P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Companisto: Ameria - Eigenkapitalbeteiligung  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdinvesting
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tagedieb



Anmeldedatum: 16.05.2018
Beiträge: 94

BeitragVerfasst am: 07.12.2018, 09:17    Titel: Companisto: Ameria - Eigenkapitalbeteiligung Antworten mit Zitat

War ja schon seit ein paar Monaten angekündigt, dass Companisto* auf Eigenkapitalbeteiligungen setzen will. Mit Ameria ist das erste Projekt dieser Art gestartet.

Das Zeichnungsprozedere ist etwas anders verlaufen als die normalen Beteiligungen und war noch ein bisschen haklig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1376

BeitragVerfasst am: 07.12.2018, 10:16    Titel: Re: Companisto: Ameria - Eigenkapitalbeteiligung Antworten mit Zitat

"Durch Clearstream-Anbindung sind Aktien depotfähig (erhalten eine eigene WKN und ISIN) und können in jedem Aktien-Depot einer Bank oder eines Online-Brokers verwahrt werden"

Das klingt ja sehr interessant. Bin bisher dort nicht investiert aber Companisto* macht einen immer besseren Eindruck auf mich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phoenix225



Anmeldedatum: 02.08.2012
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 22:09    Titel: Re: Companisto: Ameria - Eigenkapitalbeteiligung Antworten mit Zitat

Die Investmentrunde läuft noch ziemlich genau eine Woche. Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4905

BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 23:35    Titel: Re: Companisto: Ameria - Eigenkapitalbeteiligung Antworten mit Zitat

Ich finde das auch super von Companisto*, die sind wirklich die einzigen in D, die sich Mühe geben, unter den komplizierten Regulierungsbedingungen trotzdem ein gutes Produkt zu bauen.

Ameria... naja, also in Firmen, die Produkte herstellen oder betrieben die mich eigentlich nur nerven, wenn ich ihnen begegne, investiere ich nicht so gerne... ich warte mal lieber auf den nächsten Pitch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tagedieb



Anmeldedatum: 16.05.2018
Beiträge: 94

BeitragVerfasst am: 15.01.2019, 15:37    Titel: Re: Companisto: Ameria - Eigenkapitalbeteiligung Antworten mit Zitat

Die Finanzierung ist abgeschlossen, tatsächlich sind 5,5 Mio. Euro zusammengekommen. Das ist schon ganz ordentlich. Auch für Companisto* selbst ein Erfolg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spätzünder



Anmeldedatum: 04.09.2018
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: 08.06.2021, 22:55    Titel: Re: Companisto: Ameria - Eigenkapitalbeteiligung Antworten mit Zitat

Nun läuft aktuell die öffentliche Runde zur Series-C.

Nachdem ich bei den Vorrunden nicht überzeugt war, hatte ich nicht investiert. Da sie aber nun Ihr Geschäftsmodell eher von der Hardware ablösen, die Gestensteuerung auf beliebigen Systemen möglich wird und insbesondere das Modell nun ein SaaS/Cloud Offering fokussiert, welche die Daten im Omnichannel nutzbar macht, erscheint es mir wesentlich erfolgsversprechender. Somit war ich dann auch bei der A-Runde der Series-C dabei.

https://www.companisto.com/de/investment/ameria-5-ciw
_________________
Meine P2P/Crowd Investments:
Lending: EstateGuru,Mintos,Bondora(PP,G&G),Investly,Evoestate,Brickowner,Wisefund,Lendermarket,Bondster
Investing: Companisto(Equity),Seedrs,ExporoBestand, AssetzExchange
Beendet:Boldyield, auslaufend:Bergfuerst,Kuflink,Bulkestate,Crowdestor,Swaper
Scams: Envestio,Kuetzal,Monethera
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spätzünder



Anmeldedatum: 04.09.2018
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: 08.06.2021, 23:12    Titel: Re: Companisto: Ameria - Eigenkapitalbeteiligung Antworten mit Zitat

Als Ergänzung hierzu noch: Interview mit Armin Pohl, Leed Investor der Runde https://youtu.be/Q1NSqgHqxR4

Klasse Interview! Eine top Story des erfolgreichen Freigeist und Unternehmers der mit Makevision einen sehr erfolgreichen Exit erreicht hat. Dies jedoch mit allen Höhen und Tiefen so offen im Podcast geteilt - das verdient Respekt. Seinen Ausführungen zur Unternehmensführung kann ich nur zustimmen. Ebenso seinen Gedanken zur Ameria und Albrecht Metter, der mit dem Team das Geschäftsmodell in einen datengetriebenen Ecosystem Ansatz weiterentwicket hat. Das überzeugt!
_________________
Meine P2P/Crowd Investments:
Lending: EstateGuru,Mintos,Bondora(PP,G&G),Investly,Evoestate,Brickowner,Wisefund,Lendermarket,Bondster
Investing: Companisto(Equity),Seedrs,ExporoBestand, AssetzExchange
Beendet:Boldyield, auslaufend:Bergfuerst,Kuflink,Bulkestate,Crowdestor,Swaper
Scams: Envestio,Kuetzal,Monethera
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 369

BeitragVerfasst am: 09.06.2021, 09:32    Titel: Re: Companisto: Ameria - Eigenkapitalbeteiligung Antworten mit Zitat

Ich habe mir mal die Jahresabschlüsse der letzten 3 Jahre angeschaut. Sinkender Umsatz bei steigendem Verlust ist jetzt nicht unbedingt das, was ich bei einem Startup sehen möchte. Hinzu kommt, dass die forecasts nicht eingehalten wurden. Bis jetzt in meinen Augen ziemlich viel Hype, paar schöne Folien und mitschwimmen auf der großen Digitalisierungswelle Aber dass ihr Geschäftsmodell wirklich skaliert, haben sie noch nicht gezeigt. Aber einen fetten Unternehmenswert aufrufen geht natürlich immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Kreditor



Anmeldedatum: 28.12.2018
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 09.06.2021, 12:42    Titel: Re: Companisto: Ameria - Eigenkapitalbeteiligung Antworten mit Zitat

Den Investoren werden auch bei diesem Unternehmen viele strahlende Bilder und Visionen präsentiert. Mir ist jedoch nicht klar, wie viel Fleisch am Knochen ist. Die notwendigen 20-30 Stunden für Recherche habe ich nicht., manches wird gar nicht zu erfahren sein.

Kern des Pudels: Es geht um eine Technologie, die patentiert ist. Es ist denkbar, dass wie damals bei den Touchscreens eine solche Technologie durch die Decke geht. Aber nach all den Jahren konnte das Unternehmen für mich noch nicht sagen, wo der Nutzen und Einsatzgebiet der Technologie ist. Ich erwarte in meinem Supermarkt in den nächsten 3-4 Jahren keine solchen Technologien, da es keinen großen Nutzen bzw. keine Nachfrage gibt.

Ich weiß nicht einmal, ob die Patente im Bereich Software oder Hardware sind. Zudem kann ich die Konkurrenzsituation nicht beurteilen. Von Spielekonsolen kennen wir seit vielen Jahren vergleichbare Technologien. Wäre schön, wenn Ameria erklären könnte, warum die Technologien der Konkurrenz keine Gefahr für ihr sie sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 369

BeitragVerfasst am: 09.06.2021, 13:49    Titel: Re: Companisto: Ameria - Eigenkapitalbeteiligung Antworten mit Zitat

Kreditor hat Folgendes geschrieben:
Den Investoren werden auch bei diesem Unternehmen viele strahlende Bilder und Visionen präsentiert. Mir ist jedoch nicht klar, wie viel Fleisch am Knochen ist. Die notwendigen 20-30 Stunden für Recherche habe ich nicht., manches wird gar nicht zu erfahren sein.

Kern des Pudels: Es geht um eine Technologie, die patentiert ist. Es ist denkbar, dass wie damals bei den Touchscreens eine solche Technologie durch die Decke geht. Aber nach all den Jahren konnte das Unternehmen für mich noch nicht sagen, wo der Nutzen und Einsatzgebiet der Technologie ist. Ich erwarte in meinem Supermarkt in den nächsten 3-4 Jahren keine solchen Technologien, da es keinen großen Nutzen bzw. keine Nachfrage gibt.

Ich weiß nicht einmal, ob die Patente im Bereich Software oder Hardware sind. Zudem kann ich die Konkurrenzsituation nicht beurteilen. Von Spielekonsolen kennen wir seit vielen Jahren vergleichbare Technologien. Wäre schön, wenn Ameria erklären könnte, warum die Technologien der Konkurrenz keine Gefahr für ihr sie sind.


Da bin ich voll und ganz bei dir, aber was ich mich wirklich frage: Warum gibt es offensichtlich so viele Investoren, die deutlich mehr Potenzial sehen und seit Jahren Geld in das Unternehmen reinbuttern?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Kreditor



Anmeldedatum: 28.12.2018
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 09.06.2021, 14:07    Titel: Re: Companisto: Ameria - Eigenkapitalbeteiligung Antworten mit Zitat

Das habe ich mir so erklärt: Herr Pohl ist sympathisch, aber es gibt bezüglich IT/Technologie einfach kompetentere Investoren. Er ist Grafiker, der als Unternehmer erfolgreich war. Habe in sein Video reingeschaut, aber nicht viel zu ihm recherchiert. Deshalb liege ich vielleicht falsch. Generell denke ich, dass die größeren Investoren zu besseren Konditionen eingestiegen sind und damit einen besseren Deal machen als der Investor von heute bei Companisto.

Man kann es auch von der anderen Seite betrachten. Warum investieren die Großinvestoren nicht noch mehr? Warum bietet man Kleininvestoren eine Beteiligung an?
Zudem: In Amerika sitzen viele Wagniskapitalgeber, die richtig viel Ahnung von Technologie haben. Die "Süddeutsche Privatkapital AG" ist in Ordnung, aber eben nicht Weltspitze. Für die ist es vermutlich eine Beteiligung von vielen.[/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdinvesting Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 67717


Impressum & Datenschutz