P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Frage an die DEGIRO-Kunden  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Panke



Anmeldedatum: 06.11.2017
Beiträge: 200
Wohnort: Panketal

BeitragVerfasst am: 06.10.2018, 11:50    Titel: Frage an die DEGIRO-Kunden Antworten mit Zitat

Hi,

vermutlich gibt es hier den einen oder anderen, der DEGIRO als Broker benutzt? Ich bin neu bei DEGIRO und hatte dort gestern meine ersten Wertpapierkäufe. Dabei fiel mir auf, dass es zwischen den Werten bei Transaktionen und Konto Abweichungen gibt, die sich für mich nicht erklären lassen (die Konto-Buchungen sind etwas höher als die Transaktionswerte). Bei anderen Brokern passte das immer bis auf den Cent.
Leider ist die Hilfe-Funktion bei DEGIRO nicht wirklich hilfreich - und bevor ich da wegen ein paar Cent die Pferde scheu mache, wollte ich mal in die Runde fragen, ob es da eine sinnvolle Erklärung gibt, die ich einfach nur überlesen habe Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jjnn2018



Anmeldedatum: 23.05.2018
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 11.10.2018, 12:44    Titel: Re: Frage an die DEGIRO-Kunden Antworten mit Zitat

Waren es ausländische Aktien? Dann werden 0,1% des Ordervolumens noch als AutoFX-Gebühr fällig, wegen dem Währungstausch.

Das schreibt DeGiro in den Gebühren als Devisen, genauer gesagt als "Alle Devisen - Auto FX Trade" im Preisverzeichnis fest. Das wird gleich nach dem Währungstausch fällig und NICHT extra ausgeschrieben.

Im "Konto" wird also stets ein etwas höherer Betrag angezeigt als in den "Transaktionen". Im Konto werden nämlich die AutoFX-Gebühren gleich mit abgezogen: als Gebühren, welche du trägst (Die werden eben von deinem "Konto" bezahlt). Der tatsächliche Aktienwert ist daher etwas geringer und wird bei den Transaktionen ausgegeben.

https://www.degiro.de/data/pdf/de/Preisverzeichnis.pdf

Beispiel:

Du kaufst eine Aktie für 1000 USD am Nasdaq:
Der Wechselkurs beträgt 1,25 USD/EURO.
-> Umrechnung USD -> EURO: 1000 USD -> 800€
-> 0,1% AutoFX-Gebühr von 800€ Ordervolumen -> 0,80€

Im Konto steht dann -800,80€ (Die Buchen die Gebühr mit ab, von deinem Guthaben)
In den Transaktionen steht 800€ (Der tatsächliche Aktienwert)

(Zusätzlich würden dann noch 0,50€ (pro Order) + 0,004 USD /1,25 (Je Aktie) = 0,50€ + 0,0032€ = 0,50032€ an Nasdaq-Gebühren anfallen, die auch im Konto angezeigt werden. Hier würde DeGiro allerdings auf 0,50€ runden.)

Die Gesamtgebühren für eine Order einer 1000 USD Aktie belaufen sich also auf:
- 0,80€ Währungstausch
- 0,50€ Order-Gebühr
--------------------------
1,30€ Gebühren

Zusätzlich können allerdings noch 2,50€ pro ausländischem Börsenhandelsplatz pro Jahr anfallen. (Genauer gesagt 0,25% des Kontoguthabens und maximal 2,50€ pro Jahr und Börsenplatz. Siehe Preisliste.)
_________________
Who says no to Mintos?


Zuletzt bearbeitet von jjnn2018 am 11.10.2018, 13:07, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jjnn2018



Anmeldedatum: 23.05.2018
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 11.10.2018, 13:01    Titel: Re: Frage an die DEGIRO-Kunden Antworten mit Zitat

Doppelpost.
_________________
Who says no to Mintos?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panke



Anmeldedatum: 06.11.2017
Beiträge: 200
Wohnort: Panketal

BeitragVerfasst am: 11.10.2018, 15:54    Titel: Re: Frage an die DEGIRO-Kunden Antworten mit Zitat

Danke - das hatte ich schon vermutet, mich aber gewundert, warum das nirgends aufgeführt war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jjnn2018



Anmeldedatum: 23.05.2018
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 11.10.2018, 23:55    Titel: Re: Frage an die DEGIRO-Kunden Antworten mit Zitat

Panke hat Folgendes geschrieben:
Danke - das hatte ich schon vermutet, mich aber gewundert, warum das nirgends aufgeführt war.


Ist halt DeGiro. Günstig, aber (deshalb) nix erklärt.

Übrigens stimmen trotzdem nicht alle Transaktionen. Du kannst pro 1000 USD von ungefähr 3 Cent Diffenrenz zum tatsächlichen Preis ausgehen. Manchmal zu deinem Vorteil, manchmal zum DeGiro Vorteil. Hebt sich aber relativ gut auf und ist nicht den Aufwand wert, es zu beanstanden.

Kommt meiner Vermtung danach, dass DeGiro bei allen Rechenoperationen mit unterschuiedlichen Rundungsziffern arbeitet. Ist aber nur eine Vermutung Wink Ich bin derzeit ca. 3 Cent (Euro) im Plus. War aber Mitte Juni 6 Cent im Minus.
Mach dir deshalb keine Gedanken, ist den Aufwand nicht wert.
_________________
Who says no to Mintos?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panke



Anmeldedatum: 06.11.2017
Beiträge: 200
Wohnort: Panketal

BeitragVerfasst am: 12.10.2018, 12:29    Titel: Re: Frage an die DEGIRO-Kunden Antworten mit Zitat

Bei so geringen Differenzen gehe ich auch von Rundung aus - wenn aber die Daten einer Transaktion mehr als 10 Cent von der späteren Buchung auf dem Konto abweichen, komme ich ins grübeln Smile
Dann bin ich ja schon mal vorgewarnt, was noch so alles kommen könnte. Auf jeden Fall ist das bisher mein günstiger Broker - insofern haben die nen Bonus bei mir.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 42969


Impressum & Datenschutz