P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Wirst du ab Juli 2022 in Mintos Notes investieren?  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Wirst du ab Juli 2022 in Mintos Notes investieren?
Ja, ich investiere weiter bei Mintos (Keine Änderung)
14%
 14%  [ 12 ]
Ja, aber ich plane wegen der Besteuerung mein Investment zu verringern
3%
 3%  [ 3 ]
Nein, ich werde mein Investment ab Juli bei Mintos komplett stoppen
58%
 58%  [ 47 ]
Ich bin noch nicht sicher
23%
 23%  [ 19 ]
Stimmen insgesamt : 81

Autor Nachricht
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 2138
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 21.05.2022, 21:40    Titel: Wirst du ab Juli 2022 in Mintos Notes investieren? Antworten mit Zitat

Ab Juli 2022 gibt es ja nur noch die Mintos* Notes, wo Mintos* automatisch Steuer* einbehält.

Deswegen diese Umfrage ob ihr plant ab Juli in Mintos* Notes zu investieren.

Mich interessiert die Meinung anderer Mintos* Anleger um den Einfluss dieser Änderung einzuschätzen.
_________________
Meine Rendite Q1 2021: p.a.
Mintos=21,7%, Lendermarket=16,1%, Finbee=34,3%, Moncera=10,2%, Bondora=-19,1%, Heavyfinance=9,8%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KnightOfCydonia



Anmeldedatum: 04.07.2020
Beiträge: 93
Wohnort: DE

BeitragVerfasst am: 22.05.2022, 06:40    Titel: Re: Wirst du ab Juli 2022 in Mintos Notes investieren? Antworten mit Zitat

Hm, fehlen nicht noch (mindestens) zwei Antwortmöglichkeiten?
    Ja, ich plane, mein Investment zu erhöhen.
    Nein, mein Investment bei Mintos* ist allerdings ohnehin schon gestoppt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16192

BeitragVerfasst am: 22.05.2022, 11:02    Titel: Re: Wirst du ab Juli 2022 in Mintos Notes investieren? Antworten mit Zitat

Naja, rein wegen der Notes wird keiner sein investment erhöhen oder? Sondern nur wenn es z.B. Notes mit höheren Zinssätzen gäbe?

Und die die es schon vorher gestoppt haben, sollen einfach nicht abstimmen. Wenn Anleger vorher schon draußen waren dann ist es ohne Auswirkung also für "Einfluss dieser Änderung einzuschätzen" irrelevant.

Ich persönlich finde eher die Wahlmöglichkeit "Ja, aber ich plane wegen der Besteuerung mein Investment zu verringern" kurios. Der zusätzliche administrative Aufwand entsteht ja unabhängig von der Höhe des Investments. Und wenn es voll anrechenbar ist (mit Bescheinigung) dann gibt es ja keinen finanziellen Nachteil (okay ausser etwas Zinseszinseffekt). Die die diese Option gewählt haben, was ist die Motivation für eure Entscheidung?


Die Umfrage ist insgesamt schon sehr interessant. Natürlich ist die Stichprobe sehr klein. Deckt scih aber mit dem was mir Anleger so erzählen/emailen und auch mit dem was ich woanders (z.B. im tschechichen Forum oder per Facebook) lese. Sehr viele Anleger kündigen den Ausstieg an. Ob sie es dann auch tatsächlich machen werden ist eine andere Frage,
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hugh



Anmeldedatum: 12.12.2013
Beiträge: 1016

BeitragVerfasst am: 22.05.2022, 21:16    Titel: Re: Wirst du ab Juli 2022 in Mintos Notes investieren? Antworten mit Zitat

Sollten wirklich an die Hälfte der Investoren Mintos* beenden, dann wird es bei den anderen Plattformen zu Verwerfungen beim Investitionsangebot und den Zinssätzen kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16192

BeitragVerfasst am: 23.05.2022, 10:15    Titel: Re: Wirst du ab Juli 2022 in Mintos Notes investieren? Antworten mit Zitat

Gehe ich auf jeden Fall von aus, zumindest bei denen, die Kredite von Kreditunternehmen im Angebot haben, die es auch bei Mintos* gibt, also z.B. Lendermarket*, Esketit*, Bondster*, Moncera*, ...
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 78942


Impressum & Datenschutz