P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Bei welchen Plattformen sind schnelle Auszahlungen möglich?  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Plattformunabhängig
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tintin81



Anmeldedatum: 08.01.2018
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 11.02.2022, 10:08    Titel: Bei welchen Plattformen sind schnelle Auszahlungen möglich? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich nutze P2P-Plattformen in erster Linie, um mein Geld kurzfristig zu parken, um es dann z.B. nach einem Börsenabschwung schnell an der Börse investieren zu können oder auch einfach mal spontan in den Urlaub fahren zu können.

Mintos und Bondora* Go & Grow gefallen mir dabei am besten. Bei beiden Plattformen kann ich auf Knopfdruck sehr schnell und einfach über relativ große Beträge verfügen und relativ große Auszahlungen veranlassen (auch wenn man bei beiden Plattformen nie ALLES sofort abbuchen kann). Meist ist das Geld dann schon am nächsten Tag auf meinem Girokonto.

Daher nun meine Frage: Kennt Ihr weitere Plattformen, bei denen man derart schnell und einfach über sein Geld verfügen kann? Wenn ja, welche?

Es geht mir hier wohlgemerkt nicht um kurzlaufende Kredite (z.B. 3 Monate -- das wäre mir viel zu lang), sondern darum quasi SOFORT über hohe Beträge verfügen zu können.

Besten Dank für Eure Antworten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 946

BeitragVerfasst am: 11.02.2022, 10:48    Titel: Re: Bei welchen Plattformen sind schnelle Auszahlungen mögli Antworten mit Zitat

Bei Twino* und Robocash* kannst du dein Portfolio relativ schnell ohne große Verlust auflösen und dann auszahlen, auch wenn das nicht unbedingt der Sinn dahinter ist, kurzfristig in langlaufende Kredite zu investieren, um sie dann zu verkaufen.

G&G passt doch aber nicht so recht zu der Taktik, selbst mit 1.000 EUR Einzahlungslimit im Monat, oder?
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert: EstateGuru, Bondora* G&G, Robocash
Beendet: Mintos*,Twino, DebitumNetwork
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Osmium



Anmeldedatum: 22.03.2018
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 11.02.2022, 10:52    Titel: Re: Bei welchen Plattformen sind schnelle Auszahlungen mögli Antworten mit Zitat

Moncera hat auch einen One Click Exit (0.5% Gebühr, Verzicht auf aufgelaufene aber noch nicht ausgezahlte Zinsen für durchschnittlich zwei Wochen) sowie Estateguru* (aber mit -35% Abschlag...).

Im Allgemeinen bekommt man auf den Plattformen mit Zweitmarkt nicht-verspätete oder Buyback-Kredite mit wenigen Prozent Abschlag/Gebühr in Minuten bis Stunden los. Das gilt natürlich nur für "normale Martkbedingungen". Während des Corona-Crashes war auch bei Bondora* G&G die Auszahlung stark verzögert und bei Mintos* brauchte es Abschläge im oberen einstelligen Prozentbereich.


Zuletzt bearbeitet von Osmium am 11.02.2022, 10:55, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 9176
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 11.02.2022, 10:55    Titel: Re: Bei welchen Plattformen sind schnelle Auszahlungen mögli Antworten mit Zitat

Wenn es nicht zu riskant ist: bei Swaper* kann man binnen einer Stunde alles auf dem Zweitmarkt zu par liquidieren.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16411

BeitragVerfasst am: 11.02.2022, 12:51    Titel: Re: Bei welchen Plattformen sind schnelle Auszahlungen mögli Antworten mit Zitat

Prinzipiell das Quick Access Account von Assetz* Capital. Allerdings in GBP und nur 3,75% Zinsen. Prinzipiell deshalb weil schnelle Auszahlung zwar möglich ist, man aber seit Monaten nix mehr einzahlen kann wegen der Marklage.
Ausserdem verzichtet Plenti derzeit auf die Early Access Fee, ist. m.E. wenig attraktiv für Dich da AUD, Einrichtung aufwändiger als normal und derzeit maximal um die 3% Zinsen.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
njal



Anmeldedatum: 26.07.2018
Beiträge: 297

BeitragVerfasst am: 11.02.2022, 12:55    Titel: Re: Bei welchen Plattformen sind schnelle Auszahlungen mögli Antworten mit Zitat

Tintin81 hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

ich nutze P2P-Plattformen in erster Linie, um mein Geld kurzfristig zu parken, um es dann z.B. nach einem Börsenabschwung schnell an der Börse investieren zu können


Nach einem Crash an der Börse wirst du nirgends dein Geld schnell abziehen können. Das hat uns 2020 der Minicoronacrash gezeigt. Wenn es an der Börse langfristig nach unten geht, wird es vermutlich noch schlechter aussehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16411

BeitragVerfasst am: 11.02.2022, 12:58    Titel: Re: Bei welchen Plattformen sind schnelle Auszahlungen mögli Antworten mit Zitat

Mag sein, bin aber nicht sicher ob die Lage Anfang 2020 repräsentativ für Börsencrashs generell ist.
Ich denke viele haben auch abgezogen, weil unklar unsicher war ob die Kreditnehmer in der Lage sein würden die Konsumenten- bzw. Firmenkredite zurückzuzahlen.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tintin81



Anmeldedatum: 08.01.2018
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 11.02.2022, 22:27    Titel: Re: Bei welchen Plattformen sind schnelle Auszahlungen mögli Antworten mit Zitat

Danke für eure Antworten. Mir ist völlig klar, dass ich bei einem Börsencrash nicht sofort "alles" bei Mintos* oder Bondora* abziehen und in Aktien investieren kann. Das ist auch nicht der Anspruch.

Jedoch hat es für mich im Corona-Crash im März 2020 wunderbar funktioniert und ich konnte bei beiden Plattformen binnen weniger Tage hohe 4-stellige Beträge abbuchen und auf mein Girokonto auszahlen lassen (die genauen Beträge erinnere ich nicht mehr). Das war alles was ich wollte und mein Plan ist, es im nächsten Crash wieder genau so zu machen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2340

BeitragVerfasst am: 12.02.2022, 02:55    Titel: Re: Bei welchen Plattformen sind schnelle Auszahlungen mögli Antworten mit Zitat

Eingeschränkt noch Iuvo* mit IuvoUp. Dazu halt theoretisch jede Plattform mit Zweitmarkt, müssen nur die Rabatte hoch genug sein. Das geht besonders fix bei Plattformen die mehr Nachfrage als Angebot bei den Krediten haben. Mir kommt hier neben Swaper* noch Afranga* und Twino* in den Sinn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 392

BeitragVerfasst am: 12.02.2022, 12:29    Titel: Re: Bei welchen Plattformen sind schnelle Auszahlungen mögli Antworten mit Zitat

und was ist mit Krypto-Lending? Das sortiere ich bei mir auch in die Schublade "P2P" ein.

Wenn ich dann so drüber nachdenke: Im fall eine Börsencrachs wollen alle aus Krypto raus, um günstige Kaufgelegenheiten für Aktien zu nutzen. Dann verfallen auch dort die Kurse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2340

BeitragVerfasst am: 12.02.2022, 13:03    Titel: Re: Bei welchen Plattformen sind schnelle Auszahlungen mögli Antworten mit Zitat

Gibt Plattformen wie Coinloan und Nexo da kann man Euro reinlegen und dafür Zinsen kassieren. Wenn man das nicht wie Festgeld länger anlegt sollte man hier auch in ein, zwei Tagen rauskommen können in normalen Marktphasen. Wie es in der Praxis ausschaut mit der Liquidität in einem harten Crash ist natürlich schwer vorher zu sehen.

Echte Kryptowährungen schwanken halt enorm, auch wenn es an der Börse rund geht. Das halte ich dafür total ungeeignet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1395

BeitragVerfasst am: 12.02.2022, 15:01    Titel: Re: Bei welchen Plattformen sind schnelle Auszahlungen mögli Antworten mit Zitat

Kryptolending macht rein rational doch eigentlich nur bei relativ stabilen (Stable-)Coins Sinn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 392

BeitragVerfasst am: 12.02.2022, 20:05    Titel: Re: Bei welchen Plattformen sind schnelle Auszahlungen mögli Antworten mit Zitat

natürlich macht das nur bei Stablecoins Sinn bzw. über Nexo und Coinloan.

Dieser Anlageform steht eine Bewährungsprobe ähnlich zu P2P im CoronaCrash noch bevor. Vor dem Crash konnte sich auch keiner vorstellen, dass es Szenarien gäbe, bei denen zu viele überall aus P2P raus wollten und damit die Liquidität eingeschränkt war. was mit Coinlending in so einer Situation passiert dürfte also spannend werden.

Ich wollte dieses Thema auch nur der Vollständigkeit halber anführen, da ich persönlich es mit ähnlichem Risiko behaftet sehe wie P2P, mit ähnlichen Ertragschanchen wie P2P, aber eben als nicht-P2P eine schöne Diversifikation zu P2P ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Plattformunabhängig Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 83050


Impressum & Datenschutz