P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
ZWEITER ANLAUF *Heilerpraxis* (Kreditprojekt Nr. 10060597)  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Kredite von Auxmoney, Smava oder Lendico
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jessyblue



Anmeldedatum: 14.04.2010
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 18:02    Titel: Antwort Antworten mit Zitat

Mir ist schon klar, dass nicht viele hier die Bibel lesen oder an Christus glauben. Allerdings habe
ich mit solchen Gesprächen nicht so gerechnet, hoffe immer noch dass der Kredit finanziert wird.

Aber danke für die ehrlichen Kommentare.
Smile

Nun, warum aber Glaubensfanatiker?
Beim ´Glauben´ entsteht statt Fanatismus, Gelassenheit und Ruhe. Der ehrliche und wahre ´Glauben´
kommt von Herzen und ist etwas sehr Persönliches, denke ich.

Jedoch weise ich euch auf etwas hin:
In der Schrift steht,
"Denn der HERR kennt den Weg der Gerechten; aber der Gottlosen Weg vergeht." Ps 1,1-6

Und "4Academics", nun ja vorbelastet oder nicht.
Wir haben alle unsere Geschichte, deshalb spricht mich folgendes Zitat so an:
"Lebe nicht in deinen Erfahrungen, sondern leben in deinem Glauben!"
Dies birgt wahre Freiheit in sich, meiner Meinung nach.

Und für deine liebe Mutter mit "diversen Ausbildungen" muss ich noch einmal Kol 2,8-10 erwähnen:
"Seht zu, dass niemand euch einfange durch die Philosophie und leeren Betrug.
Denn nur in `IHM´ wohnt die ganze Fülle der Gottheit leibhaftig."



An was glaubt ihr eigentlich? Question
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
W_Einhorn



Anmeldedatum: 24.02.2010
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Nun, ich könnte vieles darauf antworten, anfangend von den heutigen Schlagzeilen über auch diesem Glauben anhängenden Bischoff... jedenfalls glaube ich an eine Welt die über Sprüche aus der Bibel hinausgeht.

Aber ich denke es ist wichtig, Menschen so zu akzeptieren wie sie sind, solange sie niemand anderem etwas zuleide tun. In diesem Sinne EoD.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jessyblue



Anmeldedatum: 14.04.2010
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 19:57    Titel: Glauben Antworten mit Zitat

Ergänzender Weise sollte ich wohl an dieser stelle klarstellen, dass dich aus der Kirche ausgetreten bin.
Erst seitdem, habe ich einen freien und wahren Glauben erfahren. Frei von gespaltenem Geist.

Schlagzeilen, Massenmedien, etc. sind verführerisch teilweise. Viele Machtherren wollen dich
von der Wahrheit abhalten. Höre auf dein Herz und in dein Inneres, dort wohnt Gott, die Wahrheit.
"Falsche Apostel, Propheten!" 2.Kor 11,13-15

Es heißt auch: "Und ihr werdet die Wahrheit erkennen und die Wahrheit wird euch freimachen." Joh 8,32

Die Bibel und ihre Worte habe ich erst erkannt, als ich Jesus mein Leben gegeben habe.
Jesus sprach: "Warum versteht ihr meine Sprache nicht? Weil ihr mein Wort nicht hören könnt." Joh 8,43;47

Die Welt geht weit über die Sprüche der Bibel hinaus, das stimmt. Aber ich glaube an die Bibel,
denn Mose gibt das Gesetz, Jesus Christus gibt Gnade und Wahrheit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
jessyblue



Anmeldedatum: 14.04.2010
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 20:07    Titel: Projekt Antworten mit Zitat

Ich unterhalte mich gern auch über Gott und die Welt mit euch. Wink

Allerdings bitte ich weiterhin alle sehr geehrten Anleger mich in meinem Projekt zu unterstützen.
Denn zählt nicht vielmehr die positive Absicht des Projektes, als Vorurteile und Denkvorstellungen, usw.

Hiermit fordere ich euch auf, wenn Ihr mutig seid und mit Herz euer Geld verteilt/investiert, mich
zu unterstützen! Exclamation Denn ich sage euch, dass mein oberstes Motiv und meine Motivation die Liebe ist,
die Liebe zu allen Menschen.


Wer hat Herz, wer ist mutig unter euch?

Alles Liebe,
Marco S. Grund

http://www.auxmoney.com/lend/detail.php?ItemID=10060597
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Tolwyn



Anmeldedatum: 24.02.2010
Beiträge: 147

BeitragVerfasst am: 08.05.2010, 00:32    Titel: Re: Antwort Antworten mit Zitat

jessyblue hat Folgendes geschrieben:
An was glaubt ihr eigentlich? Question


Also ich glaube das Sie durchaus eine Begabung haben Menschen zu überreden, zumindest diejenigen die bereits an so nen Zeugs glauben oder verzweifelt genug sind.

Was ich aber sicher weiß ist das Sie den Menschen sehr viel Geld für sehr wenig Zeit abnehmen wollen. Immerhin 80€/Stunde! 4.800€ bei geringen Kosten und einer knappen 2 Tage Woche. So viel möchte ich auch mal verdienen Wink

Ehrlich gesagt würde ich von jemandem, der sich berufen fühlt anderen Menschen zu helfen, andere Preise erwarten. Verstehen Sie mich nicht falsch… Ich habe nichts dagegen wenn Sie 80€/Stunde verdienen, aber ist das dann lediglich knallhartes Geschäft, und keine Berufung.

Wie bereits erwähnt denke ich nicht das Sie hier das passende Publikum finden werden.

Grüße
Tolwyn

PS. Seit geraumer Zeit erinnere ich mich wieder was wir in unserer Jugend auch mal durch Handauflegen vergrößern wollten … Geschafft hat es keiner Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jessyblue



Anmeldedatum: 14.04.2010
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 08.05.2010, 16:26    Titel: Antwort Antworten mit Zitat

Tolwyn hat Folgendes geschrieben:

Also ich glaube das Sie durchaus eine Begabung haben Menschen zu überreden, zumindest diejenigen die bereits an so nen Zeugs glauben oder verzweifelt genug sind.


Weder Überreden noch verzweifelte Menschen zu irgendetwas bringen,
- dies gehört nicht zu meiner Begabung und Eigenschaft!

Es kommen die Menschen zu mir, die das Leben mir schickt. Es heißt:
"Ihr werdet die Wahrheit erkennen und die Wahrheit wird euch freimachen." Joh 8,32

Wenn überhaupt ist meine Gabe, die der Barmherzigkeit und die Unterscheidung der Geister!
_____________________________
Tolwyn hat Folgendes geschrieben:

Immerhin 80€/Stunde! 4.800€ bei geringen Kosten


Das ist völlig angebracht 80€/Std., um Heilweisen in Anspruch zu nehmen. Ich halte mich zudem an die ethischen
Richtlinien des DGH e.V. (Ziffer II.2) http://www.dgh-ev.de/index.php?id=26
Weiterhin beträgt die Höhe meiner Leistung für Studenten, Arbeitslose, Zivildienstleistende,
Sozialhilfeempfänger oder bei einem Einkommen unter 1.000 €uro lediglich nur die Hälfte (50%),
sprich 40€/Std.
_____________________________

Tolwyn hat Folgendes geschrieben:

Wie bereits erwähnt denke ich nicht das Sie hier das passende Publikum finden werden.

Wahrscheinlich.
Jedoch appelliere ich weiterhin, an Alle, die mit Verstand, Herz und Vernunft ihr Kapital
investieren und austeilen, dass diese mich unterstützen werden! Idea


_____________________________
Tolwyn hat Folgendes geschrieben:

Seit geraumer Zeit erinnere ich mich wieder was wir in unserer Jugend auch mal durch Handauflegen vergrößern wollten … Geschafft hat es keiner.


Handauflegen:
http://www.dgh-ev.de/index.php?id=7

Nur aus Spaß, Neugierde und Witzelei wird man mit Handauflegen gar nichts bewirken!

Nimmt man Handauflegen ernst und hat ein tieferes Verständnis von Zellbiologie und zudem
einen starken Glauben an Christus, dann zählt es wie seit tausenden von Jahren zu den wirksamsten
Heilweisen aller Zeiten.
(Beobachtet man eine Mutter, legt sie ihrem Kind ganz intuitiv die Hand auf, die verletzte Stelle!)

Diese Praxis wurde bei Heilungsfürbitten und zur Segnung verwendet (Matth 19,13 oder Mk 8,23)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
jessyblue



Anmeldedatum: 14.04.2010
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 08.05.2010, 16:33    Titel: Re: Antwort Antworten mit Zitat

jessyblue hat Folgendes geschrieben:
An was glaubt ihr eigentlich? Question


Damit wollte ich eigentlich eine konkretere Frage in den Raum stellen:
An was glaub ihr eigentlich?

An ein höheres Wesen, Gott, Energie oder gar Jesus?

Hierauf erwarte ich nicht viele Antworten.
Zumindest ist die Frage jetzt konkret, wenn schon im Verlauf des Forums Gott und die Welt,
durchaus Gesprächsthemen sind. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
W_Einhorn



Anmeldedatum: 24.02.2010
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 08.05.2010, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Nun es wäre doch ziemlich leichtsinnig, dir was zu leihen.
Nachher kommst du uns dann mit 3 Mose 25,37 und wir schauen in die Röhre.


Und (du) sollst nicht Zinsen von ihm nehmen noch Wucher, sondern sollst dich vor deinem Gott fürchten, auf dass dein Bruder neben dir leben könne. Denn du sollst ihm dein Geld nicht auf Zinsen leihen noch deine Speise auf Wucher austun.

Wenn ich jetzt das Zitat genauer ansehe, was fällt mir da auf? 80€/h? Für Händchenhalten?!

"Ihr wißt, daß ihr nicht mit vergänglichem Silber oder Gold erlöst seid, sondern mit dem teuren Blut Christi."

Ob ich die Energie glaube? Ja sicher. An die Entropie auch. Alles andere ist meine Privatsache und ich gehe damit zumindest nicht hausieren wie die Zeugen Jehovas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jessyblue



Anmeldedatum: 14.04.2010
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 08.05.2010, 19:31    Titel: Antwort Antworten mit Zitat

W_Einhorn hat Folgendes geschrieben:
Nun es wäre doch ziemlich leichtsinnig, dir was zu leihen.
Nachher kommst du uns dann mit 3 Mose 25,37 und wir schauen in die Röhre.

Genauer gesagt kommst du uns gerade mit diesem Zitat, das gibt mir schon zu denken...
Teile Gottes Wort richtig aus, mein Rat an dich.

Wer mich unterstützt ist nicht leichtsinnig. Ich sage euch noch einmal, wer mich unterstützt ist mutig und hat Herz!
Arrow http://www.auxmoney.com/lend/detail.php?ItemID=10060597

W_Einhorn hat Folgendes geschrieben:
Wenn ich jetzt das Zitat genauer ansehe, was fällt mir da auf? 80€/h? Für Händchenhalten?!

Mir geht´s weniger um 80€/h, das ist eine Richtlinie des DGH. Ich persönlich finde den Preis fair, für die Leistung.
Ich war selbst einmal schwer krank.


Dieses Zitat drückt aus,
dass die Notlage eines Armen nicht ausgenutzt werden soll, es darf kein Zins gefordert werden und kein Aufschlag bei Nahrungsmitteln.
Weiterhin ist im Volk Gottes möglichst viel Gewinn zu erzielen nicht das Höchste.
Leben in Gottesfurcht ist das Ziel. Ein Grundgebot, und worum es auch hauptsächlich in diesem Teil geht!

Bei Auxmoney* und meinem Projekt, geht es ja um meinen Beruf und ICH komme ja zu EUCH.
Außerdem machst du mit dem Ausdruck "Händchenhalten" das Handauflegen lächerlich.

W_Einhorn hat Folgendes geschrieben:
"Ihr wißt, daß ihr nicht mit vergänglichem Silber oder Gold erlöst seid, sondern mit dem teuren Blut Christi."

Das ist wohl war. Jedoch bist du nur erlöst und hast Anteil am Erbe Christi, wenn du an IHN glaubst und
IHM dein Leben übergibst. Bei dir ist das lange nicht der Fall wie ich sehe
...

W_Einhorn hat Folgendes geschrieben:
Ob ich die Energie glaube? Ja sicher. An die Entropie auch. Alles andere ist meine Privatsache und ich gehe damit zumindest nicht hausieren wie die Zeugen Jehovas.

Von den Zeugen Jehovas bin ich weit entfernt, denn...
Von Irrlehren (Sekten, etc.) muss man sich abwenden. In jedem Fall lossagen.
"Warnung vor Irrlehren" Kol 2,8-10; 1.Tim 4,1

Übrigens Glauben ist etwas persönliches, Ja.
Allerdings wenn man daraus eine Privatsache macht und sich einsperrt, wird man einsam.
Wachsen, gerade im Glauben, kann man nur in Gemeinschaft!

Allgemein hier ein interessantes Zitat für die Herr Anleger bezüglich sinnvolle Projekte zu unterstützen:
Jesus Christus sprach,
"Wer aus Gott ist, hört die Worte Gottes. Darum hört ihr nicht, weil ihr nicht aus Gott seid. Joh 8,47"


Ich glaube immer noch, dass mich die Richtigen Menschen hier unterstützen werden.
Falls nicht, dann es ist mir von oben so gegeben.


Gruß, euer Marco. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
jessyblue



Anmeldedatum: 14.04.2010
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 08.05.2010, 19:49    Titel: Projekt Finanzierung Antworten mit Zitat

Schön wär ja auch mal folgende Vorstellung ehrlich gesagt:

Wenn einige geehrten Anleger sagen würden,
O.k. ein Kreditnehmer glaubt an Christus. Ist also gläubig.
Verdient sein Geld mit 80 €/h und das ist O.k.

Es ist allerdings ein sinnvolles Projekt, vertrauenswürdig und vielen Menschen dienlich!

Ich investiere! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
abacus



Anmeldedatum: 01.12.2009
Beiträge: 300

BeitragVerfasst am: 09.05.2010, 00:37    Titel: Antworten mit Zitat

unabhängig von christlich-sozialer betrachtungsweise sind mir 2 dinge unklar.

wozu braucht man in diesem job 8750 € ? für was soll dieses geld verwendet werden ?

und wenn man das geld tatsächlich braucht und in der ausübung seine berufung sieht, dann frage ich mich warum gibt man dann das geld für ein auto aus - das nicht nötig ist - und nicht für seine berufung .

ich zitiere mal aus der projektbeschreibung
"Ich sehe hier meine Berufung und stehe mit beiden Beinen fest im Leben"
I"ch bin Eigentümer von
zwei Kraftfahrzeugen (Autos)

1 x VW Touran (Baujahr 2005, 140 PS)
1 x VW Golf III (Baujahr 1996, 90 PS)"

der touran ist ca 8-9000 wert und der golf reicht zum fahren aus.
ein sachzwang für 2 autos besteht wohl eher nicht

in meiner logischen handlungsweise hätte ich auf den touran verzichtet und mit dem geld meine berufung ausgeübt.


laut projektbeschreibung machst du den job seit 5 jahren
"Als Geistheiler arbeite ich über 5 Jahren mit verschiedenen Praxen, Heilpraktikern und Ärzten eng zusammen."
und verdienst damit 2630,- . das sind nach deinem rechenexempel 33 termine bzw. 33 std pro monat oder noch nicht mal ne volle arbeitswoche.
warum sich die zahl der termine jetzt nahezu verdoppeln soll wie im rechenexempel angeführt ist mir nicht ersichtlich.
angesichts der geringen stundenzahl sehe ich auch keine begrenzung die 60 std so zu erreichen. da schafft manch einer nebenberuflich deutlich mehr.


zum sozialen teil

jessyblue hat Folgendes geschrieben:
Mir geht´s weniger um 80€/h, das ist eine Richtlinie des DGH. Ich persönlich finde den Preis fair, für die Leistung.
Ich war selbst einmal schwer krank.


das ist deine interpretation der richtlinie

"Im allgemeinen soll nur die für die Sitzung aufgewendete Zeit abgerechnet werden. Dabei soll der Höchstbetrag von € 80,- pro 60 Minuten in der Regel nicht überschritten werden. "
ein stundensatz von 40 oder 50 € würde dieser richtlinie in keiner weise widersprechen. der absatz davor fordert indirekt sogar niedrigere sätze

"Die Hilfsbereitschaft des Heilers soll nicht von den finanziellen Möglichkeiten des Klienten abhängen. Es ist Heilern aber nicht generell zuzumuten, nur unentgeltlich zu arbeiten - "

wenn ich dann deine "sozialfallregelung" lese

jessyblue hat Folgendes geschrieben:

Weiterhin beträgt die Höhe meiner Leistung für Studenten, Arbeitslose, Zivildienstleistende, Sozialhilfeempfänger oder bei einem Einkommen unter 1.000 €uro lediglich nur die Hälfte (50%), sprich 40€/Std.


die formulierung " nur unentgeltlich" impliziert ganz klar das kostenloses arbeiten oder für eher symbolische löhne arbeiten durchaus erlaubt und erwünscht sind. auf der anderen seite sind 40 € für sozialhilfeempfänger extrem viel geld. hier wären - so wie ich die richtlinien des dgh interpretiere - allerhöchstens 5 - 10 € angemessen.


für ein wirtschaftliches überleben als freiberufler reichen 30-40 € / std aus.
zu diesem stundensatz würdest du auch für mehr leute überhaupt bezahlbar. solltest du tatsächlich das bringen , was deine worte verkünden , so wirst du sehr schnell auch genug leute haben die dir freiwillig mehr als nur 80 € / std zahlen bzw. per erfolgsbonus dein honorar verdoppeln. da muss dann aber halt die leistung stimmen.

ich verlange nicht zwingend eine askese , ich würde dir auch einen rolls-royce gönnen , aber nur auf der basis des erfolgs.
das geld will verdient sein . passendes bibelzitat bitte ich noch einzufügen.

gruß christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jessyblue



Anmeldedatum: 14.04.2010
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 13:49    Titel: abacus Antworten mit Zitat

1)
Das Geld benötige ich für meine komplette Ausstattung
(Praxis, Büro, Pc, Einrichtung, Reparaturen etc.)

2)
Die beiden Autos haben wir erst seit 3 Monaten. Davor sind meine
Frau und ich mit dem Golf ausgekommen.
Jetzt wo, wir ein Baby (8 wöchige Tochter) haben, braucht halt meine
Frau auch ein Auto (Touran).
Ich nehm noch meinen alten Golf bis er auseinanderfällt.
Das Zweitauto war wirklich ein Muss!

3)
Aufgrund der Kritiken des Stundensatzes, werde ich den momentanen Std.satz (80 €) nochmals,
überdenken. Bisher fand ich es fair, allerdings wenn von euch soviele schreiben, dass sei zu hoch,
ist es eine Überlegung wert.

Ich bin mit 40 bis 50 € / h auch voll zufrieden, da ich es ja aus Überzeugung mache, und
hier meine Berufung sehe! Allerdings wurden mir diese 80 € von der DGH Beratungsstelle empfohlen..!
Übrigens gibt es Geistheiler, die für meine Leistungen mehrere Hunderte von €uros verlangen.

Wie auch immer ich werde meinen Stundensatz ehrlicher Weise nochmals überdenken!

Gruß, euer Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
jessyblue



Anmeldedatum: 14.04.2010
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 13.05.2010, 11:40    Titel: Mitbieten / Investieren Antworten mit Zitat

Hallo liebe Anleger(innen),

ich danke euch von Herzen für Eure Unterstützung.

Vielleicht geschieht ja noch ein Wunder..., und wir schaffen die Finanzierung auf 100 %.

Wie auch immer, herzlichen Dank auch an Euch, die jetzt noch in der letzten Zeit mitbieten.

Alles Liebe und Gruß,
Marco S. Grund
Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
jessyblue



Anmeldedatum: 14.04.2010
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 13.05.2010, 11:47    Titel: Kredit Raten Antworten mit Zitat

Wer sich immer noch fragt, ob ich das Geld zurückzahlen kann:

Ja, in jedem Fall. Ich stehe mit beiden Beinen voll im Leben und muss ja auch für meine Familie und
neugeborene Tochter sorgen. Smile

Allerdings weiß, ich nicht woher die gelbe Ampel kommt. Mir bleiben allerdings am Monatsende mittlerweile leicht 500 € über.

Als Selbständiger bekomme ich keinen Kredit. Die rund 8.000 € sind für mich sehr wichtig und ich weiß,
sonst nicht, wie das Anstehende (Ausstattung, Büro, Reparaturen etc.) bezahlt werden soll?

Hoffe, hiermit noch einmal einige ANLEGER überzeugt zu haben, in mein Projekt VERTRAUEN zu setzen,
und mich zu UNTERSTÜTZEN!

Alles Liebe,
euer Marco Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
jessyblue



Anmeldedatum: 14.04.2010
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 13.05.2010, 11:54    Titel: Sinnvoll investieren! Antworten mit Zitat

Exclamation
Danke auch an Alle, welche ihr Geld nicht einfach "so" anlegen, sondern die wirklich auch mit Herz
Ihr Geld "verteilen".

Danke an Euch, dass Ihr auch auf das Projekt selbst guckt, Vertrauen darauf setzt und das Gute in der Welt erkennt!

Gruß,
euer Marco Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Kredite von Auxmoney, Smava oder Lendico Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 68957


Impressum & Datenschutz