P2P Kredite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
ID Finance (Spanien, Kasachstan) (restructured)  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
miwi13



Anmeldedatum: 23.06.2018
Beiträge: 309

BeitragVerfasst am: 19.06.2023, 23:21    Titel: Re: ID Finance (Spanien, Kasachstan) (restructured) Antworten mit Zitat

Danke euch. Dann ist das Cashback-Angebot als Beimischung gar nicht so schlecht, finde ich.
_________________
Investiert: Bondora*, Esketit*, Iuvo* Group, Stikcredit, Swaper*
Auslaufend: Bondster*, Lendermarket*, Mintos*, Peerberry*, Twino*, Viainvest
Insolvenz: Lenndy*
Beendet: Nexo, Robocash*, Zlty Melon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gurkenglas



Anmeldedatum: 09.08.2019
Beiträge: 195
Wohnort: Bei Paderborn

BeitragVerfasst am: 06.07.2023, 20:06    Titel: Re: ID Finance (Spanien, Kasachstan) (restructured) Antworten mit Zitat

Hab ihr CB erhalten? Habe am 19.06. in Loans investiert...sollte doch 10 Tage nach invest ausgezahlt werden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ostpocke



Anmeldedatum: 12.01.2019
Beiträge: 663

BeitragVerfasst am: 06.07.2023, 20:26    Titel: Re: ID Finance (Spanien, Kasachstan) (restructured) Antworten mit Zitat

Gurkenglas hat Folgendes geschrieben:
Hab ihr CB erhalten? Habe am 19.06. in Loans investiert...sollte doch 10 Tage nach invest ausgezahlt werden...


Wenn ich mich recht erinnere, 10 Tage nach Ende der Cashback-Aktion. Das wäre dann der 10. Juli.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gurkenglas



Anmeldedatum: 09.08.2019
Beiträge: 195
Wohnort: Bei Paderborn

BeitragVerfasst am: 06.07.2023, 20:59    Titel: Re: ID Finance (Spanien, Kasachstan) (restructured) Antworten mit Zitat

Ostpocke hat Folgendes geschrieben:
Gurkenglas hat Folgendes geschrieben:
Hab ihr CB erhalten? Habe am 19.06. in Loans investiert...sollte doch 10 Tage nach invest ausgezahlt werden...


Wenn ich mich recht erinnere, 10 Tage nach Ende der Cashback-Aktion. Das wäre dann der 10. Juli.


Gerade nachgesehen...10 Werktage nach tätigung der Investition...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 2460
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 06.07.2023, 22:00    Titel: Re: ID Finance (Spanien, Kasachstan) (restructured) Antworten mit Zitat

Gurkenglas hat Folgendes geschrieben:
Ostpocke hat Folgendes geschrieben:
Gurkenglas hat Folgendes geschrieben:
Hab ihr CB erhalten? Habe am 19.06. in Loans investiert...sollte doch 10 Tage nach invest ausgezahlt werden...


Wenn ich mich recht erinnere, 10 Tage nach Ende der Cashback-Aktion. Das wäre dann der 10. Juli.


Gerade nachgesehen...10 Werktage nach tätigung der Investition...


"The cashback is paid in one installment within 10 (ten) working days from the end of the cashback campaign"

Also morgen oder am Montag wird ausgezahlt.
_________________
Meine Rendite: Erhaltene Zinsen:
Finbee: 153.000€,
Omaraha: 108.000€
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aberjetzt55



Anmeldedatum: 01.06.2021
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 11.07.2023, 07:48    Titel: Re: ID Finance (Spanien, Kasachstan) (restructured) Antworten mit Zitat

Bandit55555 hat Folgendes geschrieben:
Gurkenglas hat Folgendes geschrieben:
Ostpocke hat Folgendes geschrieben:
Gurkenglas hat Folgendes geschrieben:
Hab ihr CB erhalten? Habe am 19.06. in Loans investiert...sollte doch 10 Tage nach invest ausgezahlt werden...


Wenn ich mich recht erinnere, 10 Tage nach Ende der Cashback-Aktion. Das wäre dann der 10. Juli.


Gerade nachgesehen...10 Werktage nach tätigung der Investition...


"The cashback is paid in one installment within 10 (ten) working days from the end of the cashback campaign"

Also morgen oder am Montag wird ausgezahlt.


Bei 10 Arbeitstagen wäre es der 14. Juli...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 2460
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 11.07.2023, 10:13    Titel: Re: ID Finance (Spanien, Kasachstan) (restructured) Antworten mit Zitat

aberjetzt55 hat Folgendes geschrieben:
Bandit55555 hat Folgendes geschrieben:
Gurkenglas hat Folgendes geschrieben:
Ostpocke hat Folgendes geschrieben:
Gurkenglas hat Folgendes geschrieben:
Hab ihr CB erhalten? Habe am 19.06. in Loans investiert...sollte doch 10 Tage nach invest ausgezahlt werden...


Wenn ich mich recht erinnere, 10 Tage nach Ende der Cashback-Aktion. Das wäre dann der 10. Juli.


Gerade nachgesehen...10 Werktage nach tätigung der Investition...


"The cashback is paid in one installment within 10 (ten) working days from the end of the cashback campaign"

Also morgen oder am Montag wird ausgezahlt.


Bei 10 Arbeitstagen wäre es der 14. Juli...


Ups stimmt. Rolling Eyes
Rechnen sollte man können.
Ich hatte es mit IDF Eurasia verwechselt. Die lief nämlich bis zum 25.6.
_________________
Meine Rendite: Erhaltene Zinsen:
Finbee: 153.000€,
Omaraha: 108.000€
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MintosFrank



Anmeldedatum: 12.07.2018
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 11.07.2023, 11:51    Titel: Re: ID Finance (Spanien, Kasachstan) (restructured) Antworten mit Zitat

Bonus wurde heute ausbezahlt
_________________
P2P-Investments: Mintos*, Bondora*,ViaInvest,NeoFinance, Reinvest24*, Estateguru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 2460
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 01.12.2023, 23:03    Titel: Re: ID Finance (Spanien, Kasachstan) (restructured) Antworten mit Zitat

Kreditnehmer von ID Finance muss Wucherzinsen nicht zahlen und bekommt vor Gericht recht.

Kreditnehmer leiht sich 300 Euro für 62 Tage zu einem jährlichen Nominalzins von 2.333,95 %.
Da er den Kredit nicht pünktlich zahlen konnte wurden ihm 1% Verzugszins täglich angerechnet.
Am Ende verdreifachte sich die Schuld auf 1.026,67 Euro.
Er bekam vor einem spanischen Gericht recht und muss nun viel weniger bezahlen.

Zitat:
Bei dieser Gelegenheit möchten wir Ihnen ein aktuelles Urteil mitteilen, das wir vor dem Gericht erster Instanz Nr. 1 in Ponferrada erwirkt haben und in dem die Nichtigkeit eines von der Organisation ID Finance Spain, SL , besser bekannt als Moneyman , gewährten Darlehens festgestellt wurde , wird für nichtig erklärt, da es sich um Wucher handelt.

Hier können Sie den vollständigen Satz lesen .



Der konkrete Fall
Unser Kunde beantragte bei Moneyman ein Darlehen über einen Betrag von 300 Euro mit einer Rückzahlungsfrist von 62 Tagen und einem jährlichen Nominalzins von 2.333,95 %. Der Kredit wurde durch einen Verbraucherkreditvertrag formalisiert , der allgemeine Bedingungen festlegte, die nicht individuell mit dem Kreditnehmer ausgehandelt, sondern vom Kreditgeber auferlegt wurden.

Da unser Kunde den Kredit nicht innerhalb der vereinbarten Frist zurückzahlen konnte, berechnete Moneyman einen Verzugszins von 1 % pro Tag sowie Provisionen für das Inkassomanagement und die Verlängerung der Frist. Infolgedessen belief sich die von Moneyman geltend gemachte Schuld auf 1.026,67 Euro, mehr als das Dreifache des geliehenen Betrags.

Angesichts dieser Situation kam unser Kunde in unser Büro und bat um unsere Hilfe . Nachdem wir Ihren Fall untersucht hatten, reichten wir eine Klage gegen Moneyman ein und forderten die Annullierung des Darlehens, weil es sich um Wucher handelte, das die normalen Zinsen auf das Geld weit überstieg und offensichtlich in keinem Verhältnis zu den Umständen des Falles stand.



Der rechtliche Kontext
Das von Moneyman gewährte Darlehen unterliegt dem Gesetz vom 23. Juli 1908 zur Unterdrückung des Wuchers , besser bekannt als Azcárate-Gesetz, das in Artikel 1 Folgendes festlegt:

„Jeder Darlehensvertrag, der Zinsen vorsieht, die deutlich über dem normalen Geldbetrag liegen und offensichtlich in keinem Verhältnis zu den Umständen des Falles stehen, oder zu Bedingungen, die ihn leugnen, ist ungültig, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass er vom Kreditnehmer akzeptiert wurde.“ aufgrund ihrer belastenden Situation, ihrer Unerfahrenheit oder der eingeschränkten geistigen Fähigkeiten.“

Dieses mehr als ein Jahrhundert alte Gesetz bleibt in vollem Umfang in Kraft und anwendbar auf Verbraucherkredite, wie die Rechtsprechung des Obersten Gerichtshofs wiederholt anerkannt hat. So erklärte der Oberste Gerichtshof in seinem berühmten Urteil vom 25. November 2015 ein von einem Finanzinstitut gewährtes revolvierendes Darlehen mit einem Zinssatz von 24,6 % effektiven Jahreszins für nichtig, da es sich um Wucher handelte.

Um festzustellen, ob ein Kredit wucherisch ist, hat der Oberste Gerichtshof festgestellt, dass die vereinbarten Zinsen mit den normalen oder durchschnittlichen Geldzinsen für ähnliche Kredite zum Zeitpunkt der Unterzeichnung verglichen werden müssen. Zu diesem Zweck kann der von der Bank von Spanien in ihren offiziellen Statistiken veröffentlichte durchschnittliche Zinssatz als Referenz herangezogen werden.



Die Bedeutung des Scheiterns
Im vorliegenden Fall hat das Gericht erster Instanz Nr. 1 von Ponferrada unserer Klage in vollem Umfang stattgegeben und das von Moneyman gewährte Darlehen wegen Wuchers für null und nichtig erklärt.

Der im Vertrag vereinbarte jährliche Nominalzins von 2.333,95 % sei „ deutlich höher als der normale Geldbetrag und offensichtlich unverhältnismäßig zu den Umständen des Einzelfalls“ , da er den durchschnittlichen Zinssatz der Kredite um mehr als das Hundertfache übersteigt, befand der Richter Der Verbrauch lag zum Zeitpunkt der Feierlichkeiten laut der Bank von Spanien bei 8,81 %.

Der Richter hat darauf hingewiesen, dass „es keinen Zweifel daran gibt, dass der Kreditvertrag zu leonischen Konditionen abgeschlossen wurde, wobei der Kreditgeber die Notlage des Kreditnehmers ausnutzte, der dringend und kaum Auflagen einen kleinen Geldbetrag benötigte . “

Ebenso hat es darauf hingewiesen, dass „der Kreditgeber weder nachgewiesen hat, dass der hohe vereinbarte Zins dem mit der Kreditgewährung eingegangenen Risiko entsprach, noch dass der Kreditnehmer sich der wirtschaftlichen Folgen der Annahme dieses Zinses bewusst war.“

Infolgedessen hat der Richter den Darlehensvertrag für nichtig erklärt und Moneyman angewiesen, unserem Mandanten die Differenz zwischen dem geliehenen Kapital und dem amortisierten Kapital zuzüglich gesetzlicher Zinsen ab dem Datum der Klage zurückzuerstatten. Darüber hinaus hat er Moneyman die Gerichtskosten zugesprochen , was bedeutet, dass unser Mandant für unsere Anwaltshonorare nichts zahlen muss.



Quelle in spanisch: https://www.solvendiabogados.com/sentencia-favorable-a-nuestro-cliente-por-usura-en-un-prestamo-de-moneyman/
_________________
Meine Rendite: Erhaltene Zinsen:
Finbee: 153.000€,
Omaraha: 108.000€
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
franken.dre



Anmeldedatum: 17.08.2021
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: 29.12.2023, 15:40    Titel: Re: ID Finance (Spanien, Kasachstan) (restructured) Antworten mit Zitat

Gerade kamen News zu ID Finance MX per Email:

Zitat:

ID Finance schedule change
Hi *,

You are receiving this email as an investor on Mintos* holding investments in loans issued by ID Finance Mexico.

ID Finance Mexico has been making monthly payments according to schedule and has paid €3.7 million out of the €7.2 million due. However, the company is unable to pay the remaining amount in December due to the company’s slower than expected growth. Therefore, we have agreed on an updated repayment schedule.

ID Finance Mexico will make an additional €500 thousand payment in January 2024 and will continue making minimum payments of €150 thousand per month. We’ve agreed on a monthly payment increase if the company’s issuance increases. The latest date for repayment will be 31 December 2024. ID Finance Mexico will receive more support from ID Finance Spain, and additional funding initiatives will go towards covering overdue payments first.

To compensate investors, the interest of 1.4x the base interest rate on the outstanding restructured payments remains unchanged. On average, investors will receive 15.9% interest on the restructured pending payments, which is significantly above the current average market rate of 11.5%.
If you have any questions, please let us know, and we’ll be happy to help.


Best regards,
Your Mintos* team

_________________
Aktive P2P Invests: Esketit*, Bondster*, Iuvo*, Swaper*, Mintos*, Peerberry*, Stikcredit, Robocash
Entsparen: Lendermarket*, Moncera*, Hive5
Aufgelöst: Kviku
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
Seite 10 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 145460


Impressum & Datenschutz