P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Rendite nach Investmentstop  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Smava
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7960
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 11.10.2013, 19:23    Titel: Rendite nach Investmentstop Antworten mit Zitat

Es ist wirklich erstaunlich, wie schnell die Rendite absackt, wenn man keine neue Investments mehr tätigt. Ich habe vor ca. 1,5Jahren damit aufgehört - und diesen Monat gab es (ohne ungewöhnlich hohen Verzügen) nun gerade mal noch eine schwarze Null, wobei weiterhin über 100€ an (zu versteuernden) Zinsen enthalten sind. In 2013 komme ich immerhin noch, auch vor Steuern, auf eine Rendite von 3,1%.
Noch stecken knapp 15k in smava, allerdings sind etwa 40% davon schon an Zinsen an mich zurückgekommen.
Die Poolquoten scheinen sich immer noch weiter zu verschlechtern.

Auch bei AM sackt übrigens die Rendite sehr schnell ab, wenn man nicht immer neu investiert, da über die Laufzeit immer mehr Kredite ausfallen. Dieser Effekt wird einem eben erst dann bewusst, wenn man die Neuinvestitionen stoppt.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4826

BeitragVerfasst am: 12.10.2013, 01:34    Titel: Re: Rendite nach Investmentstop Antworten mit Zitat

Naja, bei Smava* kommt halt noch der Effekt dazu, dass die Pools am Ende die Rendite verhageln, weil Du weniger Zinsen bekommst, der Pool-Abschlag aber auf die Tilgung gerechnet wird, d.h. der wird schon ohne sich verschlechternde Pools immer größer.

Und dann hat Smava* ja mit den 84er-Pools die nächste Stufe der Verwässerung der Alt-Pools gezündet, da kann man jetzt einfach nur sehen, dass man so schnell wie möglich 'rauskommt.

OK, 36er-Investments wären evtl. ganz OK, wenn sie denn zu bekommen wären...
Aber die 60er-Pools saufen ja gerade in der Tat massiv ab. Habe ich mir eine Weile nicht mehr angesehen, weil ich kaum noch Geld in Smava* habe.... zum Glück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7960
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 13.10.2013, 20:32    Titel: Re: Rendite nach Investmentstop Antworten mit Zitat

Ja der Effekt ist und war mir schon klar.
Allerdings wird er deutlich durch die Poolentwicklung gesteigert.
Die Rendite lt. smava, die mal 7,2% betragen sollte, ist auch auf deren Seite inzwischen auf knapp 6% gefallen (worüber ich nicht klagen will). Gegenüber dem ursprünglichen Zahlungsplänen fehlen mir schon jetzt über 1.600€, ca. 2/3 davon allerdings durch (natürlich einzuplanende) Ausfälle. Der Trend verstärkt sich.
Ich weiß nicht, wer dort noch investiert. Ich sehe gar keine Gewinnmöglichkeiten mehr.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Imhoteph



Anmeldedatum: 08.07.2014
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 08.07.2014, 22:32    Titel: Re: Rendite nach Investmentstop Antworten mit Zitat

Wo finde ich denn die Informationen zu den Pool Auszahlungen und Abschlägen?

Nach den Angaben, die ich dort gefunden habe, habe ich den Eindruck, dass sehr wohl noch Renditen zu erzielen sind.
Diese bewegen sich aber in der Größenordnung von 2-3%.

Das folgende finde ich aktuell interessant, allerdings schrecke ich noch davor zurück, wegen den geringen Infos, aber vor allem weil die erwartete Rendite so gering ausfällt. Ist denn der hohe Abschlag realistisch?

http://www.smava.de/kreditprojekte/940850942-interessierte-anleger-gesucht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4826

BeitragVerfasst am: 09.07.2014, 04:32    Titel: Re: Rendite nach Investmentstop Antworten mit Zitat

Die Statistiken sind hier
http://www.smava.de/3126+Performance-der-Anlegerpools.html?interestsDuration=36

Die 36er-Pools gehen derzeit in der Tat, d.h. der F36 aus dem Projekt steht im Moment ca. 2% besser, als die Annahme aus der Renditerechnung.
ABER: Das ist eine Momentaufnahme bei relativ geringem Volumen (nur 32 Kredite in dem Pool), weil kaum noch 36er-Projekte auf der Plattform sind.
Schon wenige Ausfälle können das wieder kippen lassen.

Die DURCHSCHNITTLICHE Zahlungsquote des Pools (langfristig) ist satte 5% schlechter. Damit wird's dann insbesondere bei den Kurzläufern kaum noch möglich, auch nur das investierte Kapital zurück zu bekommen.

Ist also ein Zock: glaubst Du, dass die Quoten besser bleiben (über die nächsten 3 Jahre), wenn ja, dann wären 2-3% tatsächlich drin. Wenn nein kannst Du auch Geld verlieren.

Die Projektbeschreibungen sind bei Smava* komplett palle und aussagefrei. Sie sind ja auch nicht so wichtig, weil die Aussichten der einzelnen Projekte ja nur z.T. die Rendite bestimmt, der Pool hat da in Summe einen viel größeren Einfluss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7960
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 09.07.2014, 07:38    Titel: Re: Rendite nach Investmentstop Antworten mit Zitat

Abgesehen davor gefällt mir die Vorgeschichte des KN nicht wirklich.

Mich wundert ja sowieso, das Smava* so immer noch weitermacht.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Imhoteph



Anmeldedatum: 08.07.2014
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 10.07.2014, 14:12    Titel: Re: Rendite nach Investmentstop Antworten mit Zitat

Was für eine Vorgeschichte meinst du? Den anderen Kredit? Sieht doch gut aus - finde ich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7960
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 27.12.2017, 11:57    Titel: Re: Rendite nach Investmentstop Antworten mit Zitat

Mein Portfolio ist nun beendet. Es lief von 2009-2017
Gesamtrendite vor Steuern: 4,7%
Da die Poolausgaben anerkannt wurden, sieht das auch steuerlich nicht so arg schlecht aus.

Durchschnittlicher Zinssatz: 11,1%; erwartete Rendite: 7,6%

Ab 2014 übrigens nur noch Verluste.

Bei meinen auxmoney-Anlagen ergibt sich fast die gleiche Vorsteuerrendite, allerdings ohne absetzbare Verluste.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Smava Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 63103


Impressum & Datenschutz