geben wird. Ich denke viele haben durch Portale wie finanztip, etc. gelernt, dass Kosten bei den Produkten sehr relevant sind.


Sollte man meinen aber dann gibt es ja diese ganzen Robo-Advisor die im Prinzip erfolgreich den MSCI World mit 1%+ p.a. verkaufen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 14404

BeitragVerfasst am: 14.10.2020, 17:56    Titel: Re: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

Die roboadvisor waren aber ein trend, der vor 5-8 Jahren als aussichtsreich galt.
M.E. hat sich keiner von denen (in D) richtig durchgesetzt.
Der Trend geht ganz klar zur Selbstanlage via ETF(ggf. Sparplan) und davon profitieren die Neobroker
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j789



Anmeldedatum: 09.01.2019
Beiträge: 1062

BeitragVerfasst am: 14.10.2020, 18:50    Titel: Re: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

Zedandi hat Folgendes geschrieben:
Spätzünder hat Folgendes geschrieben:
Btw. Ist der Kostenansatz mit 1,5%+1,5% viel zu hoch und damit wird der B2C Kunde abgeschreckt. Aber wir werden sehen wieviele dumme, uninformierte Kunden es geben wird. Ich denke viele haben durch Portale wie finanztip, etc. gelernt, dass Kosten bei den Produkten sehr relevant sind.


Sollte man meinen aber dann gibt es ja diese ganzen Robo-Advisor die im Prinzip erfolgreich den MSCI World mit 1%+ p.a. verkaufen...


Ich möchte nicht wissen wieviele Leute in den Banken noch schlecht beraten werden mit überteuerten Produkten...
_________________
Investiert in Bondora*, Bondster*, IUVO, Linked Finance*, Estateguru*, ReInvest,
Auslaufend: Mintos*, Wisefund,
Beendet: Swaper*, Investly*, Peerberry*, Robocash
Beten: Grupeer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 178

BeitragVerfasst am: 15.10.2020, 17:07    Titel: Re: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

Die Gebühren wurden laut Homepage auf 0,5% gesenkt, damit dürfte auch die Ertrags Kalkulation hinfällig sein...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Spätzünder



Anmeldedatum: 04.09.2018
Beiträge: 384

BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 17:08    Titel: Re: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:
Kein Mensch tokenisiert mehr irgendwas. Das war ne Idee aus 2018, die sich nie wirklich materialisiert hat.


Steile These Smile Derzeit wird recht viel tokenisiert, siehe z.B. Exporo* und die ganzen Ansätze/Anbieter weltweit. Ob das so wie es geschieht sinnvoll ist und gut gemacht wird, mag ich nicht zu beurteilen. Den generellen Ansatz Assets derart zu „digitalisieren“ bzw. das Handling digital abzubilden erachte ich schon als sinnvoll.

Wie kommst Du zu Deiner negativen Einschätzung?
_________________
Meine P2P/Crowd Investments:
Lending: EstateGuru,Mintos,Bondora(PP,G&G),Investly,Crowdestor,Evoestate,Brickowner,Wisefund,Lendermarket,Bondster,Swaper
Investing: Companisto(Equity),Seedrs,ExporoBestand, AssetzExchange
Beendet:Boldyield, auslaufend:Bergfuerst,Kuflink,Bulkestate,
Scams: Envestio,Kuetza,Monethera
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spätzünder



Anmeldedatum: 04.09.2018
Beiträge: 384

BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 17:11    Titel: Re: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

Poweramd hat Folgendes geschrieben:
Die Gebühren wurden laut Homepage auf 0,5% gesenkt, damit dürfte auch die Ertrags Kalkulation hinfällig sein...


Ha, was ich ihnen gesagt hatte - also lernfähig sind sie Wink Nur ob das hilft? 0,5% dann auch für die Bank? Ich kann die Info zu 0,5% auf der HP nicht finden.
_________________
Meine P2P/Crowd Investments:
Lending: EstateGuru,Mintos,Bondora(PP,G&G),Investly,Crowdestor,Evoestate,Brickowner,Wisefund,Lendermarket,Bondster,Swaper
Investing: Companisto(Equity),Seedrs,ExporoBestand, AssetzExchange
Beendet:Boldyield, auslaufend:Bergfuerst,Kuflink,Bulkestate,
Scams: Envestio,Kuetza,Monethera
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 14404

BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 17:19    Titel: Re: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

Spätzünder hat Folgendes geschrieben:
nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:
Kein Mensch tokenisiert mehr irgendwas. Das war ne Idee aus 2018, die sich nie wirklich materialisiert hat.


Steile These Smile Derzeit wird recht viel tokenisiert, siehe z.B. Exporo* und die ganzen Ansätze/Anbieter weltweit.

Wie kommst Du zu Deiner negativen Einschätzung?


Bin kein Experte, aber gefühlt würde ich auch sagen, vor 2-3 Jahren war Tokenisierung ein Hype/Trend. Mangels wirklicher Vorteile/Anwendungen ist das aber bis auf Nischen-/Spezialgebiete vorbei.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1210

BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 17:48    Titel: Re: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

Ich stimme Nobody da zu. Das ganze Krypto/Blockchain/DeFi-Zeug finde ich zwar rein vom Gedanken her sehr interessant (einfach Clevere mit was für Ansätzen das Double-Spending-Probelm etc. gelöst wurden) aber dennoch hab ich bisher noch keine einzige Anwendung davon gesehen, die herkömmlichen Lösungen wirklich überlegen wäre. Es gibt Fälle, in denen bringen Krypto-Lösungen tatsächlich praktische Vorteile aber meistens nur weil sie irgendeinen Rechtsrahmen umgehen (und meistens gibt es ebendiesen Rechtsrahmen aus gutem Grund, wobei in Diktaturen etc. ist das tatsächlich ein sehr großer Vorteil).

Kennt irgendjemand ein Krypto-Projekt, das folgende Eigenschaften erfüllt:
1. Es löst ein "echtes" Problem (d.h. biete irgendeinen Service für den jemand bereit ist etwas zu zahlen) besser als eine herkömmliche Lösung es könnte.
2. Es löst dieses Problem nicht nur deshalb besser weil es bestehende Regulierung umgeht.
3. Was auch immer es tut könnte nicht noch besser durch eine vertrauensvolle zentrale Stelle (bspw. non-profit oder sogar staatliche Stellen) gemacht werden.
4. Es bildet nicht nur eine winzig kleine Nische ab.
5. Auch wenn der rechtliche Rahmen (auch was herkömmliche Lösungen anbelangt) angepasst werden würde, bietet es immer noch Vorteile.

Gerade die Tokenisierung von Assets ist da ein Paradebeispiel, wo ist hier der echte Vorteil? Umgehung von Regulierung? Umgehung der Gebührenordnung für Notare?

Ich meine im Idealfall sorgen Kryptowährungen für etwas Wettbewerb wo lange kein Wettbewerb herrschte (bspw. internationale Überweisungen zwischen sehr exotischen Ländern), von dem her sehe ich diese Entwicklungen in dem Bereich zum Großteil auch sehr positiv aber eine Revolution sieht anders aus (bspw. können zwei kooperierende Banken bei gleichen rechtlichen Voraussetzungen so eine Überweisung prinzipbedingt immer noch schneller, sicherer und billiger darstellen, wenn sie denn wollen/müssen).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 178

BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 19:51    Titel: Re: Companisto: coindex (ETF auf Krypto Assets) Antworten mit Zitat

Spätzünder hat Folgendes geschrieben:
Poweramd hat Folgendes geschrieben:
Die Gebühren wurden laut Homepage auf 0,5% gesenkt, damit dürfte auch die Ertrags Kalkulation hinfällig sein...


Ha, was ich ihnen gesagt hatte - also lernfähig sind sie Wink Nur ob das hilft? 0,5% dann auch für die Bank? Ich kann die Info zu 0,5% auf der HP nicht finden.


Aus den FAQs:

Zitat:

Das Kostenmodell wird eine Nutzungs- und eine Transaktionsgebühr enthalten, deren genaue Höhe wir aktuell noch erörtern.


Kürzlich stand da noch 0,5%, siehe auch Diskussion auf companisto.

Dass es so kurz vor dem Marktstart noch keine Klarheit gibt über die Gebühren, auf welcher Basis wollen die denn kalkulieren bzw. budgetieren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdinvesting Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 62037


Impressum & Datenschutz