P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Meine Erfahrung bis heute mit Auxmoney  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Kredite von Auxmoney, Smava oder Lendico
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FrankSchulze



Anmeldedatum: 07.04.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 14.04.2015, 16:15    Titel: Meine Erfahrung bis heute mit Auxmoney Antworten mit Zitat

Hallo, liebe Anleger und Kreditnehmer,

ich möchte meine bisherigen Erfahrungen mit Auxmoney* und der SWK-Bank sowie Schufa mit euch teilen:

Ausgangslage:
Habe eingetragene Forderungen in der Schufa, alle als „erledigt“ (in 2012 und 2013) gekennzeichnet.
Da aus dieser Zeit noch einige (private) Forderungen bestehen und ich grundsätzlich neugierig bin, wollte ich mal sehen, ob und wie das bei Auxmoney* funktioniert.

Als selbständiger Finanzdienstleister, der die entsprechenden Zulassungen bei der IHK benötigt, besitzt und behalten will und muss, sollte eine solche Situation zwar nie vorkommen, aber manchmal ist es ebenso. Die Restforderungen bündeln, nur noch eine Rate haben, bei etwas längerer Laufzeit eine monatliche Entlastung erzielen und möglichst noch einen Freiraum schaffen, um auf einen Diesel-PKW umzusteigen, um die monatlichen PKW-Kosten gleichfalls im dreistelligen Bereich zu reduzieren, war mein Plan.

Also einfach mal 15.000€ als Kreditsumme und 60 Monate Laufzeit eingestellt und angeklickt – als Empfehlung kam zurück, 10.000€ zu finanzieren. OK, damit wäre der Spielraum für den PKW dahin, aber dennoch machte das Ganze Sinn, also gut, versuch es einfach, dachte ich….

Risikoklasse „C“, hmmmm, immerhin nicht in den letzten Gruppen, aber 13,8% sind trotzdem kein Schnäppchen. Aber gut, schick es einfach mal ab, es ist ja unverbindlich….. „SCHWUPP“ – innerhalb von gefühlten 20 Sekunden war mein Projekt zu 100% finanziert!

Wow, damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Ich hatte ja noch nicht einmal einen Projekttext geschrieben.

Nachdem ich mir die Einzelheiten des Darlehens angesehen hatte, habe ich Auxmoney* mitgeteilt, dass die Restschuldversicherung weitestgehend leistungsfrei wäre und abgewählt werden möge.

Kein Problem. Alles wurde schnell geändert, Verträge wurden per eMail zugesendet. Ausgedruckt, unterschrieben und ab zur SWK.

Letzten Freitag erfolgte die Schufa-Abfrage der SWK, und gestern Morgen kam dann per Email die völlig überraschende Ablehnung, da ich gegen ein Ausschlusskriterium verstoßen hätte.

Jetzt beginnt der spannende Teil.

Es folgen Telefonate mit Auxmoney* und der SWK. Die Bank sieht nicht dasselbe wie ich in meiner Online-Auskunft, sondern, dass eine Forderung noch nicht erledigt ist !?!

Anruf bei der Schufa. Es handelt sich um ein „technisches“ Problem, welches bekannt ist, weil es hin und wieder vorkommt. Ein gekündigtes Bankkonto, das an einen Inkassodienstleister übergeben wurde. Bei der Schufa sind dies 2 Vorgänge.

Da die Erledigung nur einmal eingetragen worden ist, bleibt ein offenes Abwicklungskonto bestehen, welches die SWK-Bank zur Ablehnung zwang.

Bereits heute Mittag hatte die Schufa aus diesen beiden Vorfällen einen Vorgang gemacht. Mein Schufa-Score, der seit 5 Quartalen bei 10% verharrte, soll nun über Nacht separat neu berechnet werden. Bin ja mal gespannt.

Da das alte Projekt abgelehnt worden ist, müsste ich nun ein neues starten, welches die SWK nun durchwinken würde.

OK, bei Auxmoney* bin ich gesperrt, kann mich nicht einloggen. Erneuter Anruf. Problem erläutert mit der Bitte um Klärung. Ich erhalte Rückruf. Freischaltung erfolgt.

Neue Kreditanfrage starten… und nun kommt’s: ich bin vom Auxmoney* – System für drei Monate gesperrt und kann keine erneute Anfrage starten ! Es wäre einfach nicht möglich, vorher ein neues Projekt zu starten. Es täte der freundlichen Mitarbeiterin sehr leid, aber sie könne nichts für mich tun.

Auf der Auxmoney-Seite erhalte ich dafür eine Empfehlung, mich an Creditolo zu wenden.

Soweit der Stand der Dinge.

Positiv überrascht bin ich wirklich vom Service der SWK, Auxmoney* und auch Schufa. Alles freundlich, kompetent und mit kurzen Handlungszeiten.
Unbefriedigend wäre die Situation, sollte sie so bleiben, wie sie derzeit aussieht.

Ok, wenn es nicht geht, werde ich das überleben, was ich aus unterschiedlichen Gründe ein wenig schade fände. Deshalb meine Fragen:

1. Hat jemand schon einmal ähnliches gehört oder erlebt und kennt eine Lösung ?
2. Hat jemand Erfahrungen mit Creditolo ?
3. Nachdem mein Projekt vollfinanziert war, lagen 102 Gebote vor. Diese Anzahl stieg dann noch auf fast 130 Gebote an. Wieso denn das, mehr als 100% Finanzierung geht doch nicht?
4. Welche Faktoren haben Einfluss auf den Zinssatz eines Projektes: die Haushalts-Rechnung, ein neuer, veränderter Schufa-Score ? Ich würde gern etwas günstiger finanzieren Wink
5. Was würde passieren, wenn ich mich bei Auxmoney* neu registrierte, z.B. mit meinen beiden Vornamen, ich könnte wetten, dass das Projekt dann zumindest bis zur Erstellung der Verträge automatisch finanziert werden würde. Natürlich möchte ich gegen keine Regelungen oder Geschäftsbedingungen verstoßen.
6. Hat jemand einen Tipp, wo ich alternativ finanzieren könnte? Ich möchte einfach die monatlichen Belastungen reduzieren, die Vergütung meiner Frau habe ich sowieso außer Betracht gelassen, und wie gesagt, meine Registrierungen benötige ich für meinen Job.

Vielen Dank für’s Lesen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 13248

BeitragVerfasst am: 14.04.2015, 17:55    Titel: Re: Meine Erfahrung bis heute mit Auxmoney Antworten mit Zitat

Abhängig vom Score - wenn er denn neu berechnet ist - Lendico* probieren?
Könnte vom Zinssatz günstiger sein.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Mintos*, Estateguru*, Ablrate*, Viventor*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Iuvo*, Robocash*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FrankSchulze



Anmeldedatum: 07.04.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 15.04.2015, 05:34    Titel: Re: Meine Erfahrung bis heute mit Auxmoney Antworten mit Zitat

neuer Schufa-Score bei -gegenüber den 10% bisher- unglaublichen 91,84% - damit könnte ich es ja fast bei der Hausbank versuchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 4074
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.04.2015, 11:19    Titel: Re: Meine Erfahrung bis heute mit Auxmoney Antworten mit Zitat

FrankSchulze hat Folgendes geschrieben:
neuer Schufa-Score bei -gegenüber den 10% bisher- unglaublichen 91,84% - damit könnte ich es ja fast bei der Hausbank versuchen

Eine Erfüllungswahrscheinlichkeit von 90 - 95% bedeutet bei der SCHUFA ein zufriedenstellendes bis erhöhtes Risiko und könnte bei einer Kreditanfrage bei einer Bank gerade noch reichen. Wink
Als gut würde ich deinen Score aber nicht bezeichnen! Sad
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FrankSchulze



Anmeldedatum: 07.04.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 15.04.2015, 11:22    Titel: Re: Meine Erfahrung bis heute mit Auxmoney Antworten mit Zitat

bei Lendico* war die Konditionsabfrage nicht erfolgreich. Diese wurde (nach meiner Schufa-Onlineauskunft) auch über die SWK-Bank durchgeführt. Ist ja eigenartig Question Exclamation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FrankSchulze



Anmeldedatum: 07.04.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 15.04.2015, 11:31    Titel: Re: Meine Erfahrung bis heute mit Auxmoney Antworten mit Zitat

@ Vagabund: bei welcher Bank in Berlin könnte ich mal vorsprechen? Alles ist relativ: nachdem ich mich lange klinisch tot gefühlt habe, bin ich wieder unter den Lebenden. Da fühlen sich 91,84 wie 98,41 an Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 4074
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.04.2015, 11:38    Titel: Re: Meine Erfahrung bis heute mit Auxmoney Antworten mit Zitat

FrankSchulze hat Folgendes geschrieben:
@ Vagabund: bei welcher Bank in Berlin könnte ich mal vorsprechen? Wink

Da bin ich überfragt. Einfach mal online Angebote vergleichen und dann bei einer Bank vorsprechen. Wink
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bluerose6
Gast





BeitragVerfasst am: 18.05.2015, 20:59    Titel: Re: Meine Erfahrung bis heute mit Auxmoney Antworten mit Zitat

FrankSchulze hat Folgendes geschrieben:
@ Vagabund: bei welcher Bank in Berlin könnte ich mal vorsprechen? Alles ist relativ: nachdem ich mich lange klinisch tot gefühlt habe, bin ich wieder unter den Lebenden. Da fühlen sich 91,84 wie 98,41 an Wink

Und ich würde mich erschiessen. Kein Wunder, dass Auxmoney* erschaffen wurde, wenn es solche Kunden gibt
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Kredite von Auxmoney, Smava oder Lendico Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 54741


Impressum & Datenschutz