P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Kleine Mäkelei  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Kredite von Auxmoney, Smava oder Lendico
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Shepy



Anmeldedatum: 13.01.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 10.02.2010, 00:39    Titel: Antworten mit Zitat

zorro65 hat Folgendes geschrieben:
Wünsch dir und deinen Schäfchen eine gute Zukunft.


Vielen Dank, ich wünsche das selbe, wenn auch wahrscheinlich mit weniger Schäfchen.


zorro65 hat Folgendes geschrieben:
Also ich kann shepy nur 100% zustimmen.Es kann nicht sein das die ganze Ortschaft über Mund zu Mund Gerede wissen muß das der einzige Schäfer im Ort ein Kredit beantragt.Bei der örtlichen Bank werden Kreditanträge auch nicht am schwarzen Brett ausgehängt.


Genau das mit dem schwarzen Brett wollte ich auch schon geschrieben haben.

geritg1980 hat Folgendes geschrieben:
Ich glaube, wenn du die alle Mal zusammentrommelst und fragst, wer von denen für sein Geschäft oder Privat noch nie einen Kredit benötigt hat, da dürfte sich die Zahl der sich in die Höhe reckenden Hände doch in Grenzen halten.


Die Frage ist wieviele würden die Hand nicht recken obwohl sie einen Kredit benötigten und wieviele würde das nicht gern in Großbuchstaben auf ihre Hauswandschreiben und ob sie nicht auch das legitime Recht haben das nicht zu tun.

Widerspricht diese Veröffentlichung nicht vielleicht sogar dem Anlegerinteresse?
Umso unangenehmer die Bedingungen für den Kreditnehmer um so höher die Wahrscheinlichkeit, das solche, die es z.B. aufgrund ihres Schufascores nicht zwingend notwendig hätten ihr Projekt über Auxmoney* zu finanzieren dies dann eben auch nicht tun.

Abgesehen davon ist es ja auch so, dass die Angabe des Wohnortes je nach sonstiger Projektbeschreibung auch bei kleinen Dörfern in keinster Weise hilfreich für den Anleger sein muss, bei dem Wunsch, den Kreditnehmer im Zweifelsfall selbst belangen zu können. Für den Kreditnehmer allerdings, besteht wie in meinem Fall, wenn er sich schlicht ehrlich über den Verwendungszweck des Geldes äußern möchte dann praktisch keine Möglichkeit mehr seine Identität privat zu halten. Zumindest nicht vor Bewohnern des selben Landstriches und das problemlos auch, wenn sie mit Auxmoney* und der Kreditvergabe überhaupt nicht zu tun haben. Ob das dem Anleger in diesem Fall was bringen muss ist fraglich.

Grundsätzlich ist es aber doch auch einfach so, dass der Anleger sowieso den Kreditnehmer im Fall des Zahlungsausfalls gar nicht belangen soll/darf. Der Inkassoteil ist auxmoney-Sache und der AN tritt seine diesbezüglichen Rechte an sie ab. Bliebe also noch die Möglichkeit dem säumigen KN im Dunkeln aufzulauern und ihm was auf die Mütze zu hauen. Ein sehr unterstützenswerter Ansatz. Rolling Eyes

Lange Rede kurzer Sinn: Die Angabe des Wohnortes hat abgesehen von einem fälschlichen Gefühl der Sicherheit in einzelnen Fällen keine Vorteile, kann jedoch für den KN durchaus Nachteile haben. Da bleibt für mich nur ein Fazit.

Wenn ein KN sich freiwillig mit Name und Adresse outen möchte liegt das natürlich bei ihm, seinem Umfeld und Bedürfnis nach Datenschutz. Sollte aber auf jedenfall eine Option und keine Verpflichtung sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shepy



Anmeldedatum: 13.01.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 10.02.2010, 00:55    Titel: Antworten mit Zitat

abacus hat Folgendes geschrieben:
also ich sehe hier kein "nice to have" sondern grenzwertig einen verstoss gegen den datenschutz.


Wenn mir jemand sagt meine Daten würden nicht veröffentlicht, wenn ich sie preisgebe und sie werden es dann ungefragt doch, halte ich das durchaus für ein rechtlich mehr als kritisch. Besonders wenn man bedenkt, dass Firmen schon wegen fehlenden Angaben im Impressum verklagt werden.

Apropos Impressum...

Zitat:
Anschrift
auxmoney GmbH
Nove-Mesto-Platz 4
D-40721 Hilden

Telefon 01805 888 155 (14 Cent/Min.)
Fax 02103 33 1919
E-Mail info@auxmoney.com
Internet www.auxmoney.com

Geschäftsführer Philipp Kriependorf

[...]
Aufsichtsbehörden
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 10 Abs. 3 MDStV ist Herr Philipp Kriependorf.
Umsatzsteuer-ID: DE256030746
Amtsgericht Düsseldorf, HRB 56768
Aufsichtsbehörde: Kreis Mettmann, der Landrat


Diese Angabe bezieht sich auf eine Verordnung, die es seit 2007 nicht mehr gibt.
Korrekt wäre § 55 Abs. 2 RStV.
Nur mal so nebenbei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shepy



Anmeldedatum: 13.01.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 10.02.2010, 01:17    Titel: Antworten mit Zitat

geritg1980 hat Folgendes geschrieben:
Wozu willst du das Post-Ident Zertifikat aus deinem Projekt nehmen. Es gibt doch eh keine Information preis, ausser, das du auch wirklich du bist. Keine Strasse, Hausnummer, Name oder sonst etwas.


Es ist natürlich richtig, dass keine größere Notwendigkeit besteht das PostIdent-Zertifikat zu löschen. Ich wollte nur auf ein technisches Problem aufmerksam machen, auf das man aufgrund des aktuellen Aufbaus stoßen kann. Relevant fand ich hier weniger, dass man das PostIdent nicht entfernen kann, als das man durch den Versuch zu der Vermutung gelangen könnte, dass das Entfernen des Schufascores auch nicht möglich ist. Ist schließlich nicht jeder ein Computer-Einstein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shepy



Anmeldedatum: 13.01.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 10.02.2010, 01:22    Titel: Antworten mit Zitat

menena hat Folgendes geschrieben:
Ach übrigens, menena war mal der Kosename eines Mischlings aus Wolf und Collie, der mich 16 Jahre lang durch´s Leben begleitet hat ---- schöner Name für ein Lamm Laughing


Dann werde ich den natürlich auf jeden Fall berücksichtigen. Wink

Wolf x Collie ist ja mal wirklich eine außergewöhnliche Kreuzung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zorro65



Anmeldedatum: 05.02.2010
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 10.02.2010, 01:56    Titel: Antworten mit Zitat

@ orest
Du hast natürlich recht das ich meinen Zinssatz niedriger eingeben hätte können um nicht unterboten zu werden.
Bin selbst schuld aber ärgern darf ich mich wohl.
Dann halt über mich selbst.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Orest_



Anmeldedatum: 24.10.2009
Beiträge: 149
Wohnort: Virgo Superhaufen

BeitragVerfasst am: 10.02.2010, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Das stimmt natuerlich, hab mich auch schon mal geaergert (im Nachhinein), dass ich ihn zu niedrig angesetzt habe und dann nicht rausgeboten wurde.
Wollte das einfach schon des oefteren mal schreiben, weil es fuer mich immer etwas komisch klingt, und diesmal war es dann einfach so weit. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abacus



Anmeldedatum: 01.12.2009
Beiträge: 300

BeitragVerfasst am: 11.02.2010, 04:33    Titel: Antworten mit Zitat

geritg1980 hat Folgendes geschrieben:
abacus hat Folgendes geschrieben:
was ist , wenn der hausbanker von shepy jetzt feststellt. er hat ja jetzt 10.000 mehr schulden , die finanzsituation hat sich geändert , das bedarf einer neubewertung seiner kreditlinie . sein kontokorrent wird jetzt um genau die 10.000 gekürzt. das ist legal und jederzeit möglich , und das wird auch praktiziert. für shepy wäre es ein grandioses eigentor.


Finde ich auch richtig, wenn der Banker das macht. Was nützt es mir wenn Shepy seine Kreditlinie voll ausnutzt und dann nicht mehr bezahlen kann, weil er sich finanziell verhoben hat und an den verschiedensten stellen Kredite am laufen hat. Und das nur weil einer nicht weiss was der andere tut.

MfG geritg1980


ich übertrag das mal auf eine privatperson. du hast z.b. einen kleinen dispo und gönnst dir jetzt ein neues auto. ganz so viel hast du nicht auf der hohen kante , aber es gibt ja günstige autofinanzierungen.
dein banker siehts und sagt aha , zusätzliche ratenzahlungen , also streichen wir den dispo.
dannach gehst du sofort zu deinem banker und sagst danke , wie schön das sie mich vor einer möglichen finanziellen schieflage bewahren.

gruß christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shepy



Anmeldedatum: 13.01.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 18.02.2010, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Gut, grundsätzlich ist es wohl kaum möglich einen Kredit eines anderen Institutes vor seiner Hausbank zu verbergen.

Ich habe mal interessehalber eine Schufaeigenauskunft angefordert. Da ist, wenn ich das richtig gelesen habe, eine relativ neue Abfrage meiner Hausbank drin. Was vermuten lässt, dass sie das regelmäßig mal machen. Wobei ich vor fast einem Jahr das Kontomodell gewechselt habe. Möglicherweise hatte die Abfrage auch damit zu tun.

Wie auch immer, Dankbarkeit wäre nun nicht unbedingt meine erste Reaktion, wenn meine Hausbank den Kredit zum Anlass nehmen würde mir den Dispo zu streichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zorro65



Anmeldedatum: 05.02.2010
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 19.02.2010, 01:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Shepy
wenn die Banken ständig mal wieder eine Abfrage bei der Schufa ohne Grund(kreditkartenantrag oder Erhöhung des Dispos....)wäre das ja für die Bank teuer denn die müssen auch für jede Abfrage bezahlen(hoffe ich zumindest)oder es wäre ein Verstoß gegen den Datenschutz.
Man unterschreibt bei jedem Antrag ja nur für die Abfrage bezüglich des Antrags und nicht für dauerhafte Schufa Überwachung.
mfG
Zorro65
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abacus



Anmeldedatum: 01.12.2009
Beiträge: 300

BeitragVerfasst am: 19.02.2010, 01:28    Titel: Antworten mit Zitat

@zorro65

die formulierung ist im regelfall so gewählt das mehrfache - und eben auch spätere - abfragen möglich / erlaubt sind.

die abfragen kosten zwar tatsächlich geld , trotzdem müssen die banken das machen.
die banken sind gesetzlich verpflichtet regelmäßig ihre risiken - ein dispo oder ein darlehen ist ein risko - zu bewerten.
die schufa ist da ein bestandteil um ein laufendes geschäft neu zu bewerten.
veränderungen im negativen bekommt man dann durch die kürzung oder aufforderung zu mehr sicherheiten mit.
wenn sich die bewertung verbessert freut sich die bank , da sie in zukunft das darlehen mit weniger eigenkapital absichern muss , was ihr wieder geld spart.

gruß christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shepy



Anmeldedatum: 13.01.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 19.02.2010, 01:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, wenn also der Kontomodellwechsel Anlass der Abfrage war, müsste das nicht nach einem Jahr schon gelöscht sein? Da ist doch irgendwas mit 6 Monaten, oder bin ich da jetzt auf dem falschen Dampfer?

Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich bei dem Modellwechsel eine erneute Genehmigung zur Schufaabfrage unterschrieben habe.

Würde eigentlich nicht viel Sinn machen, da der einzige Effekt des Wechsels war, dass ich bei meinem "Banking-Verhalten" zukünftig etwa 3 Euro im Jahr weniger Gebühren zahle. Laughing

Habe das eigentlich nur gemacht, da mich die Dame von der Bank im Zuge einer Kundenservice-Initative 4 Wochen jeden zweiten Tag angerufen hat, um mich dazu zu bringen vorbeizukommen und meine Ziele für die nächsten 5-10 Jahre und die Optimierung meiner Kontokonditionen zu besprechen. Rolling Eyes

Ich wollte einfach wieder meine Ruhe und durch den Wechsel hatte ich zumindest die Fahrtkosten zur Bankfiliale wieder raus.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich mag mich irren, aber es spricht doch einiges dafür, dass die Bank ohne mir bekannten Anlass eine Schufaanfrage gestartet hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trivial



Anmeldedatum: 12.02.2009
Beiträge: 165
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: 25.11.2010, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Will ja nicht schwarz malen.. aber rosig sieht das ganze Projekt nicht aus... Sad
_________________
Auxmoney


Smava


"Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
geritg1980



Anmeldedatum: 31.12.2009
Beiträge: 524

BeitragVerfasst am: 26.11.2010, 02:32    Titel: Antworten mit Zitat

Beim letzten mal hat er das Geld kurz vor der Kreditkündigung noch irgendwie zusammenkratzen können. Allerdings haben wir jetzt schon den 26..
Sieht nach der nächsten Kreditkündigung aus.

MfG geritg1980
_________________

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Orest_



Anmeldedatum: 24.10.2009
Beiträge: 149
Wohnort: Virgo Superhaufen

BeitragVerfasst am: 26.11.2010, 06:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin auch drin, mache mir aber selbst wenns ins Inkasso geht noch nicht allzu grosse Sorgen, denn in irgendeinem der postings vor Projektbeginn hatte sheppy ja geschrieben, dass er das Geld von der Stadt immer erst zum Jahresende rueckwirkend fuer das ganze Jahr bekommt und das ist ja nun bald vorbei.
Inkasso waere natuerlich trotzdem bloed, keine Frage.
Orest_
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
geritg1980



Anmeldedatum: 31.12.2009
Beiträge: 524

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn es so wie normalerweise läuft dürfte der Kredit spätestens Montag ein Fall fürs Inkasso sein.

MfG geritg1980
_________________

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Kredite von Auxmoney, Smava oder Lendico Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 68954


Impressum & Datenschutz