P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Verifikation  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1235

BeitragVerfasst am: 18.10.2022, 08:36    Titel: Verifikation Antworten mit Zitat

Bondora fängt jetzt auch mit dem KYC-Mist an.
Ich habe gestern eine größere Überweisung auf G&G-Unlimited getätigt und jetzt auf wollen sie Gehaltsnachweise.

Das erlaubt aber mein Arbeitsvertrag bzw. die NDAs meines AGs nicht...

Mit der Überweisung hab ich bei Bondora* die 30k geknackt. Habe jetzt erstmal um Rücküberweisung gebeten. Mal sehen, wie es weitergeht...
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Reinvest24
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Mintos*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cubbio



Anmeldedatum: 30.08.2022
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 18.10.2022, 11:39    Titel: Re: Verifikation (Bondora) Antworten mit Zitat

Wenn es dir nur um die Verschwiegenheitsklauseln im Arbeitsvertrag geht, dann lass das mal überprüfen.

Gehalt - wenn nicht explizit! aufgelistet - zählt nicht unbedingt automatisch zu Betriebsgeheimnissen.
Dann kommen noch so Dinge wie Benachteiligung, etc hinzu.

Ob das alles so gültig ist? (Alles natürlich kein Rechtsberatungskram)


Ansonsten - bis auf das Gläsernebürgertum - ist der Kampf gegen Geldwäsche doch eigentlich wünschenswert^^ (EDIT: also, dass das geregelt ist, nicht, dass du Geldwäsche betreibst)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1235

BeitragVerfasst am: 18.10.2022, 12:08    Titel: Re: Verifikation (Bondora) Antworten mit Zitat

Cubbio hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten - bis auf das Gläsernebürgertum - ist der Kampf gegen Geldwäsche doch eigentlich wünschenswert^^ (EDIT: also, dass das geregelt ist, nicht, dass du Geldwäsche betreibst)

Ja klar, aber was ich nicht verstehe:
Wenn das Geld auf einem EU Bankkonto mit IBAN landet, dann wird die Bank das doch schon entsprechend geprüft haben. Bzw. die Bank muss tätig werden wenn auf irgendwelchen Konten plötzlich größere Summen auftauchen.
Warum müssen die P2P Plattformen dann nochmal prüfen, wenn man eh schon nur von einem IBAN Konto überweisen kann?
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Reinvest24
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Mintos*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1235

BeitragVerfasst am: 18.10.2022, 12:44    Titel: Re: Verifikation (Bondora) Antworten mit Zitat

Und die Kommunikation ist halt scheiße. Es wird suggeriert das man soviel wie man will ohne zusätzliche Verifikation überweisen kann. Erst wenn die Überweisung raus ist, schlägt die Falle zu.

Ich erwarte dass man wenigstens transparent und an gut sichtbarer Stelle sagt, z.B. Investition bis 30k ohne Verifikation, danach bitte Gehaltsnachweise.

Neben dem gläsernen Bürgertum nervt mich die Bürokratie tierisch. Erstmal muss ich zuhause sein und 12 Monate Gehaltsnachweise müssen auch erstmal gescannt werden.
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Reinvest24
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Mintos*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nk



Anmeldedatum: 18.10.2022
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 18.10.2022, 13:47    Titel: Re: Verifikation (Bondora) Antworten mit Zitat

Hi,

bin zwar neu hier, lese im Forum aber schon ne ganze Weile mit.

Mir und einigen anderen ging es letztes Jahr so, als man kurze Zeit einmalig bis zu 10K auf G&G einzahlen konnte.
Es scheint so, als ob 10K innerhalb kurzer Zeit eine Schwelle für eine Nachprüfung ist.
Folge ist die Forderung von Nachweisen blabla. Das Konto bleibt in der Zeit gesperrt. Man ist quasi ausgeliefert.
Und soll irgendeinem im Ausland Einkommensnachweise bringen.
Komischerweise will das in D niemand, und da laufen teils ganz andere Summen.
Du sagst es ja...selbst wenn der Ursprung immer das Konto mit der gleichen IBAN ist, was gibt es da nochmals zu prüfen.
Was macht man als Millionär, der kein monatliches Einkommen hat? Smile

Jedenfalls habe ich dann einen gefilterten Kontoauszug meiner Gehaltseingänge für 1 Jahr geschickt.
Meinen Lohnschein geht niemand was an. Schon gar nicht eine p2p Anstalt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1235

BeitragVerfasst am: 18.10.2022, 14:32    Titel: Re: Verifikation (Bondora) Antworten mit Zitat

Ich hatte extra nur 9999,99 EUR überwiesen.
Aber leider habe ich nicht beachtet, dass ich diesen Monat zuvor schon 400 auf das klassische Go & Grow überwiesen hatte. Das ist mir wohl zum Verhängnis geworden.
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Reinvest24
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Mintos*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MathiasM



Anmeldedatum: 28.07.2019
Beiträge: 235

BeitragVerfasst am: 18.10.2022, 16:59    Titel: Re: Verifikation (Bondora) Antworten mit Zitat

Zitat:

Du sagst es ja...selbst wenn der Ursprung immer das Konto mit der gleichen IBAN ist, was gibt es da nochmals zu prüfen.


Ich meine schon, dass solche "Nachweis der Mittelherkunft-Prüfungen" für Überweisungen aus dem Ausland Sinn machen, weil diese in DE nicht gemacht werden. Zumindest ist mir nicht bekannt, dass es solche Prüfungen in DE gibt, vor allem wenn es lediglich inländische Geldflüsse sind.
_________________
Investments:
Mintos, Bondora*, Neofinance*, Finbee*, ViaInvest, Bondster*, Debitum
EstateGuru, Evoestate*, Inrento*, Bonafide
Seedrs, Axiafunder*, LandEx
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1235

BeitragVerfasst am: 19.10.2022, 08:13    Titel: Re: Verifikation (Bondora) Antworten mit Zitat

nk hat Folgendes geschrieben:

Jedenfalls habe ich dann einen gefilterten Kontoauszug meiner Gehaltseingänge für 1 Jahr geschickt.
Meinen Lohnschein geht niemand was an. Schon gar nicht eine p2p Anstalt.

Hab es jetzt ähnlich gemacht: Einfach nur die einzelnen Buchungen der Gehälter vom Girokonto in ein PDF gepackt und als Nachweis hochgeladen.

Hat gereicht, bin wieder freigeschaltet. Smile
_________________
Aktive P2P-Investments:
Bondora, Reinvest24
Auslaufend/Historisch: Estateguru*, Mintos*, Bondster*, Investly*, Funding Circle*, Auxmoney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 85022


Impressum & Datenschutz