P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Shady23



Anmeldedatum: 13.06.2013
Beiträge: 1226

BeitragVerfasst am: 22.04.2021, 18:47    Titel: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Geschäftskonto. Ich fühle mich durchaus bei traditionellen Banken gut aufgehoben doch leider kann ich mich mit deren Gebührenmodell nicht mehr anfreunden.

Mein „Problem“ ich habe monatlich sehr viele beleglose Buchungen. Kennt denn jemand eine Bank mit sehr geringen Kosten bei sehr hoher Anzahl an Buchungen?

Das günstigste Modell was ich bisher finden konnte war von der Hypo Vereinbsank ich glaube mit 4 Cent.

Als alternative bleiben wohl nur noch Fintechs. Leider hatte ich vor Jahren bereits mit der Fidor als auch Netbank schlechte erfahrungen.

Ich liebäugel gerade mit einem Penta Konto. Hat jemand Erfahrungen?
Auch n26 wäre eine option. Jedoch scheint diese sehr stark auf mobiles zahlen ausgelegt bzw app nutzung.

Ich benötige kein dispo. Keine karten oder dergleichen. Lediglich ein Csv Export und eine schnelle und schlüssige Desktop Oberfläche wäre mir wichtig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15065

BeitragVerfasst am: 22.04.2021, 19:56    Titel: Re: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

Welchen Status hast Du? Kapitalgesellschaft, Freiberufler oder Gewerbetreibender?
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shady23



Anmeldedatum: 13.06.2013
Beiträge: 1226

BeitragVerfasst am: 22.04.2021, 20:08    Titel: Re: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

Gewerbetreibender (Einzelunternehmen) - DKB* fällt wegen deren Berufseinschänkung jedoch aus. Ich brauch keinerlei Zusatzservices. Ich hatte bisher ein altes DAB Geschäftskonto. Die DAB wurde jedpch von der Consors aufgekauft. Bereits damals wurden schon viele Konten gekündigt. Ich hatte bisweilen Glück. Nun ist die Zeit leider vorbei Sad

Es ist leider so es das praktisch keine tradiotnelle bank ein all inclusive tarif anbietet bei den beleglosen buchungen. Bei direktbanken auch nur sehr wenige. Eine anfrage bei der sparkasse läuft noch. Da hatte ich zumindest vor jahren mal einen individuellen tarif erhalten.

Bei der deutschenk bank gabs früher auch noch ein tarif wo beleglose buchungen unlimitiet kostenlos waren. Inwzischen gibt es fast nur noch tarife von 5-30€ und auch nur bis maximal 100-300 buchungen und dann stehts 4-15 cent pro buchungen. Bei einer vielzahl dieser anzahl an buchungen kann so ein tarif leider extrem teuer werden.

Momentan in frage kämen wohl
-penta (aktuell mein favorit)
-n26 (da weiß ich jedoch nicht wie deren desktop oberfläche aussieht)
- fidor bank (da hatte ich leide jedoch schlechte erfahrungen)

Viele dieser fintech Anbieter scheinen sich extrem auf app nutzung zu fokusieren. Das ist für mich absolut unrelevant und eher von nachteil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 22.04.2021, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Pirmin



Anmeldedatum: 08.01.2020
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 23.04.2021, 05:52    Titel: Re: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

Ich bin mit meiner GbR bei Fyrst. Arbeitet mit der Norisbank und der Postbank zusammen. Browser sowie App Bedienung. Je nach Model 50-75 beleglose Buchungen pro Monat kostenlos. Danach 0,19 oder 0,08

Bin sehr zufrieden bisher auch wenn sie langsam die Gebühren nachziehen. Ab Juli oder August zahlen alle min. 6 € was im Vergleich immer noch günstig ist. Werde dann immer noch um 50% weniger zahlen als bei meiner Hausbank.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 732

BeitragVerfasst am: 23.04.2021, 08:00    Titel: Re: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

Die einschlägigen Testbericht schon angeschaut?

https://www.handelsblatt.com/geschaeftskonto-vergleich/

https://www.fuer-gruender.de/kapital/fremdkapital/hausbank/geschaeftskonto/

Denke man muss sich darauf einstellen, dass alle Banken kurz- bis mittelfristig ihre Gebührenschrauben anziehen werden bzw. neue Modelle "suchen", um was zu verdienen.

Grds. muss ich sagen, dass ich auch lieber ein paar EUR bezahle, dafür läuft es gut. Habe ein Geschäftskonto bei der Commerzbank, dass ist aber sehr teuer (ist aber eine GmbH, da ist die Auswahl nicht so groß).
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert bei Bondora*, EstateGuru, Twino* & Mintos* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shady23



Anmeldedatum: 13.06.2013
Beiträge: 1226

BeitragVerfasst am: 23.04.2021, 08:44    Titel: Re: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

Ja, die testberichte/vergleiche habe ich gröstenteils durch. Ich verstehe es dass gebühren anfallen. Bin auch bereit dafür zu zahlen. Das problem ist wenn man einige tausend Buchungen hat. Gröstenteils auch Kleinbeträge. Dann summieren sich solche Gebühren schnell auf einige hundert bzw tausend eur mtl/jährlich.

Bei fyrst sind es leider auch nur 85 , danach 8 cent
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shifty



Anmeldedatum: 22.09.2017
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 23.04.2021, 09:31    Titel: Re: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

Neben N26 könnte evtl. Kontist* für dich interessant sein:
(Ich selbst habe jedoch keine Erfahrungen mit Kontist.)


Da du nicht aufgeführt hattest, um welche Rechtsform es sich handelt, hier noch ein Hinweis:
Nicht alle Geschäftskontenangebote stehen sämtlichen Rechtsformen zur Verfügung.
Hierdurch könnte sich deine Anbieterauswahl relativ schnell einschränken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15065

BeitragVerfasst am: 23.04.2021, 16:34    Titel: Re: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

Ja Kontist* schlage ich auch vor. Check mal ob das passt. Hab aber auch keine eigenen Erfahrungen
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,


Zuletzt bearbeitet von Claus Lehmann am 27.04.2021, 19:48, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stefans



Anmeldedatum: 27.05.2016
Beiträge: 1568

BeitragVerfasst am: 24.04.2021, 08:41    Titel: Re: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

- N26 kann kein hbci und wollte bei jeder anmeldung einen neuen pin in der banking app
- fidor bank siehe peerschweinchen, monatelang konto gesperrt. hohe anwaltskosten. würde ich nicht freiwillig nutzen wollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1542
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.04.2021, 10:03    Titel: Re: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

Pirmin hat Folgendes geschrieben:
Ich bin mit meiner GbR bei Fyrst. Arbeitet mit der Norisbank und der Postbank zusammen. Browser sowie App Bedienung. Je nach Model 50-75 beleglose Buchungen pro Monat kostenlos. Danach 0,19 oder 0,08

Bin sehr zufrieden bisher auch wenn sie langsam die Gebühren nachziehen. Ab Juli oder August zahlen alle min. 6 € was im Vergleich immer noch günstig ist. Werde dann immer noch um 50% weniger zahlen als bei meiner Hausbank.
für eine GbR ist ein Geschäftskonto doch nicht erforderlich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shady23



Anmeldedatum: 13.06.2013
Beiträge: 1226

BeitragVerfasst am: 24.04.2021, 11:55    Titel: Re: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

Danke für die Informationen. Also Hbci wäre für mich durchaus wichtig. Ich sehe jetzt aber auch dass bei Penta (auch kontist) dies wohl auch nicht zur Verfügung steht. Vermutlich beabsichtigt dass man eben deren FUnktionen verwendet. Über Hbci hätte ich halt meine Banking Software angebunden mit welcher ich "effizienter" und schneller Überweisungen machen kann.
Mmh.

Ich habe nun Kontist mit in die engere Auswahl genommen.

Aktuell denke ich werde ich einmal Penta austesten. Bei Kontist gefällt mir dieser Schwerpunkt auf die App nicht. Penta spricht mich grundsätzlich sehr an. Der Support reagierte beisweilen auch sehr schnell und zufriedenstellend.

PS: Man muss jedoch durchaus zugeben, dass die Bewertungen bei Penta z.B im Apple Store durchaus durchwachsen sind. Auch über die Solarisbank welche den Service ja erst ermöglicht liest mal leider viel Kritik. Insbesondere was plötzliche Kontosperrungen oder dergleichen angehen. Ich denke aber auch dass die Bank vermutlich (auch durch Trade Rebublic und Co) sicher in den letzten Monaten/Jahren einiges an Zulauf bekommen hat und darunter dnan ggfls kurzfristig auch mal der Service gelitten hat.


Zuletzt bearbeitet von Shady23 am 25.04.2021, 11:05, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15065

BeitragVerfasst am: 24.04.2021, 12:03    Titel: Re: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

Sag später mal Bescheid wie's gelaufen ist (Eröffnung, Handhabung)
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pirmin



Anmeldedatum: 08.01.2020
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 24.04.2021, 18:33    Titel: Re: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

scrooge hat Folgendes geschrieben:
Pirmin hat Folgendes geschrieben:
Ich bin mit meiner GbR bei Fyrst. Arbeitet mit der Norisbank und der Postbank zusammen. Browser sowie App Bedienung. Je nach Model 50-75 beleglose Buchungen pro Monat kostenlos. Danach 0,19 oder 0,08

Bin sehr zufrieden bisher auch wenn sie langsam die Gebühren nachziehen. Ab Juli oder August zahlen alle min. 6 € was im Vergleich immer noch günstig ist. Werde dann immer noch um 50% weniger zahlen als bei meiner Hausbank.
für eine GbR ist ein Geschäftskonto doch nicht erforderlich


Korrekt. Ich habe ein weiteres Konto eröffnet um meine Geldströme klar zu trennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shady23



Anmeldedatum: 13.06.2013
Beiträge: 1226

BeitragVerfasst am: 25.04.2021, 12:32    Titel: Re: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

Habe jetzt eben ein Penta Konto eröffnet. Ich habe mich direkt für das Premium Modell entschieden. Dieses kostet umgerechnet etwa 63 Cent pro Tag bzw 19€ monatlich. Theoretisch würde wohl auch der Advaced Tarif ausreichen, da ich nur geringe ausgehende Zahlungen habe.

Für die Registrierung inklusive der Video Verfiikation über ID Now habe ich jetzt knapp 40 Minuten gebraucht.

Etwa 2/3 der Zeit wurde jedoch für die Registrierung benötigt. Die Penta hat dort neben der normalen Abfrage von Stammdaten auch einen UST Nachweis, sowie einen Gewerbesteuernachweis benötigt. Diese musste ich daher erst noch einscannen etc. (ob ich jetzt die richtigen Dokumente dort eingereicht habe ist fraglich, habe einfach jeweils aktuelle "Bescheide" eingescannt)

Danach folgte das Video Ident was eigentlich ganz gut funktionierte.

Im Anschluss bekam ich direkt meinen Zugang. Mit IBAN und Co. Angemeldet wird per Mobile Tan. Bei Anderen Banken habe ich oft jeweils Apps wo ich Anmeldungen bestätigen kann, ob das bei Penta auch möglich ist weiß ich aktuell nicht.

Ich habe jetzt auch eine Testeinzahlung von einem Sparkassen Konto vorgenommen.

Ich bin jedoch noch ein wenig skeptisch. Bei der Registrierung musste man seine Geschäftliche Tätigkeit angeben bzw halt eine entsprechende Rubrik auswählen. Die dort zur Verfügung stehenden Auswahlmöglichkeiten waren jedoch sehr speziell.

Ich z.B möchte über mein Geschäftskonto einfach nur Umsätze aus einem üblichen Handelsbetrieb abwickeln. (Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen etc)
Ansich ja ein ganz normaler Standard. Eine dementsprechende Auswahlmöglichkeit gabs jedoch gar nicht. Ich habe daher immer sonstige, sonstige etc gewählt.

In Bewertungen liest man oft dass Konten zu späteren Zeitpunkt unbegründet geschlossen werden etc.

Es muss einem also bewusst sein, dass die tatsächliche Prüfung erst im Laufe der Wochen/Monate erfolgt. Es wirkt schon ein wenig risikobehaftet derzeit. Also ich werde mit Sicherheit nicht direkt alle meine Umsätze darüber abwickeln sondern nach und nach austesten.

Ich bin essenziell von meinem Konto abhängig. Ich benötige täglich, beinahe Stündlich Zugriff auf die Umsätze und richte daraus auch meinen geschäftlichen Tagesablauf ab. Mal eben keinen Zugriff ein ein Konto zu haben hat bei mir durchaus gravierende Folgen.

Ich bin auch nicht so sicher wie gut man bei der Solaris Bank dann aufgehoben ist. Diese wickeln soweit ich das mitbekommen habe ja auch die Trade Republik ab. Gewisse Aktionen fand ich damals von der Solaris Bank sehr kritisch.

Also zusammenfassend muss ich sagen. Am wohlsten fühle ich mich immer noch bei meinen traditionellen Banken (Consors, Sparkasse, Dkb etc).

Ich würde mir aber durchaus wünschen das die Penta mich die nächsten Monate überzeugen kann und es schafft das nötige Vertrauen aufzubauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shady23



Anmeldedatum: 13.06.2013
Beiträge: 1226

BeitragVerfasst am: 26.04.2021, 13:34    Titel: Re: Geschäftskonto 2.0: Penta, n26, Holvi und co Antworten mit Zitat

Ich habe jetzt 3 Überweisungen zum Test durchgeführt von drei Banken. Die Wertstellung ist bei allen natürlich erst heute. Diese wurden jedoch gestern angewiesen. Bisweilen ist leider noch keine einzige Zahlung eingegangen. Bei meinen Anderen Banken (auch diese 3 untereinander) gehen die Überweisungen wenn Sie vor Tagesbeginn durchgeführt werden in der Regel durchaus noch Vormittags ein.

Update:
Es sind nun alle drei zahlungen eingegangen. Die früheste gg 15uhr. Die letzte nun um 20.20 uhr

Erfreulich ist dass beispielsweise eine welche gg 10 uhr getätigt wurde um 16 uhr gutgeschrieben wurde.

Die überweisung von der dkb welche gestern angewiesen wurde, wurde hingegen als letztes gutgeschrieben und zwar gg 20.10 uhr.

Ich hatte noch eine heute Nachmittag angewiesen. Mal schauen wann diese eintrifft. Herausfinden würde ich gerne ob auch vormittags gebucht wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 66730


Impressum & Datenschutz