P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 05.04.2018, 17:32    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

Der Vollständigkeit halber jetzt noch der durchgesickerte Bericht and die Kreditoren, der inzwischen öffentlich zu sein scheint:
http://www.financialthing.com/wp-content/uploads/2018/03/Collateral.pdf

Die FCA hat sich zwar knapp gehalten aber immerhin wissen wir jetzt was der FCA an RR nicht passt:
Der Administrator muss von der FCA genehmigt werden, damit sichergestellt ist, dass ein unabhängiger Administrator den Fall übernimmt, was hier wohl nicht der Fall ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4316

BeitragVerfasst am: 05.04.2018, 17:48    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

Mein Eindruck ist, die FCA fühlt sich von Collateral von Anfang bis Ende verarscht und lässt die daher gar nix mehr selber machen, rein zur Sicherheit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 05.04.2018, 18:03    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:
Mein Eindruck ist, die FCA fühlt sich von Collateral von Anfang bis Ende verarscht und lässt die daher gar nix mehr selber machen, rein zur Sicherheit.


Den Eindruck habe ich auch. Die wollen da eventuell auch einfach ein Exempel statuieren damit sowas auch ja keine Nachahmer findet...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 05.04.2018, 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 3695
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 18:35    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

Ich habe heute eine Mail erhalten und traue mich nicht den Anhang zu öffnen!

"refreshrecovery

Suite 27, West Lancashire Investment Centre, Maple View, White Moss Business Park, Skelmersdale, WN8 9TG
Gordon Craig is licensed to act as an Insolvency Practitioner in the UK by the Institute of Chartered Accountants in England and Wales. Peter John Harold is a Licensed Insolvency Practitioner authorised by the Insolvency Practitioners Association. Directors and staff acting as administrative receivers or administrators contract without personal liability.
PPlease consider the environment - only print this email if absolutely necessary
The information contained in this message is confidential to the intended recipient. Please note that neither Refresh Recovery Limited nor the sender accepts any responsibility for viruses and it is your responsibility to scan this message and any attachments.
Any views or opinions presented in this email or any attachments are solely those of the author and do not necessarily represent those of Refresh Recovery Limited.
Refresh Recovery Limited is a registered company in England Company Number: 06314608"
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4316

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 20:36    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

Was ist es denn für ein Anhang?
Klingt natürlich schon arg nach Spam.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 9184

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 20:40    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

Refresh Recovery ist tatsächlich die Firma die bisher die Administration macht. Das heisst zwar noch nicht dass die Email legitim ist, würde sich aber die Frage stellen woher der Spammer die Email-Adresse von vagabund hat.
Im Fall von Spam bliebe nur ein Leak bei Collateral oder dem Adminstrator.

@vagabund Ist der Anhang denn ein PDF? Das sollte dann relativ sicher sein (aktuelle Virenscanner auf dem System mal vorausgesetzt)

P.S.: Refresh Recovery hat im Moment (bis zur Gerichtsentscheidung am 27 April) nach meinem verständnis sowieso keine Befugnisse Entscheidungen zu treffen und auszuführen
_________________
Meine Investments: Smava (beendet), Auxmoney (auslaufend), Bondora , Investly , Estateguru , Lendy, Lendix und viele weitere Marktplätze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 3695
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 21:16    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
@vagabund Ist der Anhang denn ein PDF?

Ja!

Anschreiben:

Good Afternoon
Please see attached update to all investors with regard the above matter.
Yours sincerely
For the Group
Jessica Hodgson
For Gordon Craig
Administrator

Ich bin davon ausgegangen dass alle Investoren die Mail erhalten hätten.
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 9184

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 21:22    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

Möglich. Ich war aber nie Collateral Investor.
_________________
Meine Investments: Smava (beendet), Auxmoney (auslaufend), Bondora , Investly , Estateguru , Lendy, Lendix und viele weitere Marktplätze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 21:27    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

Die Collateral Abwicklung ist ein einziges Chaos...
Es kursiert eine E-Mail der Administratorin (angeblich), in der sie behauptet die Collateral Anleger wären "secured creditors" anstatt "lenders", die einen Direktanspruch auf ihre einzelnen Kredite haben:

*************************
In the circumstances, all investors are creditors, but we deem you to be secured creditors. So as and when the relevant assets of the loan book were dealt with, the intention was to then start corresponding with investors with regard their relevant claims to ensure that all figures were correct, it seemed unnecessary to do it at a time when things were uncertain and balances couldn’t be reconciled properly due to interest etc.

However how this is dealt with after the 27 April 2018, I can’t be certain at this time and will depend on who deals with the Administration.

Apologies for the minimal information but it is all I am allowed to provide at this time.

Yours sincerely

For Collateral (UK) Limited

Jessica Hodgson
*************************

Das wirft natürlich einige Fragen auf...

Dann kursiert ebenfalls noch eine E-Mail der FCA (angeblich), die Fragen eines Anlegers beantwortet:

"I would firstly like to apologise for the time we have taken to get back to you, regarding the additional questions you raised around Collateral (UK) Ltd. I have now been provided with information and it is listed below:

1. Who ordered the pause of the administration?

The FCA made an application to the High Court to appoint new administrators in respect of Collateral (UK) Ltd, Collateral Sales Ltd and Collateral Security Trustee Ltd (the Collateral Companies) on 16 March 2018. The Collateral Companies requested that the Court adjourn the applications on the basis of certain undertakings, one of which was, effectively, a pause in the administration process. The FCA agreed the terms of the undertakings but submitted that the applications should be determined as soon as possible. The Court adjourned the applications until 27 April 2018 and made an order in the terms agreed by the parties.

2. In terms of this court case, what is it in relation too?

Companies which have carried on regulated activities without authorisation from the FCA are required to obtain the FCA’s written consent before appointing an administrator. Neither the Collateral Companies nor the administrator (Mr Craig) sought this consent and we believe that this rendered the appointments of Mr Craig invalid. It is on this basis that we have made our application to appoint new administrators.

2. Will there be further updates after 27th April 2018?

We hope to provide further information after this date, but at this stage cannot confirm. You can contact us within the first week of May, to see if we can mention anything."

Alles zu finden in einem unglaublich unübersichtlichen Thread mit >100 Seiten:
http://p2pindependentforum.com/thread/11820/administration?page=104

Das kann ja heiter werden. Mir war ja klar, dass eine Plattform vermutlich nicht reibungslos abgewickelt werden wird aber der Fall Collateral ist schon sehr chaotisch. Klar, das kann bei einer wirklich durch die FCA regulierten Plattform anders aussehen aber ich weiß nicht, wie ein Collateral Anleger hier erkennen hätte sollen, dass Collateral nicht ordentlich reguliert ist. Ich will nicht wissen was passiert wenn mal ne größere Plattform aus wirtschaftlichen Gründen über den Jordan geht...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 9184

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 21:50    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

Zitat:
Das kann ja heiter werden. Mir war ja klar, dass eine Plattform vermutlich nicht reibungslos abgewickelt werden wird aber der Fall Collateral ist schon sehr chaotisch. Klar, das kann bei einer wirklich durch die FCA regulierten Plattform anders aussehen aber ich weiß nicht, wie ein Collateral Anleger hier erkennen hätte sollen, dass Collateral nicht ordentlich reguliert ist. Ich will nicht wissen was passiert wenn mal ne größere Plattform aus wirtschaftlichen Gründen über den Jordan geht...


Oder in einem Land wo das ganze dann nicht in englisch abgewickelt wird (weil die Landessprache und somit die Gerichtssprache nun eben nicht englisch ist)
_________________
Meine Investments: Smava (beendet), Auxmoney (auslaufend), Bondora , Investly , Estateguru , Lendy, Lendix und viele weitere Marktplätze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 3695
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.04.2018, 00:00    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

Der Text im Anhang:

I write in reference to my appointment as Administrator of the Group on 28 February 2018 and my previous correspondence of the same date.

I understand there are numerous queries that investors want answered and these are being dealt with by my colleague Jessica Hodgson. However i feel in the circumstances it is important that an update is sent to all investors in this regard to try and answer some of these points.

Many investors will be aware that the FCA made an application to court to have my appointment as Administrator declared void and to have 2 Insolvency Practitioners from BDO, London replace me as Joint Administrators. An initial hearing was held was on 16 March 2018 and this hearing was adjoumed until 27 April 2018 to allow all parties to file evidence.

Consequently, I have provided certain undertakings in the interim which provide restrictions upon my dealings with the Group and its assets and funds and my ability to deal with investors.

I am aware that individuals want specifics on their accounts and their currents balances held on the platform. However due to the current circumstances and for the reasonsset out above I am not in a position to provide this information.

I am aware that investors have been contacting the office, querying whether or not they are creditors. I therefore wish to explain that I deem all investors to be creditors of the Group.

If you do wish to raise any further issues please email jh@refreshrecovery.co.uk detailing your name and the amount you believe to be invested in to the Group and your email will be sent to the FCA and/or the court accordingly.

As soon as I have a further update in this matter, all investors will be contacted again in the same manner. I apologise that I cannot provide further information at this present time.

Yours faithfully
For and on behalf of
the Group

Gordon Craig
Administrator
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4316

BeitragVerfasst am: 13.04.2018, 00:16    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

"creditors of the group"? Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 13.04.2018, 10:14    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:
"creditors of the group"? Shocked


Ja genau, WTF?!

Ich will hoffen, dass wir es hier mit vollkommener Imkompetenz des Administrators zu tun haben. Ansonsten wird das das Vertrauen in die gesamte P2P-Industrie erschüttern. Klar, Collateral ist ein Spezialfall wegen der fehlenden FCA Permission aber dennoch war das für die Anleger nicht ersichtlich und ich frage mich auch was mit den Plattformen im Fall der Fälle passiert, die gar keine Regulierung brauchen (bspw. Bridging Loans)...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 13.04.2018, 10:16    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Das kann ja heiter werden. Mir war ja klar, dass eine Plattform vermutlich nicht reibungslos abgewickelt werden wird aber der Fall Collateral ist schon sehr chaotisch. Klar, das kann bei einer wirklich durch die FCA regulierten Plattform anders aussehen aber ich weiß nicht, wie ein Collateral Anleger hier erkennen hätte sollen, dass Collateral nicht ordentlich reguliert ist. Ich will nicht wissen was passiert wenn mal ne größere Plattform aus wirtschaftlichen Gründen über den Jordan geht...


Oder in einem Land wo das ganze dann nicht in englisch abgewickelt wird (weil die Landessprache und somit die Gerichtssprache nun eben nicht englisch ist)


Ja genau, und die Schuldner am besten noch verteilt über den ganzen Ostblock sitzen... Da kann man in diesem Fall ja echt noch froh sein alle Informationen mitzubekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 9184

BeitragVerfasst am: 17.04.2018, 22:41    Titel: Re: Collateral Erfahrungen (UK) - Insolvenz Antworten mit Zitat

Die Verhandlung am 27.04. ist um 10:30 Uhr in Gerichtssaal 41 und öffentlich.
Falls jemand in Manchester ist und Lust hat, die Adresse ist 1 Bridge St.
_________________
Meine Investments: Smava (beendet), Auxmoney (auslaufend), Bondora , Investly , Estateguru , Lendy, Lendix und viele weitere Marktplätze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 9 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 35760


Impressum & Datenschutz