P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Plant Ihr in 2018 mehr Kapital bei P2P-Anbietern anzulegen?  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Plattformunabhängig
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Plant Ihr in 2018 mehr Kapital bei P2P-Anbietern anzulegen?
Ja, ich möchte mein Kapital im Jahr 2018 in P2P-Kredite erhöhen.
61%
 61%  [ 57 ]
Nein, ich möchte, dass mein Kapital im Jahr 2018 in P2P-Kredite ca. gleich bleibt. (Rückflüsse investieren)
32%
 32%  [ 30 ]
Nein, ich möchte mein Kapital im Jahr 2018 in P2P-Kredite verringern.
6%
 6%  [ 6 ]
Stimmen insgesamt : 93

Autor Nachricht
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 1676
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 30.12.2017, 13:32    Titel: Plant Ihr in 2018 mehr Kapital bei P2P-Anbietern anzulegen? Antworten mit Zitat

Ich habe diese Umfrage bereits für die Jahre 2014, 2016 und 2017 gemacht. Nun interessiert mich die Meinung der Forumsuser für das neue Jahr 2018. Letztes mal haben über 60 User abgestimmt. Wäre schön wenn es dieses Jahr wieder so viele werden könnten.

Hier die damaligen Ergebnisse:
2014
Kapital erhöhen: 50%
Rückflüsse investieren: 25%
Kapital verringern: 25%

2016
Kapital erhöhen: 54%
Rückflüsse investieren: 33%
Kapital verringern: 12%

2017
Kapital erhöhen: 57%
Rückflüsse investieren: 32%
Kapital verringern: 9%
_________________
Meine Rendite 2019:
Mintos=24,3%, Omaraha=19,5%, Finbee=13,9%, Viventor=13,7%, IUVO Group=12,2%, Lenndy=10,9%, NeoFinance=3,0%, Monestro=0,0%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 30.12.2017, 16:31    Titel: Re: Plant Ihr in 2018 mehr Kapital bei P2P-Anbietern anzuleg Antworten mit Zitat

Hallo,

ich finde bei diesem Thema eine Zusatzfrage interessant, nämlich ob das kapital aktiv erhöht wird, also durch Einzahlungen, oder ob lediglich die Zinsen den Anlagebetrag erhöhen. Ich für meinen Teil komme so langsam an einen Punkt, an dem ich aktiv kein kapital mehr einsetzen möchte, die gezahlten Zinsen aber auch nicht abziehen werde. Mal gucken, wie lange ich P2P dann als eine Art "set it and forget it" betreiben werde.

Gruß,

Bolanger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JSCGN



Anmeldedatum: 16.04.2016
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 30.12.2017, 17:30    Titel: Re: Plant Ihr in 2018 mehr Kapital bei P2P-Anbietern anzuleg Antworten mit Zitat

Bolanger hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

ich finde bei diesem Thema eine Zusatzfrage interessant, nämlich ob das kapital aktiv erhöht wird, also durch Einzahlungen, oder ob lediglich die Zinsen den Anlagebetrag erhöhen. Ich für meinen Teil komme so langsam an einen Punkt, an dem ich aktiv kein kapital mehr einsetzen möchte, die gezahlten Zinsen aber auch nicht abziehen werde. Mal gucken, wie lange ich P2P dann als eine Art "set it and forget it" betreiben werde.

Gruß,

Bolanger


So verstehe ich die zweite Antwortmöglichkeit - keine aktive Kapitalerhöhung, aber Rückflüsse investieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
buttchopf23



Anmeldedatum: 04.04.2016
Beiträge: 2935

BeitragVerfasst am: 30.12.2017, 18:09    Titel: Re: Plant Ihr in 2018 mehr Kapital bei P2P-Anbietern anzuleg Antworten mit Zitat

Warum fehlt 2015?
_________________
Mein p2p Blog: www.p2phero.blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 1676
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 30.12.2017, 18:51    Titel: Re: Plant Ihr in 2018 mehr Kapital bei P2P-Anbietern anzuleg Antworten mit Zitat

JSCGN hat Folgendes geschrieben:
Bolanger hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

ich finde bei diesem Thema eine Zusatzfrage interessant, nämlich ob das kapital aktiv erhöht wird, also durch Einzahlungen, oder ob lediglich die Zinsen den Anlagebetrag erhöhen. Ich für meinen Teil komme so langsam an einen Punkt, an dem ich aktiv kein kapital mehr einsetzen möchte, die gezahlten Zinsen aber auch nicht abziehen werde. Mal gucken, wie lange ich P2P dann als eine Art "set it and forget it" betreiben werde.

Gruß,

Bolanger


So verstehe ich die zweite Antwortmöglichkeit - keine aktive Kapitalerhöhung, aber Rückflüsse investieren.


Genau. Also wer keine weiteren Einzahlungen oder Auszahlungen plant, jedoch die Rückflüsse reinvestiert möchte, sollte dann bei "Rückflüsse investieren" stimmen.

buttchopf23 hat Folgendes geschrieben:
Warum fehlt 2015?

2015 hab ich verschlafen Embarassed Very Happy
_________________
Meine Rendite 2019:
Mintos=24,3%, Omaraha=19,5%, Finbee=13,9%, Viventor=13,7%, IUVO Group=12,2%, Lenndy=10,9%, NeoFinance=3,0%, Monestro=0,0%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7523
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 01.01.2018, 18:22    Titel: Re: Plant Ihr in 2018 mehr Kapital bei P2P-Anbietern anzuleg Antworten mit Zitat

Mal rückblickend: meine Anlagesumme in p2p hat sich 2017 um gut 20% erhöht, größtenteils durch Wiederanlage. Die zu versteuernden Einnahmen ergeben im Schnitt eine Rendite von 15% (nach 17% 2016). Da etwa die Hälfte von Bondora* stammt, ist das nicht unbedingt eine reale Rendite Wink
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, moneything*, Flender*,Crowdestate in absteigender Summe. Twino* & mintos* nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7523
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 21.01.2018, 15:25    Titel: Re: Plant Ihr in 2018 mehr Kapital bei P2P-Anbietern anzuleg Antworten mit Zitat

Hier noch eine kurze Bilanz wie ich dieses Jahr weitermache:
https://p2p4oktaeder.blogspot.de/2018/01/mit-p2p-ins-jahr-2018.html
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, moneything*, Flender*,Crowdestate in absteigender Summe. Twino* & mintos* nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stella



Anmeldedatum: 11.11.2016
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 04.02.2018, 12:09    Titel: Re: Plant Ihr in 2018 mehr Kapital bei P2P-Anbietern anzuleg Antworten mit Zitat

In 2017 habe mein Kapital in P2P um über 60% erhöht. Für das kommende Jahre plane ich ich wieder mein Kapital um mindestens 50% zu erhöhen, wenn es gut läuft vielleicht sogar zu verdoppeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Plattformunabhängig Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 56326


Impressum & Datenschutz