P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Verzugszinsen bei verspäteten Zahlungen  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Lendico
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kmaeske



Anmeldedatum: 11.03.2015
Beiträge: 338
Wohnort: Glockenstadt

BeitragVerfasst am: 12.02.2016, 11:33    Titel: Verzugszinsen bei verspäteten Zahlungen Antworten mit Zitat

ich habe mir heute mal erlaubt nachzufragen, wie es mit verzugszinsen bei verspäteten zahlungen aussieht.

mal schauen, wie lange eine antwort und welche auf sich warten lässt.

schönes wochenende wünsche ich
_________________
-: the most important things in life aren't things :-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8393
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 12.02.2016, 12:32    Titel: Re: Verzugszinsen bei verspäteten Zahlungen (Lendico) Antworten mit Zitat

Glaube ich nicht. Bei zencap* gibt es keine und die ganze Kiste ist ja gemeinsam entwickelt worden.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gweoiu



Anmeldedatum: 05.07.2013
Beiträge: 361

BeitragVerfasst am: 12.02.2016, 13:33    Titel: Re: Verzugszinsen bei verspäteten Zahlungen (Lendico) Antworten mit Zitat

Es gibt keine Verzugszinsen. Nach §9(2) der Vereinbarung über Verkauf, Abtretung und entgeltliche Verwaltung künftiger (Teil-)Forderungen aus einem Verbraucherkreditvertrag:
Zitat:
Des Weiteren verlangt die BANK von dem Kreditnehmer keine Verzugszinsen, so lange der Kreditvertrag nicht gekündigt worden ist. Deshalb hat der Käufer im Falle ausbleibender Zahlungen bzw. des Verzugs des Kreditnehmers vor Kündigung des Kreditvertrags ebenfalls keinen Anspruch auf Verzugszinsen. Nach Kündigung des Kreditvertrags gelten die gesetzlichen Bestimmungen.


Mal Hand auf's Herz, traut irgendwer hier im Forum Lendico* zu, Verzugszinsen korrekt zu berechnen, einzutreiben, im Dashboard anzuzeigen und gar an den Kreditgeber auszuzahlen? Eben... da ist es wahrscheinlich besser man macht wegen der paar Kröten keine weitere Fehlerquelle auf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 12.02.2016, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

51% mögliche Rendite p.a. durch Invest in Prozessfinanzierung
Nach oben
kmaeske



Anmeldedatum: 11.03.2015
Beiträge: 338
Wohnort: Glockenstadt

BeitragVerfasst am: 12.02.2016, 13:39    Titel: Re: Verzugszinsen bei verspäteten Zahlungen (Lendico) Antworten mit Zitat

schnelle antwort:

"...Bei Zahlungsverzügen werden aktuell keine Verzugszinsen berechnet. Dem Kreditnehmer werden die Gebühren für Rücklastschriften sowie Mahnungen in Rechnung gestellt.

Detailliertere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Preis- und Leistungsverzeichnis unter folgendem Link: Preis- und Leistungsverzeichnis..."

nun ja. der investor bleibt auf der strecke..
_________________
-: the most important things in life aren't things :-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gweoiu



Anmeldedatum: 05.07.2013
Beiträge: 361

BeitragVerfasst am: 12.02.2016, 13:43    Titel: Re: Verzugszinsen bei verspäteten Zahlungen (Lendico) Antworten mit Zitat

kmaeske hat Folgendes geschrieben:
nun ja. der investor bleibt auf der strecke..

Der Investor wusste das aber als er investiert hat. Das kann man Lendico* kaum vorwerfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kmaeske



Anmeldedatum: 11.03.2015
Beiträge: 338
Wohnort: Glockenstadt

BeitragVerfasst am: 12.02.2016, 15:31    Titel: Re: Verzugszinsen bei verspäteten Zahlungen (Lendico) Antworten mit Zitat

ich hatte mich ein wenig geirrt.

die verzugszinsen sind lt. gesetzgeber eine "kann" bestimmung.

von daher ist ja alles rechtens.

lendico verdient ja an den mahngebühren und mahnkosten, der kreditgeber nicht.
_________________
-: the most important things in life aren't things :-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Lendico Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 70914


Impressum & Datenschutz