P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Darlehensnotierungen nehmen ständig ab...  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dydavide



Anmeldedatum: 10.03.2019
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10.03.2019, 21:39    Titel: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... Antworten mit Zitat

Hallo Leute,
seit 2 Monaten beobachte ich bei der Mintos-Plattform eine stetige und konstante Abnahme der Anzahl der Kredite sowohl in dem Primär- als auch in dem Sekundärmarkt. So waren fast 200000 Kredite in dem Primärmarkt letzten Dezember verfügbar, während jetzt knapp 90000 Kredite vorhanden sind.

Auf dem Sekundärmarkt ist die Situation etwa besser, dennoch lässt sich eine leichte Reduzierung der Darlehensnotierungen in den letzten Monaten wahrnehmen.

Gibt es einen "technischen" oder erklärbaren Grund, der dieses Phänomen erklärt? Oder gibt es Grund zu denken, dass Mintos nicht mehr das Interesse der Darlehensanbahner anspricht?

Gruß
D.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias.R



Anmeldedatum: 07.04.2009
Beiträge: 216

BeitragVerfasst am: 10.03.2019, 21:50    Titel: Re: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... (Mintos) Antworten mit Zitat

Das Angebot ist geringer als die Nachfrage. Das ist nun einmal so.

Allenfalls bekommst du HIER nur Spekulationen und Mutmaßungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hieschen



Anmeldedatum: 16.03.2018
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 10.03.2019, 22:26    Titel: Re: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... (Mintos) Antworten mit Zitat

Naja, Mintos hat 2018 die Anzahl der Investoren fast verdoppelt. Das Kreditvolumen und Angebot steigt weniger schnell. Es ist aber noch ein weiter Weg zum leeren Kreditmarkt, sehe eher die Zinsen rutschen
_________________
Aktiv bei Mintos/Viventor/PeerBerry/Kapilendo/Lendix/LinkedFinance/Engel&Völkers/crowddesk/Look&Fin (Testphase)/Iuvo (Testphase)/Estateguru (am liquidieren)/Bondora (am liquidieren)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 10.03.2019, 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
reisender1967



Anmeldedatum: 03.04.2017
Beiträge: 522

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 00:11    Titel: Re: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... (Mintos) Antworten mit Zitat

Außerdem gibt es sai­so­nal starke Schwankungen bei der Anzahl der verfügbaren Kredite.
Wenn wieder mehr Leute einen Kredit z.B. für Urlaub aufnehmen, gibt auch wieder mehr für uns.
_________________
Investiert in Mintos, Bondora Go&Grow, Grupeer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1294
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 07:25    Titel: Re: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... (Mintos) Antworten mit Zitat

Im Frühjahr 2017 gabs im Januar mal fast keine Kredite mehr, 2018 hat Mogo ein massives Rückkaufprogramm gehabt ... und es wird auch zukünftig so sein, dass die Kreditanzahl saisonal oder aus anderen Gründen schwankt.
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonLuigi44



Anmeldedatum: 02.09.2018
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 08:21    Titel: Re: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... (Mintos) Antworten mit Zitat

Ist ganz normal, die Nachfrage/Investorenzahl auf Mintos steigt derzeit einfach schneller als das Angebot.

Schau dir einfach die Statistiken an: https://www.mintos.com/en/statistics/
_________________
Mein Blog über P2P Kredite: https://p2pinvesting.eu/
Derzeitiges monatliches Einkommen durch P2P Lending: 179,49€ (Stand: 1.5.2019)
Durchschn. XIRR: 15,70%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dydavide



Anmeldedatum: 10.03.2019
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 13:36    Titel: Re: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... (Mintos) Antworten mit Zitat

Super...
dass es eine so starke Saisonal-Schwankung geben könnnte, hätte ich es mir gedacht, fragte ich mich dennoch, ob es andere Gründe gäben.

Die Statistiken hatte ich mir bereits angeschaut. Eine zufriedenstellende Antwort (oder Interpretation ... Smile ) hatte ich dennoch nicht gefunden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidelberger



Anmeldedatum: 02.06.2015
Beiträge: 230

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 15:06    Titel: Re: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... (Mintos) Antworten mit Zitat

dydavide hat Folgendes geschrieben:
Hallo Leute,
seit 2 Monaten beobachte ich bei der Mintos-Plattform eine stetige und konstante Abnahme der Anzahl der Kredite sowohl in dem Primär- als auch in dem Sekundärmarkt. So waren fast 200000 Kredite in dem Primärmarkt letzten Dezember verfügbar, während jetzt knapp 90000 Kredite vorhanden sind.

Auf dem Sekundärmarkt ist die Situation etwa besser, dennoch lässt sich eine leichte Reduzierung der Darlehensnotierungen in den letzten Monaten wahrnehmen.

Gibt es einen "technischen" oder erklärbaren Grund, der dieses Phänomen erklärt? Oder gibt es Grund zu denken, dass Mintos nicht mehr das Interesse der Darlehensanbahner anspricht?

Gruß
D.

So einfach aus dem Stehgreif läßt sich das nicht beantworten. Da du nur den Zeitraum seit Dezember beobachtest könnte es auch ein saisonaler Effekt sein (z.B. Viele Kreditaufnahmen zu Weichnachten).
Ein tatsächlicher Vergleich wäre möglich, wenn man die Zahlen für mind. 2. Jahre hat und die entsprechende Kurven in einen Diagramm übereinanderlegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mephisto



Anmeldedatum: 22.03.2017
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 12.03.2019, 08:24    Titel: Re: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... (Mintos) Antworten mit Zitat

Naja Schwankungen bei der Kreditverfügbarkeit gab es immer. Heute morgen sind wieder mehr als 112.000 Kredite verfügbar.

Was allerdings dauerhaft wirklich interessant ist, wie skalierbar dieses Business Modell ist. Pro Monat kommen derzeit ca. 10.000 neue Mitglieder hinzu, die im Durchschnitt ca. 4.600 EUR anlegen. Das bedeutet, dass die Seite pro Monat 46.000.000 EUR mehr zu investierendes Kapital erhält. Neue Anbahner kommen lang nicht so regelmäßig auf die Seite, wie es notwendig wäre, um dieses neue Kapital aufzusaugen und ich weiß nicht, ob die vorhandenen einen solchen Bedarf haben. Da das Wachstum derzeit exponentiell ist, wird sich dieses Problem noch verschärfen. Wie Mintos das lösen wird, wird wirklich interessant.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dogecoin



Anmeldedatum: 21.06.2018
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 12.03.2019, 17:36    Titel: Re: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... (Mintos) Antworten mit Zitat

Einfach den Zinnsatz senken, dann werden schon genug Investoren wieder abspringen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mephisto



Anmeldedatum: 22.03.2017
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 15.03.2019, 19:42    Titel: Re: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... (Mintos) Antworten mit Zitat

Jetzt sind es schon wieder fast 130.000 Kredite. Scheinen die Balance Angebot/Nachfrage gerade ganz gut zu halten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wattnu



Anmeldedatum: 29.01.2019
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 29.03.2019, 16:03    Titel: Re: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... (Mintos) Antworten mit Zitat

gerade 226000 Kredite im Primärmarkt...Rolling Eyes
Von Knappheit kann da wohl keine Rede mehr sein.
Wie weit kann Mintos kann das noch händeln ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 536

BeitragVerfasst am: 29.03.2019, 21:09    Titel: Re: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... (Mintos) Antworten mit Zitat

Gibt paar Anbieter die hauen immer mal wieder größere Anzahl an Krediten in den Markt und dann eine Weile nicht mehr. Vielleicht kommt da einfach gerade etwas zusammen. Ist doch gut wenn wir ein großes Angebot haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 114
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 29.03.2019, 21:15    Titel: Re: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... (Mintos) Antworten mit Zitat

Zinsniveau ist auch ok, Zeichen für stabiles Angebot- und Nachfrageverhältnis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elohim



Anmeldedatum: 03.03.2015
Beiträge: 2261
Wohnort: Milky Way

BeitragVerfasst am: 29.03.2019, 22:55    Titel: Re: Darlehensnotierungen nehmen ständig ab... (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich bin froh über jeden Monat, wo das so gut läuft (aus Anlegerperspektive, mit genügend Auswahl an Krediten von loan-originators mit besser als C+ rating). Dass so ein stabiles Zinsniveau von 12-13% mit buyback noch über 2019 hinausgehend existiert, wage ich fast zu bezweifeln, und ließe mich gerne eines Besseren belehren! Wink
_________________
Γνῶθι σεαυτόν
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 41580


Impressum & Datenschutz