P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Erfahrung mit Coinloan ?  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thep2pinvestor



Anmeldedatum: 19.04.2016
Beiträge: 624

BeitragVerfasst am: 24.12.2018, 12:22    Titel: Erfahrung mit Coinloan ? Antworten mit Zitat

https://coinloan.io/?utm_source=p2p-kredite&utm_medium=banner&utm_campaign=p2p-forum-germany&utm_content=Lenders

Wir haben ja hier eine Anzeige von Coinloan. Ich verstehe es so, dass Kredite mit Crypto-Assets als Collateral abgesichert werden. Hat schon jemand Erfahrung gesammelt ? Crypto-Assets können ja über Nacht schon mal 20 % in der Keller rutschen und ich frage mich wie das Collateral gemanagt wird ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stefans



Anmeldedatum: 27.05.2016
Beiträge: 1591

BeitragVerfasst am: 24.12.2018, 16:33    Titel: Re: Erfahrung mit Coinloan ? Antworten mit Zitat

ich frage mich ob da wirklich ein team dahintersteckt oder ob das nur betrug ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CharlesMontgomeryBurns



Anmeldedatum: 25.12.2018
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 25.12.2018, 10:06    Titel: Re: Erfahrung mit Coinloan ? Antworten mit Zitat

Ich habe etwas Geld auf coinloan investiert und bereits Rückzahlungen von Kreditnehmern erhalten. Allerdings habe ich noch nicht versucht, Geld von der Platform zurück auf mein Konto zu überweisen.

Eines der Hauptprobleme, die coinloan hat, ist dass es dort im Moment viel zu wenige Kreditnehmer gibt. Deshalb braucht man Geduld und Glück, um an gute Kredite zu gelangen.

Laut FAQ kann ein Kreditnehmer Collateral nachschiessen, falls der Wert des Collaterals sinkt. Das Collateral wird vom System aber automatisch liquidiert, wenn der Wert zu weit absinkt. In den FAQ steht leider nicht, wann genau dieser Mechanismus zuschlägt. Schwankungen im Wert des Collaterals um 20% führen i.d.R. nicht dazu, dass das Collateral liquidiert werden muss, da die meisten Kredite einen LTV von 60% haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 25.12.2018, 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Bandit55555



Anmeldedatum: 29.07.2011
Beiträge: 2045
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 25.12.2018, 11:11    Titel: Re: Erfahrung mit Coinloan ? Antworten mit Zitat

Arbeitet Coinloan mit einer Bank zusammen? Wenn nicht, brauchen Anleger in Deutschland eine Banklizenz dafür.
_________________
Meine Rendite Q1 2021: p.a.
Mintos=21,7%, Lendermarket=16,1%, Finbee=34,3%, Moncera=10,2%, Bondora=-19,1%, Heavyfinance=9,8%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Otti



Anmeldedatum: 27.02.2019
Beiträge: 215

BeitragVerfasst am: 28.05.2019, 23:31    Titel: Re: Erfahrung mit Coinloan ? Antworten mit Zitat

Mich würde mal interessieren, wer die verpfändeten Kryptowährungen hält?
Was passiert, wenn Coin Loan Pleite geht? Wer managed dann die Überwachung der LTV´s? Oder wird dann einfach alles glattgestellt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
larswrobbel



Anmeldedatum: 22.02.2015
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 29.05.2019, 13:09    Titel: Re: Erfahrung mit Coinloan ? Antworten mit Zitat

Schaut euch in dem Zuge vielleicht auch CELSIUS an. Ich bin dort von Beginn an und meine Coins werfen fleißig Zinsen ab. Coinloan kenne ich so nicht, aber vielleicht wäre das eine Alternative:
https://celsius.network/
_________________
P2P Kredite Erfahrungen -> https://passives-einkommen-mit-p2p.de/
Über 30 P2P Plattformen im Vergleich -> https://passives-einkommen-mit-p2p.de/p2p-plattformen-vergleich/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tesla



Anmeldedatum: 30.05.2018
Beiträge: 147

BeitragVerfasst am: 31.05.2019, 08:49    Titel: Re: Erfahrung mit Coinloan ? Antworten mit Zitat

Ich würde das über coinlend und eine Cryptobörse wie Bitfinex machen. Dort kann man Crypto und USD verleihen.
Aktuelle Zinssätze unter https://www.coinlend.org/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pointsman



Anmeldedatum: 24.12.2015
Beiträge: 94

BeitragVerfasst am: 10.10.2019, 13:43    Titel: Re: Erfahrung mit Coinloan ? Antworten mit Zitat

Ich hab' mich mal spasseshalber angemeldet und ein bisschen Spielgeld überwiesen um die Sache auszuprobieren. Bis jetzt Null Aktivität….
_________________
Pointsman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spätzünder



Anmeldedatum: 04.09.2018
Beiträge: 442

BeitragVerfasst am: 27.05.2021, 10:45    Titel: Re: Erfahrung mit Coinloan ? Antworten mit Zitat

Hi, vor ein paar Tagen erfolgten Posts zu CoinLoan im Thread von @tbee zu seine Podcastreihe und der aktuellen Crypto Folge.
Nach den kritischen Tönen zum Thema von Claus und mir, hatte ich jedoch auch gesagt:
Spätzünder hat Folgendes geschrieben:
Interessant fand ich aber die Tatsache, dass es bei CoinLoan anscheinend „besicherte“ 10,3% auf Euro Einlagen gibt. Wenn dem wirklich so ist, dann ist das natürlich nicht uninteressant.

Aufgrund der völlig berechtigten Reaktion von:
Glühbirne hat Folgendes geschrieben:
Das fand ich auch sehr anziehend, aber wenn man sich Coinloan näher anschaut tauchen massig Red Flags auf. Wer arbeitet da? Nicht ein Name wird genannt. Wieviel Umsatz oder Kunden haben sie? Nicht eine Zahl wird genannt. Wie verdient die Firma Geld, was ist das Geschäftsmodell? Die Zinsen, die sie beim Verleihen nehmen, sind niedriger als die Zinsen, die sie auf dein Geld zahlen, und sonst gibt es keine Gebühren. Wenn es kein Ponzi ist, wie funktioniert es dann?

habe ich mich kurz mit Coinloan beschäftigt und einige Mails mit deren support ausgetauscht. Hier für euch die erhaltenen Infos gekürzt/zusammengefasst zu meinen Fragen:

Zitat:
- How do you exactly realize that the asset-backing is still sufficient when the LTV is broken and there is no additional collateral after the margin call?
- How long is the time for depositing additional collateral by the borrower?
- How is the liquiditation automated or is it a manual process? Since the high volatility might shrink the last 10% very quick I assume you have a risk management process in place to handle it?
Zitat:
There is no timeframe. It depends only on the market: once 90% threshold is reached, liquidation occurs. It can take few hours or less.

As for the liquidation - it happens instantly when 90% LTV is reached.

We have risk management for this kind of situation to make sure that we have enough investors and borrowers.

This risk management depends on the situation (more borrowers to investors)
to increase interest, apply limits for borrowing, we can stop accepting new customers for Instant loans.
to lower interest, so that customers will withdraw part of the assets, we can apply limits for deposits, we can stop accepting new customers for interest account.
These are a few of the options that can be used to lower the risks. As for more details - we cannot share our internal risk management mechanisms due to NDA in force.

Und zum Thema wie sie Geld verdienen:
Zitat:
Last but not least you earn 4,5%-4,95% from the borrower but spend 10,3% for fiat investors - so you loose instead of earning money - how does your business model work if you do not speculate on yourself with the deposited investor money?
Zitat:
We offer different rates for borrowing - it depends on LTV. As you can see borrowing with 70% LTV sets interest almost at 12%. There is a balance.

I am afraid that you did not understand regarding LTV.

In case LTV is 70% interest rate for borrowing is 11.95%. The range for borrowing is 4.95% - 11.95%, depending on LTV chosen. You can check this correlation in the calculator on our main page and here as well: https://app.coinloan.io/instant-loan



Also bei LTV 20% sind die Zinsen 4,95% und gehen bei LTV 70% rauf auf 11,95%.

Das Geschäftsmodell mit den Spreads kann funktionieren, wenn die meisten also einen LTV 70% haben. Die Frage nach den aktuellen Zahlen und dem Geschäftsbericht ist noch offen. Es bleibt somit beim notwendigen Vertrauen, da nicht wirklich hier Klarheit besteht.
_________________
Meine P2P/Crowd Investments:
Lending: EstateGuru,Bondora(PP,G&G),Investly,Evoestate,Brickowner,Lendermarket,Bondster
Investing: Companisto(Equity),Seedrs,ExporoBestand, AssetzExchange
Beendet:Boldyield, auslaufend:Bergfuerst,Kuflink,Bulkestate,Crowdestor,Swaper,Mintos
Scams: Envestio,Kuetzal,Monethera, Wisefund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mrtn17



Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 27.05.2021, 10:53    Titel: Re: Erfahrung mit Coinloan ? Antworten mit Zitat

Danke fürs Nachfragen und Teilen der Infos!
Zitat:
Es bleibt somit beim notwendigen Vertrauen, da nicht wirklich hier Klarheit besteht.
Ja, sehe ich auch so - und dieses Vertrauen habe ich derzeit nicht.
_________________
Aktiv: Mintos*, Viainvest*, Robocash*, Peerberry*, Lendermarket*, Moncera*, Afranga*
Auslaufend: Lendsecured*, Estateguru*, Bondster*
Ausgestiegen: Lenndy*, Crowdestor*, Swaper*, Iuvo*
Abgestürzt: Grupeer, Dofinance*, Viventor*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2011

BeitragVerfasst am: 27.05.2021, 12:46    Titel: Re: Erfahrung mit Coinloan ? Antworten mit Zitat

Ach schau an für Coinloan hatten wir auch einen Fred.

Ich habe es ausprobiert und bin nach einigen Monaten wieder raus. Habe mal Daten für die Steuererklärung* versucht vorzubereiten. Echt schwierig mit dem begrenztem Reporting von Coinloan. Dazu kommt das sie zwar monatlich die Zinsen zahlen aber diese so buchen als würden sie täglich bezahlt werden. Ergo muss man jede Zinszahlung per Hand mit den Kursen umrechnen. Daten der Exchange (Coins kaufen/verkaufen) waren bis vor kurzem gar nicht exportierbar und auch jetzt ist das nur Minimallösung. Aufwand bei der Steuererklärung* ist mir dann doch zu absurd hoch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spätzünder



Anmeldedatum: 04.09.2018
Beiträge: 442

BeitragVerfasst am: 27.05.2021, 12:59    Titel: Re: Erfahrung mit Coinloan ? Antworten mit Zitat

Naja, bei mir und ich glaube bei Glühbirne bestand eigentlich nur der Gedanke auch nur die EUR zu 10,3% verzinsen zu lassen und nicht selbst in den Crypto Kram Wink auf Coinloan einzusteigen.

PS sprich nur indirekt und keine eigene Cryptos zu (ver-)leihen
_________________
Meine P2P/Crowd Investments:
Lending: EstateGuru,Bondora(PP,G&G),Investly,Evoestate,Brickowner,Lendermarket,Bondster
Investing: Companisto(Equity),Seedrs,ExporoBestand, AssetzExchange
Beendet:Boldyield, auslaufend:Bergfuerst,Kuflink,Bulkestate,Crowdestor,Swaper,Mintos
Scams: Envestio,Kuetzal,Monethera, Wisefund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spätzünder



Anmeldedatum: 04.09.2018
Beiträge: 442

BeitragVerfasst am: 28.05.2021, 09:17    Titel: Re: Erfahrung mit Coinloan ? Antworten mit Zitat

So nun kamen zu den Nachfragen zu den Zahlen zur prozentualen Verteilung der Borrower LTV Staffeln keine Details. Ausser die Bestätigung, dass i.W. die 70% gebraucht werden. Okay das war vorher klar.

Zudem keine Infos zu Anzahl von Investoren, Borrowers, etc. und kein Geschäftsbericht. Angeblich plant man dies in Zukunft zu veröffentlichen. Nun denn, dann ist klar, dass es hier bei null Transparenz bleibt. Der Rest ist Schweigen
_________________
Meine P2P/Crowd Investments:
Lending: EstateGuru,Bondora(PP,G&G),Investly,Evoestate,Brickowner,Lendermarket,Bondster
Investing: Companisto(Equity),Seedrs,ExporoBestand, AssetzExchange
Beendet:Boldyield, auslaufend:Bergfuerst,Kuflink,Bulkestate,Crowdestor,Swaper,Mintos
Scams: Envestio,Kuetzal,Monethera, Wisefund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Forum zu sonstigen und internationalen Crowdlending Plattformen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 73018


Impressum & Datenschutz