P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Darlehensanbahner IDF EURASIA (Kasachstan)  
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
carnold



Anmeldedatum: 20.05.2018
Beiträge: 987

BeitragVerfasst am: 18.03.2020, 18:21    Titel: Darlehensanbahner IDF EURASIA (Kasachstan) Antworten mit Zitat

Zitat:

IDF Eurasia is the market leader in online lending in Russia and Kazakhstan. The company operates under the brands' Moneyman and Solva. IDF Eurasia makes borrowing money convenient and affordable to anyone with an internet connection. The company uses state-of-the-art technology in its decision-making system, adheres to principles of responsible lending and contributes to the sustainable financial development of society. During 2019, the total amount of IDF Eurasia loans issued reached EUR 662m. The net loan portfolio reached EUR 80,2m (46% y-o-y growth). Net profit in 2019 exceeded EUR 9.6m (the data for 2019 are preliminary and not audited). The company now serves 7.5m registered customers, which is 2m more than at the end of 2018. IDF Eurasia has over 420 staff spread across its operations. IDF Eurasia has been recognized as the most innovative financial company by the Innovation Time Award. Solva has entered the list of top five major MFIs according to the National Bank of Kazakhstan. The NRA agency has ranked Moneyman.ru in the top 3 Russian MFIs.


B+, 0 Tage grace period, Zinsen auf Verspätung, machen Gewinn - sieht lles gut aus auf den 1.Blick. Nur der Zinssatz von 10% muss noch stark nach oben angepasst werden, niemand investiert momentan in 10%... Ab 15% mache ich mit!

EDIT: Es handelt sich hierbei um ID Finance aus Kasachstan, die anscheinend umstrukturiert / umbenannt wurden. Bei mir tauchen die bereits als IDF Eurasia auf, und ID Finance sind nun die anderen Länder. Mal wieder ohne Ankündigung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paranouz



Anmeldedatum: 09.08.2019
Beiträge: 133
Wohnort: Nouz Town

BeitragVerfasst am: 18.03.2020, 18:39    Titel: Re: Darlehensanbahner IDF EURASIA (Kasachstan) (Mintos) Antworten mit Zitat

Gut zu wissen, ich hab mich schon gewundert woher die "neue Farbe" in meinem Diagramm kam... Lösung: Ein neuer Anbahner mal wieder in den ich schon investiert bin. Shocked

Bleibt echt eine Herausforderung seine Diversifikation Vorstellungen aufrecht zu erhalten.

Für mich interessant, bei ID Finance, gab es für diesen Teil des Geschäfts eine Gruppen-Garantie (kann man sogar noch sehen auf der ID-Finance Detail Seite).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j789



Anmeldedatum: 09.01.2019
Beiträge: 1247

BeitragVerfasst am: 29.04.2020, 19:23    Titel: Re: Darlehensanbahner IDF EURASIA (Kasachstan) (Mintos) Antworten mit Zitat

Was sagt ihr zu IDF Eurasia?

Haben mittlerweile 2,321 Millionen an Ausstehenden Zahlungen, von den 48,196M ausstehenden Kredite sind nurnoch 12,424M termingerecht.

Auf dem Zweitmarkt bekommt man noch 10% Abschlag ist mir aber doch sehr unsicher trotz eines B+ Ratings...
_________________
Investiert in Bondora*, Bondster*, Linked Finance*, ReInvest, Iuvo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carnold



Anmeldedatum: 20.05.2018
Beiträge: 987

BeitragVerfasst am: 29.04.2020, 19:32    Titel: Re: Darlehensanbahner IDF EURASIA (Kasachstan) (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich persönlich habe viel Vertrauen und kräftig nachgelegt dank der 10% und Angst von vielen wegen den pendings.. .

Ein Mitarbeiter ist auch auf Facebook aktiv und hat da paar Fragen beantwortet. Als einer der wenigen LO haben sie auch das Wechselkursrisiko mit berücksichtigt ("we hedged FX exposure with OTC swaps"), und viele der finished pendings sind eigentlich keine finished pendings:
Zitat:
"They will revert back to “current” after the earlier date : the official government credit holiday cease (expected June15) or the borrower actually repays the money".


Weiter dann:
Zitat:

Correct, the pending payment that you can see from Mintos* stats is not reflecting the real situation. We repay those loans that were repayed by the borrower plus interest.


Zitat:
"Christian, Yes, we pay interest whatever is the status and even we dont get it from the borrower. As for the percentage - we cant elaborate as we dont know how Mintos* stats works (this is Mintos’s system we do not jot have access to). Our decision was to pay interest and also transfer everything what we get from borrowers, because effectively ALL the loans in Kazakhstan are now subject to credit holidays as per government act"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j789



Anmeldedatum: 09.01.2019
Beiträge: 1247

BeitragVerfasst am: 29.04.2020, 19:54    Titel: Re: Darlehensanbahner IDF EURASIA (Kasachstan) (Mintos) Antworten mit Zitat

D.h. bei IDF gibt es erst nach der 3 monatigen Sperre wieder Kohle?`

Versteh ich das richtig, das sie auch dann die Zinsen in der 3 monatigen Sperre bezahlen?
_________________
Investiert in Bondora*, Bondster*, Linked Finance*, ReInvest, Iuvo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 835

BeitragVerfasst am: 29.04.2020, 20:04    Titel: Re: Darlehensanbahner IDF EURASIA (Kasachstan) (Mintos) Antworten mit Zitat

j789 hat Folgendes geschrieben:
Was sagt ihr zu IDF Eurasia?

Haben mittlerweile 2,321 Millionen an Ausstehenden Zahlungen, von den 48,196M ausstehenden Kredite sind nurnoch 12,424M termingerecht.

Auf dem Zweitmarkt bekommt man noch 10% Abschlag ist mir aber doch sehr unsicher trotz eines B+ Ratings...


Die wurden von ID Finance abgetrennt weil sie weiter in ihrer Entwicklung sein sollen.
Die planen wohl einen Börsengang.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reisender1967



Anmeldedatum: 03.04.2017
Beiträge: 1939

BeitragVerfasst am: 29.04.2020, 21:06    Titel: Re: Darlehensanbahner IDF EURASIA (Kasachstan) (Mintos) Antworten mit Zitat

j789 hat Folgendes geschrieben:
D.h. bei IDF gibt es erst nach der 3 monatigen Sperre wieder Kohle?`

Versteh ich das richtig, das sie auch dann die Zinsen in der 3 monatigen Sperre bezahlen?

Laut dem hier:
https://blog.mintos.com/brief-von-id-finance-und-dem-mitgruender-von-idf-eurasia-boris-batine/
zahlen sie das was noch zurückkommt (und wohl auch die Zinsen) zweimal wöchentlich an Mintos.
_________________
Alles nur meine Meinung und jeder darf gerne eine andere haben. Wink
Ich wünsche uns allen viel Erfolg mit unseren Investments.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spindoctor



Anmeldedatum: 07.04.2020
Beiträge: 351
Wohnort: Monte Carlo

BeitragVerfasst am: 01.05.2020, 10:16    Titel: Re: Darlehensanbahner IDF EURASIA (Kasachstan) (Mintos) Antworten mit Zitat

reisender1967 hat Folgendes geschrieben:

Laut dem hier:
https://blog.mintos.com/brief-von-id-finance-und-dem-mitgruender-von-idf-eurasia-boris-batine/
zahlen sie das was noch zurückkommt (und wohl auch die Zinsen) zweimal wöchentlich an Mintos.

Wäre schön, wenn sie, wie im Brief angekündigt, nun bald mal mit den Rückzahlungen der Pendings beginnen würden.
Da sind bei mir für den April 2020 fast 400€ (finished investments) aufgelaufen.
_________________

Aktiv: Lendermarket*, Moncera*, Afranga*, Esketit*, kviku.finance
Auslaufend: Mintos* (bisher ~85% abgezogen), Swaper*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
frenetic5



Anmeldedatum: 04.04.2020
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: 03.05.2020, 23:06    Titel: Re: Darlehensanbahner IDF EURASIA (Kasachstan) (Mintos) Antworten mit Zitat

carnold hat Folgendes geschrieben:
Ich persönlich habe viel Vertrauen und kräftig nachgelegt dank der 10% und Angst von vielen wegen den pendings.. .

Ein Mitarbeiter ist auch auf Facebook aktiv und hat da paar Fragen beantwortet. Als einer der wenigen LO haben sie auch das Wechselkursrisiko mit berücksichtigt ("we hedged FX exposure with OTC swaps"), und viele der finished pendings sind eigentlich keine finished pendings:
Zitat:
"They will revert back to “current” after the earlier date : the official government credit holiday cease (expected June15) or the borrower actually repays the money".


Weiter dann:
Zitat:

Correct, the pending payment that you can see from Mintos* stats is not reflecting the real situation. We repay those loans that were repayed by the borrower plus interest.


Zitat:
"Christian, Yes, we pay interest whatever is the status and even we dont get it from the borrower. As for the percentage - we cant elaborate as we dont know how Mintos* stats works (this is Mintos’s system we do not jot have access to). Our decision was to pay interest and also transfer everything what we get from borrowers, because effectively ALL the loans in Kazakhstan are now subject to credit holidays as per government act"


Hast du mal den Link zu diesen Abenteuerlichen Aussagen? Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
psycho00000



Anmeldedatum: 01.11.2016
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 11.05.2020, 15:26    Titel: Öfter mal was neues... -.- (Mintos) Antworten mit Zitat

Problem bei Darlehensverlängerung identifiziert, ausstehende Zahlungen sollten nun abgebaut werden

Liebe(r) ,

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie in Kredite investiert haben, die von IDF Eurasia in Kasachstan vergeben wurden.

Kürzlich hatte IDF Eurasia ein technisches Problem mit Krediten, die das Unternehmen verlängern wollte. Aufgrund eines falschen API-Befehls, der an das Mintos-System gesendet wurde, sind diese Darlehen zurückgekauft statt verlängert worden. Dies führte unbeabsichtigterweise zu einer Situation, in der IDF Eurasia zusätzliche ausstehende Zahlungen für seine Investoren anhäufte.
Das Problem wird derzeit dadurch gelöst, dass das Kapital aus den fälschlicherweise zurückgekauften Krediten in die Kredite investiert wird, die nach dem Rückkauf auf Mintos* platziert wurden.

Tatsächlich handelt es sich dabei um die gleichen Darlehen, nur mit einem verlängerten Zeitplan. Dieser Prozess wird in den nächsten 24 Stunden automatisch erfolgen. Infolgedessen sollten sich die ausstehenden Zahlungen bei IDF Eurasia verringern.
Restzinsen auf ausstehende Zahlungen erhalten Sie innerhalb einer Woche nach Verlängerung des Darlehens.

Wir danken Ihnen für Ihre Geduld bei der Untersuchung des unerwarteten Anstiegs der ausstehenden Zahlungen bei IDF Eurasia.

Beste Grüße,
Ihr Mintos-Team
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pyro439



Anmeldedatum: 08.03.2019
Beiträge: 227

BeitragVerfasst am: 11.05.2020, 15:29    Titel: Re: Darlehensanbahner IDF EURASIA (Kasachstan) (Mintos) Antworten mit Zitat

Wieder mal eine "Fehlbedienung" und in zwei Wochen ist der Anbahner suspendiert Laughing Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spindoctor



Anmeldedatum: 07.04.2020
Beiträge: 351
Wohnort: Monte Carlo

BeitragVerfasst am: 11.05.2020, 16:53    Titel: Re: Darlehensanbahner IDF EURASIA (Kasachstan) (Mintos) Antworten mit Zitat

Pyro439 hat Folgendes geschrieben:
Wieder mal eine "Fehlbedienung" und in zwei Wochen ist der Anbahner suspendiert Laughing Laughing
... käme zusätzlich ein als positiv vemeldeter Ertragsbericht, wäre es eine ähnliche Situation, wie seinerzeit bei Varks.
Hoffe die Ähnlichkeiten sind rein zufällig Laughing Rolling Eyes
_________________

Aktiv: Lendermarket*, Moncera*, Afranga*, Esketit*, kviku.finance
Auslaufend: Mintos* (bisher ~85% abgezogen), Swaper*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carnold



Anmeldedatum: 20.05.2018
Beiträge: 987

BeitragVerfasst am: 11.05.2020, 17:01    Titel: Re: Darlehensanbahner IDF EURASIA (Kasachstan) (Mintos) Antworten mit Zitat

frenetic5 hat Folgendes geschrieben:
carnold hat Folgendes geschrieben:
Ich persönlich habe viel Vertrauen und kräftig nachgelegt dank der 10% und Angst von vielen wegen den pendings.. .

Ein Mitarbeiter ist auch auf Facebook aktiv und hat da paar Fragen beantwortet. Als einer der wenigen LO haben sie auch das Wechselkursrisiko mit berücksichtigt ("we hedged FX exposure with OTC swaps"), und viele der finished pendings sind eigentlich keine finished pendings:
Zitat:
"They will revert back to “current” after the earlier date : the official government credit holiday cease (expected June15) or the borrower actually repays the money".


Weiter dann:
Zitat:

Correct, the pending payment that you can see from Mintos* stats is not reflecting the real situation. We repay those loans that were repayed by the borrower plus interest.


Zitat:
"Christian, Yes, we pay interest whatever is the status and even we dont get it from the borrower. As for the percentage - we cant elaborate as we dont know how Mintos* stats works (this is Mintos’s system we do not jot have access to). Our decision was to pay interest and also transfer everything what we get from borrowers, because effectively ALL the loans in Kazakhstan are now subject to credit holidays as per government act"


Hast du mal den Link zu diesen Abenteuerlichen Aussagen? Rolling Eyes


Was war daran abenteuerlich? Aber wie du siehst, hat alles gestimmt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spindoctor



Anmeldedatum: 07.04.2020
Beiträge: 351
Wohnort: Monte Carlo

BeitragVerfasst am: 11.05.2020, 17:28    Titel: Re: Darlehensanbahner IDF EURASIA (Kasachstan) (Mintos) Antworten mit Zitat

carnold hat Folgendes geschrieben:

Was war daran abenteuerlich? Aber wie du siehst, hat alles gestimmt...

DFTT
_________________

Aktiv: Lendermarket*, Moncera*, Afranga*, Esketit*, kviku.finance
Auslaufend: Mintos* (bisher ~85% abgezogen), Swaper*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spindoctor



Anmeldedatum: 07.04.2020
Beiträge: 351
Wohnort: Monte Carlo

BeitragVerfasst am: 14.05.2020, 10:06    Titel: Re: Öfter mal was neues... -.- (Mintos) Antworten mit Zitat

psycho00000 hat Folgendes geschrieben:
Problem bei Darlehensverlängerung identifiziert, ausstehende Zahlungen sollten nun abgebaut werden

Liebe(r) ,

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie in Kredite investiert haben, die von IDF Eurasia in Kasachstan vergeben wurden.

Kürzlich hatte IDF Eurasia ein technisches Problem mit Krediten, die das Unternehmen verlängern wollte. Aufgrund eines falschen API-Befehls, der an das Mintos-System gesendet wurde, sind diese Darlehen zurückgekauft statt verlängert worden. Dies führte unbeabsichtigterweise zu einer Situation, in der IDF Eurasia zusätzliche ausstehende Zahlungen für seine Investoren anhäufte.
Das Problem wird derzeit dadurch gelöst, dass das Kapital aus den fälschlicherweise zurückgekauften Krediten in die Kredite investiert wird, die nach dem Rückkauf auf Mintos* platziert wurden.

Tatsächlich handelt es sich dabei um die gleichen Darlehen, nur mit einem verlängerten Zeitplan. Dieser Prozess wird in den nächsten 24 Stunden automatisch erfolgen. Infolgedessen sollten sich die ausstehenden Zahlungen bei IDF Eurasia verringern.
Restzinsen auf ausstehende Zahlungen erhalten Sie innerhalb einer Woche nach Verlängerung des Darlehens.

Wir danken Ihnen für Ihre Geduld bei der Untersuchung des unerwarteten Anstiegs der ausstehenden Zahlungen bei IDF Eurasia.

Beste Grüße,
Ihr Mintos-Team


update...
Diese email ist auch bei mir vergangenen Montag eingegangen.
Na, endlich, dachte ich, es tut sich was! Very Happy ...wenn die sich die Mühe machen, und jeden Investor extra per email anschreiben.

Es tut sich was? Pustekuchen Sad , bis auf ein paar Centbeträge kam bei mir nichts an, habe immer noch 420€ im pending stehen.
An den loans hat sich auch nichts geändert.
Heute, Donnerstag, hab ich mich via Chat mit dem Support in Verbindung gesetzt und mal höflich nachgefragt, warum sich, nach der bombastischen Ankündigung, immer noch nichts tut...
Antwort support: Es verzögert sich, wir haben Probleme.
meine Nachfrage: Ist das alles, was mintos* mir sagen kann?
Antwort support: Ja. (weitere Details Fehlanzeige)
_________________

Aktiv: Lendermarket*, Moncera*, Afranga*, Esketit*, kviku.finance
Auslaufend: Mintos* (bisher ~85% abgezogen), Swaper*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 83384


Impressum & Datenschutz