P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Auxmoney keine Projekte im Aug2021  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Auxmoney
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MoneyDriver



Anmeldedatum: 22.12.2018
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 01.09.2021, 08:40    Titel: Auxmoney keine Projekte im Aug2021 Antworten mit Zitat

Hallo

Ich hoffe als „Gelegenheitsleser“ hier im Forum die passende Antwort nicht überlesen zu haben….

Seit Beginn der Corona Krise habe ich ein deutlichen Rückgang der Angebote neuer Projekte auf dem Marktplatz bei Auxmoney* feststellen können.
Klar, dass war für mich nachvollziehbar, keine Reisen,keine großen Anschaffungen usw.... Aber es gab noch so viele Angebote, dass ich jeden Monat so ca 2/3 der Rückzahlungen wieder neu investieren konnte.
Das hat sich Anfang August schlagartig geändert. Wenn ich morgens nach neuen Projekten auf dem Marktplatz geschaut haben, wurden penetrant Null Projekte angeboten.

Das habe ich mir 14 Tage angesehen und dann mal Auxmoney* angeschrieben.
Die Antwort war: Dass die Projekte jetzt Abends nach 18:00 Uhr eingespielt werden, dass das Angebot knapp ist und man sich ranhalten muss.

Daraufhin habe ich mich Abends auf die Lauer gelegt um nicht den Zeitpunkt zu verpassen, wenn neue Projekte eingespielt werden.
Ergebnis: Er werden so vielleicht ca. 10 oder 15 Projekte auf dem Marktplatz angeboten, also deutlich weniger als in den Monaten vorher und diese sind umgehend weg.
Wenn man sich dann zu den jeweiligen Angeboten ein paar Sekunden Gedanken macht, sind diese auch schon wieder weg Sad
Fazit: Im Monat August habe ich kein einziges Projekt ergattern können Sad

Frage: Weiß hier im Forum jemand etwas, ob und was sich bei Auxmoney* in der Organisation bzw. Ablauf geändert hat?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
p2p2a



Anmeldedatum: 14.01.2019
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 01.09.2021, 09:12    Titel: Re: Auxmoney keine Projekte im Aug2021 Antworten mit Zitat

Mein Rat, schaue dich hier im Unterforum um, damit Du für Dich entscheiden kannst, wie wahrscheinlich es ist, dass Du überhaupt mit einer positiven Rendite bei #Auxmoney rauskommen kannst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Partyhupe



Anmeldedatum: 14.07.2019
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 01.09.2021, 15:17    Titel: Re: Auxmoney keine Projekte im Aug2021 Antworten mit Zitat

Der Mangel an Krediten ist mir auch aufgefallen. Die Projekte werden ca 18:15 - 18:17 UHr eingestellt. Wenn ich Glück habe, erweische ich 1, oder 2 Projekte. Ziehe das zurückgeflossene Kapital mitlerweile deswegen von Auxmoney* ab.

Bei Erfolg oder Misserfolg bei Auxmoney* scheiden sich die Geister.
Laut PP bin ich bei 9,45% Zinsen, nach Gebühr, vor Steuern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sezchuan



Anmeldedatum: 15.01.2016
Beiträge: 238
Wohnort: Kraichtal

BeitragVerfasst am: 02.09.2021, 10:39    Titel: Rendite sinkt erst, wenn man aussteigt Antworten mit Zitat

Mal abgesehen von den intransparenten Renditeberechnungen durch AM:

Erst beim Ausstieg wird der Erfolg / das Disaster deutlich. Da liegt AM eher im unteren Bereich:

Meine Rendite errechnet sich so:

Zinsertrag vor Steuern über 5 Jahre: 2200 €
Zinsertrag nach Steuern über 5 Jahre: 1650 €

abzgl. Ausfälle lt. AM: 198 €
noch offener Betrag: 1237 €
noch Rückzahlungen optimistisch: ~ 150 €

Ertrag netto: 365 €
Investitionssumme: 10.000 € mit ReInvest

Viele Kreditnehmer im Inkasso sind angeblich unbekannt verzogen oder werden einfach nicht mehr gemahnt. Die Anzahl der Kreditnehmer mit einer (Privat)insolvenz ist überschaubar. Natürlich gibt es auch ein paar kriminelle Kreditnehmer, aber im normalen Wahrscheinlichkeitsbereich.
Dazu bucht AM häufig die Rückzahlungen aus dem Inkasso nicht wie gesetzlich vorgeschrieben als Tilgung, sondern als Zinsen und damit steuerpflichtige Einnahmen. Beim Inkasso-Verfahren müssen zuerst alle Zahlungen abzgl. Gebühren als Tilgung verbucht werden. Nach vollständiger Tilgung werden dann die Zinsen abbezahlt. Bei einer Einigung auf eine Quote gilt die Zahlung ausschließlich als Tilgungszahlung. AM hält sich aber nicht daran - sehr ärgerlich.
_________________
Meine Investments:
Crowdlending: Linked Finance*, Omaraha*, Heavyfinance*, Lendermarket*

Crowdinvesting: Exporo*, Companisto*, GLS-Crowd*, Greenvesting*, Rendity*, Trine*, Landex* u.a.

Beendet: Smava*, Auxmoney*, Lendico*, Funding Circle*, Giromatch*, Fellow Finance*, Fixura*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoneyDriver



Anmeldedatum: 22.12.2018
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 02.09.2021, 18:16    Titel: Re: Auxmoney keine Projekte im Aug2021 Antworten mit Zitat

Hallo

Ich wollte eigentlich keine Diskussion über die Rentabilität von AM lostreten, aber gut, dann vielleicht ein paar Kommentare von mir.
Möchte aber noch kurz vorausschicken, dass ich nicht aus dem Finanzwesen komme, sonder aus der technischen Ecke der Berufswelt.

Auch wenn ich nur gelegentlich hier im Forum lese, habe ich schon des öfteren gelesen, dass die Renditen gering bzw. gleich Null sind.

Ich bin jetzt seit 5 Jahren bei AM und kann das nicht nachvollziehen. Ich bewerte für mich alle neuen Projekte und benutze nicht die Automat. Ich verrechne mit riesen Excel Tabellen jeden Monat meine Renditen indem ich Rückzahlungen, Zinsen, Gebühren und Ausfälle berücksichtige. Ich aktualisiere die Restschulden und kann so meine Rendite eigentlich ganz gut bestimmen.
Ausfälle kalkuliere ich (analog zu Smava) anteilig als Verlust bis zum Ende der Laufzeit. Viel Zeit kostet die Aktualisierung der Restschuld über alle Projekte. Das sind zur Zeit bei mir 1700 aktive Projekte. So etwas geht aber nur durch wirklich große Excel Files und entsprechende Makros, damit dieses einigermaßen automatisiert abläuft.
Letztendlich komme ich dann z.B. in 2020 auf eine Gesamtrendite von 7,6%

Aber zu meinem ursprünglichen Thema kann anscheinend keiner etwas beitragen... -Schade-
...na, vielleicht findet sich ja noch jemand Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 9095
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 02.09.2021, 21:41    Titel: Re: Auxmoney keine Projekte im Aug2021 Antworten mit Zitat

Respekt, sowohl was dein Volumen als auch die Rendite angeht,

Inhaltlich hat dir Partyhupe doch geantwortet, ich wüsste nicht, was es sonst mehr zu sagen geben könnte.

Die meisten von uns haben AM schon recht lange abgeschrieben. Und 6,75% bekomme ich bei Bondora* völlig streßfrei...
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoneyDriver



Anmeldedatum: 22.12.2018
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 03.09.2021, 08:29    Titel: Re: Auxmoney keine Projekte im Aug2021 Antworten mit Zitat

Moin!

Muss noch was richtig stellen....
Ich weiß nicht, wo ich gestern in der Eile die 1.700 Projekte her hatte Sad
Die richtige Anzahl sind 750 Projekte inkl. der Ausfälle.

Partyhupe hat ja nur mein Eindruck bestätigt und hat selber vermutlich auch keine Idee woran die massive Verknappung an Projekten liegt.

Bei Bondora* und Mintos* habe ich auch ein paar Investitionen laufen. Nur tue ich mich damit so schwer, da es halt in Estland bzw Lettland angesiedelt ist. Gehört zwar alles zur EU, bereitet mir aber trotzdem ein komisches Gefühl...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 9095
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 03.09.2021, 08:54    Titel: Re: Auxmoney keine Projekte im Aug2021 Antworten mit Zitat

Auch 750 sind eine ganze Menge Smile

Niemand von uns hat insiderinfos von am und die waren schon immer sehr zugeknöpft, für mich auch ein Grund es dort sein zu lassen.

Estland ist jetzt seit 10 Jahren etabliert. Solange nicht die Russen einmaschieren sind die etablierten Firmen dort schon ok, aber das Gefühl hatte ich am Anfang schon auch. Nur haben mich insgesamt die deutschen Firmen mehr enttäuscht, und Smava*, lendico* und zencap* sind ja alle praktisch untergegangen.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sezchuan



Anmeldedatum: 15.01.2016
Beiträge: 238
Wohnort: Kraichtal

BeitragVerfasst am: 04.09.2021, 10:43    Titel: Re: Auxmoney keine Projekte im Aug2021 Antworten mit Zitat

MoneyDriver hat Folgendes geschrieben:

Daraufhin habe ich mich Abends auf die Lauer gelegt um nicht den Zeitpunkt zu verpassen, wenn neue Projekte eingespielt werden.
Ergebnis: Er werden so vielleicht ca. 10 oder 15 Projekte auf dem Marktplatz angeboten, also deutlich weniger als in den Monaten vorher und diese sind umgehend weg.
Wenn man sich dann zu den jeweiligen Angeboten ein paar Sekunden Gedanken macht, sind diese auch schon wieder weg Sad
Fazit: Im Monat August habe ich kein einziges Projekt ergattern können Sad

Soweit ich die Veröffentlichungen verfolgt habe, fokussiert sich AM seit 2020 auf institutionelle Anleger. In der Regel bleiben dann für die Privatanleger nur noch die dubiosen Kreditnehmer übrig. Damit kann man auch Geld verdienen, aber zu Zinssätzen > 20%. Das Problem bei AM ist aber nicht die eventuell mangelhafte Rendite, sondern der Support für die Anleger - den gibt es nämlich nicht - daher auch keine zufriedenstellende Antwort auf Nachfragen.
_________________
Meine Investments:
Crowdlending: Linked Finance*, Omaraha*, Heavyfinance*, Lendermarket*

Crowdinvesting: Exporo*, Companisto*, GLS-Crowd*, Greenvesting*, Rendity*, Trine*, Landex* u.a.

Beendet: Smava*, Auxmoney*, Lendico*, Funding Circle*, Giromatch*, Fellow Finance*, Fixura*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Riddik



Anmeldedatum: 24.09.2021
Beiträge: 1
Wohnort: Tann

BeitragVerfasst am: 24.09.2021, 11:09    Titel: Re: Auxmoney keine Projekte im Aug2021 Antworten mit Zitat

Hallo liebe Gemeinde,
bin auch schon einpaar Jahre bei AM und wahr bisher eigentlich immer zufrieden. Auch ich habe dem Support neulich geschrieben das es ja kaum noch neue Projekte auf dem Markt gibt, daraufhin die selbe Antwort bekommen (abends ab 18:15 nachschauen)... das ist ein Witz was da gerade läuft!
Stellen die jetzt alles nur noch auf automatik um oder wie? Ich will doch als Anleger selber entscheiden wem ich mein Geld gebe.
Aus Frust darüber habe ich mich erneut nach neuen P2P umgeschaut und bin bei mintos* gerade eingestiegen, aber hier sieht es ja im Prinzip nicht besser aus oder sehe ich das falsch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SwarmCash



Anmeldedatum: 16.08.2020
Beiträge: 7
Wohnort: ganz nah an Köln

BeitragVerfasst am: 24.09.2021, 21:38    Titel: Re: Auxmoney keine Projekte im Aug2021 Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

ich habe in meinen letzten Beiträgen die Fahne für Auxmoney* immer hoch gehalten.
Allerdings hat mich diese Ankündigung nun auch negativ berührt.

Es war für mich immer interessant, monatlich die Kreditnehmer mit vermeintlich geringerem Risiko/ höherer Rendite heraus zu fischen, auf Grund meiner Erfahrung im Forderungsmanagement.

Wenn dies nun weg fällt, ist Auxmoney* weniger interessant als z.B. Mintos.
Warum? (Die Gemeinde mag mich korrigieren, wenn ich falsch liege)
Bei Mintos* z.B. habe ich auch nur ein automatisch eingestelltes Invest.
Aber.. es gibt verpflichtende Rückkäufe bei Ausfall der Kredinehmer.
Bei Auxmoney* werden die Kreditnehmer mit 7 Rücklastschriften irgendwann.. einfach nur ausfallen.

Da Mintos* auch nicht komplett ohne Kritik ist, schaue ich mich bei euch mal weiter um, evtl. Bondora* oder Estateguru.
Natürlich wird es Jahre dauern, bis man mit den Investments bei AUX raus ist..

Obwohl ich es nicht verstehe.. Es wurde im großen Stil investiert, warum werden die Kleinanleger mehr oder weniger ausgegrenzt?

VG
Swarmcash
_________________
Wahrscheinlich ist Diversifikation sehr wichtig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pima007



Anmeldedatum: 13.10.2021
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 14.10.2021, 12:36    Titel: Re: Auxmoney keine Projekte im Aug2021 Antworten mit Zitat

Naja gut, ich habe mir mal Projekte angeschaut. Hatte auch mal überlegt ein paar 100€ zu investieren. Aber wenn da Projekte sind wo Miete und Kreditraten über 50% der Einnahmen frisst und ca. 800€ übrig bleibt, ist das schon ein großes Risiko. Davon die Rate von Auxmoney* dann abziehen, dann bleibt nicht viel übrig.

Versicherung, Lebensunterhalt nichts angegeben.
Also kein Auto ?
Kein Festnetz Telefon/Internet ?
Kein Handy ?
Keine Freizeit ?
Kein Essen ?
Kein Strom ?

Also Essen muss man, Telefon hat man meist wegen Internet. Handy hat ja auch fast jeder. GEZ, Haftpflicht, Strom usw. Das man da bei Lebensunterhalt nichts angeben muss, ist schon komisch.

Da Auxmoney* fast immer die Kontoauszüge haben möchte, sollten diese Ausgaben kontrolliert werden, und im Portal eingetragen werden. Gucken die nur ob das Gehalt eingeht ? Naja.


Zuletzt bearbeitet von Pima007 am 14.10.2021, 13:51, insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pima007



Anmeldedatum: 13.10.2021
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 14.10.2021, 12:42    Titel: Re: Auxmoney keine Projekte im Aug2021 Antworten mit Zitat

Riddik hat Folgendes geschrieben:
Hallo liebe Gemeinde,
bin auch schon einpaar Jahre bei AM und wahr bisher eigentlich immer zufrieden. Auch ich habe dem Support neulich geschrieben das es ja kaum noch neue Projekte auf dem Markt gibt, daraufhin die selbe Antwort bekommen (abends ab 18:15 nachschauen)... das ist ein Witz was da gerade läuft!
Stellen die jetzt alles nur noch auf automatik um oder wie? Ich will doch als Anleger selber entscheiden wem ich mein Geld gebe.
Aus Frust darüber habe ich mich erneut nach neuen P2P umgeschaut und bin bei mintos* gerade eingestiegen, aber hier sieht es ja im Prinzip nicht besser aus oder sehe ich das falsch?

Ich denke mal die wollen damit die Auszahlung der Kredite beschleunigen.
Allerdings sollten die dann auch besser kontrollieren, wenn vieles automatisch jetzt finanziert wird.

Gerade laufen 2 Projekt wo Lebenshaltungskosten / Sonstiges nichts angegeben ist. Wovon Leben die ? Banken berechnen solche kosten immer mit ein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Auxmoney Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 81641


Impressum & Datenschutz