P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Neuer Originator - Creditstar Group  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
reisender1967



Anmeldedatum: 03.04.2017
Beiträge: 1896

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 01:17    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Explore P2P hat gestern (02.02.2021) eine ausführliche Neubewertung über Creditstar veröffentlicht.
Die Bewertung ist positiv und der Score von 72 wurde beibehalten.
Hier mal eine Übersetzung:
Zitat:
Score beibehalten: Creditstar

Creditstar war einer der meist diskutierten LO's in den letzten 12 Monaten. Es gab 3 Hauptkritikpunkte von einigen Investoren - ein hohes Maß an ausstehenden Zahlungen auf Mintos*, das Fehlen eines Big 4 / glaubwürdigen Wirtschaftsprüfers und die Notwendigkeit, mehrere Anleihen zu refinanzieren. Dies waren alles berechtigte Bedenken. Es sind jedoch Bereiche, in denen das Unternehmen in letzter Zeit gute Fortschritte gemacht zu haben scheint.

Das Unternehmen hatte versprochen, die ausstehenden Zahlungen im neuen Jahr zu begleichen, und das hat es auch geschafft, wobei Ende Januar nur noch ein geringer Betrag übrig war. Das Unternehmen hat im Dezember erfolgreich Anleihen im Wert von 20 Mio. € emittiert (wenn auch zugegebenermaßen mit einer recht hohen Rendite von 13,5%). Die nächste Emission ist im Mai 2021 geplant. Was die Wirtschaftsprüfung betrifft, so hat sich das Unternehmen verpflichtet, eine international anerkannte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft" (es wird vermutet, dass es sich um KPMG handelt) mit der Prüfung der Ergebnisse für 2020 zu beauftragen.

Die Prüfung der 2020er Ergebnisse durch eine große Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wird viel Vertrauen bei den Investoren erzeugen. Denn basierend auf den uns vorliegenden Ergebnissen hat das Unternehmen im Jahr 2020 gut abgeschnitten. Es hat vorläufige Ergebnisse für das Jahr bekannt gegeben, die einen Gewinn von 5,7 Mio. € ausweisen. Das bereinigte Ergebnis in Q4 hat sich im Vergleich zu Q3 deutlich verbessert, was auf ein starkes Wachstum der Nettozinserträge und sinkende Kreditwertberichtigungen zurückzuführen ist. Wir würden es gerne sehen, wenn Creditstar in der ersten Hälfte des Jahres 2021 etwas Eigenkapital aufnehmen würde.

Creditstar hat immer mit einer ziemlich angespannten Bilanz operiert. Das Unternehmen scheint starke Wachstumspläne zu haben und wird eine Eigenkapitalzufuhr benötigen, wenn es diese umsetzen und gleichzeitig das Vertrauen seiner Gläubiger behalten will. Unsere Bewertung bleibt bei 72.

_________________
Alles nur meine Meinung und jeder darf gerne eine andere haben. Wink
Ich wünsche uns allen viel Erfolg mit unseren Investments.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 970
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 08:37    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Schön! Die Frage ist, ob man jetzt in Creditstar via Mintos* oder Lendermarket* investiert. Wird Creditstar Mintos* verlassen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hieschen



Anmeldedatum: 16.03.2018
Beiträge: 522

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 08:44    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Mikefamex hat Folgendes geschrieben:
Schön! Die Frage ist, ob man jetzt in Creditstar via Mintos* oder Lendermarket* investiert. Wird Creditstar Mintos* verlassen?

Naja, laut Statistik Mintos* haben die da 33,5 Mio ausstehen. Ich denke nicht dass sie ein derartiges Volumen über ihre eigene Plattform stemmen können
_________________
Investiert:Mintos/ October /LinkedFinance /Peerberry/Engel&Völkers / Look&Fin /Estateguru /Investly / Moncera
Watchlist: -
Am Liquidieren: Trine / Bondora/Kapilendo /Iuvo / Viventor* / crowddesk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 686

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 08:53    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Lendermarket hat für mich (und bestimmt auch viele andere risikobewusste Investoren) einen großen Nachteil: kein liquider Zweitmarkt wie Mintos*, auf dem man im Falle eine Verschlechterung der Aussichten von CS schnell und mit akzeptablen Abschlägen wieder aussteigen kann!

Klar, die Zinsen sind bei Mintos* momentan wieder am Sinken und niedriger als auf Lendermarket. Auf dem Sekundärmarkt gibts jedoch noch viele Spanier und Polen mit 15,5 % und Esten und Finnen mit 12-13 %.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1159

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 13:50    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Nützt dir aber auch nur was, wenn Mintos* den LO nicht direkt sperrt. Davon abgesehen meine ich gelesen zu haben, dass Spanier und Polen gerade massiv in den Verzug laufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pwnage



Anmeldedatum: 09.08.2020
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 16:18    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Hallo

bezieht sich die gute einschätzung von ExploreP2P auf ale Länder? also auch die kredite aus Polen und Spanien.

Die sind sehr häufig im Verzug aber werden spät nach den 60 tagen auch zurückgezahlt und wenn der LO gut ist dann braucht man sich doch um die Rückkaufpflicht keine Gedanken machen und die hohen Prozente mitnehmen

oder sehe ich das falsch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 686

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 19:19    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Zitat:
Nützt dir aber auch nur was, wenn Mintos* den LO nicht direkt sperrt. Davon abgesehen meine ich gelesen zu haben, dass Spanier und Polen gerade massiv in den Verzug laufen.


Ganz richtig. Es ist jedoch davon auszugehen, dass vor der Sperrung durch Mintos* Warnzeichen auftauchen werden, insbesondere steigende Pending Payments. Und in dieser Phase kann man sich dann noch überlegen, ob man seine Kredite auf dem SM wieder abstößt. Habe ich damals vor kurzem gemacht, als die PPs so schlagartig anstiegen und bin dann mit kleinem Abschlag (unter 1 %) die Kredite auf dem SM losgeworden.

Diese Möglichkeit gibts auf Lendermarket* nicht. Da sitzt man dann zwangsweise bis zum Ende in der Achterbahn drin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 970
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 03.02.2021, 21:23    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich habe die gleichen Bedenken bei Peerberry. Immer mehr Kredite sind verzögert und laufen ins BB. Die Langläufer sind seltsamerweise immer pünktlich. Kein Zweitmarkt, um im Ernstfall noch mit einem blauen Auge rauszukommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
checkov



Anmeldedatum: 20.03.2017
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 19.05.2021, 13:30    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

ich finde keine Kredite von creditstar. kommen da ab und zu welche?
_________________
investiert in: Mintos, Bondora, Estateguru, Swaper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniel90



Anmeldedatum: 11.08.2019
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 19.05.2021, 14:27    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

mein AI findet auch keine mehr, letzter war vor 29 Tagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thomas



Anmeldedatum: 29.11.2018
Beiträge: 345

BeitragVerfasst am: 19.05.2021, 19:20    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Daniel90 hat Folgendes geschrieben:
mein AI findet auch keine mehr, letzter war vor 29 Tagen.
hi.
ich hatte am 04.05. noch welche gekauft. die waren/sind aber late.

viele gruesse,
thomas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 686

BeitragVerfasst am: 21.05.2021, 15:02    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Die Pending Payments (PP) von Creditstar bewegen sich wieder in eine unschöne Richtung.

Bei den Personal Loans und Short Term Loans liegen die Avg. Days Pending nun bei 9 Tagen. Damit ist Creditstar einsamer Spitzenreiter bei den jeweiligen Kategorien - danach kommen in weitem Abstand erst wieder ID Eurasia und Alfakredyt mit jeweils nur 3 Tagen PP.
Auch was den Anteil der PP an den Loans Outstanding betrifft, ist Creditstar Spitzenreiter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
naprima



Anmeldedatum: 06.10.2014
Beiträge: 611

BeitragVerfasst am: 22.05.2021, 11:22    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich hatte um den 20.11.2020 50 Stück Laufzeit 4 Monate gekauft. 2 sind schon länger im Pending und alle anderen wurden verlängert. Die Quote der Verlängerungen stimmt mich nachdenklich....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8213
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 22.05.2021, 11:28    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Naja, das ist das Geschäftsmodell bei solchen Kurzzeitkrediten. Mit der Verlängerung steigen die Zinsen drastisch, ähnlich wie bei den Kreditkarten.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 686

BeitragVerfasst am: 22.05.2021, 11:38    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Zitat:
Naja, das ist das Geschäftsmodell bei solchen Kurzzeitkrediten. Mit der Verlängerung steigen die Zinsen drastisch, ähnlich wie bei den Kreditkarten.


Richtig - das beunruhigt mich jetzt auch nicht sonderlich.

Unschöner finde ich wie gesagt die PP. Diese sind bei Creditstar nun soweit gestiegen, dass sie nun auch bei den regelmäßig herausgegebenen PP-Updates auftauchen. Hier heisst es:
Zitat:
Creditstar has informed Mintos* that all pending settlements will be transferred today


Der Markt hat schon reagiert - auf dem SM werden nun massenhaft mit bis zu 16,5 % (!) verzinste Kurzläufer aus Polen und Spanien von CS mit Abschlag angeboten. Sowas gab es lange nicht.

Warten wir mal ab - wenn die PP am Montag-Dienstag nächste Woche immer noch da stehen, wäre es beunruhigend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 15 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 67651


Impressum & Datenschutz