P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Estnische Versobank zwangsweise geschlossen  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> P2P Kredite vs Bankkredite, Regulierung, Produktentwicklung, Prozessoptimierung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
collie



Anmeldedatum: 12.05.2017
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 27.03.2018, 11:25    Titel: Estnische Versobank zwangsweise geschlossen Antworten mit Zitat

http://www.handelsblatt.com/my/finanzen/banken-versicherungen/estnisches-geldhaus-aufsicht-entzieht-versobank-die-lizenz-wegen-moeglicher-geldwaesche/21114710.html
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/ezb-entzieht-estnischer-versobank-lizenz-wegen-geldwaesche-6056308

Ich habe über Savedo dort eine Festgeldanlage.
Jetzt kommt die estnische Einlagensicherung zum Zug. Embarassed
_________________
Investiert bei: Mintos*, Bondster*, Peerberry*, IUVO, Robocash*, Bondora*, Swaper*, Grupeer
Beendet: Fellow Finance
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 13851

BeitragVerfasst am: 27.03.2018, 11:50    Titel: Re: Estnische Versobank zwangsweise geschlossen Antworten mit Zitat

Ich bin dort nicht investiert. Wieviel Zinsen gab es denn über Savedo?

Scheint doch glimpflich abzulaufen - außer natürlich Du hattest mehr als 100Tsd dort

Zitat:
Bestehende Anlagen bei der Versobank sind inkl. etwaiger bereits angefallener Zinsen bis zu einem Betrag von EUR 100 Tsd. durch die Einlagensicherung des Staates Estland geschützt. Die Erstattung erfolgt innerhalb von 7 bis maximal 17 Werktagen. Für die Auszahlung der Einlagen bei der Versobank wurden laut Angaben der estnischen Finanzaufsicht bereits zwei Banken als Treuhänder zur Abwicklung benannt.

_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Mintos*, Estateguru*, Ablrate*, Viventor*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Iuvo*, Robocash*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
collie



Anmeldedatum: 12.05.2017
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 27.03.2018, 16:43    Titel: Re: Estnische Versobank zwangsweise geschlossen Antworten mit Zitat

Gab vor 9 Monaten 1,15 %.
Mehr als 100K kann man über die Zinsportale nicht anlegen.

War heute sehr überrascht, als ich las, dass die nur 5,600 Kunden haben sollen, davon 2,000 Esten.
_________________
Investiert bei: Mintos*, Bondster*, Peerberry*, IUVO, Robocash*, Bondora*, Swaper*, Grupeer
Beendet: Fellow Finance
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
collie



Anmeldedatum: 12.05.2017
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 29.03.2018, 18:30    Titel: Re: Estnische Versobank zwangsweise geschlossen Antworten mit Zitat

Falls den Ablauf jemand interessiert, dokumentiere ich das mal ein wenig mit:

Heute kam eine E-Mail vom KPMG (in estnisch/russisch/englisch), dass man seine Ansprüche bis 4.4. geltend machen kann, per
1) Einloggen ins Internet Banking bei Verso und Ausfüllen des Formulars
(geht für Savedo Anleger nicht) Confused
oder
2) Zurücksenden des ausgefüllten Formulars, was bei der E-Mail Attached sein sollte
(es war leider nichts attached) Rolling Eyes
oder
3) Persönliches Erscheinen in der Bankzentrale in Tallinn
Confused

Scheinbar haben sich aber schon einige Anleger beschwert, denn 2 Stunden später hat Savedo eine Mail verschickt, dass sie sich mit KPMG in Verbindung setzen wollen.
_________________
Investiert bei: Mintos*, Bondster*, Peerberry*, IUVO, Robocash*, Bondora*, Swaper*, Grupeer
Beendet: Fellow Finance
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dorfjunge



Anmeldedatum: 31.07.2016
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: 29.03.2018, 19:41    Titel: Re: Estnische Versobank zwangsweise geschlossen Antworten mit Zitat

collie hat Folgendes geschrieben:
Falls den Ablauf jemand interessiert, dokumentiere ich das mal ein wenig mit


Auch wenn ich nicht betroffen bin - bitte weiter dokumentieren Smile


Zuletzt bearbeitet von dorfjunge am 30.03.2018, 15:40, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Destiny



Anmeldedatum: 16.05.2017
Beiträge: 585

BeitragVerfasst am: 29.03.2018, 20:38    Titel: Re: Estnische Versobank zwangsweise geschlossen Antworten mit Zitat

Bis 4.4.? Ist ja komplett lächerlich. Ist doch rechtlich niemals haltbar. Und dann kommts noch per E-Mail. Ist das ein Witz?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 13851

BeitragVerfasst am: 29.03.2018, 20:39    Titel: Re: Estnische Versobank zwangsweise geschlossen Antworten mit Zitat

Na ja, wenn das Ziel für die Erstattung 7 bis 17 Werktage ist (stand weiter oben) dann muss es halt flott gehen Very Happy
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Mintos*, Estateguru*, Ablrate*, Viventor*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Iuvo*, Robocash*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4745

BeitragVerfasst am: 31.03.2018, 15:51    Titel: Re: Estnische Versobank zwangsweise geschlossen Antworten mit Zitat

Was ein hilfreicher Artikel mal wieder
http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/zinsportale-wie-gefaehrlich-sind-angebote-aus-dem-ausland-kolumne-a-1200552.html

Zitat:
Und wenn Sie Skandalberichte über eine Bank lesen, bei der Sie schon angelegt haben: Vorsicht! Holen Sie Ihr Geld dann lieber sofort zurück. Denn auch über das Rating hinaus sollte sich die Bank durch ein vertrauenswürdiges Geschäft auszeichnen. Schließlich sind alle Geldgeschäfte Vertrauensgeschäfte.


Wenn ich danach gehen würde, hätte ich meine (deutsche) Hausbank schon vor 25 Jahren verlassen müssen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
collie



Anmeldedatum: 12.05.2017
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 06.04.2018, 20:05    Titel: Zwischenstand Antworten mit Zitat

Bis jetzt kann ich Savedo nur loben - die Kommunikation in der Angelegenheit finde ich gut.
Nachdem zwischenzeitlich eine Mail kam, dass man individuell nichts zu unternehmen braucht (Stichtag 4.4.), weil Savedo die Ansprüche gesammelt an KPMG weitergibt, gab es vorhin die Nachricht:
Zitat:
dass die estnische Einlagensicherungseinrichtung zum 05.04.2018 die Rückerstattung Ihrer Einlagen bei der Versobank angewiesen hat.

Die mit der Auszahlung anvertrauten Treuhänder-Banken Swedbank und SEB Pank haben heute mit den Rückzahlungen auf die Savedo Konten bei der Fintech Group Bank begonnen. Dieser Prozess wird einige Tage in Anspruch nehmen. Weiterhin gelten allerdings die Statuten der estnischen Einlagensicherung, dass alle Rückzahlungen innerhalb von 17 Arbeitstagen nach Feststellung des Einlagensicherungsfalls (26.03.2018) erfolgen.

_________________
Investiert bei: Mintos*, Bondster*, Peerberry*, IUVO, Robocash*, Bondora*, Swaper*, Grupeer
Beendet: Fellow Finance
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
collie



Anmeldedatum: 12.05.2017
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 09.04.2018, 15:54    Titel: Zur Info Antworten mit Zitat

Heute kam die Überweisung vom DEPOSIT GUARANTEE FUND: Anlagebetrag + Zinsen - Gebühren wurden gutgeschrieben.

Zitat:
Die mit der Auszahlung anvertrauten Treuhänder-Banken Swedbank und SEB Pank haben heute mit den Rückzahlungen auf die Savedo Konten bei der Fintech Group Bank begonnen. Dieser Prozess wird einige Tage in Anspruch nehmen. Weiterhin gelten allerdings die Statuten der estnischen Einlagensicherung, dass alle Rückzahlungen innerhalb von 17 Arbeitstagen nach Feststellung des Einlagensicherungsfalls (26.03.2018) erfolgen.
Ihr Auszahlungsbetrag setzt sich (i) aus Ihrem Anlagebetrag von EUR XXXXX, (ii) dem bei Feststellung des Einlagensicherungsfalls durch den amtlich bestellten Verwalter (KPMG Baltics) nachgewiesenen Zinsanspruch von EUR XXX sowie (iii) den seitens der Treuhänder-Banken einbehaltenen Transaktionsgebühren zusammen.
Die durch die Swedbank und SEB Pank berechneten Transaktionsgebühren betragen EUR 3,20 bzw. EUR 3,50. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass die Savedo GmbH Ihnen die dadurch entstandenen Kosten als „Gutschrift für entstandene Aufwände“ in den kommenden Tagen erstatten wird.

Sollten Sie EUR 100 Tsd. bei der Versobank angelegt haben, so halten wir Sie in Absprache mit KPMG Baltics in Bezug auf eventuelle Forderungsansprüche auf Ihre angesparten Zinsen auf dem Laufenden


Aus meiner Kundensicht hat man das Beste aus der schwierigen Situation gemacht. Trotz aller Erleichterung bleibt ein fader Beigeschmack.

Interessant wird es nun noch in punkto Steuernachweis.
_________________
Investiert bei: Mintos*, Bondster*, Peerberry*, IUVO, Robocash*, Bondora*, Swaper*, Grupeer
Beendet: Fellow Finance
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 13851

BeitragVerfasst am: 09.04.2018, 16:51    Titel: Re: Estnische Versobank zwangsweise geschlossen Antworten mit Zitat

Die Email listet doch die Zinsen seperat auf. Das sollte also Steuernachweis reichen-
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Mintos*, Estateguru*, Ablrate*, Viventor*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Iuvo*, Robocash*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
collie



Anmeldedatum: 12.05.2017
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 11.04.2018, 08:26    Titel: Re: Estnische Versobank zwangsweise geschlossen Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Die Email listet doch die Zinsen seperat auf. Das sollte also Steuernachweis reichen-

Stimmt. Als P2P-Fan denkt man da praktischer. Wink

Gestern kam eine Rundmail von KPMG (3sprachig) und Savedo (deutsch) mit dem Inhalt, dass die Auszahlung jetzt schrittweise für alle Kunden durchgeführt wird und bis 19. April abgeschlossen sein soll.

In der KPMG-Mail stand auch, dass man danach noch 3 Jahre seine Ansprüche gegen den Erstattungsfond geltend machen kann (z.B. wenn nichts oder ein falscher Betrag ausgezahlt wurde). Diesmal war sogar ein Link zum Formular dabei (http://www.versobank.com/869eng.pdf)
_________________
Investiert bei: Mintos*, Bondster*, Peerberry*, IUVO, Robocash*, Bondora*, Swaper*, Grupeer
Beendet: Fellow Finance
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7640
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 14.04.2018, 07:45    Titel: Re: Estnische Versobank zwangsweise geschlossen Antworten mit Zitat

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/konten-im-ausland-wenn-sparen-gefaehrlich-ist-1.3931058
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, moneything*, Flender*,Crowdestate in absteigender Summe. Twino* & mintos* nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1322
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 14.04.2018, 08:24    Titel: Re: Estnische Versobank zwangsweise geschlossen Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/konten-im-ausland-wenn-sparen-gefaehrlich-ist-1.3931058


Mir stellt sich da immer die Frage, warum bei deutschen Banken mehr Sicherheit da sein soll.
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stefans



Anmeldedatum: 27.05.2016
Beiträge: 1488

BeitragVerfasst am: 14.04.2018, 17:03    Titel: Re: Estnische Versobank zwangsweise geschlossen Antworten mit Zitat

StefanAlbert hat Folgendes geschrieben:
Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/konten-im-ausland-wenn-sparen-gefaehrlich-ist-1.3931058


Mir stellt sich da immer die Frage, warum bei deutschen Banken mehr Sicherheit da sein soll.

als deutscher hat man vermutlich etwas mehr ahnung und vertrauen von deutschen banken und deutschland als von Estland und deren banken

oder man beruft sich auf die kreditwürdigkeit der jeweiligen staaten, deutschland z.b. AAA, Estland ca. A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> P2P Kredite vs Bankkredite, Regulierung, Produktentwicklung, Prozessoptimierung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 58196


Impressum & Datenschutz