P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?!  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Funding Circle (ehemals Zencap)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jakob Carstens
Mitarbeiter von Funding Circle


Anmeldedatum: 02.10.2014
Beiträge: 274
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 31.01.2018, 16:37    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

Sie finden die aktualisierten Zahlen jetzt unter https://www.fundingcircle.com/de/statistiken

Viele Grüße
Jakob Carstens
_________________
Bitte beachten Sie, dass ich das Forum nur unregelmäßig auf neue Posts prüfen kann. Unsere Kollegen helfen Ihnen gern persönlich unter investor@fundingcircle.de - vielen Dank.


Zuletzt bearbeitet von Jakob Carstens am 31.01.2018, 17:11, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7436
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 31.01.2018, 17:10    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

Jakob Carstens hat Folgendes geschrieben:
Sie finden die aktualisierten Zahlen jetzt unter https://www.fundingcircle.com/de/statistiken.

Viele Grüße
Jakob Carstens


Genau:
Zitat:

Diese Seite konnte nicht gefunden werden.

Gründe dafür könnten sein, dass Sie eine falsche oder veraltete Adresse eingegeben haben.

Haben Sie bereits ein Nutzerkonto bei uns und Sie möchten Ihre Details einsehen oder ändern?

Grund könnte aber auch sein... denkt euch was aus.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, moneything*, Flender*,Crowdestate in absteigender Summe. Twino* & mintos* nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jakob Carstens
Mitarbeiter von Funding Circle


Anmeldedatum: 02.10.2014
Beiträge: 274
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 31.01.2018, 17:12    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:

Grund könnte aber auch sein... denkt euch was aus.


... dass ich einen "." hinter den Link den Link gesetzt hatte. Jetzt gehts hoffentlich: https://www.fundingcircle.com/de/statistiken
_________________
Bitte beachten Sie, dass ich das Forum nur unregelmäßig auf neue Posts prüfen kann. Unsere Kollegen helfen Ihnen gern persönlich unter investor@fundingcircle.de - vielen Dank.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7436
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 31.01.2018, 20:12    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

Um es böse zusammenzufassen. spätestens nach 2 Jahren wird die Rendite nagativ...
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, moneything*, Flender*,Crowdestate in absteigender Summe. Twino* & mintos* nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
buerotiger



Anmeldedatum: 04.11.2015
Beiträge: 246

BeitragVerfasst am: 01.02.2018, 08:24    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Um es böse zusammenzufassen. spätestens nach 2 Jahren wird die Rendite nagativ...

Ja, die Statistiken decken sich auch mit den Erfahrungen der meisten hier im Forum, die vor der Übernahme schon dabei waren Sad Ich finde es nebenbei gut, dass Funding Circle* diese Zahlen mittlerweile publiziert!

Noch eine Randbemerkung basierend auf einer bauchgefühlsbasierten Pi-mal-Daumen-Abschätzung: Irgendwann hatte Funding Circle* ja mal bemerkt, dass die Risikoabschätzung zu positiv und damit die Zinsen zu niedrig waren (November vor 2 Jahren oder so). Damals hat man entsprechend die Zinsen für neue Darlehen um etwa 2 Prozentpunkte heraufgesetzt. So aus dem Gedächtnis heraus würde ich die durchschnittliche Rendite für die Kredite vor der Anpassung auf 6.5-7% schätzen, d.h. selbst mit dem Sprung ist man noch unter der Ausfallrate von mind. 10% (um Steuern mal zu ignorieren). Somit kann man für die Anleger nach der Übernahme hoffen, dass es auch im Kreditauswahlprozess gemittelt über alle Darlehen hinweg noch Verbesserungen gab... Die Zeit wird es zeigen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MichaelR1809



Anmeldedatum: 16.08.2014
Beiträge: 496

BeitragVerfasst am: 01.02.2018, 12:13    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

Habe Mitte Juni 2017 aufgehört, bei FD zu investieren. Bis dahin sind alle meine 2017er Kredite grün, aus 2016 gibts einen Inkassofall und drei Nachzügler.

Wie schon festgestellt wurde, vom Bauchgefühl gehts aufwärts, aber was da momentan so an Kredite angeboten wird, wirkt nicht vertrauenserweckend auf mich. Alle sehr langfristig und viele im C,D,E Bereich. Die Statisktiken in 2/3 Jahren wird zeigen, wie die sich mausern. Ich betrachte es von aussen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munde



Anmeldedatum: 28.05.2017
Beiträge: 335

BeitragVerfasst am: 01.02.2018, 12:26    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

MichaelR1809 hat Folgendes geschrieben:
Alle sehr langfristig und viele im C,D,E Bereich.


C/D/E scheint mir kein Nachteil zu sein. Im Gegenteil, in die meisten A und A+ Kredite würde ich nicht investieren, da es sich oft um Firmen handelt, die gerade einmal 2-3 Jahre existieren, d.h. hohes Ausfallrisiko bei schlechter Rendite. Keine Ahnung, wie Funding Circle* auf solche Bewertungen kommt, aber es wundert mich deshalb nicht, dass sie eine negative Gesamtrendite erzielen. In meinem Portfolio habe ich fast nur B/C/D-Kredite und bisher zahlen alle regelmäßig. Laut Statisik müssten jetzt aber langsam die ersten Ausfälle kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 936

BeitragVerfasst am: 01.02.2018, 13:47    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

Munde hat Folgendes geschrieben:
C/D/E scheint mir kein Nachteil zu sein. Im Gegenteil, in die meisten A und A+ Kredite würde ich nicht investieren, da es sich oft um Firmen handelt, die gerade einmal 2-3 Jahre existieren, d.h. hohes Ausfallrisiko bei schlechter Rendite. Keine Ahnung, wie Funding Circle* auf solche Bewertungen kommt, aber es wundert mich deshalb nicht, dass sie eine negative Gesamtrendite erzielen. In meinem Portfolio habe ich fast nur B/C/D-Kredite und bisher zahlen alle regelmäßig. Laut Statisik müssten jetzt aber langsam die ersten Ausfälle kommen.


Sehe ich genauso, war wahrscheinlich sogar der Hauptgrund für die negative Gesamtrendite. Haben jetzt vermutlich viele, die früher A/A+ bekommen haben einfach in B und C gesteckt.

Ich hatte echt mit einer deutlich schlechteren Statistik von Funding Circle* gerechnet (dem Tenor hier im Forum nach).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sezchuan



Anmeldedatum: 15.01.2016
Beiträge: 167
Wohnort: Kraichtal

BeitragVerfasst am: 02.02.2018, 08:43    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

Zedandi hat Folgendes geschrieben:
Munde hat Folgendes geschrieben:
C/D/E scheint mir kein Nachteil zu sein. Im Gegenteil, in die meisten A und A+ Kredite würde ich nicht investieren, da es sich oft um Firmen handelt, die gerade einmal 2-3 Jahre existieren, d.h. hohes Ausfallrisiko bei schlechter Rendite. Keine Ahnung, wie Funding Circle* auf solche Bewertungen kommt, aber es wundert mich deshalb nicht, dass sie eine negative Gesamtrendite erzielen. In meinem Portfolio habe ich fast nur B/C/D-Kredite und bisher zahlen alle regelmäßig. Laut Statisik müssten jetzt aber langsam die ersten Ausfälle kommen.


Sehe ich genauso, war wahrscheinlich sogar der Hauptgrund für die negative Gesamtrendite. Haben jetzt vermutlich viele, die früher A/A+ bekommen haben einfach in B und C gesteckt.

Ich hatte echt mit einer deutlich schlechteren Statistik von Funding Circle* gerechnet (dem Tenor hier im Forum nach).


dem kann ich nur zustimmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidelberger



Anmeldedatum: 02.06.2015
Beiträge: 230

BeitragVerfasst am: 05.02.2018, 10:50    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

buerotiger hat Folgendes geschrieben:
Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Um es böse zusammenzufassen. spätestens nach 2 Jahren wird die Rendite nagativ...

Ja, die Statistiken decken sich auch mit den Erfahrungen der meisten hier im Forum, die vor der Übernahme schon dabei waren Sad Ich finde es nebenbei gut, dass Funding Circle* diese Zahlen mittlerweile publiziert!

Noch eine Randbemerkung basierend auf einer bauchgefühlsbasierten Pi-mal-Daumen-Abschätzung: Irgendwann hatte Funding Circle* ja mal bemerkt, dass die Risikoabschätzung zu positiv und damit die Zinsen zu niedrig waren (November vor 2 Jahren oder so). Damals hat man entsprechend die Zinsen für neue Darlehen um etwa 2 Prozentpunkte heraufgesetzt. So aus dem Gedächtnis heraus würde ich die durchschnittliche Rendite für die Kredite vor der Anpassung auf 6.5-7% schätzen, d.h. selbst mit dem Sprung ist man noch unter der Ausfallrate von mind. 10% (um Steuern mal zu ignorieren). Somit kann man für die Anleger nach der Übernahme hoffen, dass es auch im Kreditauswahlprozess gemittelt über alle Darlehen hinweg noch Verbesserungen gab... Die Zeit wird es zeigen Smile

Mein Bauchgefühl bzzgl. den änfanglichen Risikoeinschätzung von Zencap* sagt mir, dass es kein Versehen war. Man hat halt beide Augen, sowie die Hühneraugen zugedrückt, um in möglichst kurzer Zeit möglichst viel Volumen zu generieren, damit man Größe suggerieren konnte und somit eine interessante Position für einen möglichen Käufer (siehe auch die Übernahme durch Funding Circle). Ich denke darauf ist die Planung von Rocket Internet von Anfang an hinaus gelaufen. Naja, wo die Samwers involviert sind kann man halt weder Anstand noch Moral erwarten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 987

BeitragVerfasst am: 11.10.2019, 14:34    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

Das Quartalsmäßige Statistikupdate ist jetzt zwei Wochen überfällig!
_________________
P2P-Investments:
Bondora, Estateguru*, Auxmoney* (auslaufend)
Crowdinvesting:
Investly, Mintos* (auslaufend), Bondster*, Reinvest24*, Funding Circle* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SK



Anmeldedatum: 09.01.2020
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 18.01.2020, 13:03    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

Aktuell aus Finanz-Szene.de

Von den beiden führenden KMU-„Marketplace-Lendern“ hierzulande kamen zuletzt ja eher durchwachsene Nachrichten. Bei Funding Circle* Deutschland schien das vermittelte Kreditvolumen mehr oder weniger zu stagnieren (84 Mio. Euro in den ersten neuen Monaten 2019), bei Creditshelf (der entsprechende 9M-Vergleichswert lag bei 52 Mio. Euro) blieb es zumindest hinter den eigenen Zielen zurück. Und nun? Erreicht uns die 2019er-Kreditstatistik des britischen Funding-Circle-Mutterkonzerns. Und was geht daraus hervor? In drei der vier Märkte, in denen Funding Circle* agiert, ist im vergangenen Jahr die „Bad Debt“-Quote (zum Teil sogar deutlich) gesunken, nämlich in den USA, in den Niederlanden und trotz Brexits sogar in UK. In Deutschland hingegen? Ist die Quote leicht gestiegen. Lag‘s an Deutschland (BIP-Plus 2019 nur 0,6%). Oder liegt‘s an Funding Circle? Gute Frage Dokument im Original (PDF)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 936

BeitragVerfasst am: 18.01.2020, 16:32    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

Fairerweise sollte man auch dazusagen, dass die Zinsen auch gestiegen sind, sodass die Rendite fast gleich blieben sollte. Ich bin nicht bei Funding Circle* aber die Statistik-Seite sieht inzwischen gar nicht mal so schlecht aus, ich nehme denen fast schon ab, dass sie den Laden seit 2017 einigermaßen im Griff haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 987

BeitragVerfasst am: 01.02.2020, 20:15    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

Zedandi hat Folgendes geschrieben:
Fairerweise sollte man auch dazusagen, dass die Zinsen auch gestiegen sind, sodass die Rendite fast gleich blieben sollte. Ich bin nicht bei Funding Circle* aber die Statistik-Seite sieht inzwischen gar nicht mal so schlecht aus, ich nehme denen fast schon ab, dass sie den Laden seit 2017 einigermaßen im Griff haben.

Leider bringt das bei unserem beschissenen Steuersystem nichts, da wir Ausfälle nicht gegen Zinsen aufrechnen können.

Und ja ich weiß, theoretisch ist es mittlerweile anders. Aber eine komplette Insolvenz abzuwarten und dann darauf hoffen dass Fundingcircle noch existiert um es in einer fernen Zukunft vielleicht mal doch absetzen zu können zählt für mich nicht!

Deswegen bin ich bei Funding Circle* raus. Deutschland ist und bleibt digitales Entwicklungsland.
_________________
P2P-Investments:
Bondora, Estateguru*, Auxmoney* (auslaufend)
Crowdinvesting:
Investly, Mintos* (auslaufend), Bondster*, Reinvest24*, Funding Circle* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Simon2016



Anmeldedatum: 15.11.2016
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 12.02.2020, 07:43    Titel: Re: Offizielle Performancestatistiken zu Funding Circle?! Antworten mit Zitat

Den Funding Circle* Statistiken würde ich auch nicht glauben, bei dem was ich in meinem Dashboard sehe.

Dort habe ich aktuell höhere Ausfälle als Zinsen stehen, was auch korrekt ist. Aber meine Rendite wird mit 8% angegeben.

=> Bei dem Laden bin ich endgültig raus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Funding Circle (ehemals Zencap) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 55081


Impressum & Datenschutz