P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Kapilendo (Deutschland)  
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 12, 13, 14  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bandit55555



Anmeldedatum: 29.07.2011
Beiträge: 2043
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 19.03.2016, 14:24    Titel: Kapilendo (Deutschland) Antworten mit Zitat

Heute hat der deutsche Kreditmarktplatz Kapilendo* eine Million € in nur 10 Minuten einsammeln können.
Dabei handelte es sich um eine Finanzierung des zur Zeit erfolgreichen Fussball Bundesliga Clubs Hertha BSC Berlin.

Anleger bekommen 4,5% p.a. pro Jahr vom Fussball Verein ausgezahlt. Das Geld soll für die digitale Offensive ausgegeben werden.

Wird vermutlich ein Rekord sein in Deutschland. Ich glaube nicht das schonmal so schnell so viel Geld bei Crowdlending in Deutschland eingesammelt wurde.

Ich selber habe nicht mitgeboten, fand das Projekt und vor allem die Verzinsung sehr interessant. Eventuell wird das Mode und noch andere grosse bekannte Unternehmen gehen den Weg zu P2P Plattformen anstatt zur Bank.
_________________
Meine Rendite Q1 2021: p.a.
Mintos=21,7%, Lendermarket=16,1%, Finbee=34,3%, Moncera=10,2%, Bondora=-19,1%, Heavyfinance=9,8%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4998

BeitragVerfasst am: 20.03.2016, 00:37    Titel: Re: Kapilendo sammelt eine Million € innerhalb von 10 Minute Antworten mit Zitat

Naja, Fußballfans sind ja ne einfache Beute aber ne Mio ist schon ne Hausnummer.
Was sagen denn die ganzen "aber das Kleinanlegerschutzgesetz verbietet das"-Jammeros dazu?

Auch wenn der Auftritt doch etwas naiv daherkommt haben sie offenbar mehrere größere Projekte laufen.
Nur wahnsinnig dünne Infos über Ablauf, Konstruktion etc, weiß jemand von Euch mehr? Schon mal verwendet?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KSAinvest



Anmeldedatum: 02.07.2013
Beiträge: 792
Wohnort: Nairobi

BeitragVerfasst am: 20.03.2016, 08:53    Titel: Re: Kapilendo sammelt eine Million € innerhalb von 10 Minute Antworten mit Zitat

Ich weiß ja nicht, aber verstehen kann ich die Leute nicht.

Wenn ich das so mal schnell google war der BSC ziemlich tief in den roten Zahlen....
Für 4,5% pro Jahr bekomme ich doch auch Unternehmensanleihen die ich auch noch an der Börse handeln kann. Vielleicht nicht AAA Rating, aber das ein oder andere findet sich da schon.
_________________
Auxmoney Rate of return (XIRR)≈ 6,28%
Bondora Rate of return (XIRR)≈ 28,22%
Mintos Rate of return (XIRR) ≈ 12,53%
Omaraha Rate of return (XIRR)≈ 10%- Investitionen abgeschlossen
Estateguru Rate of return (XIRR)≈ 4,19%
CROWDO Rate of return (XIRR) ≈ 15,71%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8526
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 20.03.2016, 11:04    Titel: Re: Kapilendo sammelt eine Million € innerhalb von 10 Minute Antworten mit Zitat

Von sowas würde ich auch die Finger lassen.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4998

BeitragVerfasst am: 20.03.2016, 12:16    Titel: Re: Kapilendo sammelt eine Million € innerhalb von 10 Minute Antworten mit Zitat

KSAinvest hat Folgendes geschrieben:

Wenn ich das so mal schnell google war der BSC ziemlich tief in den roten Zahlen....

Das sind alle Fußballvereine.
Der entscheidende Punkt ist, dass ab einem gewissen Aufmerksamkeitsgrad das öffentliche Interesse groß genug ist, dass sie im Zweifelsfall jemand rettet.
Ich denke, das ist bei Hertha inzwischen der Fall.

Außerdem - und das spielt sicher für die Preiskalkulation eine Rolle - werden da halt ne Menge Hertha-Fans aus nichtmonetären Motiven anlegen, was die Verzinsung senkt.

Zitat:

Für 4,5% pro Jahr bekomme ich doch auch Unternehmensanleihen die ich auch noch an der Börse handeln kann. Vielleicht nicht AAA Rating, aber das ein oder andere findet sich da schon.

Ja, da ist so ein Modell natürlich von Nachteil.
Aber wenn man sich die Konkurrenz anschaut...
Ich hab vor ein paar Jahren mal eine Schalke 04-Anleihe gekauft, die wurde mit 6,75% begeben, aber zu einer wesentlich angespannteren Börsenzeit, 2012.
Ich habe die ein paar Jahre später zu 110% verkauft, das entsprach einer dann Rendite von ca. 3,5%, d.h. das scheint so der Marktpreis für Fußballanleihen zu sein. Zur Zeit notieren die so bei 108% und damit immer noch unter 4% Rendite.

Aber klar: das Ding war börsengehandelt, damit voll liquide und hatte einen anständigen Prospekt.

Aber alleine die Tatsache, dass die Mio von Hertha nach ein paar Minuten weg war, spricht eigentlich für einen günstigen Preis Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KSAinvest



Anmeldedatum: 02.07.2013
Beiträge: 792
Wohnort: Nairobi

BeitragVerfasst am: 21.03.2016, 02:36    Titel: Re: Kapilendo sammelt eine Million € innerhalb von 10 Minute Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:

Ich hab vor ein paar Jahren mal eine Schalke 04-Anleihe gekauft, die wurde mit 6,75% begeben, aber zu einer wesentlich angespannteren Börsenzeit, 2012.
Ich habe die ein paar Jahre später zu 110% verkauft, das entsprach einer dann Rendite von ca. 3,5%, d.h. das scheint so der Marktpreis für Fußballanleihen zu sein. Zur Zeit notieren die so bei 108% und damit immer noch unter 4% Rendite.


Naja, wenn ich die Anleihe vor Ablauf verkaufe und sie bei beginn über pari gekauft habe und der Kurs höher ist, mache ich natürlich keine oder weniger Rendite oder gar Verluste.
Wenn du sie ein paar Jahre gehalten hast, hast du ja auch 6.75% Zinsen aus dem Kupon bekommen, half jährlich oder jährlich.

Die Rendite einer Anleihe entsteht ja nicht nur durch mögliche Kursgewinne oder sehe ich da etwas Falsch?

Aber, natürlich spielt bei solchen Investments für Fußballclubs der Fan eine große Rolle.
_________________
Auxmoney Rate of return (XIRR)≈ 6,28%
Bondora Rate of return (XIRR)≈ 28,22%
Mintos Rate of return (XIRR) ≈ 12,53%
Omaraha Rate of return (XIRR)≈ 10%- Investitionen abgeschlossen
Estateguru Rate of return (XIRR)≈ 4,19%
CROWDO Rate of return (XIRR) ≈ 15,71%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4998

BeitragVerfasst am: 21.03.2016, 03:01    Titel: Re: Kapilendo sammelt eine Million € innerhalb von 10 Minute Antworten mit Zitat

KSAinvest hat Folgendes geschrieben:

Naja, wenn ich die Anleihe vor Ablauf verkaufe und sie bei beginn über pari gekauft habe und der Kurs höher ist, mache ich natürlich keine oder weniger Rendite oder gar Verluste.

Ich meine die Rendite der Anleihe zum Zeitpunkt des Kaufes.
Wenn ich eine Anleihe mit Kupon x zum Kurs y kaufe, dann hat die eine bestimmte Rendite, falls Du sie bis zum Ende hältst.
Das ist normalerweise der Renditekennwert einer Anleihe.

Es entspricht der Rendite, die Du auf den Kaufpreis bekommst, wenn Du die Anleihe dann bis zum Schluss behältst.

Zitat:

Wenn du sie ein paar Jahre gehalten hast, hast du ja auch 6.75% Zinsen aus dem Kupon bekommen, half jährlich oder jährlich.

Habe ich. Und zusätzlich habe ich sie mit Kursgewinn verkauft.
Das sind aber reine Spekulationsgewinne aus dem Handel.
Was ich meine ist die aktuelle Verzinsung, die für vergleichbare Anleihen verlangt wird, das ist die Rendite, denn daraus ergibt sich ja der Kurs, zu dem die Anleihe gehandelt wird.

Was in der Vergangenheit war, ist für den Käufer ja irrelevant.

Zitat:

Die Rendite einer Anleihe entsteht ja nicht nur durch mögliche Kursgewinne oder sehe ich da etwas Falsch?

Nein, aber wenn ich sie heute zu 110% (oder 90%) kaufe, dann beeinflusst das natürlich die Rendite, denn ich bekomme die 6,75% auf den 100%-Wert, wenn ich das also für 110% kaufe, dann stellt der Kupon schon mal nur noch 1,14% davon dar, dazu kommt dann noch, dass ich das zu 110% kaufe aber nur 100% zurück bekomme, das senkt meine Rendite noch weiter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15504

BeitragVerfasst am: 21.04.2016, 08:31    Titel: Kapilendo und Venturate fusionieren Antworten mit Zitat

Venturate und Kapilendo* fusionieren

Zitat:

Kapilendo und Venturate fusionieren

Erste Crowd-Finanzierungsplattform für Fremd- und Eigenkapital entsteht



Das Berliner Fintech-Startup Kapilendo* AG und die Venturate AG, eine Tochter der börsennotierten FinLab AG (ISIN DE0001218063; Ticker: A7A.GR) fusionieren unter dem Dach der Kapilendo* AG.

Zur Finanzierung der Beteiligung an Kapilendo* bringt die FinLab AG ihre Crowdinvesting-Plattform Venturate AG vollständig ein und investiert zusätzlich einen signifikanten Betrag für weiteres Wachstum. Kapilendo* ist damit die erste und führende deutsche Plattform, die die Bereiche Crowdlending und Crowd-investing vereint. Das neue Angebot umfasst sowohl klassische Kredite an kleine und mittelständische Unternehmen als auch Investments in Start-Up-Unternehmen. FinLab ist nach der Transaktion mit 25,1% an Kapilendo* beteiligt.



FinLab-Vorstand Stefan Schütze: „Wir freuen uns sehr, durch die Zusammenführung von Kapilendo* und Venturate eine einzigartige Plattform zu starten und damit dem Finanzmarkt neue Impulse geben zu können, wobei die Venturate erhalten bleiben wird. Mit Kapilendo* wird private Geldanlage so transparent, einfach und selbstbestimmt wie nie zuvor. Die Nachfrage nach alternativen Finanzierungsformen wächst rasant - und dieses Potenzial werden wir konsequent mit der gesamten Bandbreite alternativer Internet-Finanzierungsformen der nächsten Generation nutzen.“


„Die digitale Transformation erfasst die gesamte Finanzindustrie. Die Idee der Crowdfinanzierung gewinnt gleichzeitig enorm an Akzeptanz – sowohl bei Unternehmen als auch Privatinvestoren. In den kommenden Jahren entsteht hier ein unglaublich spannender Markt - in dem wir aus der Poleposition heraus durchstarten“, betont Kapilendo-Vorstand und Co-Founder Christopher Grätz. „Als Ergänzung zu den etablierten Banken werden wir mit Kapilendo* ein einzigartiges Finanzierungsportfolio anbieten - von Curated Crowdfunding für Startups, über Venture Loans bis hin zu Kreditanlagen des deutschen Mittelstandes, sogenanntes Crowdlending. Die FinLab AG mit ihrer Finanzkraft und ihrem breiten Netzwerk ist für uns der perfekte Partner um alle diese Chancen voll zu nutzen.“



Gegründet ...[wurde] Kapilendo* im Januar 2015 durch die Comvest Holding GmbH aus Berlin ...


Venturate wurde seitens FinLab im Januar 2015 finanziert und mehrheitlich erworben. Im März dieses Jahres hatte man sich mit den ehemaligen Gründern von Venturate auf eine Vollübernahme verständigt, in Zuge dessen auch das Management der Gesellschaft durch FinLab übernommen wurde.

_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4998

BeitragVerfasst am: 21.04.2016, 21:59    Titel: Re: Kapilendo sammelt eine Million € innerhalb von 10 Minute Antworten mit Zitat

Na, dann hoffen wir mal, dass Kapilendo* den Venturates etwas mehr Professionalität einhaucht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anyway



Anmeldedatum: 20.05.2016
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20.05.2016, 20:01    Titel: Re: Kapilendo sammelt eine Million € innerhalb von 10 Minute Antworten mit Zitat

Da es mein erster Beitrag ist, möchte ich mich für dieses sehr informative Forum erstmal bedanken - hat mir schon viele interessanten Hinweise gebracht...

Aber zurück zum Thema:
Immerhin hat es kapilendo* mit seiner "Hertha-Aktion" geschafft, mich für P2P zu interessieren. Mittlerweile bin ich dort mit 3k in 3 Projekten investiert bei einer voraussichtlichen Rendite von 6%. Da ich gaaanz früher mal mit einem Drittel meiner Finanzen in Anleihen investiert war fehlte mir in den letzten Jahren eine Alternative dazu. Nun war entsprechendes Geld über und soviele Projekte gibt es bei kapilendo* nicht auf einmal, daher die "höheren" Einzelinvestitionen pro Projekt. Ansprechend fand ich es, dass ich auch ohne Registrierung in alle Anlageprojekte hineinschnuppern konnte. Die Oberfläche ist einfach, aber übersichtlich gehalten. Die Ausschüttung von Zins und Tilgung erfolgt quartalsweise direkt aufs gewünschte Konto. Bis jetzt finde ich alles recht unproblematisch - bin mal auf die ersten Zahlungen gespannt (leider erst im Juli).

Aufgrund der anschließenden intensiveren Beschäftigung mit P2P bin ich mittlerweile auch noch bei Mintos* investiert und habe dort mit knapp über 300 Titeln deutlich stärker diversifiziert (man lernt ja dazu).

Unterm Strich bin ich jedenfalls froh, diese neue Investmentform gefunden zu haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhatCrisis



Anmeldedatum: 28.06.2016
Beiträge: 312
Wohnort: UE

BeitragVerfasst am: 01.07.2016, 19:05    Titel: Re: Kapilendo sammelt eine Million € innerhalb von 10 Minute Antworten mit Zitat

Ist kapilendo* noch zu neu oder wie erklärt sich das (zumindest hier im Forum) schwache Interesse? Für deutsche Verhältnisse sind die durchschnittlichen Zinsen von 5,93 % bei einer Laufzeit von 3-4 Jahren doch durchaus interessant. Zu den Anlageprojekten gibt es ein Video der KN, in dem sie ihre Firma vorstellen mit der Angabe, wozu der Kredit benötigt wird. Darüber hinaus gibt´s Infos zu Bürgschaften und ein paar Kennzahlen (Gründungsjahr, Anzahl Mitarbeiter, Umsatz und Ergebnis). Die Projekte kommen kleckerweise (gefühlt alle 2 Wochen ein Projekt), das kleinstmögliche Gebot beträgt 100,- Euro. Immerhin sind keine Fremdsprachenkenntnisse nötig Laughing und eine Steuerbescheinigung fürs Finanzamt gibt´s automatisch.
Mein Portfolio dort sieht folgendermaßen aus:


Mittlerweile findet sich unter dem Dach der kapilendo* AG zwei Marken: kapilendo* credit (Crowdlending für kleine und mittelständische Unternehmen) und kapilendo* venture (Finanzierung von start-ups als Ergebnis der Fusion mit Venturate) - für letzteres gibt es aber noch keine Projekte.
_________________
investiert nach Höhe der Gesamtsumme in:
bis auf weiteres: .Bondora.
auslaufend: .Kapilendo. - .Mintos. - .Viventor.
beendet: .Viainvest. - .Swaper. - .Twino. - .Robocash. - .bondster. - .Estateguru.
gecrasht: .Envestio. - .Kuetzal. - .wisefund.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fairygodfather



Anmeldedatum: 25.11.2012
Beiträge: 61
Wohnort: bei Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 01.07.2016, 20:31    Titel: keine Nachrangdarlehen Antworten mit Zitat

Ich bin da auch dabei.
Ich finde neben dem für Deutschland nicht so üblem Zinssatz vor allem attraktiv, dass es eben keine Nachrangdarlehen sind wie bei vielen anderen Plattformen, die Firmenkredite vermitteln, und die auch keine höheren Zinsen bieten.
Soweit ich das verstanden habe, liegt das daran, dass bei Kapilendp der Kredit von einer Bank ausgegeben wird, von der ich dann einen Kreditanteil kaufe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4998

BeitragVerfasst am: 02.07.2016, 12:53    Titel: Re: keine Nachrangdarlehen Antworten mit Zitat

Unternehmenskredite ohne Sicherheiten und Prospekt sind mir derzeit für die Zinsen noch zu riskant. Da fehlt mir die Datenbasis um das beurteilen zu können und es ist halt sehr viel schwerer, als bei Privatkrediten.

Und belastbare Zahlen veröffentlichen: Essig, ich habe genau nichts gefunden.

fairygodfather hat Folgendes geschrieben:

Ich finde neben dem für Deutschland nicht so üblem Zinssatz vor allem attraktiv, dass es eben keine Nachrangdarlehen sind wie bei vielen anderen Plattformen, die Firmenkredite vermitteln, und die auch keine höheren Zinsen bieten.

Wo hast Du das gefunden? Ich habe nix zur Besicherung gesehen, eigentlich sehen die mir genauso aus, wie bei FundingCircle. Bürgschaften machen die auch, echte Sicherheiten gibt es nicht, damit sind das letztlich auch Nachrangdarlehen ggü. jedem, der sich z.B. Waren verpfänden lässt.

Was mir nicht gefällt ist, dass viele der Informationen so halbgar sind und den Eindruck machen, als werde Sicherheit nur vorgegaukelt.
Da haben sie ein Bullet "Datensicherheit auf Banken-Standard" und da steht dann "SSL-Verschlüsselung". Sorry, aber SSL-Verschlüsselung alleine bringt noch genau gar nix, wenn Dein System ansonsten schlecht designed ist und mit sowas zu werben hinterlässt bei mir den Eindruck, als habe derjenige, der das schreibt, gar keine Ahnung von IT-Sicherheit.
Dann steht bei den Projekten was von "Höchtbetragsbürgschaft". Das will ich hoffen, denn alle anderen sind ja heute eher unwirksam, aber man sollte dann schon den Höchstbetrag auch dazu schreiben.
Und so weiter.

Zitat:
Soweit ich das verstanden habe, liegt das daran, dass bei Kapilendp der Kredit von einer Bank ausgegeben wird, von der ich dann einen Kreditanteil kaufe.

Das ist bei allen Plattformen in D so, sonst wäre es auch illegal, Kreditvergabe ist ein reguliertes Geschäft.

(Noch) nix für mich, wenn sie mal etwas Erfahrung haben und Zahlen veröffentlichen, vielleicht, bis dahin lasse ich andere den Mienensucher spielen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fairygodfather



Anmeldedatum: 25.11.2012
Beiträge: 61
Wohnort: bei Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 02.07.2016, 16:57    Titel: Geschäftsmodell von Kapilendo Antworten mit Zitat

Es gibt inzwischen ja einige Plattformen, bei denen man an deutsche Unternehmen Kapital verleihen kann: Zinsland, Companisto, Ifunded - und überall sind das Nachrangdarlehen. man muss dort auch einen "qualifizierten Rangrücktritt" in jedem Einzelfall unterschreiben.
damit bin ich automatisch bei Forderungen in der Rangfolge hinter sämtlichen anderen Gläubigern.
Bei Kapilendo* muss ich das nicht, weil ich nicht als Kreditgeber gegenüber dem Unternehmen auftrete.

Kreditgeber ist die Bank: in den AGB heißt es: "Kreditsuchende Unternehmen stellen über die Plattform einen unverbindlichen Kreditantrag und wählen dabei die gewünschte Kreditsumme und Kreditlaufzeit über einen Kreditrechner selbst aus. Kapilendo* führt anschließend eine Bonitätsprüfung des Unternehmens durch und schlägt auf Basis des Ergebnisses den Zinssatz für einen zwischen der Fidor Bank AG (im Folgenden auch „Partnerbank“, „Kooperationsbank“ oder „Bank“) und dem kreditsuchenden Unternehmen zustande kommenden Kreditvertrag mit aufschiebenden Bedingungen (im Folgenden auch „Kreditvertrag“ oder „Darlehensvertrag“) vor. Kapilendo* erfüllt in diesem Kreditprüfungsprozess eine unterstützende Funktion für die Bank. Die Bank entscheidet eigenverantwortlich über die Kreditvergabe und bezieht in ihre Entscheidung die Vorprüfung durch Kapilendo* mit ein. Kapilendo* handelt hierbei als Auslagerungsunternehmen für die Bank. Kapilendo* selbst gewährt keine Kredite."
"...Die Forderungen der Bank gegenüber dem Kreditnehmer aus dem Kreditvertrag werden nicht von der Bank direkt auf die Anleger übertragen, sondern zunächst auf unser Partnerunternehmen, die Kapilendo* Funding GmbH, Joachimsthaler Straße 34, 10719 Berlin (im Folgenden auch „Kapilendo Funding“). Kapilendo* Funding wiederum schließt zusammen mit Kapilendo* und den Anlegern einen „Vertrag über den Verkauf und die Abtretung einer zukünftigen Kreditforderung sowie deren Verwaltung“ (im Folgenden auch „Anlegervertrag“). Durch diesen Anlegervertrag erwirbt der Anleger im Wege eines Forderungskaufes von Kapilendo* Funding einen seiner Finanzierungszusage entsprechenden Teilbetrag der Gesamt-Darlehensforderung gegen den Darlehensnehmer. "

Klar heißt das aber nicht, dass es deshalb eine spezielle Sicherheit gibt. Kapilendo* wirbt sogar damit auf der Seite "...kapilendo verzichtet dabei auf umfangreiche Sicherheiten und eröffnet Ihnen so größte unternehmerische Handlungsmöglichkeiten"
Besondere Sicherheiten gibt es also nicht - außer einer selbstschuldnerischen Bürgschaft des Geschäftsführers. Was die wert ist, zeigt sich dann erst im Ernstfall.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Han_Seat



Anmeldedatum: 13.02.2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 04.08.2016, 19:06    Titel: Re: Kapilendo sammelt eine Million € innerhalb von 10 Minute Antworten mit Zitat

Bin seit dem Hertha BSC Projekt auf Kapilendo* aufmerksam geworden. Davor sind die komplett an mir vorbeigegangen, obwohl ich mich eigentlich immer hier und da nach Alternativen zu Bettervest, FundingCircle (Zencap) und Co um geschaut habe.

Bisher konnten mich die Projekte aber nie komplett überzeugen. Ich hätte einfach gerne mehr Information. Vielleicht Zahlen von 3 Jahresabschlüssen wie bei Funding Circle. Wobei man bei denen ja sieht das, dass keine Sicherheit ist für "gute" Kredite. Auch die Beschreibungen könnten gerne ein wenig ausführlicher sein.

Heute habe ich eine E-Mail von Kapilendo* bekommen mit einem Link zu einer Umfrage über meine Meinung zu der Plattform und warum ich noch nicht investiert habe. Da gerade Mittagspause war habe ich mir die Zeit genommen und zu meiner Freunde gab es am Ende der Umfrage einen 50 EUR Gutschein als Dankeschön.

Opportunist der ich bin, habe ich mich davon locken lassen und bin in das aktuelle Projekt "HGA Vertriebs GmbH" mit 100 EUR zum Test eingestiegen. Mal sehen wie es läuft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 12, 13, 14  Weiter
Seite 1 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 72878


Impressum & Datenschutz