P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Niedrigzinsanlagen  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Baustein



Anmeldedatum: 03.08.2009
Beiträge: 346

BeitragVerfasst am: 03.02.2013, 17:05    Titel: Niedrigzinsanlagen Antworten mit Zitat

Ich bin überrascht und irritiert darüber, wie viele KN bereit sind, aktiv (also händisch, ohne Anlage-Assis) in Projekte mit Zinsen um oder sogar unter 10% zu investieren. Selbst dort läuft noch ein Unterbietungswettbewerb ab und das z.T. sogar mit beachtlichen Beträgen. Wenn ich es richtig beobachte/interpretiere, dann handelt es sich bei diesen KN zumindest weitestgehend um Esten, also um Leute die nicht nur die estnische Sprache verstehen, sondern die IP in aller Regel schon länger kennen als wir und die anders als wir das Umfeld von IP kennen und beurteilen können. Kommt in diesem Anlageverhalten nur die aktuelle Schwierigkeit zum Ausdruck, genügend viel Geld in höher verzinsten Projekten unterbringen zu können ("Anlagenotstand") oder gibt es für "Kenner" der Plattform und des Umfeldes gute Gründe zu sagen, dass niedrig verzinste Projekte eine so viel höhere Erfolgsrate haben, dass sich der Zinsverzicht lohnt (zumal nach Steuern) oder gibt es noch andere Gründe? Dummerweise gibt es ja keine Auswertungen, die nach Zinshöhe unterscheiden.

Wie seht ihr das?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15675

BeitragVerfasst am: 03.02.2013, 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Woran siehst Du das es ohne Assis ist? Uhrzeit?


Meine Interpretation der überwiegenden Anzahl der Niedrigebote ist wie folgt:

Wegen der 'Anlegerschwemme' haben einige ihre Investmentprofile auf deutlich unter 10% gesetzt.

Vorteil: sie spekulieren darauf, dass sie damit bei den Schnellkrediten zu 28% zum Zug kommen
Nachteil: sie nehmen in Kauf dass sie bei einigen Krediten dann tatäschlich unter 10% bekommen.

Wenn das verhältnis 4 Schnellkredite auf einen mit Auktion ist, dann können sie damit rechnen im Schnitt ca. 24% Zinsen zu bekommen (4*28%+1*10%)/5

Woran siehst Du dass das überwiegend Esten sind. Hatte es eher für internationale Anleger gehalten, denn die sind an niedriegere Zinsniveaus gewöhnt und haben höheren Druck ihre Geldbeträge unterzubringen (einfach weil sie viel größere Beträge einbringen).

In dem Kredit beispielsweise
https://www.isepankur.ee/invest/investment-opportunity/036084e0-df62-4467-8dec-a15200e96c55/m%C3%B6%C3%B6bli-ost
Kynast und toplender sind international
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baustein



Anmeldedatum: 03.08.2009
Beiträge: 346

BeitragVerfasst am: 03.02.2013, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, an der Uhrzeit kann man unterscheiden, ob es über Assis oder händisch war. Auch habe ich die Kredite in den letzten Tagen sehr regelmäßig durchgesehen.

Die Unterscheidung Einheimisch/Ausländer funktioniert natürlich nur begrenzt. Aber einige Anhaltspunkte gibt es schon: In welchem Forum tummeln sie sich; sind die Nicks typisch für die estnische bzw. russische Sprache (in Estland gibt es ja viele russisch Muttersprachliche).

Deine Erklärung zielt wieder auf die Anlagen per Assis. Da ist der Fall klar, meine eigenen Assi-Anlagen eingeschlossen. Auch die von Toplender (der hat noch nie händisch in Niedrigzins investiert). Bei Kynast bin ich mir nicht sicher, aber das meiste ist auf jeden Fall auch Assi (und bei Kynast bin ich mir auch nicht sicher, ob er Ausländer ist). Viele Assi-Anlagen (u.a. meine) werden dann aber von händischen Anlagen wieder verdrängt (leider meine nicht alle), auch um den Preis eines weiteren Absinken des Zinssatzes. Und diese Anlagen meine ich nur.

Wenn ich eine Ausnahme von meiner "Esten-Regel" benennen sollte, könnte ich in der Tat auch Dich selber nennen. Zwar nicht als regelmäßiger, aber doch gelegentlicher "Täter".
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 03.02.2013, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15675

BeitragVerfasst am: 03.02.2013, 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Baustein hat Folgendes geschrieben:
.

Wenn ich eine Ausnahme von meiner "Esten-Regel" benennen sollte, könnte ich in der Tat auch Dich selber nennen. Zwar nicht als regelmäßiger, aber doch gelegentlicher "Täter".


Nö, ich hab genau einen Kredit bis 10% und insgesamt 3 bis 12%.
Also 3 von knapp 400 Kreditanteilen.
Der 10% Kredit ist durch die Anlagen des KN 'abgesichert'.

EDIT: Mein Durchschnittszinsatz (unterste Zeile MyIsepankur>Investments>Investments) liegt bei 26,12%.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baustein



Anmeldedatum: 03.08.2009
Beiträge: 346

BeitragVerfasst am: 03.02.2013, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hej Claus, jetzt hat Du mich aber missverstanden. Ich habe doch nicht gesagt, dass Du nur oder überwiegend oder auch nur massenhaft in Niedrigzins-Projekte investierst. Du hast Dich aber in der vergangenen Woche, wenn mich mein Hirn nicht ganz in Stich lässt, einmal auch händisch an einer Auktion in diesem Niedrigzinsbereich beteiligt. Soll ich das Projekt nochmal raussuchen? Damit ist ja auch nicht Schimpf und Schande verbunden. Und ich hab das auch schon so gemacht. Es geht mir hier ja um die Strategie der Leute, die das massenhaft und regelmäßig tun. Was haben die dabei für eine Überlegung im Kopf?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baustein



Anmeldedatum: 03.08.2009
Beiträge: 346

BeitragVerfasst am: 03.02.2013, 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Der 10% Kredit ist durch die Anlagen des KN 'abgesichert'.

Das finde ich eine interessante Bemerkung. Gehst Du - so lese ich Deinen Hinweis - davon aus, dass bei den Leuten, die Du mal hier im Forum als "Spezies" bezeichnet hast, die Zahlungen aus aufgenommenen Krediten durch die Einnahmen aus von den Spezies gehaltenen eigenen Anlagen abgesichert sind, also vertragsrechtlich gemeint, nicht nur dem Volumen nach? Würde IP sich einfach bei den Rückflüssen gehaltener Kredite bedienen, wenn Zahlungen für die aufgenommenen Kredite ausbleiben?

Das würde dann nämlich einiges von meiner Frage erklären. Bei den Niedrigzinskrediten handelt es sich ja zu gutem Teil um Kreditaufnahme durch solche Spezies. Sie wären dann also überdurchschnittlich sicher.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baustein



Anmeldedatum: 03.08.2009
Beiträge: 346

BeitragVerfasst am: 03.02.2013, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Baustein hat Folgendes geschrieben:
Soll ich das Projekt nochmal raussuchen?

Das hier ist es wohl gewesen:
https://www.isepankur.ee/invest/investment-opportunity/e407610a-67f3-4ab7-bc3b-a15400c22919/Mitmete-laenude-tagasimaksetek
Gut, Du liegst bei 12,5%. Zähl ich aber unter IP-Bedingungen noch zu den Niedrigzinsprojekten. Ist jedenfalls keines eines Spezies (soweit ich das erkennen kann).
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8736
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 03.02.2013, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich setze erstmal aus. Ich habe noch ca. 200€ bei IP lauern und mehr werde ich erst dann wieder überweisen, wenn sich die Zinsen stabilisieren. Nicht unbedingt bei 25% aber jenseits der 15%.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15675

BeitragVerfasst am: 03.02.2013, 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

Baustein hat Folgendes geschrieben:
Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Der 10% Kredit ist durch die Anlagen des KN 'abgesichert'.

Das finde ich eine interessante Bemerkung. Gehst Du - so lese ich Deinen Hinweis - davon aus, dass bei den Leuten, die Du mal hier im Forum als "Spezies" bezeichnet hast, die Zahlungen aus aufgenommenen Krediten durch die Einnahmen aus von den Spezies gehaltenen eigenen Anlagen abgesichert sind, also vertragsrechtlich gemeint, nicht nur dem Volumen nach? Würde IP sich einfach bei den Rückflüssen gehaltener Kredite bedienen, wenn Zahlungen für die aufgenommenen Kredite ausbleiben?


Keine Ahnung, ob das vertraglich so ist. Logisch ist es schon. Und Isepankur* hätte ja direkten Zugriff auf die Rückflüsse.
Mein Motto in diesen Fällen ist: mit kleinen Beträgen ausprobieren und rausfinden. Nachher habe ich dann Erfahrungswerte ob das zur Sicherheit beiträgt oder nur so aussah.

Und es macht schon einen Unterschied ob derjenige nur vorhat zu verleihen und dafür Geld aufnimmt (siehe Spezies Thread) oder ob er schon mehrere Tausend angelegt hat und aus welchem Grund auch immer sich jetzt einen geringeren Betrag leiht
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
creditguru



Anmeldedatum: 26.06.2012
Beiträge: 1747
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 05.02.2013, 01:32    Titel: Antworten mit Zitat

Solange er sein Geld nicht so toll verteilt wie unser Kollege morca das tut.
Sonst kann man dumm aus der Wäsche schauen, wenn da ein großer KN ausfällt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baustein



Anmeldedatum: 03.08.2009
Beiträge: 346

BeitragVerfasst am: 05.02.2013, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

creditguru hat Folgendes geschrieben:
Solange er sein Geld nicht so toll verteilt wie unser Kollege morca das tut.
Sonst kann man dumm aus der Wäsche schauen, wenn da ein großer KN ausfällt...

Naja, das ist auch eine Frage der Dimensionen. Morca hat ja nicht nur einen Batzen in das Projekt gesteckt, wo Du auch gerne dabei gewesen wärst (und das dann gar nicht zustande gekommen ist), sondern ähnliche Brocken auch in andere Projekte. Er ist mit ziemlicher Sicherheit der größte Investor bei IP und dürfte keine geringere Streuung seiner Anlagen haben als Du.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baustein



Anmeldedatum: 03.08.2009
Beiträge: 346

BeitragVerfasst am: 05.02.2013, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man sich den heutigen Tag bei IP anschaut, kann man nur feststellen, dass die estnischen Kreditnehmer jetzt kapiert haben, wie die Lage ist und sie fröhlich nutzen. Wie reagieren wir jetzt? Ich habe jedenfalls schon mal als erstes meinen 10,5%-Assi abgeschaltet. Mal schauen, ob die KG auch so beweglich sind, wie die KN - oder massenhaft im unteren Zinsbereich hängen bleiben.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
creditguru



Anmeldedatum: 26.06.2012
Beiträge: 1747
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 05.02.2013, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe ja schon seit längerem, bevor die Niedrigzins-Projektschwämme kam, meine Assis alle über 13% eingestellt.
Aber nach der Ankündigung von Herrn Tomberg, dass jetzt doch nach Investmentprofilen und nicht nach Investoren zugeteilt wird ab nächsten Montag bei den Quickfunding-Projekten, habe ich gleich mal jedes Investmentprofil mehrfach angelegt.
Denn selbst wenn Quickfunding-Projekte zustande kommen, bei denen viele Investoren dabei sind die ebenfalls 13% geboten haben, so bin ich es oft nicht und das kommt mir so vor als würde derzeit auch nicht mehr die Regel gelten, dass bei gleichem Zins die älteren Profile Vorrang haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baustein



Anmeldedatum: 03.08.2009
Beiträge: 346

BeitragVerfasst am: 05.02.2013, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

creditguru hat Folgendes geschrieben:
Aber nach der Ankündigung von Herrn Tomberg, dass jetzt doch nach Investmentprofilen und nicht nach Investoren zugeteilt wird ab nächsten Montag bei den Quickfunding-Projekten, habe ich gleich mal jedes Investmentprofil mehrfach angelegt.

Oje, wenn das alle so machen, dann Gute Nacht mit den schönen Zinsen und der Rendite! Das hebt doch nicht das in den Keller gerasselte Zinsniveau, sondern zementiert den jetzigen Zustand doch erst recht! Überleg Dir das lieber noch mal.

Ist es nicht viel angemessener, wenn wir die neuen zusätzlichen Assis auf deutliche höhere Zinsen setzen? Wer will kann die alten ja zur Sicherheit noch weiter laufen lassen. Am Ende wird es allerdings entscheidend sein, wie die Großinvestoren verfahren. Wenn da aus einmal 1000 Euro bei 14% x mal 500 Euro bei 14% werden oder aus 1 x 300 Euro x mal 300 bei 12%, dann ändert sich nicht viel. Aber sind Großinvestoren wirklich so dumm, dass sie unbedingt im 12-15%-Bereich bleiben wollen!?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
creditguru



Anmeldedatum: 26.06.2012
Beiträge: 1747
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 05.02.2013, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Es wird sich doch erst etwas ändern wenn gerade viele das machen, denn dann merkt Herr Tomberg, dass es mit seiner derzeitigen Lösung keinen Sinn hat.
Aber bis dahin will ich auch nicht keine Investments tätigen können, nur weil andere auf die Idee gekommen sind die ich auch kenne.
Ist ja nicht so, dass ich es gern tue, aber bis sich etwas ändert müssen wir wohl auf diese "Notlösung" ausweichen.
Wobei es nicht viel bringen wird wenn es alle machen.
Zu den "Großinvestoren" zähle ich mich mit meinen Investmentbeträgen trotzdem (noch) nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 74342


Impressum & Datenschutz