P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Ekassa - returns up to 12%
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Report?  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
axel



Anmeldedatum: 20.01.2019
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 00:00    Titel: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Report? Antworten mit Zitat

Ich beobachte seit mehreren Tagen, dass mein "Wert des Kontos" und "Nettoertrag" nicht mit meinen Berechnungen übereinstimmt.
Meine Berechnung habe ich wie folgt durchgeführt:
  • Am Anfang des Tages, um ca. 0:00 ein Screenshot vom Dashboard gezogen, mit allen vorhandenen Werten.
  • Mein Bot hat den ganzen Tag lang, am Sekundärmarkt die Kredite gekauft und verkauft.
  • Am Ende des Tages, gegen 23:59 wieder ein Dashboard-Screenshot gezogen, sowohl der "Wert des Kontos", als auch der "Nettoertrag" haben sich um 1€ erhöht.

Wenn ich mir diesen Tag in "Cashflow" ankucke, sehe ich dass es mindestens 4 € sein müssen.
Wenn ich mir "Einkommensbericht" ziehe, komme ich in dem betroffenen Zeitraum ebenfalls auf 4€ Gewinn.

Jetzt komme ich zu der eigentlichen Frage: wie kann ich diesen Fehler Bondora nachwiesen? Die Uhrzeit der Srceenshotsaufnahme kann ich ja schlecht belegen..

Gibt es einen Bericht, in dem die Transaktionen eines Tages UND deren Auswirkungen auf den Wert des Kontos"/Ertags getrackt werden?
Damit könnte ich den Bondora-Fehler belegen, oder auch meinen eigenen entdecken Smile

AccountStatement-Bericht geht in die richtige Richtung, allerdings wird da lediglich "Verfügbares Guthaben" verfolgt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrats



Anmeldedatum: 03.12.2017
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 01:17    Titel: Re: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Repor Antworten mit Zitat

Eine ganz blöde Frage: sind die von dir genanten Uhrzeiten Deutscher Zeit? Falls Ja, solltest du lieber die Serverzeit von Bondora nehmen. Das könnte die Lösung sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axel



Anmeldedatum: 20.01.2019
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 08:12    Titel: Re: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Repor Antworten mit Zitat

scrats hat Folgendes geschrieben:
Eine ganz blöde Frage: sind die von dir genanten Uhrzeiten Deutscher Zeit? Falls Ja, solltest du lieber die Serverzeit von Bondora nehmen. Das könnte die Lösung sein.

Die Zeitverschiebung habe ich berücksichtigt, das ist es leider nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 6758
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 08:23    Titel: Re: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Repor Antworten mit Zitat

Ich glaube nicht, das "Wert des Kontos" eine zuverlässige Größe ist.
Ich finde ständig Fehler irgendwo in Statistikdaten von Bondora. Manchmal werden die dann korrigiert. Die Betroffenheit hält sich allerdings in Grenzen.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axel



Anmeldedatum: 20.01.2019
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 08:36    Titel: Re: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Repor Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Ich glaube nicht, das "Wert des Kontos" eine zuverlässige Größe ist.
Ich finde ständig Fehler irgendwo in Statistikdaten von Bondora. Manchmal werden die dann korrigiert. Die Betroffenheit hält sich allerdings in Grenzen.


Welche "Beweismittel" werden i.d.R. akzeptiert?
Wie lässt sich dann im Allgemeinen nachvollziehen, dass der Gewinn aus einer konkreten Transaktion (einem Verkauf) auch tatsächlich gutgeschrieben wurde?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 6758
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 09:12    Titel: Re: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Repor Antworten mit Zitat

Da musst du dir keine Sorgen machen. Ich hatte in all den Jahren ein einziges Mal den Fall, dass etwas nicht gutgeschrieben wurde. Das ist lange her und da hatte jemand den Zweitmarkt per Hack ausgetrickst. Wurde dann berichtigt. Falsch ist höchstens die Anzeige. Wenn du nicht selbst was entsprechend konfiguriert hast.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gollum



Anmeldedatum: 13.01.2013
Beiträge: 141

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 09:17    Titel: Re: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Repor Antworten mit Zitat

Im Cashflow für den Tag kannst du dir den Kontoauszug anzeigen, da siehst du dann alle Buchungen des Tages mit dem Kontostand, falls du da noch nicht gesehen hast.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axel



Anmeldedatum: 20.01.2019
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 10:56    Titel: Re: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Repor Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Da musst du dir keine Sorgen machen. Ich hatte in all den Jahren ein einziges Mal den Fall, dass etwas nicht gutgeschrieben wurde. Das ist lange her und da hatte jemand den Zweitmarkt per Hack ausgetrickst. Wurde dann berichtigt. Falsch ist höchstens die Anzeige. Wenn du nicht selbst was entsprechend konfiguriert hast.

Ich möchte es gerne eindeutig nachvollziehen können, der Spruch über Vertrauen&Kontrolle verfolgt mich seit den Schulzeiten Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axel



Anmeldedatum: 20.01.2019
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 11:01    Titel: Re: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Repor Antworten mit Zitat

Gollum hat Folgendes geschrieben:
Im Cashflow für den Tag kannst du dir den Kontoauszug anzeigen, da siehst du dann alle Buchungen des Tages mit dem Kontostand, falls du da noch nicht gesehen hast.

Da habe ich es leider nicht gefunden, wie ich das Wachstum des Ertrages, in Abhängigkeit von einzelnen Transaktionen tracken kann.
Ideallerweise wäre es eine Tabelle mit allen Transaktionen und einer Ertrags-Spalte - diese finde ich leider nicht Crying or Very sad
Gibt es ein Workaround oder eine alternative Möglichkeit mir solch eine Tabelle zu bauen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 6758
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 12:53    Titel: Re: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Repor Antworten mit Zitat

Ehrlich gesagt verstehe ich dein Problem nicht.

Der Wert ist relativ trivial zu ermitteln:
ausstehendes pricipal+ ggf. noch laufende Gebote + cashbestand.

Wenn du davon deine Einzahlungen abziehst hast du die gewünschte Bilanz.

Sobald du Abschreibungen mit hinein nimmst wird es subjektiv. Da ist dann nichts "kontrollierbar".
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axel



Anmeldedatum: 20.01.2019
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 14:09    Titel: Re: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Repor Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Ehrlich gesagt verstehe ich dein Problem nicht.

Der Wert ist relativ trivial zu ermitteln:
ausstehendes pricipal+ ggf. noch laufende Gebote + cashbestand.

Wenn du davon deine Einzahlungen abziehst hast du die gewünschte Bilanz.

Sobald du Abschreibungen mit hinein nimmst wird es subjektiv. Da ist dann nichts "kontrollierbar".


Dieser Wert an sich ist ein sehr guter Ausgangspunkt.
Angenommen, ich habe diesen Wert am Anfang und am Ende des Tages ermittelt, alle dazwischen liegenden Transaktionen bilanziert und komme zum Schluß, dass dieser Wert um Betrag X € höher sein sollte.

Jetzt sind wir bei meinem Problem: welche gewinnbringende Transaktion oder auch mehrere wurden ignoriert?

Das Ziel dabei ist es folgenden Verdacht zu belegen bzw. entkräften: Um die Uhrzeit X habe ich einen Kredit mit 2 € Gewinn verkauft, wobei sich der Wert (pricipal+ ggf. noch laufende Gebote + cashbestand) nicht verändert hat.

Da die Uhrzeit X in der Vergangenheit liegt sehe ich zur Zeit keine Möglichkeit mehr den Vorher/Nacher Vergleich von (pricipal+ ggf. noch laufende Gebote + cashbestand) zu machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 6758
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 14:58    Titel: Re: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Repor Antworten mit Zitat

Keine Ahnung. Ich würde aber wetten, dass der Fehler an deiner Bilanzierung liegt. Vermutlich machst du einen Denkfehler bei deinen Gewinnen.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axel



Anmeldedatum: 20.01.2019
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 17:41    Titel: Re: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Repor Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Keine Ahnung. Ich würde aber wetten, dass der Fehler an deiner Bilanzierung liegt. Vermutlich machst du einen Denkfehler bei deinen Gewinnen.


Ich habe sowohl beim Cashflow als auch beim AccountStatement-Bericht auf das selbe Ergebnis, den selben Denkfehler bei beiden Möglichkeiten kann ich natürlich nicht ausschließen.
Eigentlich ärgert mich eher der Umstand, dass Bondora da keine transparente Validierungsmöglichkeit vorsieht.
Danke für die Antworten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 586

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 17:45    Titel: Re: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Repor Antworten mit Zitat

Zitat:
Das Ziel dabei ist es folgenden Verdacht zu belegen bzw. entkräften: Um die Uhrzeit X habe ich einen Kredit mit 2 € Gewinn verkauft, wobei sich der Wert (pricipal+ ggf. noch laufende Gebote + cashbestand) nicht verändert hat.


Wenn du auf der Cashflow-Seite auf Kontoauszug klickst sollten alle Buchungen (auch Käufe & Verkäufe) und die Veränderung des verfügbaren Bargeldes mit Zeitstempel zu sehen sein. Damit sollte doch eigentlich alles nachvollziehbar sein, außer Bondora würde dir Kreditanteile "unterschlagen", was ich mir bei aller Kritik an deren IT-System nicht vorstellen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 6758
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.01.2019, 17:48    Titel: Re: Fehlerhafte Berechnung nachweisen: Ertrag-Tracking-Repor Antworten mit Zitat

Hast du mit 2€ Gewinn oder 2€ über dem Nominalwert verkauft? Nur im 2. Fall wird sich der Portfoliowert steigern.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 39531


Impressum & Datenschutz