P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Bondora Monat für Monat  
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7016
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 02.03.2018, 17:39    Titel: Bondora Monat für Monat Antworten mit Zitat

Ich möchte hier kurz und knackig die (persönliche) Monatsbilanz ziehen. Wen es nicht interessiert, der klicke es nicht an. Wer auch was zu sagen hat, gerne.
-----------------------
Februar 18
Normalerweise kommen bei mir nach dem letzten Zahlungstag am 27. immer noch etliche Nachzahlungen. Da hat es ein Februar naturgemäß schwer. Und so habe ich das Zahlungsziel am Ende knapp (ca. 3%) verfehlt - und ohne eine fette Zahlung aus dem Default wären es -10% geworden. Zinsen waren ok, Principal war schwach. Der Zweitmarkt lief besser als die beiden Vormonate aber auch noch nicht wirklich toll.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1164
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 03.03.2018, 10:35    Titel: Re: Bondora Monat für Monat (Bondora) Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Da hat es ein Februar naturgemäß schwer.
ja, die letzten Februartage waren nicht hilfreich
.
Dafür ging der März gut los
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MichaelR1809



Anmeldedatum: 16.08.2014
Beiträge: 479

BeitragVerfasst am: 03.03.2018, 12:01    Titel: Re: Bondora Monat für Monat (Bondora) Antworten mit Zitat

Ist bei mir das selbe. Es treffen Monat für Monat weniger Zahlungen ein. Das allein ist schon schlimm genug, aber was Bondora daraus in ihren Blog- und News Veröffentlichungen draus machen, verschlägt einen dann schon die Sprache.

Ich habe mal meine Strategie bei Bondora geändert und schaue mir noch die nächsten 3/4 Monate an. Wenn es sich bessert, dann investiere ich weiter, wenn es weiter bergab geht, dann steige ich aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1164
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 03.03.2018, 12:05    Titel: Re: Bondora Monat für Monat (Bondora) Antworten mit Zitat

Entscheidend ist was hinten rauskommt. Bei mir läuft das auf 12% hinaus. Damit kann ich leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fobby



Anmeldedatum: 17.06.2014
Beiträge: 65
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 11.03.2018, 21:47    Titel: Re: Bondora Monat für Monat (Bondora) Antworten mit Zitat

Also bei mir war der Februar ebenfalls mau, Zinsen zwar okay, aber kaum Rückzahlungen aus dem Default und deutliche Eingänge in 60+, so dass ich momentan keine Neuinvestitionen tätige.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Funny



Anmeldedatum: 14.10.2017
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 24.03.2018, 14:57    Titel: Re: Bondora Monat für Monat (Bondora) Antworten mit Zitat

Das ganze ist für mich eine Katastrophe, speziel weil Kredite einfach verschwinden wenn Sie Zahlungsunfähig sind und ich nicht sehe was genau passiert ist.
Stellt euch vor Ihr kommt Online und seht es fehen zwei Kredite und 20 Euro die nirgends verbucht sind!

Hätte ich nie gedacht das Auxmoney viel viel viel besser läuft als Bondora.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7016
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.03.2018, 15:26    Titel: Re: Bondora Monat für Monat (Bondora) Antworten mit Zitat

Funny hat Folgendes geschrieben:
Das ganze ist für mich eine Katastrophe, speziel weil Kredite einfach verschwinden wenn Sie Zahlungsunfähig sind und ich nicht sehe was genau passiert ist.
Stellt euch vor Ihr kommt Online und seht es fehen zwei Kredite und 20 Euro die nirgends verbucht sind!

Hätte ich nie gedacht das Auxmoney viel viel viel besser läuft als Bondora.


Sorry, aber das ist Unsinn. Vielleicht hast du einen Filter eingestellt, sonst frag beim Support nach.

Natürlich fällt bei Bondora mehr aus als bei Auxmoney, denn die Zinsen sind ja deutlich höher. Außerdem kommt hier auch bei ausgefallenen Krediten nach einiger Zeit einiges zurück.

Aber niemand verbietet dir, weiter bei Auxmoney anzulegen...
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alexander$



Anmeldedatum: 12.05.2016
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 25.03.2018, 18:16    Titel: Re: Bondora Monat für Monat (Bondora) Antworten mit Zitat

scrooge hat Folgendes geschrieben:
Entscheidend ist was hinten rauskommt. Bei mir läuft das auf 12% hinaus. Damit kann ich leben.

wie genau kommst Du auf 12%? das was dir Bondora anzeigt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1164
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.03.2018, 00:58    Titel: Re: Bondora Monat für Monat (Bondora) Antworten mit Zitat

Alexander$ hat Folgendes geschrieben:
scrooge hat Folgendes geschrieben:
Entscheidend ist was hinten rauskommt. Bei mir läuft das auf 12% hinaus. Damit kann ich leben.

wie genau kommst Du auf 12%? das was dir Bondora anzeigt?
das ist meine eigene Berechnung über die letzten 5 Jahre. Da liege ich aktuell bei 12,5%.
Bondora errechnet für meinen Hauptaccount 16,84%.
Ich habe aber noch ein paar kleine Accounts, so dass ich seitens Bondora keine Gesamtberechnung habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7016
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 04.04.2018, 10:48    Titel: Re: Bondora Monat für Monat (Bondora) Antworten mit Zitat

Der März war nicht so der Hit und am Ende fehlten ca. 5% der Zahlungen. Auch der April ist nicht gut gestartet mit einige neuen Ausfällen und eher schwachen Zahlungen. Heute kam allerdings wieder mal ein Schwung aus dem Inkasso.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7016
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 30.04.2018, 14:46    Titel: Re: Bondora Monat für Monat (Bondora) Antworten mit Zitat

Der April sieht ähnlich aus. Leider sind wieder recht viele Kredite ausgefallen. Lichtblick ist, dass es recht viele Zinsen, auch aus ausgefallenen Krediten gab. DIe Zinszahlungen sind damit seit Jan 17 praktisch konstant. Bei ständigem Reinvest müssten sie eigentlich leicht ansteigen. Das sind halt die vielen Ausfälle.
Auch die Zahlungen aus dem Inkasso sind weitgehend stabil und ziemlich genau in gleicher Höhe. Sie haben halt mehr Ausreißer nach oben (nix dagegen).
Das zurückgezahlte Pricipal entwickelt sich allerdings nicht gut. Erstaunlicherweise sind hier die stärksten monatlichen Schwankungen zu sehen.

Edit: am Ende gab es dank höherer Zahlung am 30. doch noch genau eine Punktlandung.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stella



Anmeldedatum: 11.11.2016
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 04.05.2018, 12:50    Titel: Re: Bondora Monat für Monat (Bondora) Antworten mit Zitat

Ich frage mich schon mittlerweile warum ich immer noch auf Bondora investiere?! Es ist jetzt nicht das erste mal mal das ich überlege bei Bondora auszusteigen. Erstmal stocke ich nicht auf da ich gerade wieder unzufrieden bin. Wenn das in den nächsten Monaten immernoch so aussieht, werde ich auch das reinvestieren stoppen und mein geld rausziehen.
Im Endeffekt ist Bondora dann doch meistens recht gut, aber ich ärger mich immer wieder über diese Plattform so sehr, weshalb ich nicht weiß warum ich immer wieder aufstocke um kurz darauf wieder angenervt zu sein...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1164
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 05.05.2018, 10:19    Titel: Re: Bondora Monat für Monat (Bondora) Antworten mit Zitat

Stella hat Folgendes geschrieben:
Ich frage mich schon mittlerweile warum ich immer noch auf Bondora investiere?! Es ist jetzt nicht das erste mal mal das ich überlege bei Bondora auszusteigen. Erstmal stocke ich nicht auf da ich gerade wieder unzufrieden bin. Wenn das in den nächsten Monaten immernoch so aussieht, werde ich auch das reinvestieren stoppen und mein geld rausziehen.
Im Endeffekt ist Bondora dann doch meistens recht gut, aber ich ärger mich immer wieder über diese Plattform so sehr, weshalb ich nicht weiß warum ich immer wieder aufstocke um kurz darauf wieder angenervt zu sein...
wäre nicht schlecht wenn du Gründe für deine Unzufriedenheit angeben würdest. So ist ein Nutzen für andere Forumsmitglieder nicht erkennbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hubertus
Gast





BeitragVerfasst am: 05.05.2018, 14:05    Titel: Re: Bondora Monat für Monat (Bondora) Antworten mit Zitat

Das stimmt! Eine Begründung wäre toll!
Nach oben
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7016
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 30.05.2018, 19:43    Titel: Re: Bondora Monat für Monat (Bondora) Antworten mit Zitat

Auch der Mai war mal wieder eine Bauch^^^äh Punktlandung. 1% der Einnahmen oder rund 10€ fehlen noch. Die Zahlung aus dem Inkasso war überdurchschnittlich und macht knapp 40% der Zahlungen aus - bei gut 60% ausgefallenen Krediten.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 42316


Impressum & Datenschutz