P2P Kredite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettland)  
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fallaway



Anmeldedatum: 23.03.2020
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 11.08.2023, 11:00    Titel: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettland) Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

nachdem ich die Plattform Indemo* auf der FinFellas 2023 kennengelernt habe, hat mir deren Ansatz sehr gut gefallen und ich habe mal einen mittleren Betrag investiert. Hier meine Meinung und Erfahrungen dazu:

Das Konzept besteht darin, ausgefallene Immobilienkredite mit attraktivem Abschlag (= Discounted Debt) von großen spanischen Banken zu kaufen, die diese Kredite lieber abschreiben als sie selbst zu verwerten. Dann diese Kredite bis zur Auktion oder Einigung etc. zu halten und den Profit zu realisieren. Das hat das Team hinter Indemo* seit einigen Jahren selbst in kleinerem Stil gemacht, und sie wollen das jetzt mittels der Plattform skalieren. Die Renditeerwartung für Anleger wird für die ersten Notes mit 15% p.a. angegeben und berechnet sich unter Annahmen der Dauer bis zur Verwertung, und dem erwarteten Ergebnis. Geld fließt jeweils dann, wenn eines der Objekte verwertet wird, der Zahlungsfluss ist also nicht vorab planbar.

Die ersten zwei (inhaltlich gleichen!) Notes bestehen aus 8 Objekten aus Madrid, Valencia, Almeria und auf Eivissa und Mallorca. Price to Value (PTV, der von Investoren bezahlte Preis vs dem Objektwert) rangiert hier zwischen 25% und 65%, durchschnittlich 44%. Die Objekte hinter einer Note sind übersichtlich auf einer Karte zu sehen, mit der Beschreibung, einigen Daten und Bildern, und der Objektbewertung durch Thirsa als pdf (auf spanisch).

Indemo ist von Anfang an reguliert - das war auch einer der Hauptpunkte, weshalb sie auf der Finfellas so sichtbar waren. Sie mussten also die Regulierung nicht nachträglich irgendwie ranbauen, sondern haben die Plattform quasi unter den Augen des lettischen Regulators aufgebaut. Hier ist der Link zur BaFin-Zulassung: https://portal.mvp.bafin.de/database/InstInfo/institutDetails.do?cmd=loadInstitutAction&institutId=162422

Man wird über die Entwicklung der Prozesse auf dem laufenden gehalten - ich habe in den letzten drei Wochen bereits zwei Updates erhalten, in denen es in einer Hand voll Objekten weiter ging.

Ich bin mal gespannt, wie es weiter geht und halte bei Interesse die Community auf dem Laufenden, sobald es die erste Verwertung gibt.

Ein Problem bei dieser Plattform könnte die Diversifikation sein. Die ersten zwei Notes mit je 100k€ sind inhaltlich identisch, einfach weil solche Objekte ein gewisses Volumen haben (8 Stück sind da drin). Deswegen habe ich selbst in die zweite Note nicht investiert, würde aber auf jeden Fall nochmal nachlegen, wenn eine echte andere Note herausgegeben wird. Als Beimischung im P2P-Anteil alternativ oder zusätzlich zu einer anderen Immobilienplattform aber - warum nicht?

Bei Fragen meldet euch gerne per PN oder einfach hier im Thread.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Mintos*, Capitalia, Bullride*, Fintown*, Fagura, Omaraha, Income, Esketit*, Indemo
Im Abbau: FinBee, NEO Finance, Estateguru*, Crowdestor*, bondster


Zuletzt bearbeitet von Fallaway am 11.08.2023, 16:33, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 17682

BeitragVerfasst am: 11.08.2023, 11:02    Titel: Re: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettla Antworten mit Zitat

Wie hast Du Zugang bekommen?
Der CEO schreibt mir immer ich würde Beta Access in den nächsten Wochen bekommen.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fallaway



Anmeldedatum: 23.03.2020
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 11.08.2023, 11:06    Titel: Re: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettla Antworten mit Zitat

Hallo Claus,

ich habe auf der Finfellas mit den Leuten am Stand gesprochen, und dann später eine E-Mail mit Zugang bekommen. Das war so um den 20.7. herum, und seitdem bin ich investiert.

Aber stimmt, öffentlich sichtbar ist aktuell nur ein Sign Up in die Warteliste.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Mintos*, Capitalia, Bullride*, Fintown*, Fagura, Omaraha, Income, Esketit*, Indemo
Im Abbau: FinBee, NEO Finance, Estateguru*, Crowdestor*, bondster
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 17682

BeitragVerfasst am: 11.08.2023, 11:31    Titel: Re: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettla Antworten mit Zitat

Freischaltung scheint dann in Stufen abzulaufen.
Ich war zuletzt am 08.08. mit dem CEO in Kontakt. Da wurde mir immer noch in ein paar Wochen genannt.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GeldRegiertDieWelt



Anmeldedatum: 25.09.2016
Beiträge: 343
Wohnort: zuhause

BeitragVerfasst am: 25.10.2023, 12:31    Titel: Re: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettla Antworten mit Zitat

Any news?

Nach den FinFellas war doch der ein oder andere ziemlich angetan ...

Letzte Woche haben sie ein paar Blogposts hochgeladen. Hat das was zu bedeuten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fallaway



Anmeldedatum: 23.03.2020
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 25.10.2023, 23:35    Titel: Re: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettla Antworten mit Zitat

GeldRegiertDieWelt hat Folgendes geschrieben:
Any news?

Nach den FinFellas war doch der ein oder andere ziemlich angetan ...

Letzte Woche haben sie ein paar Blogposts hochgeladen. Hat das was zu bedeuten?


Also mittlerweile haben sie 6 Notes zur Finanzierung freigegeben (je 60-150k€), wovon die ersten 5 voll finanziert waren und die 6te gerade noch läuft. Es sind so weit ich sehen konnte die identischen Objekte drin - ist halt ein hoher Kapitalbedarf.

Die letzte Statusänderung der Notes gab es bei einigen Objekten am 04.08., seitdem ist Warten angesagt. Auf Neuigkeiten von Gerichten, Auktionen etc.

Ich bin immer noch sehr optimistisch, aber warte einmal ab, bis das erste der 8 Objekte in den Notes abgewickelt ist, um zu sehen, wie das so läuft (und wie die Rendite ist). Falls das einigermaßen positiv läuft, kann ich mir gut vorstellen, in eine neue Note zu investieren.

Zu den Blogposts weiß ich nichts, die wirken recht allgemein. Vielleicht intensivieren sie gerade ihr Marketing.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Mintos*, Capitalia, Bullride*, Fintown*, Fagura, Omaraha, Income, Esketit*, Indemo
Im Abbau: FinBee, NEO Finance, Estateguru*, Crowdestor*, bondster
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GeldRegiertDieWelt



Anmeldedatum: 25.09.2016
Beiträge: 343
Wohnort: zuhause

BeitragVerfasst am: 26.10.2023, 00:02    Titel: Re: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettla Antworten mit Zitat

danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 17682

BeitragVerfasst am: 08.11.2023, 23:07    Titel: Re: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettla Antworten mit Zitat

Ich hab jetzt seit August bei Indemo* investiert.
Warum ich Indemo* interessant finde habe ich hier aufgeschrieben:
https://www.p2p-kredite.com/paradoxon-warum-ich-gezielt-in-ausgefallene-immobilienkredite-bei-indemo-investiere_2023.html

Bisher nach 2 Monaten ist natürlich noch keine Immobilie verwertet. Ich werde dann hier im Thread sporadisch weiter berichten ob sich mein Indemo* Portfolio plangemäß entwickelt, d.h. ob Eintreibungserfolge erzielt wurden.
Abschätzen, ob die anvisierte Rendite von 15% in der Praxis erreicht werden kann, kann ich voraussichtlich frühestens in einem Jahr.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 17682

BeitragVerfasst am: 17.11.2023, 16:21    Titel: Re: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettla Antworten mit Zitat

Ein Nachteil von Indemo* war bisher, dass es zwar neue Notes gibt, diese aber bisher immer auf denselben zugrundeliegenden Kreditobjekten basieren.

Ich hab nochmal beim Indemo* CEO nachgefragt.
Nächste Woche kommen neue Objekte dazu. Voransicht

Eventuell macht es Sinn sich schon vorab bei Indemo* zu registrieren und einzuzahlen, wenn man die möchte. Die bisherigen Notes waren zwar immer lange verfügbar, aber ich denke das viele bestehende Indemo* Anleger auf die Chance zur Diversifizierung warten und darein investieren werden
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GeldRegiertDieWelt



Anmeldedatum: 25.09.2016
Beiträge: 343
Wohnort: zuhause

BeitragVerfasst am: 18.11.2023, 01:00    Titel: Re: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettla Antworten mit Zitat

Aber auch damit bleibt es einfach eine Wette auf den spanischen Immobilienmarkt.

Ein Townhouse "...located in the municipality of Colmenarejo, in the northeast of the province of Madrid, close to Galapagar and San Lorenzo del Escorial...". Wenn man weiß, dass dort die Immopreise demnächst steigen, sollte man investieren. Ansonsten eher nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 1556
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 18.11.2023, 11:07    Titel: Re: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettla Antworten mit Zitat

Ich denke, dass die Banken gut zu veräußernde Objekte selbst anbieten und Indemo* nur die Problembuden mit Rabatt bekommt. Schon ein bisschen Lottospielen, das Ganze.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 17682

BeitragVerfasst am: 18.11.2023, 11:13    Titel: Re: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettla Antworten mit Zitat

Ist nach meinem Verständnis nicht so. Die Banken haben starre Richtlinien die ihren Verhandlungsspielraum einengen.

Aber wie gesagt in einem Jahr bin ich schlauer Very Happy
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*


Zuletzt bearbeitet von Claus Lehmann am 18.11.2023, 12:49, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 1556
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 18.11.2023, 11:23    Titel: Re: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettla Antworten mit Zitat

Na dann viel Glück. Unser Lars findet die Plattform ja auch gut. (Für mich ein Grund misstrauisch zu werden Laughing)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
larswrobbel



Anmeldedatum: 22.02.2015
Beiträge: 258

BeitragVerfasst am: 18.11.2023, 11:33    Titel: Re: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettla Antworten mit Zitat

Mikefamex hat Folgendes geschrieben:
Na dann viel Glück. Unser Lars findet die Plattform ja auch gut. (Für mich ein Grund misstrauisch zu werden Laughing)


Nicht nur ich Wink Ich fand die Plattform aber schon vor 2 Jahren gut, als ich lediglich das Konzept kannte und sie gänzlich unbekannt war. Ich probiere zudem immer gerne neue Geschäftskonzepte aus, da mich der Rest einfach oft langweilt und nicht mehr sonderlich spannend ist.

Wenn Indemo* funktioniert, ist das eine schöne Diversifikationsmöglichkeit innerhalb des Immobilien-Bereichs. Abwarten.....
_________________
P2P Kredite Erfahrungen -> https://passives-einkommen-mit-p2p.de/
Über 30 P2P Plattformen im Vergleich -> https://passives-einkommen-mit-p2p.de/p2p-plattformen-vergleich/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 1556
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 18.11.2023, 13:45    Titel: Re: Indemo Erfahrungen - Discounted Debt aus Spanien (Lettla Antworten mit Zitat

Macht ihr mal...ich bin zu alt für so was Very Happy !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 188520


Impressum & Datenschutz