P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Seedrs: Wevee (Finanzierungsangebote für E-Autos)  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdinvesting
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15067

BeitragVerfasst am: 19.04.2021, 13:01    Titel: Seedrs: Wevee (Finanzierungsangebote für E-Autos) Antworten mit Zitat

Der neue Wevee* Pitch sieht interessant aus.

90% der E-Autos in UK sind finanziert. Laut Deck gibt es erhebliche Steuervorteile.
Frage ist wie gut sie als reiner Online Mittler dareinkommen. M.E. werden E-Autos aufgrund der starken Brands der Hersteller wie z.B. Tesla* sehr oft direkt über die Herstellerwebseite bestellt und dort auch gleich finanziert. Konventionelle Vertriebskanäle (wie.z.B. Händler) spielen m.E. eine geringere Rolle als bei Verbrennern.
Das könnte also eine Herausforderung für einen Mittler wie Wevee werden, zumal sie Marketingkosten für die Kundenakquisition haben, die der Hersteller nicht hat. Was meint ihr?

Ist wegen der COVID Lockdowns (geschlossener Verkauf) übrigens eine Downround zur letzten Runde (6M letztes Jahr, 4M Bewertung nun)
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,


Zuletzt bearbeitet von Claus Lehmann am 04.05.2021, 11:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8155
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 19.04.2021, 15:43    Titel: Re: Wevee (Finanzierungsangebote für E-Autos) Antworten mit Zitat

Reizt mich jetzt nicht.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juri1877



Anmeldedatum: 02.11.2019
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 20.04.2021, 18:48    Titel: Halte ich für sehr schwer und riskant Antworten mit Zitat

Beim Verbrenner ist der Markt aufgeteilt und nahezu jede Hauptmarke hat ihre eigene Bank. Meiner Ansicht nach wäre die Wasserstofftechnologie eigentlich umweltfreundlicher als Elektro und ich frage mich, ob Elektro wirklich die Zukunft wird. Bei Elektroautos kann auch die eine oder andere Insolvenz nicht ausgeschlossen werden. Daher wäre für mich dieser Markt wohl doch zu riskant.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15067

BeitragVerfasst am: 20.04.2021, 20:08    Titel: Re: Wevee (Finanzierungsangebote für E-Autos) Antworten mit Zitat

Die Insolvenz eines Herstelelrs würde si als Finanzierungsvermittler aber nicht treffen. Sie machen nur die Vermittlung - die Autos selber fassen sie nach meinem Verständnis nicht an.
Und die Entscheidung zwischen Wasserstoff und Elektro ist m.E. schon klar für Elektro entschieden für PKW. Mag sein, dass die Wasserstofftechnologie für Busse oder LKW eine Rolle spielen wird.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juri1877



Anmeldedatum: 02.11.2019
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 28.04.2021, 03:49    Titel: Re: Wevee (Finanzierungsangebote für E-Autos) Antworten mit Zitat

Das Wasserstoffauto würde ich noch nicht so schnell aufgeben. Die Ökobilanz beim E-Auto sieht Dank Lithiumbatterien kaum besser aus als beim Verbrenner. Der Ladevorgang ist sehr zeitaufwändig, während man beim Wasserstoffauto einfach diverse Behälter einführt. Was passiert denn, wenn ein E-Auto stehenbleibt? Auch ein Brand ist zumindest beim E-Auto ein Problem.

E-Autos gibt es ab 20.000 Euro und Wasserstoffautos ab 70.000 Euro. Es gibt gerade mal 100 Wasserstofftankstellen. Der Preis pro Kilometer liegt beim E-Auto um die 50 Cent und ist damit unter dem des Verbrenners. Mit einem besseren Tankstellennetz und einem geringeren Einstiegspreis wäre das Rennen wieder offen.

Auf jeden Fall ist eine Finanzierung bei beiden Versionen ein Thema.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1097

BeitragVerfasst am: 28.04.2021, 16:41    Titel: Re: Wevee (Finanzierungsangebote für E-Autos) Antworten mit Zitat

Juri1877 hat Folgendes geschrieben:
Die Ökobilanz beim E-Auto sieht Dank Lithiumbatterien kaum besser aus als beim Verbrenner.


Mittlerweile ist die Ökobilanz von E-Autos deutlich besser. Die Batterielebensdauer ist zunächst einmal sehr lang und bei modernen Autos sind mehrere 100.000 Kilometer mit einer Batterie kein Problem.

Wenn die Batterie irgendwann einmal nicht mehr genug Leistung abgibt oder zu stark unter Degradation gelitten hat um im Auto eingesetzt zu werden, kann man sie noch einmal jahrelang weiterverwenden als Hausspeicher.

Und danach setzen dann moderne Recyclingmethoden an.

Die Lithiumgewinnung wird gerade auch umweltfreundlicher. Moderne Batterien kommen auch schon ganz ohne Kobalt aus.
(Siehe: https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/tesla-battery-day-neue-zellen-kosten-halbiert/)

Juri1877 hat Folgendes geschrieben:

Der Ladevorgang ist sehr zeitaufwändig, während man beim Wasserstoffauto einfach diverse Behälter einführt.


Für die Langstrecke:
Auch hier hat sich einiges getan. Der neue Hyundai Ioniq 5 braucht an einer Schnellladesäule nur 18 Minuten um von 10 auf 80% zu laden. Und selbst bei einem Tesla* der dafür circa 30 - 40 Minuten braucht sind mir die Pausen für eine Pause im Schnellrestaurant zu kurz. Da muss man manchmal schon das Essen runterschlingen und zum Auto spurten, damit man die Ladestation nicht zu lange belegt.

Für den Alltag:
Wer nicht regelmäßig Langstrecke fährt kommt auch mit Langsamladern aus. Das Fahrzeug lädt wenn es geparkt ist. Auf der Arbeit, zuhause, oder an der Ladesäule nebenan spielt die Ladegeschwindigkeit keine Rolle. Getreu dem Motto - "Steht er, dann lädt er", wie ein bekannter Youtuber immer sagt. Wink

Juri1877 hat Folgendes geschrieben:

Was passiert denn, wenn ein E-Auto stehenbleibt?

Das gleiche wie wenn bei einem Verbrenner das Benzin ausgeht:
Es wird mit einem anderen E-Fahrzeug (z.B. Ioniq 5 oder Sono Sion) soweit geladen, dass es zur nächsten Ladestation kommt. Alternativ kann man es auch abschleppen lassen.

Juri1877 hat Folgendes geschrieben:

Auch ein Brand ist zumindest beim E-Auto ein Problem.

Die Brandwahrscheinlichkeit bei einem E-Auto ist deutlich geringer als bei einem Verbrenner. Auch bei E-Auto bränden gibt es Standardverfahren. Probleme gab es in der Vergangenheit, dass Rettungskräfte diese Verfahren wie ein E-Auto zu löschen ist, nicht bekannt waren.
_________________
P2P-Investments:
Bondora, Estateguru*, Reinvest24*, Mintos* (stark reduziert), Bondster* (auslaufend), Investly* (auslaufend), Funding Circle* DE (auslaufend), Auxmoney* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: 28.04.2021, 19:15    Titel: Re: Wevee (Finanzierungsangebote für E-Autos) Antworten mit Zitat

Ich war letztens im tiefsten Bayern zwischen München und Passau unterwegs und war froh, dass ich überhaupt an einer normalen Tankstelle vorbeigekommen bin. Mit einem E-Auto wäre ich verhungert. Aber alles nichts im Vergleich zu den USA, wo wir teilweise stundenlang unterwegs waren und nur Einöde um uns herum. Ein E-Auto wäre hier glatter Selbstmord.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1097

BeitragVerfasst am: 29.04.2021, 12:32    Titel: Re: Wevee (Finanzierungsangebote für E-Autos) Antworten mit Zitat

Poweramd hat Folgendes geschrieben:
Ein E-Auto wäre hier glatter Selbstmord.

Nö, gibt genug Schnelllademöglichkeiten dazwischen. Wink

- EnBw Vilsbiburg
- EnBw Taufkirchen
- Tesla* Supercharger Erharting
- Tesla* Supercharger Mühldorf
- be.energized Neuötting
- Ionity Donautal West
- Fastned Pilsting
- Telekom Comfortcharge Dingolfing
+ jede Menge Schnelllader in und um München

Und das sind nur ein paar der Schnelllader mit >=150 kW. Wink

Beispielroute:

https://abetterrouteplanner.com/?plan_uuid=1a4a5a6f-8c35-45f5-9749-06c73b3759d2
_________________
P2P-Investments:
Bondora, Estateguru*, Reinvest24*, Mintos* (stark reduziert), Bondster* (auslaufend), Investly* (auslaufend), Funding Circle* DE (auslaufend), Auxmoney* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: 29.04.2021, 13:31    Titel: Re: Wevee (Finanzierungsangebote für E-Autos) Antworten mit Zitat

TTom hat Folgendes geschrieben:
Poweramd hat Folgendes geschrieben:
Ein E-Auto wäre hier glatter Selbstmord.

Nö, gibt genug Schnelllademöglichkeiten dazwischen. Wink

- EnBw Vilsbiburg
- EnBw Taufkirchen
- Tesla* Supercharger Erharting
- Tesla* Supercharger Mühldorf
- be.energized Neuötting
- Ionity Donautal West
- Fastned Pilsting
- Telekom Comfortcharge Dingolfing
+ jede Menge Schnelllader in und um München

Und das sind nur ein paar der Schnelllader mit >=150 kW. Wink

Beispielroute:

https://abetterrouteplanner.com/?plan_uuid=1a4a5a6f-8c35-45f5-9749-06c73b3759d2


Ok, dann doch kein Selbstmord. Die Tesla-Stationen sind aber nur für Tesla* Fahrzeuge, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15067

BeitragVerfasst am: 29.04.2021, 14:43    Titel: Re: Wevee (Finanzierungsangebote für E-Autos) Antworten mit Zitat

Ja, gibt aber genügend andere auf der Strecke
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdinvesting Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 66751


Impressum & Datenschutz