P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
KYC-Fragebogen: "Wirtschaftlicher Eigentümer" ?  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rice



Anmeldedatum: 05.12.2020
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05.12.2020, 14:21    Titel: KYC-Fragebogen: "Wirtschaftlicher Eigentümer" ? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich bin seit einigen Jahren, auch Dank dieses Forums, bei Bondora* invetiert.

Heute kam beim Einloggen die Aufforderung, einen KYC-Fragebogen auszufüllen, offenbar zur Geldwäschevorkehr.

Dort gibt es eine Frage unter dem Titel "Wirtschaftlicher Eigentümer (Ultimate Beneficial Owner, UBO)", die lautet:
"Ich bin der wirtschaftliche Eigentümer: Ja/Nein"

Was soll das heißen?
Hat sich damit schon jemand beschäftigt?

Muss ja nicht sein, dass da ein unnötiger Geldwäschealarm losgeht, nur weil man da eine Frage falsch beantwortet.

Grüße
Rice
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15497

BeitragVerfasst am: 05.12.2020, 14:25    Titel: Re: KYC-Fragebogen: "Wirtschaftlicher Eigentümer" Antworten mit Zitat

Was ist Dir denn an der Frage unklar?
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rice



Anmeldedatum: 05.12.2020
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05.12.2020, 15:04    Titel: Re: KYC-Fragebogen: "Wirtschaftlicher Eigentümer" Antworten mit Zitat

Na, worauf sich das bezieht, also wovon ich wirtschatlicher Eigentümer sein soll. Von den eingezahlten Geldern?

Der Begriff UBO wird ja sonst immer im Zusammenhang mit Gesellschaften verwendet.

Ich bin bei Bondora* aber als Privatperson angemeldet und hab auch nur meine private Kohle da drin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 05.12.2020, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15497

BeitragVerfasst am: 05.12.2020, 15:15    Titel: Re: KYC-Fragebogen: "Wirtschaftlicher Eigentümer" Antworten mit Zitat

Wenn Du
ja antwortest, sagst Du dass das Geld Dir gehört
nein antwortest, sagst Du dass das Geld nicht Dir gehört sondern jemand anderem.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rice



Anmeldedatum: 05.12.2020
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05.12.2020, 16:30    Titel: Re: KYC-Fragebogen: "Wirtschaftlicher Eigentümer" Antworten mit Zitat

Bist Du da sicher? Das hieße, ich müsste JA auswählen.

In der Tooltip-Hilfe steht das hier:

"Der wirtschaftliche Eigentümer ist eine natürliche Person, die unter Ausnutzung ihrer Einflussnahme die Kontrolle über eine Transaktion oder eine andere Person ausübt und in deren Interesse oder auf deren Rechnung eine Transaktion durchgeführt wird."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 428

BeitragVerfasst am: 05.12.2020, 17:49    Titel: Re: KYC-Fragebogen: "Wirtschaftlicher Eigentümer" Antworten mit Zitat

Ich halte die Tooltip Hilfe für etwas unglücklich. Bei der Frage des wirtschaftlichen Eigentümers geht es darum, wem das das Vermögen bzw. die Einnahmen tatsächlich zuzurechnen sind. Hier soll insbesondere abgeklärt werden, ob jemand als Treuhänder auf fremde Rechnung handelt und damit die Identität des tatsächlichen berechtigten nicht preisgegeben wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
rice



Anmeldedatum: 05.12.2020
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05.12.2020, 18:36    Titel: Re: KYC-Fragebogen: "Wirtschaftlicher Eigentümer" Antworten mit Zitat

Ok, danke Euch, dann ist das für Ottonormalos also JA.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 803

BeitragVerfasst am: 07.12.2020, 07:56    Titel: Re: KYC-Fragebogen: "Wirtschaftlicher Eigentümer" Antworten mit Zitat

rice hat Folgendes geschrieben:
Ok, danke Euch, dann ist das für Ottonormalos also JA.

Ja, denke - wie es jetzt bei mehreren G&G-Konten aussieht, die z. B. für Kinder oder anderen "mitgeführt" werden weiß ich nicht - ich würde da aber auf jeden Fall "Ja" ankreuzen - sonst könnte ich mir auch gut vorstellen, dass die Mittelherkunft sehr intensiv erklärt werden muss ...
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fobby



Anmeldedatum: 17.06.2014
Beiträge: 85
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 07.12.2020, 20:38    Titel: KYC (Bondora) Antworten mit Zitat

Hallo,

kleiner Tipp von einen KYC-Beauftragten. Zu 99,9% ist der wirtschaftlich Berechtigte immer die natürliche Person, die die Verfügungsgewalt über das Konto bei Bondora* hat. Selbst wenn ihr das Geld für eure Kinder / Patenkinder etc. (gedanklich) verwaltet, seid ihr gesetzlich der wirtschaftlich Berechtigte, da ansonsten ein Vormundschaftsgericht (bei Kindern unter 18 Jahren) zustimmen müsste oder falls die Kinder über 18 Jahre sind, das Konto auf deren Name geführt werden müsste. Ist also ganz einfach Wink

Viele Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 72784


Impressum & Datenschutz