P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
auxmoney wirklich Sinnvoll?  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Kredite von Auxmoney, Smava oder Lendico
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sunshineboy1991



Anmeldedatum: 01.11.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 15:11    Titel: auxmoney wirklich Sinnvoll? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

bin jetzt seit paar Tagen bei am als Kreditnehmer.
Und heute bekam ich dann auch meine ersten Zertifikate freigeschaltet.
Das ist doch absoluter schwachsinn.... okay, vielleicht mag ja sowas auf den ein oder anderen zustimmen, aber ich weiss echt nicht ob diese Gerechtfrtigt sind. Die Schufa ist auch noch nicht dabei, aber ich richte mich mal eher auf Negativ als positiv ein. Obwohl ich keine Schulden, Zahlungsverzüge oder dergleichen habe.

Da ich keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld habe, und mein Freund zuviel verdient, ist somit auch der Anspruch auf Hartz 4 nicht gegeben. Und das erschwert die Sache mit der Existensgründung. Und da dachten wir uns, wir probieren das zweigleisig, einmal über den Buisnessplan und Kreditstellung bei der KfW, und halt bei am. Die 50 € für am hätt ich mir wohl sparen können.

Ich wollte das einfach nur mal loswerden.
Falls sich jemand für mein Kreditprojekt trotzdem interessieren sollte....

http://www.p2p-kredite.com/kredit/10168840
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
max



Anmeldedatum: 18.05.2010
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ja, das aktuelle Geschäftsmodell von Auxmoney* ist leider darauf ausgelegt, dass Kreditnehmer ein Kreditprojekt einstellen und Zertifikate kaufen. Aus diesem Grund findet Stiftung Warentest die Platform auch nicht so toll. Bei Smava* wird erst bezahlt, wenn der Kredit finanziert wurde.

Was die Einstufung der Auskunftteien angeht, das ist wieder ne ganz andere Geschichte. Da wird man gerne mal runtergestuft, wenn man in der falschen Straße wohnt.

Ich drück dir die Daumen, dass es bei der KfW klappt, da würdest du die besseren Konditionen bekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sunshineboy1991



Anmeldedatum: 01.11.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Danke max,

ja, KfW wäre wirklich die sinnvollere Finanzierung, jedoch ist diese auch mit noch mehr Zeitaufwand verbunden.
Das mein Projekt noch im Januar starten kann, bezweifel ich inzwischen nicht nur wegen der KfW. Aber eigentlich ist gerade hier eine schnelle Neueröffnung des Stadtgesprächs sinnvoll, da sich ja der bisherige Kundenstamm sonst ruck zuck in anderen Geschäften nistet und vermutlich dann auch dort bleiben wird.

Naja, wir werden sehen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mgutt



Anmeldedatum: 14.12.2010
Beiträge: 1333

BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ein typischer Anfängerfehler. Du hättest erstmal warten müssen bis die Zertifikate freigeschaltet wurden, bevor Du das Projekt startest. Die meisten schauen auf die Schufa. Ist da nichts, machen sie die Seite zu und schauen vielleicht gar nicht mehr rein.

Dann zu dem Vorhaben:
Zitat:
Dennoch schaffte das STADTGESPRÄCH allein durch das Frühstück genug
Einnahmen/Umsatz um die laufenden Kosten des Ladens sowie den
Lebensunterhalt der Wirte zu decken.

Ende 2010 trennte sich das Paar und entschied sich daher für den Verkauf
des Bistros.

Der Nachfolger konnte trotz angehobener Preise das Niveau der Vorbesitzer nicht halten und wirtschaftete so das Ladenlokal herunter, das er bereits ein halbes Jahr später das Bistro wieder schließen musste.


Das ist für mich ein Widerspruch. Wenn der Laden wirklich so gut gelaufen ist, dann macht man den nicht in so kurzer Zeit kaputt. Und wenn er jetzt kaputt ist, halte ich es für sehr schwierig unter dem gleichen Namen weiter zu machen.

Zitat:
Derzeit habe ich noch Schwächen was die Buchführung und allgemein über die Steuerabgabe, diese werden aber durch Besuche von Seminaren und gegebenen Fall hinzuziehen eines Steuerberaters gedeckt.

Sowas schreibt man nicht. Egal wie ehrlich man sein will. Du willst Dich ja schließlich möglichst gut verkaufen. Es hätte gereicht, dass Du einfach schreibst, dass Du aktuell eine Fortbildung im Bereich Buchführung machst um Deine bestehenden Kenntnisse zu verbessern, um optimal auf den Start in die Selbstständigkeit vorbereitet zu sein, aber nicht, dass Du da Schwächen hast.

Ansonsten ist Auxmoney* nur bedingt geeignet (Mit KFZ Absicherung wäre es evtl. denkbar). Die KfW ist der richtige Weg. Wenn die das Konzept ablehnt, ist es sowieso nichts. So hart das ist, aber die KfW und Deine Bank prüfen ja den Businessplan. Den sehe ich als Anleger bei AM nicht. Auch kann die Bank den Partner als Bürgen einbeziehen und die KfW übernimmt den größten Teil der Haftung. Auch das fehlt bei AM.

Ich würde übrigens vorab bei der Pacht anfangen. Wenn der Laden 2x in 3 Jahren kaputt gewirtschaftet wurde, würde ich für die ersten 3 Jahre eine geminderte Pacht vereinbaren.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4936

BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

mgutt hat Folgendes geschrieben:
Es hätte gereicht, dass Du einfach schreibst, dass Du aktuell eine Fortbildung im Bereich Buchführung machst um Deine bestehenden Kenntnisse zu verbessern, um optimal auf den Start in die Selbstständigkeit vorbereitet zu sein, aber nicht, dass Du da Schwächen hast.


Auf der anderen Seite ist es ja nichts Ehrenrühriges, Schwächen in Buchhaltung zu haben.
Geht Buchhaltern und Wirtschaftsprüfern ja offenbar nicht anders...
Immerhin bemüht er sich, was dran zu ändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sunshineboy1991



Anmeldedatum: 01.11.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

Danke mgutt für dein Feedback,

zum Thema Pacht: Ist von uns in Planung, aber ich kann ja jetzt nicht Handeln und dann sagen, wir machen es doch nicht. Daher wollte ich mit Sicherheiten im Nacken diesen Punkt nochmal ansprechen.

Der Laden hat bei den 1. Besitzern wirklich funktioniert, ist nicht gegen die Wand gefahren worden, sondern wurde aus Beziehungstechnischen Gründen an den 2. Besitzer verkauft, der letzendlich die Karre vor die Wand fuhr.

Ich war Donnerstag abend bei der damaligen Inhaberin, und diese zeigte mir die Bücher, und sie hatten wirklich ein monatliches durschnittsplus von 3000 €.

Und sorry, das ich zu ehrlich war, was die Buchhaltung betrifft.
Aber ich glaube halt das Fehler und Schwächen einen Menschen auch sympathisch machen, und nicht unbedingt ein Aalglatter Mensch.
Und wenn man sich manchmal die Vollfinanzierten Projekte hier betrachtet, sind bei einigen Anlegern gerade diese die beliebteren Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mgutt



Anmeldedatum: 14.12.2010
Beiträge: 1333

BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 18:19    Titel: Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:
Auf der anderen Seite ist es ja nichts Ehrenrühriges, Schwächen in Buchhaltung zu haben.


Es sollen ja nicht nur die gewonnen werden, die zwischen den Zeilen lesen können, sondern möglichst viele.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mgutt



Anmeldedatum: 14.12.2010
Beiträge: 1333

BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

sunshineboy1991 hat Folgendes geschrieben:
zum Thema Pacht: Ist von uns in Planung, aber ich kann ja jetzt nicht Handeln und dann sagen, wir machen es doch nicht. Daher wollte ich mit Sicherheiten im Nacken diesen Punkt nochmal ansprechen.

Das stimmt natürlich. Man soll ja mit den schlechtesten Zahlen kalkulieren.

Zitat:
Ich war Donnerstag abend bei der damaligen Inhaberin, und diese zeigte mir die Bücher, und sie hatten wirklich ein monatliches durschnittsplus von 3000 €.

Ich könnte Dir sonstwas präsentieren und hinten rum stellt sich dann raus, dass jahrelang der Einkauf nicht vollständig bezahlt wurde oder nur teilweise angesetzt wurde. Ich kenn jetzt natürlich nicht das was Du gesehen hast, aber mit "Schwächen in der Buchhaltung" (das ist unfair ich weiß Razz), könnte ich Dir vielleicht auch irgendwas tolles zeigen, was in Wirklichkeit nichts ist.

Zitat:
Und sorry, das ich zu ehrlich war, was die Buchhaltung betrifft.
Aber ich glaube halt das Fehler und Schwächen einen Menschen auch sympathisch machen, und nicht unbedingt ein Aalglatter Mensch.
Und wenn man sich manchmal die Vollfinanzierten Projekte hier betrachtet, sind bei einigen Anlegern gerade diese die beliebteren Smile

Viele Anlegergebote muss man nicht verstehen. Sind auch viele Newbies dabei, die noch keine Ahnung haben. So wie der ReneD, der bei Dir geboten hat ^^

Siehe auch hier:
http://www.p2p-kredite.com/diskussion/der-hier-streut-mehr-als-der-winterdienst-t1151.html

Das soll jetzt keine Abwertung für Dein Projekt sein, aber bei seinem Gebot kannst Du fast schon sicher sein, dass er nichts gelesen hat
Laughing
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15261

BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich persönlich sehe auch lieber ein Kreditgesuch von jemanden, der eingesteht, dass er auch Schwächen hat.

In dem konkreten Fall wären mir aber die Scores viel zu schlecht.

Außerdem verstehe ich auch immer nicht, wenn geschrieben wird: Mein Freund/Freundin/Partner/Mann/Frau hat soundsoviel Einkommen.
Wenn das so ist, warum beantragt der dann nicht gleich den Kredit? Ist doch viel überzeugender?
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sunshineboy1991



Anmeldedatum: 01.11.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Also nochmal zu den Scores... ich verstehe das wirklich nicht, ich will jetzt hier nichts schön reden was es nicht gibt oder so. Ausser einem Handyvertrag und ein Neckermannkundenkonto bei dem ich was auf raten bestellt hatte, und auch bezahlt habe existieren keinerlei offene oder nicht beglichene Verpflichtungen meiner seits. Das ist ja das weshalb ich mich aufrege. Ich finde, dann sollte der score eher aus irgendwelchen Fakten bestehen, welche beispielsweise aussagen: Keine möglichkeit Score zu ermittelt, Verbraucher ist nicht oft genug Aktenkundig, oder so..... ihr versteht sicher was ich meine.
Angenommen ich hätte noch nie etwas in meinem Leben bestellt, abgeschlossen, oder ähnliches..... wer gibt der schufa dann das recht mich einzustufen?

Zu meinem Lebensgefährten: Ich möchte nicht das er den Kredit auf seine Kappe nimmt, zumal es mein Laden werden soll, zum anderem im Falle von Trennung wiederfährt mir dann vielleicht das gleiche wie den 1. Besitzern.

Wenn, dann würde ich höchstens seine bürgschaft wollen, und das werden wir dann bei der KfW sehen.

Wie oben schon gesagt..... für die 50 Euro Investition in AM hätt ich mal lieber schon mal Kaffeebohnen kaufen sollen Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Kredite von Auxmoney, Smava oder Lendico Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 68956


Impressum & Datenschutz