P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Mintos Schuldverschreibungen & Steuern Österreich  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16340

BeitragVerfasst am: 29.05.2022, 21:48    Titel: Mintos Schuldverschreibungen & Steuern Österreich Antworten mit Zitat

Einen kleinen Vorteil hat der Umstieg auf Mintos* Schuldverschreibungen gegen den bisherigen Ansprüchen schon.
Und zwar für Österreicher (mit zu versteuerndem Einkommen über ca. 50000 Euro/Jahr).
Wenn ich das richtig verstanden habe ist durch das neue Konstrukt mit ISINs nun der Steuersatz von 27,5% anwendbar und nicht wie bei P2P Krediten üblich der persönliche Einkommenssteuersatz.
Anrechnbar für Österreicher sind 15% der 20% Quellensteuer. Über eine Ansässigkeitsbestätigung kann die lettische Quellensteuer, die Mintos* einbehält, auf 10% gesenkt werden (und ist dann somit voll anrechenbar).

Ohne Gewähr. Keine Steuerberatung.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hugh



Anmeldedatum: 12.12.2013
Beiträge: 1045

BeitragVerfasst am: 30.05.2022, 07:05    Titel: Re: Mintos Schuldverschreibungen & Steuern Österreich Antworten mit Zitat

Ich glaube aber mit der Anrechnung von Verlusten (Abschreibungen) wirds schwieriger, und das kann bei Mintos* einiges ausmachen. Hab mich aber noch nicht genau damit beschäftigt, da ich vorläufig nicht in diese Produkte investiere.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 81369


Impressum & Datenschutz