P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Statistik Portfolioprofitabilität  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MiMoMiMa



Anmeldedatum: 06.07.2019
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 22.10.2019, 22:34    Titel: Statistik Portfolioprofitabilität Antworten mit Zitat

Hallo,

kann jemand mehr zu der Übersicht Portfolioprofitabilität sagen, die man bei den Statistiken findet?

Wenn ich das richtig verstehe, lassen sich doch hier die einzelnen Ratings gut mit einander vergleichen. Sprich, wenn ich die investierte Summe hier für alle Ratings gleich ansetze und Verlust, Zinsen, Rückstand und Gewinn entsprechend hochrechne, dann lassen sich doch Kennzahlen wie ROI und NET ROI berechnen und vergleichen. So erhält man doch zumindest ersten Eindruck, auch wenn die zukünftige Performance nicht vorhersehbar ist. Oder übersehe ich hier etwas?

Davon abgesehen stimmen die Daten nicht mit denen überein, die ich unter Investitionen finde. Portfolioprofitabilität scheint nicht ganz aktuell zu sein.
Werden die nur in bestimmten Abständen aktualisiert oder woran kann das liegen?

Gruß Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stummlfumml



Anmeldedatum: 16.10.2018
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 23.10.2019, 07:52    Titel: Re: Statistik Portfolioprofitabilität (Bondora) Antworten mit Zitat

Wenn Dein Portfolio schon ein paar Jahre läuft, ist das ein brauchbarer Ansatz, ja. Oder wenn Du die historischen Daten von Bondora* halbwegs sauber auswertest, dann kann das ebenfalls funktionieren (und z.B. Fundamentalist hier bereits getan hatte).

Wenn Dein Portfolio hingegen erst ein paar Monate oder ein Jahr läuft, wie willst Du dann realistische Werte für die Ausfälle, Rückstände, Rückgewinnung, Verkaufsverluste etc. ermitteln, die sich sinnvoll hochrechnen lassen? Die Abweichung der Portfolioprofitabilität kann daher rühren, wie Du von Bondora* die Gelben und Roten bewerten lässt. Es macht einen Unterschied, ob Du einen Roten nur noch mit 10% des Nennwertes bewertest oder mit 50%. Auch spielt es eine Rolle, ob Dein Portfolio noch frisch ist und erst 5% Rote enthält, oder schon ein paar Jahre mit 25%.
_________________
Me fail english? That's unpossible!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1430

BeitragVerfasst am: 23.10.2019, 08:00    Titel: Re: Statistik Portfolioprofitabilität (Bondora) Antworten mit Zitat

Ich halte die Tabelle für ziemlich wertlos. Gab hier im Forum irgendwo schon mal eine Diskussion darüber und keiner konnte sich das Zustandekommen der genauen Zahlen erklären.

Brauchbare Bondora-Statistiken sind eigentlich nur die " Kumulatives Geld auf Geldrückflüsse - Monatsvergleich" (die auch nur ganz grob als Richtschnur) und "Kumulierter Cash auf Barrendite".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MiMoMiMa



Anmeldedatum: 06.07.2019
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 24.10.2019, 15:10    Titel: Re: Statistik Portfolioprofitabilität (Bondora) Antworten mit Zitat

Danke für die Antworten.

Zitat:
Gab hier im Forum irgendwo schon mal eine Diskussion darüber und keiner konnte sich das Zustandekommen der genauen Zahlen erklären.


Hmm hatte eigentlich alle Threads zumindest überflogen, aber das ist mir nicht untergekommen. Du hast den nicht zufällig parat?

Zitat:
Brauchbare Bondora-Statistiken sind eigentlich nur die " Kumulatives Geld auf Geldrückflüsse - Monatsvergleich" (die auch nur ganz grob als Richtschnur) und "Kumulierter Cash auf Barrendite".


Gibt es zufällig eine Seite von Bondora* oder hier im Forum auf der die Statistiken erklärt werden? Denn ganz ehrlich, so ganz kann ich mit den Begriffen nichts anfangen und weiß auch nciht so genau, was da genau abgebildet wird.


Zitat:
Wenn Dein Portfolio hingegen erst ein paar Monate oder ein Jahr läuft, wie willst Du dann realistische Werte für die Ausfälle, Rückstände, Rückgewinnung, Verkaufsverluste etc. ermitteln, die sich sinnvoll hochrechnen lassen? Die Abweichung der Portfolioprofitabilität kann daher rühren, wie Du von Bondora* die Gelben und Roten bewerten lässt. Es macht einen Unterschied, ob Du einen Roten nur noch mit 10% des Nennwertes bewertest oder mit 50%. Auch spielt es eine Rolle, ob Dein Portfolio noch frisch ist und erst 5% Rote enthält, oder schon ein paar Jahre mit 25%.


Das ist mir bewusst, deswegen wollte ich es auch nur als Anhaltspunkt nehmen. Mit Abweichung meinte ich in dem Fall z.B. eher die Kaufsumme (Differenz von 150€) oder Tilgungsrückstand (Differenz von 3€). Das dürfte mit der Bewertung der orangen / roten Kredite ja nichts zu tun haben.

Gruß Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1430

BeitragVerfasst am: 24.10.2019, 17:04    Titel: Re: Statistik Portfolioprofitabilität (Bondora) Antworten mit Zitat

MiMoMiMa hat Folgendes geschrieben:
Hmm hatte eigentlich alle Threads zumindest überflogen, aber das ist mir nicht untergekommen. Du hast den nicht zufällig parat?


Tut mir leid aber müsste ich auch erst länger suchen.

Zitat:
Gibt es zufällig eine Seite von Bondora* oder hier im Forum auf der die Statistiken erklärt werden? Denn ganz ehrlich, so ganz kann ich mit den Begriffen nichts anfangen und weiß auch nciht so genau, was da genau abgebildet wird.


Das gibt es nicht, manche Anleger werfen Bondora* daher vor, dass die Statistiken nur Transparenz suggerieren sollen aber sonst oft wertlos sind weil man nie so richtig weiß wie die im Hintergrund berechnet werden...
Falls du eine konkrete Frage zu einer Statistik hast, kannst du auch entweder den Support löchern oder hier im Forum fragen. Aber am besten mit Screenshot, damit man auch gleich weiß was gemeint ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MiMoMiMa



Anmeldedatum: 06.07.2019
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 24.10.2019, 22:15    Titel: Re: Statistik Portfolioprofitabilität (Bondora) Antworten mit Zitat

Ja zuviel oder unverständliche Statistiken sind dann leider irgendwann auch nur noch erschlagend / verwirrend.

Zitat:
Falls du eine konkrete Frage zu einer Statistik hast, kannst du auch entweder den Support löchern oder hier im Forum fragen.


Na die beiden von dir genannten wären doch schon mal ein guter Anfang Wink

Kumulierter Cash auf Barrendite
Auf den ersten Blick erstmal verständlich - der in dem jeweiligen Monat investierte Betrag und was davon bislang zurückgezahlt wurde und was nicht. Das es keinen Summenbalken gibt, gehe ich mal davon aus, dass sich die Werte noch nachträglich ändern. Also wenn jetzt im Oktober ein Kredit aus dem März bedient wird, dann ändern sich auch die Werte für März?

Die Statistik " Kumulatives Geld auf Geldrückflüsse - Monatsvergleich" finde ich so nicht oder meinst du "Kumulativer Rückflusssatz?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1430

BeitragVerfasst am: 25.10.2019, 08:47    Titel: Re: Statistik Portfolioprofitabilität (Bondora) Antworten mit Zitat

Ich habe mich auf diese Statistiken im Gesamtportfolio von Bondora* bezogen aber wenn du schon eine Weile dabei bist, sind deine persönlichen Statistiken für dich selbst natürlich am besten (man braucht schon eine gewisse Anlagedauer bis die aussagekräftig werden): https://www.bondora.com/de/public-statistics

MiMoMiMa hat Folgendes geschrieben:
Das es keinen Summenbalken gibt, gehe ich mal davon aus, dass sich die Werte noch nachträglich ändern. Also wenn jetzt im Oktober ein Kredit aus dem März bedient wird, dann ändern sich auch die Werte für März?


Ja genau, mit der Zeit werden immer mehr Monate von links nach rechts die 100%-Marke knacken. Im Gesamtportfolio kannst du dann auch sehen wo die am Ende ungefähr landen könnten (ganz alte Daten sind natürlich mit Vorsicht zu genießen weil damals noch höhere Zinsen bezahlt wurden und weil es noch keine Gebühren für´s Inkasso gab). Mit einem Annuitätenrechner und ein etwas vereinfacht (Bspw. Annahme nur 5 Jahre Laufzeit, die immer nach Plan zurückgezahl hätten anstatt ein Laufzeitmix+Inkasso) komme ich dann auf abgeschätzte Renditen von 9,5% p.a. bei einer Gesamtrückzahlung von 125% (was so der Schnitt des Gesamtportfolios in der Vergangenheit war). Bei 135% wären es 13,2% und 5,9% bei 115%. So kannst du ja mal rumspielen (Laufzeit etc. verändern) und die Daten mit deinem Portfolio vergleichen. Bspw. kannst du ja mal einen Monat rauspicken und schauen wie viel bisher zurückkam, wie viel noch grün ist und wie viel du bei 40/50/60% Inkasso noch erwarten kannst und wie das mit den historischen Daten von Bondora* abschneidet o.ä. Ist natürlich nur eine ganz grobe Richtschnur...

MiMoMiMa hat Folgendes geschrieben:
Die Statistik " Kumulatives Geld auf Geldrückflüsse - Monatsvergleich" finde ich so nicht oder meinst du "Kumulativer Rückflusssatz?


Die gibt´s anscheinend nur im Gesamtportfolio und leider auch nicht aufgeschlüsselt nach Ratings & Ländern. Aber dennoch gibt die schon mal einen groben Überblick wie langwierig es ist Geld wieder einzutreiben. Bondora* behält inzwischen 35% vom eingetriebenen Geld.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1492

BeitragVerfasst am: 06.12.2020, 13:47    Titel: Re: Statistik Portfolioprofitabilität (Bondora) Antworten mit Zitat

Finde gerade nicht anderes wo das reinpasst, will wegen dem Mist aber auch keinen neuen Thread aufmachen:


Könnte sich vielleicht freundlicherweise noch ein Mitforist über die miese Grafik beschweren.

Ich mach das seit Jahren immer mal wieder.
Aber der Support meint, ich wäre der Einzige, den es stört,
dass über 30% Rendite grafisch nix mehr gezeigt wird! Cool

yo, ich weis!
Das ist Jammern auf hohem Niveau! Laughing
_________________
Dashboardwerte
10.10.2021
erh. rendite Fundingcircle: -2.91 %
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: 4,5 %
okt 21
Auxmoney Renditeindex: 4,77%
Bondorra Net return 22,58%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kwyjibo



Anmeldedatum: 27.04.2019
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 02.04.2021, 13:43    Titel: Re: Statistik Portfolioprofitabilität (Bondora) Antworten mit Zitat

Auf welche Statistik aus den vielen angebotenen schauen denn die Profis hier?
Welche ist wirklich aussagekräftig?

In der tabellarischen Übersicht steht bei mir bei Tilgungsrückstand irgendwas um die €250. In den Kreisdiagrammen ist allein der Anteil der Kredite mit letzter Zahlung >180 Tage bei ca €750 und weitere €750 im Bereich 7 bis <180Tage seit letzter Zahlung.

Wie passt das zusammmen und worauf soll man wirklich schauen? Portfolio besteht seit 2 Jahren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MathiasM



Anmeldedatum: 28.07.2019
Beiträge: 181

BeitragVerfasst am: 02.04.2021, 18:05    Titel: Re: Statistik Portfolioprofitabilität (Bondora) Antworten mit Zitat

Bondora zeigt nicht den gesamten rückständigen Betrag an, sondern nur die Raten, die bereits fällig waren.
Daher ist der Betrag in der tabellarischen Übersicht deutlich niedriger.
Du kannst in der Investment Übersicht auch nach rote und orange Kredite filtern und siehst dann die kompletten rückständigen Beträge.

Mit den meisten Statistiken bei Bondora* tue ich mich schwer.
Ich schau noch auf die monatlichen Recoveries von meinen ausgefallen Krediten. Aber es dauert einfach einige Jahre, bis man eine aussagekräftige Rendite für sein Portfolio ermitteln kann.
_________________
Investments:
Mintos, Bondora*, Neofinance*, Finbee*, ViaInvest, Bondster*, Debitum
EstateGuru, EvoEstate
Seedrs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1430

BeitragVerfasst am: 02.04.2021, 19:55    Titel: Re: Statistik Portfolioprofitabilität (Bondora) Antworten mit Zitat

Das kommt ganz drauf an was du aus den Statistiken rauslesen willst. Ich schaue hauptsächlich auf die Statistik "Kumulierter Cash auf Barrendite". Die zeigt dir für jeden Monat an wie viel % des in dem jeweiligen Monat investierten Geldes bereits wieder zurückgekommen ist. Wenn du es genau wissen willst, kannst du deine Kredite für den jeweiligen Monat unter "Investitionen" auswählen und schauen wie viel Geld noch aussteht und in welchem Status die Kredite so sind.

Bspw. war der September 2019 ein sehr starker Monat bei mir. Ich bin schon 6,4% im Plus, weitere 3% sind grün und ~200% Rote sind noch ausstehend. Oktober 2016 war hingegen ein sehr schwacher Monat für mich (damals hatte ich auch noch etwas in Finnen & Spanier investiert...), bisher erst 97% zurück, keine Grünen mehr und nur knapp 22% Rote stehen noch aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8543
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 02.04.2021, 20:54    Titel: Re: Statistik Portfolioprofitabilität (Bondora) Antworten mit Zitat

Ja, so werte ich auch oft aus. Allerdings bequemer Wink

Das war mein Spitzenmonat mit dem bekannten Ankaufexperiment.
Tja, und 2020, da ging noch was auf dem Zweitmarkt.


Die roten werden in die Summe nicht einbezogen.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 73018


Impressum & Datenschutz