P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Kreditbereitschaft bei gesellschaftenden Geschäftsführern  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Kredite von Auxmoney, Smava oder Lendico
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
maxxi



Anmeldedatum: 04.11.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 04.11.2010, 23:02    Titel: Kreditbereitschaft bei gesellschaftenden Geschäftsführern Antworten mit Zitat

Hallo,

nun bin ich seit 1998 selbständig und hatte bisher alle Geschäfte mit meinen Umsätzen finanziert und die Gewinne stets zum großen Teil in neue Produkte und Entwicklungen gesteckt, anstatt ein Haus zu bauen.

Ich habe mich erst kürzlich bei einigen Banken nach einem privaten Kredit erkundigt und musste feststellen, dass viele Banken kein Interesse mehr an Selbständigen/Freiberuflern und so Leuten wie mich haben.

Selbst meine Hausbank wollte nur ihre eigenen Produkte verkaufen, anstatt mit mir nach kfw-Mitteln zu suchen, als ich im September eine Betriebsmittelfinanzierung angestrebt habe, um einen Arbeitsplatz im Vertrieb zu schaffen und den Warenbestand aufzustocken. Seit 2008 habe ich eine GmbH übernommen und hätte gerne innerhalb der 3-Jahresfrist noch die Gelegenheit genutzt, günstige Mittel zu erhalten.

Der Umsatz stimmt, die Rendite stimmt, aber meine Bank kann wenig mit den Produkten meiner Branche anfangen und war deshalb auch nur sehr zögerlich...

Seit diesen, für mich negativen Ereignissen habe ich ein Stück Vertrauen in die großen, seriösen Banken verloren und verstehe endlich, was man so oft hört im Bezug zum Bankendrama Mittelstand. Ich habe es auch verworfen, für meine Firma einen Geschäftskredit haben zu wollen.

In den vergangenen Jahren habe ich es mit meinen Kunden immerhin geschafft eine GmbH zu erwerben und als One-Man-Show einen Jahresumsatz von > 260.000 EUR p.a. zu generieren.

Das war eigentlich die Einleitung zum eigentlichen Thema:

Ich bin nach Auxmoney* gekommen, weil ich ausgiebig nach Krediten für Selbständige gesucht habe und ich 'Kreditangeboten Schufafrei bis EUR 600.000,- für Jedermann' von den zahlreichen Betrügern im Netz nichts abgewinnen kann. Natürlich habe ich mich vorher auch mit bekannten Banken unterhalten. Merkwürdig ist, dass die meisten Banken offen zugeben, dass sie nur mit Gehaltsempfängern wollen...

Ob ich meine Ziele mit Auxmoney* erreichen kann ist zwar völlig unklar, dennoch möchte ich die Gelegenheit nutzen, Ihnen ausführlich zu erklären, warum ich Geld benötige, wofür es ausgegeben werden soll und wie ich einen neuen Kredit tilgen möchte.

Im Kreditprojekt (Nr. 10091012) habe ich ausführlich den Verwendungszweck erklärt. Mein Interesse, diese Angelegenheit kurzfristig aus der Welt zu schaffen hat mehrere Gründe.

Die damalige Hausbank hatte mich schon damals (2001) beim Eintreten der Zahlungsschwierigkeiten hängen lassen und recht schnell alle Kredite gekündigt. Diese Kredite bestanden aus DM 10.000,- für Betriebsausstattung und einem Dispositionsrahmen von DM 50.000,-, welcher aufgrund nicht zu stoppender Verbindlichkeiten, wie Miete usw. am Limit (oder darüber) war. Abgesichert wurde alles über die Bürgschaftsbank NRW.

Die Bank hat mir damals die Pistole aufgelegt und ein Schuldanerkenntnis verlangt, welches sie auch bekommen hat, jedoch mit der von mir verlangten Klausel, welche an eine Zahlungsvereinbarung geknüft ist.

Das klingt jetzt alles sehr abenteuerlich... Man sollte bedenken, dass diese Sache sich im Jahre 2003 abgespielt hat und ich seitdem monatlich EUR 490,- an die Bank überweise.

Ich habe vor kurzem angefangen, alle Ausgaben (geschäftlich und privat) unter die Lupe zu nehmen und zu minimieren, da ich aktuelle Aufträge mit längeren Laufzeiten vor der Brust habe und unnötige Kosten vermeiden will. Dafür habe ich mir auch von dieser Bank einen aktuellen Status zusenden lassen. Dabei kam heraus, dass die Tilgung des Betriebsmittelkredites von DM 10.000,- (oder heute EUR 5652,45) erst nach dem Ausgleich des Dispositionskredites begann. Das war im März 2010... Schock!

Es sind bis zu diesem Zeitpunkt Zinsen in Höhe von knapp EUR 3.000,- nur auf diesen kleineren, ruhenden Kredit angefallen. Ich weiß nicht, ob es der Bank auch möglich gewesen wär, beide Kredite mit meinen Raten gleichzeitig zu bedienen und somit eine andere Zinsbelastung zu meinem Vorteil entstanden wäre. Tatsache ist jedoch, dass die Bank horrende Zinsen verlangt und ich nicht damit rechnen kann, dass die aktuelle Restschuld von EUR 5.417.93 innerhalb des nächsten Jahres getilgt ist (Aussage des Bankers).

Mein Fazit ist jedoch: Wenn ich diese Verbindlichkeit abschaffen kann, wird auch die Bürgschaftsbank entlassen. Ich hätte also in jeder Hinsicht Vorteile, welche hoffentlich in Ihren Augen eine Kreditaufnahme rechtfertigen.

Dies alles schreibe ich Ihnen hier so ehrlich und ausführlich, wie es mir nur möglich ist. Ich sehe persönlich die Sache sicherlich entspannter als Sie, aber wenn Sie sich auch gleichzeitig vorstellen, das mein Leben nicht nur aus Krediten besteht und dieses teilweise unverschuldete Drama nicht dazu geführt hat, dass ich irgendeiner Verbindlichkeit in den Jahren nicht hätte nachkommen können. Im Gegenteil: ich habe die Summe von EUR 490,- seit Jahren an der Backe und erreiche trotzdem Wachstum mit meiner Firma.

Wenn jetzt noch jemand Lust hat, etwas beizutragen... Idea

Viele Grüße aus Hilden
maxxi


Zuletzt bearbeitet von maxxi am 06.11.2010, 12:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maxxi



Anmeldedatum: 04.11.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, (Kreditprojekt 10091012)

ich hätte mich sehr über Feedback hier im Forum gefreut. Stattdessen erhalte ich über Auxmoney* Mitteilungen,wie 'Zins zu niedrig' oder 'Du hast zuwenig Ausgaben und zuviel Geld über'.

Vielleicht findet sich ja hier jemand, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat und eben auch einen Kredit benötigt, obwohl er nicht arm wie die meisten anderen Kreditsuchenden ist.

Es drängt sich mir die Frage auf, ob AM die richtige Plattform für Kreditsuchende bzw. mein Anliegen ist, da dort scheinbar viele Projekte angefragt werden, welche wohl bei Smava* garnicht möglich wären und die Anleger dafür besonders hohe Zinsen erwarten. Das lese ich hier so aus den Beiträgen raus...

Ich habe mit Smava* keine Erfahrungen gemacht, bin ja selbst zuerst nach AM gegangen.

Also, ist mein Kreditwunsch bei AM falsch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15261

BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ob es falsch oder richtig ist, kannst wohl nur Du selbst unter Berücksichtigung der möglichen Alternativen beurteilen.

Ob sich Deine Erwartung erfüllt, über Auxmoney* einen Kredit zu bekommen, lässt sich statistisch schon eher beurteilen.

Die Aussichten sind eher gering (<30%) was m.E. vor allem an der schlechten Schufa in Kombination mit einem nicht niedrigen Kreditbetrag liegt.
Siehe dazu auch gelbe Linie in diesem Chart:
http://www.wiseclerk.com/auxmoney-kredite/finanzen-a-chance_finanzierung-l-chance_finanzierung-m-investment.html
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung
Site Admin





BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

51% mögliche Rendite p.a. durch Invest in Prozessfinanzierung
Nach oben
maxxi



Anmeldedatum: 04.11.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Claus,

danke für die nüchterne Einschätzung. Den Link konnte ich leider nicht öffnen...

Wie erklärst Du Dir, dass durchaus Kreditprojekte mit Schufa-Score < 100 finanziert werden? Gehen dort die Anleger nur nach ihrem Bauchgefühl bei ihrer Investition?

Was sagt Dir Dein Bauchgefühl?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15261

BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Bauchgefühl sagte mir zuletzt, dass ich nur in Auxmoney* Kredite mit guter Bonität (so ab 600 aufwärts) investiere, die auch sonst schlüssig sind.
Aktuell nehme ich jedoch von Neuinvests fast durchgängig Abstand (aus denselben Gründen wie viele der anderen Anleger hier im Forum).
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maxxi



Anmeldedatum: 04.11.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, ich weiß das Du, sowie einige andere Anleger hier im Forum auf mein Projekt nicht einsteigen würden. Das war auch nicht der Tenor dieses Beitrages.

Ich denke, in der Vergangenheit hat sich bei Euch eben das Anlageinteresse aufgrund negativer Erfahrungen verschlechtert.
Trotzdem wünsche ich mir eine Diskussion, weil man sich selbst nur aus der eigenen Perspektive sieht.

Eure Anregung/Kritik würde ich hier gerne lesen! Es geht mir um die Finanzierung meines Projekts, klar. Aber mich interessiert nicht nur AM als Alternative zur Bank. Wer hat hier ähnliche Hürden zu nehmen und bereits Erfolge verzeichnet?

Mit den Banken sehe ich das so:

Einige wollen generell nicht mit Selbständigen und hören sich auch nicht deren Wünsche an. Und Andere (zu wenige) prüfen wenigstens die Fakten und entscheiden dann.

Wenn am Ende die Anleger genauso wie alle Banker handeln, wäre die Chance für den Kreditsuchenden bei P2P-Portalen irgendwann auch hier dieselbe und das Geschäft würde mehr und mehr unattraktiv für Anleger werden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Kredite von Auxmoney, Smava oder Lendico Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 68956


Impressum & Datenschutz