P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Auxmoney Zertifikate, bzw. Auskunftswerte willkürlich ?!  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Fragen zur Bonität / Scoring
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jule1702



Anmeldedatum: 03.07.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 03.07.2012, 16:39    Titel: Auxmoney Zertifikate, bzw. Auskunftswerte willkürlich ?! Antworten mit Zitat

Hallo liebe Gemeinde,

irgendwie hatte ich mir die Sache mit Auxmoney* etwas anders vorgestellt, vielleicht war ich aber auch einfach zu blauäugig ? Oder aber ich kapiere es einfach nicht.

Ich habe die Anmeldung durchgeführt, und ein Projekt eingestellt, da demnächst ein Umzug ansteht, für den ich noch eine Unterstützung benötige. Ich habe 3 Zertifikate erworben (Post ID, Schufa und CEG) und dachte alles wird seinen Weg gehen. Aber leider läuft alles schief.

Als erstes kam der Schufa Score: 52 !!!! Ich dachte ich falle um und habe sofort eine Schufa Auskunft beantragt um zu schauen, was da los ist, denn nach meiner Meinung müsste wirklich alles in bester Ordnung sein. Dann kam die CEG Ampel: gelb - na Klasse dachte ich. Also auch gleich Boniversum Auskunft um zu checken, was passiert ist.

Mit den Werten ist es natürlich logisch, dass das Projekt niemals etwas wird. Daher hatte ich die Hoffnung aufgegeben.

Dann kamen meine Zugangsdaten für meine Schufa Auskunft. Kein einziger negativer Schufaeintrag, Schufa Score 95,45 %. Einzigen Einträge bei Kredit/institute mein Girokonto, die abgeschlossene Finanzierung meines Handys, die Auxmoney, bzw. SWK Bank Anfrage. Ich habe schon da nicht verstanden, warum nur 95,45 %. Vielleicht weil ich erst 24, eine Frau bin und in Lübeck wohne ?! Was auch immer das zu sagen haben soll...

Bei Auxmoney* angefragt, wie der Wert von 52 sein kann und die haben nochmal die Schufa angefragt über die SWK Bank, damit es kein Misverständnis ist und mir wurde gesagt der neue Schufa Score wäre spätestens Montag ersichtlich. Es ist aber nix passiert und mittlerweile kriege ich auch keine Antworten vom Support mehr.

Heute war dann Post von Bonuniversum: Errechnete Punktzahl: 848 -> 80,41 % Rückzahlungswahrscheinlichkeit. Daten zur Person: Unterdurchschnittlich, Adressdaten: Unterdurchschnittlich. Es liegen keine personenbezogenen negativen Zahlungserfahrungen vor. etc pp

Ich fühle mich total veräppelt. Ich zahle meine Miete seit Jahren pünktlich, meine Handyrechnung, habe immer ein kleines Polster auf dem Bankkonto, zahle meine Riester Rente und Lebensversicherungsbeiträge pünktlich und bekomme Infos, dass ich nicht kreditwürdig sei. Klasse.

Muss ich mich also letztlich damit abfinden, dass ich keinen Kredit erhalten werde und die 40 Euro an Auxmoney* verschenkt habe ?! So kommt es mir vor und ich muss gestehen, dass mir die Kraft dort gegenanzukämpfen langsam fehlt.

Vielleicht verstehe ich das auch alles einfach nicht ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8009
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 03.07.2012, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

So ist es leider. Schreib das Geld ab, bei Auxmoney* wirst du nichts erreichen. Bei Schufa & Co. vielleicht schon, denn es gibt da inzwischen gewisse Gerichtsurteile... ob das allerdings den Ärger lohnt, wage ich zu bezweifeln.
Der für Nerven und Geldbeutel entschieden gesündere Weg ist, sein Leben ohne Kredite zu planen (was natürlich bei der Immobilie irgendwann mal aufhört).
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jule1702



Anmeldedatum: 03.07.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 03.07.2012, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Irgendwie habe ich mit so einer Antwort leider gerechnet. Ich würde es einfach so gerne verstehen. Ich habe wirklich niemals irgendwo Schulden gehabt und bin meinen Zahlungsverpflichtungen immer nachgekommen.

Ich kann ein Auto und ein Motorrad mein Eigen nennen, habe mit der LV und Riester was für mein Alter getan und werde von der Schufa und anderen hingestellt, als wäre ich ein echter Risikofaktor. Das finde ich echt sowas von daneben. Vielleicht ändert sich ja was, wenn ich nicht mehr im Osten von Lübeck, sondern in Bamberg wohne. Aber eigentlich bräuchte ich genau dafür ne Finanzspritze. Echt bescheurt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8009
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 03.07.2012, 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich verstehe meinen Schufawert auch nicht wirklich. Zum Glück interessiert es mich im Moment aber nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HansDambf



Anmeldedatum: 02.07.2012
Beiträge: 893

BeitragVerfasst am: 03.07.2012, 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Was man im Allgemeinen über die Schufa so liest ist eigentlich erschreckend.
Schade, dass man als Anleger auf einen so unzuverlässigen Laden, mit vielen komischen, oder uralten Daten leider angewiesen ist, wenn man nicht von vornherein jedem KN alles glauben will.
Es ist dann auch sehr bedauerlich, dass auch "vernünftige" KN durch solche Statistiken negativ bewertet werden, bloß weil sie ... (weiblich, ledig, jung, wohnhaft) sind.
Ich würde rein Interessehalber meine Auskunft gerne mal einholen. Ist mir aber zu umständlich. Mal sehen, wenn ich mal ganz viel Zeit haben sollte.
_________________
Geld verdienen im Internet - getestete Anbieter und Strategien: www.alltagstester24.de
Produkte und Dienstleistungen verständlich vorgestellt: www.OttoNormalKonsument.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jensf



Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 743
Wohnort: Karlsrube

BeitragVerfasst am: 03.07.2012, 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

HansDambf hat Folgendes geschrieben:
Was man im Allgemeinen über die Schufa so liest ist eigentlich erschreckend.
Schade, dass man als Anleger auf einen so unzuverlässigen Laden, mit vielen komischen, oder uralten Daten leider angewiesen ist, wenn man nicht von vornherein jedem KN alles glauben will..


Oh, da gibt es eigentlich eine gute Möglichkeit, die leider kaum ein Kreditnehmer bucht:
Die Haushaltsrechnung:
Siehe:
https://www.auxmoney.com/start/zertifikate.php?

Hierbei wird die Gehaltsabrechnung und der Finanzbericht (anhand Kontoauszügen) überprüft - das bieten m.E. schon mal einen ganz guten Überblick (klar, wenn ein Kreditnehmer Betrügen will, geht das natürlich trotzdem)...
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jensf



Anmeldedatum: 06.01.2012
Beiträge: 743
Wohnort: Karlsrube

BeitragVerfasst am: 03.07.2012, 22:16    Titel: Re: Auxmoney Zertifikate, bzw. Auskunftswerte willkürlich ?! Antworten mit Zitat

jule1702 hat Folgendes geschrieben:
Hallo liebe Gemeinde,
irgendwie hatte ich mir die Sache mit Auxmoney* etwas anders vorgestellt, vielleicht war ich aber auch einfach zu blauäugig ? Oder aber ich kapiere es einfach nicht.


Hallo!

Ich kann Deinen Frust voll und ganz verstehen - leider ist die Berechnung der Scores oftmals nicht nachvollziehbar.

Zwei Möglichkeiten würde es aber noch geben:
a) Wenn Du ein Auto hast, das Auto als Sicherheit angeben - wenn der Wert des KFZ halbwegs den Kreditbetrag abdeckt, klapp das eigentlich immer

b) Das Zertifikat "Haushaltsrechnung buchen.
Wie bereits in meinen vorherigen Beitrag geschrieben:
Die Haushaltsrechnung ist ein relativ faires Zertifikat, da hier keine ominösen Scores berechnet werden, sondern konkret Gehalt und Eingaben/Ausgaben geprüft werden.

Ich persönlich investiere sehr gerne in Kredit-Gesuche mit positiver Haushaltsrechnung, da ich so halbwegs sicher sein kann, das die Grunddaten wenigstens stimmen.

Ein grosses Problem bei Auxmoney* ist ja, dass der Finanzbericht oft nicht stimmt - viele Leute haben offensichtlich keine Überblick über Ihre Ausgaben (oder machen falsche Angaben).
Ich sehe immer wieder Projekte wo Kreditnehmer gar keine Lebenshaltungskosten oder Kosten von 200 EUR / Monat für mehrere Personen angeben - was meiner Meinung nach völlig unrealistisch ist.

Ich führe seit einiger Zeit selbst eine kleines Haushaltsbuch - und habe dabei festgestellt, wieviel man jeden Monat nur für die alltäglichen Dinge des Lebens ausgibt ..
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jule1702



Anmeldedatum: 03.07.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 04.07.2012, 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für deine Hilfe und deine Vorschläge.

Wie du dir denken kannst ist mein Elan noch mehr Geld in Auxmoney* zu investieren sehr stark gesunken um ganz ehrlich zu sein. Ich werde es mir aber überlegen und evtl. mal den Weg mit dem Haushaltplan gehen, das hört sich vernünftig an.

Lieben Gruß, Jule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
berliner-junge
Gast





BeitragVerfasst am: 02.04.2013, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich halte von solchen Anbietern leider ehrlich gesagt gar nichts. Das ist doch alles schrott und unsicher...

Ich bin immer noch der Meinung, dass ein seriöser Kredit nur von der Bank um der Ecke kommen kann!
Nach oben
creditguru



Anmeldedatum: 26.06.2012
Beiträge: 1747
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 03.04.2013, 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man denn dort einen bekommt.
Wenn nicht sollte man sich Gedanken machen (Freiberufler mal ausgenommen).
Für nicht Angestellte ist es immer schwer bei Banken Kredite zu bekommen, denn tendenziell unsichere und schwankende Einkommen mögen die nicht so sehr, deshalb finde ich den p2p-Gedanken an sich auch nicht schlecht, aber leider müssen die Zinssätze eben entsprechend hoch sein, damit die Ausfälle durch die ganzen "schwarzen Schafe" gedeckt werden können, sonst lohnt sich das ganze für einen Investor nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Fragen zur Bonität / Scoring Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 64302


Impressum & Datenschutz