P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Auswandern wegen Steuern?  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Plattformunabhängig
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rettungsschirmchen



Anmeldedatum: 11.05.2012
Beiträge: 671

BeitragVerfasst am: 02.09.2017, 10:48    Titel: Re: Steueroptimierung durch juristische Person - GmbH o Stif Antworten mit Zitat

Wohin könnte man gut auswandern unter den Aspekten:

- keine/wenig Steuern auf Kapitalerträge
- warmes Klima
- politisch stabil
- unterdurchschnittliche Lebenshaltungskosten
- keine beängstigende Kriminalitätsrate
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 13630

BeitragVerfasst am: 02.09.2017, 11:20    Titel: Re: Steueroptimierung durch juristische Person - GmbH o Stif Antworten mit Zitat

Spitzbergen Very Happy Very Happy Very Happy

Immerhin 3 von 5!

Zitat:


- keine/wenig Steuern auf Kapitalerträge 8%
- politisch stabil
- keine beängstigende Kriminalitätsrate


Kleiner Scherz Cool
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Mintos*, Estateguru*, Ablrate*, Viventor*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Iuvo*, Robocash*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rettungsschirmchen



Anmeldedatum: 11.05.2012
Beiträge: 671

BeitragVerfasst am: 02.09.2017, 11:31    Titel: Re: Steueroptimierung durch juristische Person - GmbH o Stif Antworten mit Zitat

Spitzbergen wäre mir dann doch zu nördlich Wink

Wobei Dänemark (kenne und mag ich) auf den ersten Blick interessant wäre, dort stehen viele Ferienhäuser zum Verkauf.

www.immowelt.de/liste?geoid=107&etype=2&sort=relevanz&cp=2

Schwierig zu erwerben ohne festen Wohnsitz in Dänemark, mal googeln ob so ein Ferienhaus als Erstwohnsitz möglich ist (in Deutschland problematisch) oder ob man eine weitere Adresse als Erstwohnsitz benötigt.


Zuletzt bearbeitet von Rettungsschirmchen am 02.09.2017, 11:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 02.09.2017, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat



Zuletzt bearbeitet von Rettungsschirmchen am 02.09.2017, 11:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Polarstern



Anmeldedatum: 02.03.2017
Beiträge: 1422

BeitragVerfasst am: 02.09.2017, 11:36    Titel: Re: Steueroptimierung durch juristische Person - GmbH o Stif Antworten mit Zitat

Rettungsschirmchen hat Folgendes geschrieben:
Spitzbergen wäre mir dann doch zu nördlich Wink

Wobei Dänemark (kenne und mag ich) auf den ersten Blick interessant wäre, dort stehen viele Ferienhäuser zum Verkauf. Schwierig zu erwerben ohne festen Wohnsitz in Dänemark, mal googeln ob so ein Ferienhaus als Erstwohnsitz möglich ist (in Deutschland problematisch) oder ob man eine weitere Adresse als Erstwohnsitz benötigt.


Als Erstwohnsitz kein Problem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rettungsschirmchen



Anmeldedatum: 11.05.2012
Beiträge: 671

BeitragVerfasst am: 02.09.2017, 11:45    Titel: Re: Steueroptimierung durch juristische Person - GmbH o Stif Antworten mit Zitat

Zitat:
Als Erstwohnsitz kein Problem.


Okay.
Lebenshaltungskosten sind relativ hoch, müsste man durch gezielte Einkäufe kompensieren und wäre schön wenn die Dänen den Euro einführen würden Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 13630

BeitragVerfasst am: 02.09.2017, 11:58    Titel: Re: Auswandern wegen Steuern? Antworten mit Zitat

Zunächst einmal, Auswandern nur um Steuern zu sparen kommt glaube ich für die wenigsten in Frage, da man ja auch Lebensqualität und soziales Umfeld bedenken muss.

Aber hier ein paar Denkanstösse, für die, die hauptsächlich von Kapitaleinkünften leben und viel über P2P Kredite machen.

Luxemburg hat auch 10% auf Zinsen, zu dem keine Steuern auf Kapitalgewinne (nach bestimmten Haltefristen)
oder Estland: Firma gründen, keine Steuern solange das Geld nicht entnommen wird, also jahrelang Zinseszinsvorteil, dann erst bei Entnahme 20% (vorausgesetzt du wohnst da). Allerdings muss die Firma auch was anderes machen als nur Kapital anzulegen
Niederlande: Steuern auf einen fiktiven Zinssatz von 4% Deines Vermögens.
Also angenommen ein Anleger erwirtschaftet mit P2P Krediten 8% tatsächliche Rendite.
interessiert aber nicht, denn für die Steuer* werden 4% fiktive Rendite angenommen, darauf zwar vergleichsweise hoher Steuersatz. Das könnte interessant werden, wenn der Anleger glaubt mit Plattformen wie Bondora* etc. auf Dauer extrem hohe Zinsen erwirtschaften zu können.

Und unbedingt UK anschauen, wegen der vielen Freibeträge, der Gestaltungsmöglichkeiten und Vorteilen wie steuerfreien Anlagen über IFISA. Dort auch die Möglichkeit Verluste aus Ausfällen gegen Zinsen zu verrechnen.

P.S.: Alles natürlich keine Steuerberatung sondern nur Überlegungen. Steuerberater fragen

P.P.S.: Wie kam es überhaupt zu der Behauptung in dem anderen Thread dass in Dänemark 0% Steuern auf Zinsen anfallen würden? Quelle? M.E. ist das falsch: http://www.skat.dk/getfile.aspx?id=127339 . Hab gerade auf dem Onlineangebot der dänischen Steuerbehörde gesurft. Die hat durchaus auch Ratgeber auf englisch für sehr "spezielle" Zielgruppen http://www.skat.dk/getfile.aspx?id=92973 (mit ISBN).
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Mintos*, Estateguru*, Ablrate*, Viventor*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Iuvo*, Robocash*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rettungsschirmchen



Anmeldedatum: 11.05.2012
Beiträge: 671

BeitragVerfasst am: 02.09.2017, 12:29    Titel: Re: Auswandern wegen Steuern? Antworten mit Zitat

Danke für Deine Ausführungen Claus.

Ja Niederlande scheint nicht uninteressant, auf den ersten Blick im Prinzip 1.2 % Vermögenssteuer (4% vom Vermögen wird mit 30% besteuert).

Ich wohne jetzt schon in Grenznähe und Holland mag ich auch Smile

Da werd ich mich mal genauer einlesen (Freigrenzen/zählt Altersvorsorge zum Vermögen/Verrechnung mit Schulden/Behandlung von Immobilien etc.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 13630

BeitragVerfasst am: 02.09.2017, 13:03    Titel: Re: Auswandern wegen Steuern? Antworten mit Zitat

Meines Wissens kannst Du Kreditkosten, die Du für Immobilien zahlst in NL (anders als in D) absetzen. Kann also interessant sein eine Immobilie zu den derzeit günstigen Zinsen auf Kredit zu kaufen und das vorhandene Kapital stattdesen (weiter) zu investieren.

Wenn Du das machst, schuldest Du mir mal einen Gastbeitrag für den Blog mit Deinen Erfahrungen & Erkenntnissen.

P.S.:
Einen relativ umfassende Liste zu den Standard Steuersätzen bietet
http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/Broschueren_Bestellservice/2016-05-13-wichtigsten-steuern-im-internationalen-vergleich-2015.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Das interessante sind aber häufig nicht die Standards sondern die Sonderregelungen und weiteren Umstände, also z.B. UK

- P2P Anlagen steuervergünstigt (IFISA)
- Verrechnung von Verlusten möglich
- jede Menge sonstige Freibeträge bei der Steuer
- SEIS und EIS Steuervorteile bei Invest in Startups
- keine Kosten für Krankenversicherung , allerdings ist das Gesundheitswesen hier auch besser.
- extrem viele Gestaltungsmöglichkeiten für Selbständige im Rahmen von Ltds.
- keine Gewerbesteuer
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Mintos*, Estateguru*, Ablrate*, Viventor*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Iuvo*, Robocash*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,


Zuletzt bearbeitet von Claus Lehmann am 02.09.2017, 13:11, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7557
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 02.09.2017, 13:06    Titel: Re: Auswandern wegen Steuern? Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
mit Plattformen wie Bondora* etc. auf Dauer extrem hohe Zinsen erwirtschaften zu können.


Ich glaube das hat sich zunehmend. Selbst Bondora* gibt im jüngsten Blogeintrag das aktuelle Renditetarget nur noch mit knapp 14% an, für gute Bonitäten sogar nur noch einstellig.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, moneything*, Flender*,Crowdestate in absteigender Summe. Twino* & mintos* nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 13630

BeitragVerfasst am: 02.09.2017, 13:10    Titel: Re: Auswandern wegen Steuern? Antworten mit Zitat

Selbst wenn es "nur" 9% wären. Rettungsschirmchen kommt oben für NL auf 1,2% auf's Vermögen (ohne Freibeträge)

Das wäre ein Steuersatz von 13,3% (1,2%/9%) auf die Kapitalerträge.

Und sollten die Zinsen wieder anziehen, wird es noch besser.

Allerdings muss man bei solchen Sachen auch im Auge behalten, dass das Steuersystem sich ja in Zukunft ändern kann. Wenn man dann seinen Lebensmittelpunkt aufwendig verlagert hat, steht man ggf. dumm da. Siehe damals die Umstellung in D.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Mintos*, Estateguru*, Ablrate*, Viventor*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Iuvo*, Robocash*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flexie



Anmeldedatum: 23.04.2016
Beiträge: 206

BeitragVerfasst am: 02.09.2017, 16:30    Titel: Re: Steueroptimierung durch juristische Person - GmbH o Stif Antworten mit Zitat

Rettungsschirmchen hat Folgendes geschrieben:
Wohin könnte man gut auswandern unter den Aspekten:

- keine/wenig Steuern auf Kapitalerträge
- warmes Klima
- politisch stabil
- unterdurchschnittliche Lebenshaltungskosten
- keine beängstigende Kriminalitätsrate


Vereinigte Arabische Emirate (Dubai)

- keine Steuern
- Temperatur um die 35 Grad
- politisch unbekannt
- Sprit 40Cent/Liter, Lebensmittelkosten wie hier
- Kriminalitätsrate unter 1%

Es gibt dort kein Rentensystem. Dafür zahlt man auch keine Steuern.
Nur wer als Ausländer Arbeit hat,darf bleiben. Ansonsten muß man das Land wieder verlassen.
Kriminelle werden für immer aus dem Land verbannt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Plattformunabhängig Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 56588


Impressum & Datenschutz