P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Bondora Go Grow Unlimited  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16561

BeitragVerfasst am: 01.05.2022, 19:44    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

Schwer zu schätzen.
Im August 2018 erreichte Auxmoney* den Milestone von 1 Mrd EUR finanzierten Kreditvolumen. Im September oder Okt 2020 den Milestone von 2 Mrd EUR finanzierten Kreditvolumen.
Heisst also in 25 Monaten 1 Mrd. EUR Neuvolumen oder rund 40 Mio. EUR pro Monat.
Wesentlich beschleunigt haben wird es sich seit Okt. 2020 nicht denn es war Covid und der Milestone von 3 Mrd. scheint noch nicht erreicht.

Wenn die Privatanleger zuletzt rund 10% davon finanzieren sind das 4 Mio. EUR pro Monat. Das ist jetzt nicht so die Megasumme, wenn das sich andere Ziele sucht, aber dazu kommen ja Rückflüsse und Zinsen, die die Anleger (wenn sie denn weiter an P2P interessiert sind) ja auch abziehen und woanders reinvestieren wollen.
Wenn ich mal annehme dass ein durchschnittlicher Kleinanleger 100 EUR im Monat bei Auxmoney* neu anlegt, dann ergeben sich aus der Schätzung von 4 Mio EUR eine aktive Anlegerzahl von 40.000. Das erscheint mir nicht unplausibel in relation zu anderen Plattformen.

Ich denke wir reden hier schon über 5-10 Mio. EUR/Monat die potentiell für den Invest auf anderen P2P Marktplätzen zur Verfügung stehen.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16561

BeitragVerfasst am: 12.05.2022, 10:39    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

In meinem Bondora* Account im Unlimited Angebot steht bis zu 4% statt wie bisher hier genannt 2%

Zitat:


Mit Go & Grow Unlimited können Sie beliebige Beträge investieren und erhalten eine Rendite von bis zu 4 % jährlich.*

Ohne Limit und zusätzliche Kosten!

Wie es funktioniert?
Erstellen Sie einfach ein Unlimited Konto und investieren Sie so viel, wie Sie möchten. Ihr Unlimited Konto ist unabhängig von Ihrem bestehenden Go & Grow Konto und ermöglicht Ihnen eine separate Rendite von bis zu 4 % jährlich.

Investieren Sie noch heute ohne Limit.
Jetzt starten Später ausprobieren

* Ihr Kapital ist gefährdet. Investitionen, die mit Bondora* getätigt werden, sind nicht garantiert. Dies gilt gleichermaßen für die Erhaltung des investierten Wertes. Bitte beachten Sie, dass die in vergangenen Zeiträumen erzielte Rendite keine Garantie für die Rendite in zukünftigen Zeiträumen darstellt. Die Rendite von Go & Grow Unlimited beträgt bis zu 4 % p.a. und kann mit vorheriger Benachrichtigung im alleinigen Ermessen von Bondora* angepasst werden. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, lesen Sie bitte unsere Risikoerklärung oder wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Finanzberater.

Es ist unter Umständen nicht möglich, Vermögenswerte von Go & Grow sofort zu liquidieren oder Geld sofort abzuheben. In diesem Fall werden wir Teilauszahlungen Ihres gesamten Abhebungsbetrags vornehmen. Lesen Sie hier mehr über Teilauszahlungen.

_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1235

BeitragVerfasst am: 12.05.2022, 20:05    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

Bei mir steht auch 4%. Immerhin, aber ich bleibe dabei: Selbst die 6.75% waren schon äußerst niedrig angesetzt.
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Reinvest24
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Mintos*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 960

BeitragVerfasst am: 16.05.2022, 09:41    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

Es scheinen tatsächlich die 4% zu sein (mit Zinseszins natürlich).

The Sky is the limit, rein da! Very Happy
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sebastian



Anmeldedatum: 16.05.2019
Beiträge: 202
Wohnort: nahe München

BeitragVerfasst am: 16.05.2022, 10:03    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

das traurige ist das da vermutlich ziemlich viele einsteigen.

könnte also sein das in Zukunft das Limit beim normalen Go and Grow sogar nochmals gesenkt wird.

Ich denke es ist einfach zu viel Kapital auf dem Markt unterwegs.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 960

BeitragVerfasst am: 16.05.2022, 10:33    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

Gut möglich, ja.

Wenn das neue Produkt gut ankommt, kann das "alte" ja auch geschlossenen werden oder neue Einzahlungen ganz eingestellt, solange genug Geldzufluss in Unlimited ist.
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1397

BeitragVerfasst am: 16.05.2022, 10:38    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

Finde die Argumentation von Bondora* auch sehr interessant. Auf der einen Seite begrenzt mein die Einzahlung beim normalen G&G mit der Begründung, dass man nicht zu schnell sondern nachhaltig wachsen möchte und daher die Einzahlung stark begrenzen müsse, und auf der anderen Seite startet man fast zeitgleich ein Produkt mit unbeschränkter Einzahlungsmöglichkeit Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1235

BeitragVerfasst am: 16.05.2022, 10:41    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

Naja, wenn die Leitzinsen wirklich steigen, erwarte ich demnächst auch wieder gute Festgeldangebote. Warum dann Go & Grow wenn ich einen ähnlichen Zinssatz mit wesentlich niedrigerem Risiko bekommen kann?
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Reinvest24
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Mintos*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sebastian



Anmeldedatum: 16.05.2019
Beiträge: 202
Wohnort: nahe München

BeitragVerfasst am: 16.05.2022, 11:09    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

TTom hat Folgendes geschrieben:
Naja, wenn die Leitzinsen wirklich steigen, erwarte ich demnächst auch wieder gute Festgeldangebote. Warum dann Go & Grow wenn ich einen ähnlichen Zinssatz mit wesentlich niedrigerem Risiko bekommen kann?


gute Festgeldangebote?
also bis wir 4% bei einer deutschen Bank sehen, da vergehen noch ein paar Jahre schätze ich.
In den nächsten Monaten irgendwo 4% zu bekommen dürfte schwer werden.
ausländische Banken mal ausen vor gelassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16561

BeitragVerfasst am: 16.05.2022, 11:12    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

Selbst wenn der Leitzins steigt, sind wir noch Jahre davon entfernt, dass wir bei deutschen Festgeldangeboten einen "ähnlichen" Zinssatz bekommen.
Dieses Jahr werden (wenn überhaupt) bei Girokonten die Negativzinsen verschwinden. Ich glaube nicht, dass die Festgeldangebote bei bis zu einem Jahr die 1,5% überschreiten. Schau Dir die UK Konditionen jetzt an, das wird das Maximum sein, was hier so in den nächsten 12 Monaten möglich wird.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*


Zuletzt bearbeitet von Claus Lehmann am 16.05.2022, 12:06, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
munzer



Anmeldedatum: 11.01.2019
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 16.05.2022, 12:03    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

Wichtige Infos bezüglich Auszahlungs- und Rückzahlungsbedingungen von Unlimited im Vergleich zu G&G habe ich nicht gefunden. Aufgrund des niedrigeren Zinssatzes gehe ich davon aus, dass Unlimited priorisiert behandelt wird, falls die Liquidität für Auszahlungen nicht ausreichen sollte.
Auch im Falle von Unterdeckung/Defaults müsste der geringere Zinssatz mit einer erstrangigen Bedienung honoriert werden.
Ist da was konkretes bekannt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 960

BeitragVerfasst am: 16.05.2022, 12:32    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

6,75% oder gar 4% werden wir bei deutschen Banken nicht mehr sehen, da bin ich mir relativ sicher. Auch wenn die Negativzinsen wegfallen, werden wir kaum wieder zu Zinssätzen zwischen 3 - 4% für Festgelder kommen, das kann ich mir einfach nicht vorstellen.

@Nukin:
Ja, da hast du recht, passt irgendwie nicht zusammen, dahinter steht das gleiche Produkt ...
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
munzer



Anmeldedatum: 11.01.2019
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 16.05.2022, 13:34    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

nukin hat Folgendes geschrieben:
Finde die Argumentation von Bondora* auch sehr interessant. Auf der einen Seite begrenzt mein die Einzahlung beim normalen G&G mit der Begründung, dass man nicht zu schnell sondern nachhaltig wachsen möchte und daher die Einzahlung stark begrenzen müsse, und auf der anderen Seite startet man fast zeitgleich ein Produkt mit unbeschränkter Einzahlungsmöglichkeit Very Happy
Für diese Produktpolitik sehe ich zwei Gründe.
1. Eine niedrigere Rendite ist einfacher zu bewerkstelligen. Einerseits sinkt das Risiko für Bondora* (sie müssen nur 4% p.a. auszahlen), andererseits wird das potenzielle Geschäftsfeld grösser (niedrig verzinste <7%, solide Darlehen werden finanzierbar).
2. Diesen Punkt erachte ich als Hauptmotivation für Bondora: ausloten wie gross die Nachfrage bei 4% ist und ggf. das teurere Produkt auslaufen lassen. Zu verlieren hat Bondora* hier nichts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thep2pinvestor



Anmeldedatum: 19.04.2016
Beiträge: 633

BeitragVerfasst am: 31.05.2022, 07:02    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

Auf jeden Fall spricht einiges dafür, sein Geld bei G&G ‘Classic’ nicht ab zu ziehen weil man dann später vielleicht nicht mehr aufstocken kann. Und genau das möchte Bondora* vielleicht auch erreichen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uzf



Anmeldedatum: 22.08.2017
Beiträge: 93

BeitragVerfasst am: 31.05.2022, 09:20    Titel: Re: Bondora Go Grow Unlimited (Bondora) Antworten mit Zitat

Meine Erfahrung bis 3stelligen Betrag genau 4%.Ab 4stellig ca.3,9% und 5stellig 3,8%.
Effektiv natürlich alle mind. 4%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 85021


Impressum & Datenschutz